Erlebnisse in
Deichstraße

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Deichstraße

Hamburg: Hafen-Tour für Familien

1. Hamburg: Hafen-Tour für Familien

Freue dich auf eine einzigartige Tour für Familien und erhalte Antworten zu all deinen Fragen rund um den Hamburger Hafen. Warum stehen die Handelshäuser zum Beispiel im Wasser? Was befindet sich in den berühmten Lagerhäusern in der Speicherstadt? Wie kommen die riesigen Schiffe in ein Trockendock? Und was ist eigentlich ein "englischer Schrank"? Erkunde die Hamburger Uferpromenade zu Fuß und mit der Fähre und höre faszinierende Geschichten über Kaufleute und Piraten, Gewürze und Waren aus aller Welt sowie von alten Schiffen und modernen Containerschiffen. Unternimm einen geführten Spaziergang entlang der Kanäle und Wasserstraßen des historischen Hafengebiets in der Speicherstadt und der Hafencity und schlendere durch die historische Deichstraße. Bestaune die berühmte Elbphilharmonie und die Landungsbrücken und genieße einen beeindruckenden Blick auf den gesamten Hafen. Genieße unterwegs die maritime Atmosphäre entlang der Kanäle und der Elbe und lass dich verzaubern von der atemberaubenden Aussicht.

Hamburg: Rundgang durch den Gewürzhandel

2. Hamburg: Rundgang durch den Gewürzhandel

Begeben Sie sich zusammen mit dem einflussreichen und angesehenen Hamburger Gewürzkaufmann Jacob Lange im historischen Kaufmannsgewand des 19. Jahrhunderts auf eine spannende Zeitreise durch die Hansestadt. Von seinem prachtvollen Herrenhaus aus, das 1686 in der historischen Deichstraße entstand, folgen Sie Jacob Lange über die Brücken zum größten Lagerhauskomplex der Welt - der Speicherstadt! Entlang der malerischen Fleete und Lagerspeicher geht es vorbei an Hamburgs imposantester Baustelle, der Elbphilharmonie, mit einem Abstecher zur Hafencity. Erfahren Sie viel Wissenswertes und Unterhaltsames über die "Stadt in der Stadt", den weltweiten Gewürzhandel und seine bewegte Geschichte. Abgerundet wird die Tour durch viele unterhaltsame Anekdoten über den Hamburger Handel. Erfahren Sie außerdem, warum ein Sack Pfeffer nicht das Gleiche ist wie ein Pfeffersack, denn die Hamburger Pfeffersäcke lenkten einst die Geschicke der Hansestadt Hamburg. Außerdem erfahren Sie, wie der Gewürzhandel einst die Geschicke der Hansestadt bestimmte. Begeben Sie sich gemeinsam mit einem traditionellen Kaufmann auf eine wahre Schnuppertour durch die Freie Hanse-und Gewürzstadt Hamburg.

Hamburg: Historischer Stadtrundgang

3. Hamburg: Historischer Stadtrundgang

Heutzutage gilt Hamburg als zukunftsweisende, pulsierende Metropole, aber wie hat es sich zur modernen Großstadt von heute entwickelt? Erkunde die verschiedenen Epochen der Hamburger Stadtgeschichte auf einem 2-stündigen Stadtrundgang. Angefangen bei den Ursprüngen Hamburgs, über die Zeit der Hanse, den großen Stadtbrand, die Kolonialzeit und die industrielle Revolution erfährst du, wie die Geschichte die Hamburger Stadtentwicklung geprägt hat. Auf dem Weg vom Rathaus zur Deichstraße entdeckst du die ältesten Spuren der Stadt. Wirf einen Blick ins Innere der repräsentativen Kontorhäuser und erlebe das malerische Flair der letzten Relikte der mittelalterlichen Altstadt. Neben architektonischen Highlights und Insidertipps gehören auch soziale Aspekte zum Thema der Tour. Am Ende des Rundgangs vermitteln die verschiedenen Aspekte ihrer Geschichte einen allgemeinen Überblick über die Hamburger Stadtentwicklung. In der Nähe der neuen Elbphilharmonie kannst du dir ein Bild davon machen, wie die Zukunft Hamburgs aussehen könnte.

Hamburg: City-Tour per Fahrrad mit Elbphilharmonie

4. Hamburg: City-Tour per Fahrrad mit Elbphilharmonie

Starten Sie Ihre interessante Fahrradtour durch Hamburg im malerischen Viertel Rotherbaum und radeln Sie ein Stück an der Außenalster entlang bis hin zur Binnenalster. Dort begrüßt Sie das Panorama der Alt-und Neustadt. Es geht weiter durch das neustädtische Gängeviertel, das erhaltene Arbeiterviertel aus dem 18. Jahrhundert, das heute eine Künstlerkolonie ist. Hier findet sich der Gedenkstein an das Geburtshaus von Johannes Brahms. Durch die urbane Neustadt führt der Weg über die Fleet-Insel, den früheren Hafen, auf den Spuren des Großen Brandes von 1842 in die Moderne der City. Entdecken Sie am Neuen Wall mit seinen Passagen unzählige Designershops und genießen Sie das Großstadtflair. Fahren Sie entlang der Deichstraße als Keimzelle des Hafenbetriebes Alt-Hamburgs bis zur berühmten Speicherstadt. Hier findet sich das UNESCO-Weltkulturerbe mit seinen unverwechselbaren gewaltigen Backsteinarchitekturen des 19. Jahrhunderts auf Millionen von Eichenpfählen inmitten der Wasserwege, die man Fleete nennt. Der weitere Weg führt durch die Postmoderne der HafenCity, dem früheren Hafengebiet. Entdecken Sie an deren Westspitze die 110 Meter hohe und viel umstrittene Elbphilharmonie. Machen Sie hier einen Stopp und fahren Sie mit der längsten Rolltreppe Europas auf die Plaza des neuen Wahrzeichens Hamburgs. Genießen Sie einen atemberaubenden 360-Grad-Blick über die gesamte Stadt und den Hafen. Den Abschluss der Tour bildet der Weg auf der neuen Flutschutzanlage mit idealem Blick auf die gewaltige Elbphilharmonie von unten. Quer durch das utopisch anmutende stählerne Verlagsgebäude am Baumwall geht es per Rad weiter vorbei an St. Michalis. Ein Schlenker führt Sie durch die historische Peterstraße, wo das Brahms- und das Telemann-Museum zu finden ist. Erreichen Sie schließlich nach circa drei Stunden über die Messehallen den Ausgangspunkt der Tour.

Ab Kiel: Das Beste von Hamburg Kreuzfahrtschiff Landausflug

5. Ab Kiel: Das Beste von Hamburg Kreuzfahrtschiff Landausflug

Nutze deine Zeit an Land und erkunde Hamburg bei einer geführten Tour ab Kiel. Erfahre mehr über Hamburgs wichtige Rolle in der historischen Hanse, besuche die Ruine der St. Nikolai-Kirche und schlendere durch Hamburgs älteste Straße, die Deischstraße. Treffe deinen Fahrer direkt nach dem Anlegen vor deinem Kreuzfahrtschiff und steige in einen komfortablen, klimatisierten Bus ein. Nach einer entspannten Fahrt kommst du in Hamburg an und triffst deinen örtlichen Reiseleiter. Genieße einen Spaziergang durch das historische Zentrum Hamburgs und besichtige das beeindruckende Rathaus. Während deines Spaziergangs erfährst du von deinem Reiseleiter mehr über Hamburgs Rolle in der Hanse. Überquere die alte Trostbrücke und besuche die St. Nikolaikirche. Während du neben dieser ausgebrannten Hülle einer Kirche stehst, erfährst du, wie sie an die fast vollständige Zerstörung der Stadt während des Zweiten Weltkriegs erinnert. Verlasse die Kirche und gehe in die Deichstraße, die älteste Straße Hamburgs. Während du diese historische Straße entlangläufst, kannst du den Blick auf die nahe gelegene Elbe genießen. Bevor du zum Bus zurückkehrst, schlenderst du weiter am Fluss entlang und durch die malerische Landungsbrucke. Fahr hinüber zum UNESCO-Weltkulturerbe Speicherstadt und sieh dir an, wo früher die Händler ihre Waren lagerten. Erkunde die Hafencity, den neuesten Stadtteil Hamburgs, zu dem auch die kultige Elbphilharmonie gehört. Nach dem Ende der Führung hast du 1 Stunde Zeit, Hamburg auf eigene Faust zu erkunden. Geh zum Mittagessen, kaufe ein paar Souvenirs oder erkunde eines der Hamburger Museen. Nach der Rückkehr nach Kiel hast du noch etwa 1,5 Stunden Zeit, um Kiel zu erkunden oder bei einem Kaffee zu entspannen, bevor deine Kreuzfahrt abfährt.

Hamburg: Gruppen-Rundgang durch die historische Innenstadt

6. Hamburg: Gruppen-Rundgang durch die historische Innenstadt

Folge deinem Guide durch die Innenstadt und den Hafen auf diesem Stadtrundgang durch Hamburg. Hör zu, wenn dein Guide dich mit Fakten und Geschichten verwöhnt, die nur Einheimische kennen. Du siehst sowohl die Highlights der Stadt als auch ihre versteckten Juwelen. Treffe deinen Guide am Rathaus im Stil der Neorenaissance. Sieh dir die gotische Kathedrale St. Nikolai an. Schlendere durch die älteste Straße der Stadt, die Deichstraße. Erfahre mehr über den Aufstieg der Stadt von einem kleinen Handelsposten zu einem der führenden Häfen Europas, während du durch den Hafen gehst. Bewundere die moderne Architektur in der Elbphilharmonie, deren gewelltes Dach mit ihrer Lage am Wasser harmoniert. Dein Guide verrät dir, wie Hamburg zu seinem Spitznamen "die Perle" kam. Lass dir von deinem Guide von Hamburgs reicher republikanischer Tradition, seinem kosmopolitischen Erbe, seinem kaufmännischen Erfolg und seinem musikalischen Stammbaum erzählen. Beende deine Tour am Wasser in der Straße Am Sandtorkai.

Hamburg: Privater historischer Rundgang

7. Hamburg: Privater historischer Rundgang

Beginnen Sie Ihre Tour vor einem der schönsten Architekturwunder Hamburgs, dem Rathaus im Neorenaissance-Stil. Verfolgen Sie von dort aus den Weg des Großen Feuers von 1842 und entdecken Sie die malerische Deichstraße, einem der ältesten Teile von Hamburg. Dieser Stadtteil überstand sogar die Brandbomben des Zweiten Weltkriegs. Unterwegs zeigt Ihnen Ihr fachkundiger Guide, wie das Unglück die Stadt an der Elbe geprägt hat - von Bränden über Hochwasser und Krieg bis hin zu Cholera. Dass Hamburg heute noch steht, scheint vor diesem Hintergrund gar nicht mal so selbstverständlich. Erleben Sie bei dieser Tour allerdings auch die schönen Seiten Hamburgs. Erfahren Sie, wie die großen Ambitionen der Hamburger Industrietitanen, Salomon Heine und Albert Ballin, Hamburg zu wirtschaftlichen und sozialen Fortschritten verhalfen. Beenden Sie Ihre Tour an der strahlend neuen Elbphilharmonie, der neuen Philharmonie Hamburgs. Besuchen Sie das Gebäude nach der Tour kostenlos oder setzen Sie Ihr Hamburg-Abenteuer fort in zahlreichen Cafés und Restaurants mit Blick auf den Hafen.

Hamburg: Speicherstadt & HafenCity Rundgang

8. Hamburg: Speicherstadt & HafenCity Rundgang

Entdecken Sie Hamburg bei einem Stadtrundgang durch die historische Speicherstadt und die moderne HafenCity. Sie beginnen an der U-Bahnstation Rödingsmarkt und überqueren nach einem Blick in die Deichstraße mit ihren Häusern aus dem 17. Jahrhundert die Binnenhafenbrücke. Schlendern Sie entlang des ehemaligen Zollkanals mit fantastischen Einblicken in die Fleete durch die Speicherstadt. Erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung dieses einzigartigen Lagerhauskomplexes. Welche Berufe gab es zur damaligen Zeit? Wie kommt noch heute die Ware in die Gebäude? Warum gibt es keine Stockwerke? Warum haben nur die Gebäude im Osten Rundtürme? Überqueren Sie schließlich den Brooktorkai und kommen Sie im 21. Jahrhundert an.  Zwischen Glasbauten nach modernsten Entwürfen gibt es einige denkmalgeschützte Häuser, wie den Kaispeicher B mit dem Maritimen Museum und das Strom-und Hafenamt am Überseeboulevard zu bewundern. Auf der Coffeeplaza bestaunen Sie den höchsten Schulhof Hamburgs und natürlich die einzigartige Elbphilharmonie. Genießen Sie zum Schluss am Unilever-Gebäude den Ausblick auf den Hafen und hoffentlich ein großes Kreuzfahrtschiff.

Hamburg: Rathaus, Speicherstadt und HafenCity

9. Hamburg: Rathaus, Speicherstadt und HafenCity

Unternehmen Sie einen Rundgang zwischen dem alten Hamburger Rathaus und der HafenCity. Vom Rathaus aus gehen Sie über die Trostbrücke zu Hamburgs Kriegsdenkmal, der St. Nikolaikirche, und durch die historische Deichstraße. Anschließend durchqueren Sie die Speicherstadt bis zum Kreuzfahrtterminal in der HafenCity. Gehen Sie an der Elbe entlang weiter zur Elbphilharmonie, den Landungsbrücken und schließlich zur U-Bahnstation Baumwall. Hören Sie die Geschichte vom großen Brand 1842 und erfahren Sie die Gründe, warum Hamburg sich innerhalb kürzester Zeit von engen Gassen und Gängen mit Fachwerkhäusern zu einer modernen Handelsstadt entwickelte. Mit historischen Bildern wird Ihnen während des Rundgangs der Wandel der Stadt über die Jahrhunderte präsentiert.

Hamburg: Privater individueller Rundgang

10. Hamburg: Privater individueller Rundgang

Erfahren Sie mehr über die Entwicklung des kleinen Dorfs Hammaburg, das früher nur 800 Einwohner hatte. Heute leben in der zweitgrößten Stadt Deutschlands 1,86 Millionen Menschen. Erfahren Sie mehr über die Cholera-Epidemie und den Hamburger Brand, der 1842 in einer Zigarrenfabrik ausbrach. Hören Sie, was es mit der typisch norddeutschen Begrüßung „Moin“ auf sich hat. Die riesige Hafenstadt Hamburg gilt als eine der schönsten deutschen Städte am Wasser. Hamburg verfügt über mehr Brücken als Venedig, Amsterdam und London zusammen. Die zauberhafte Alster mit wunderschönen Villen verzaubern die Besucher auf den ersten Blick. Das 1897 erbaute Rathaus sieht von außen fast wie ein Schloss aus. Sehen Sie das älteste Becken der Stadt an der Trostbrücke. Und bewundern Sie die Handelshäuser der Deichstraße. Besuchen Sie die Ruine der Hauptkirche St. Nikolai, die im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde. Hören Sie die sündigsten Geschichten über die Reeperbahn. Es ist wirklich schwer zu glauben, aber nicht alles in diesem Teil der Stadt dreht sich um Sex und Drogen. Hören Sie die aufregende Geschichte von St. Pauli und der Reeperbahn und besuchen Sie verschiedene Orte wie den Spielbudenplatz, die Tanzenden Türme, die Theatermeile, das Polizeirevier, den Hans-Albers-Platz, die Ritze und natürlich die Große Freiheit, wo die Beatles berühmt wurden. Bis zum Jahr 2013 waren dort sogar Live-Sex Shows erlaubt. Diese sind heute allerdings verboten.  Erfahren Sie mehr über die Geschichte der alten Speicherstadt und bewundern Sie die beeindruckende Glas-Fassade der Elbphilarmonie. Besuchen Sie die Aussichtsplattform Elbphilarmonie Plaza und genießen Sie die beeindruckende Aussicht auf den Hafen. Erkunden Sie die HafenCity und die weltberühmte Speicherstadt, die 2015 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, und besuchen Sie einen schönen Innenhof in einem der alten Lagerhäuser. Erfahren Sie, warum Spinnen in der HafenCity ein großes Problem darstellen. Freuen Sie sich auf eine unvergessliche private Bootstour und entdecken Sie die zahlreichen schönen Sehenswürdigkeiten der Stadt Hamburg bei einer privaten Hafenrundfahrt. Die Tourroute ist flexibel, je nach Gezeiten und täglichen Veranstaltungen. Erfahren Sie mehr über die Stadt, ihre Geschichte, die ein- und ausgehenden Seeschiffe und alles andere, was Sie interessiert. Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie den Blick auf die Stadt von einem der Sonnendecks oder in einem der klimatisierten Salons mit großen Panoramafenstern.

Häufig gestellte Fragen über Deichstraße

Was kann man in Deichstraße unternehmen trotz Corona?

Sightseeing in Deichstraße

Möchten Sie alle Aktivitäten in Deichstraße entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Deichstraße: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 180 Bewertungen

Uns hat die Fahrradtpur super gefallen. Wir haben von Hamburg viel gesehen und Interessantes erfahren. Unser Guide Manfred hat immer darauf geachtet, dass alle mitkommen und ist auf unsere Fragen eingegangen. Wir können die Tour auf jeden Fall empfehlen.

Unser Guide Helmut war genau der richtige für die Tour; ein Hamburger wie man sich ihn vorstellt! Es war informativ und witzig zugleich!

Alex ein super gelaunter,freundlicher,toller Typ.Er hat Uns alles prima erklärt und auch alle Fragen beantwortet.

Super schöne Tour mit einer netten Begleiterin. Ich werde jetzt immer Stadtführungen mit dem Fahrrad machen.

Eindrückliche Geschichten wurden uns erzählt. Die Kinder konnten in die Welt der Hafenstadt eintauchen.