Datum hinzufügen

DDR-Museum

DDR-Museum

DDR-Museum: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Berlin WelcomeCard: Rabatte und ÖPNV Berlin (Zonen ABC)

1. Berlin WelcomeCard: Rabatte und ÖPNV Berlin (Zonen ABC)

Entdecke die Hauptstadt individuell und günstig mit der Berlin WelcomeCard für 2, 3, 4, 5 oder 6 Tage. Nutze die öffentlichen Verkehrsmittel der Zonen ABC und erhalte exklusive Rabatte von bis zu 50 % bei vielen Partnern. Ob Museum, Bühne, Club oder Stadtrundfahrt – mit der Berlin WelcomeCard wird dein Aufenthalt in Berlin nicht nur abwechslungsreich, sondern auch traumhaft günstig. Dazu erhältst du einen Reiseführer im Pocketformat mit vielen Tourvorschlägen und Insidertipps. Bei allen Ticketvarianten der Berlin WelcomeCard können bis zu 3 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren kostenfrei mitfahren. Kinder unter 6 Jahren fahren generell kostenlos mit. Erhalte Ermäßigungen bei: • Stadtrundfahrten • Stadtführungen • Fahrradtouren • Bootsfahrten • Verschiedenen Attraktionen • Museen • Bühnen/Theatern • Schlössern • Restaurants und Bars  • Shopping und Souvenirs • Sport- und Erholungsaktivitäten Besuche Sehenswürdigkeiten wie: • Berlin Dungeon • Olympiastadion Berlin • Berliner Dom  • Deutsches Spionagemuseum • Madame Tussauds Berlin • Legoland Discovery Centre Berlin • Tierpark Berlin • Anne-Frank-Zentrum • Schloss Charlottenburg • ComedyTour Berlin • Deutsche Oper Berlin • Friedrichstadt-Palast • TimeRide Berlin • Berliner Fernsehturm • Botanischer Garten • Deutsches Historisches Museum, Deutsches Technikmuseum • Asisi Panorama „Die Mauer“ • Panoramapunkt • DDR Museum • Fork & Walk Tours Berlin • und viele mehr. Und natürlich solltest du auch die folgenden kostenlosen Sehenswürdigkeiten nicht verpassen: • Brandenburger Tor und Unter den Linden • Reichstagsgebäude und Deutscher Bundestag (Buchung im Voraus nötig) • Checkpoint Charlie • East Side Gallery • Gendarmenmarkt • Kurfürstendamm • Potsdamer Platz und Alexanderplatz • Gedenkstätte Berliner Mauer

Berlin: Tickets für das DDR-Museum

2. Berlin: Tickets für das DDR-Museum

Erlebe die Geschichte der DDR zum Anfassen im DDR-Museum Berlin. Erfahre Wissenswertes und Interessantes über die ehemalige DDR, überdenke Klischees und erlebe Geschichte hautnah. Die Exponate des Museums verstecken sich nicht nur in Vitrinen sondern warten darauf, entdeckt zu werden. Du darfst Schubläden aufziehen, Schränke öffnen, hineinfassen und stöbern. Setze dich in einen Original-Trabi, dreh den Zündschlüssel und los geht es. Erlebe eine tolle simulierte Fahrt durch die Plattenbausiedlung mit typischen Trabi-Geräuschen. Schalte den Fernseher in einem authentischen DDR-Wohnzimmer ein und stöbere in den Schubladen der Karat-Schrankwand. Riech die Gewürze im Regal und sieh den Schnellkochtopf auf dem Herd. Sieh Reportagen im original Kinosessel oder tanze Lipsi.

Berlin WelcomeCard: Rabatte & ÖPNV Berlin (Zonen AB)

3. Berlin WelcomeCard: Rabatte & ÖPNV Berlin (Zonen AB)

Sichere dir deine Berlin WelcomeCard (AB), entdecke die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und nutze die besten Verkehrsanbindungen Berlins. Das ist die perfekte Art zu reisen, vor allem, wenn du in der Innenstadt von Berlin wohnst. Reise kostengünstig und stressfrei in den Verkehrszonen A bis B durch die Stadt. Entscheide dich für eine Berlin WelcomeCard für einen Zeitraum von 48 Stunden bis zu 6 Tagen und profitiere von einer der flexibelsten All-in-One-Zugangskarten auf dem Markt. Dazu erhältst du einen Guide im Taschenformat mit vielen Tourvorschlägen und Insidertipps.  Wähle aus vielen teilnehmenden Partnerattraktionen, darunter Madame Tussauds und der Fernsehturm, und erhalte exklusive Rabatte von bis zu 50 %. Von Theatern und Museen über Stadtrundfahrten bis hin zu Restaurants kannst du mit der Karte Berlins kulturelle Highlights zu erstaunlichen Preisen erleben. Jede WelcomeCard beinhaltet die kostenlose Beförderung von bis zu 3 Kindern zwischen 6 und 14 Jahren und Kinder unter 6 Jahren fahren generell kostenlos. Außerdem kannst du bei den folgenden Aktivitäten und Attraktionen Ermäßigungen erhalten:   • Stadtrundfahrten • Stadtführungen • Fahrradtouren • Bootsfahrten • Verschiedenen Attraktionen • Museen • Bühnen/Theater • Schlössern • Restaurants und Bars  • Shopping und Souvenirs • Sport- und Erholungsaktivitäten Besuche Sehenswürdigkeiten wie: • AquaDom & Sealife Berlin • Berlin Dungeon • Olympiastadion Berlin • Berliner Dom  • Deutsches Spionagemuseum • Madame Tussauds Berlin • Legoland Discovery Centre Berlin • Tierpark Berlin • Anne-Frank-Zentrum • Charlottenburger Schloss • ComedyTour Berlin • Deutsche Oper Berlin • Friedrichstadt-Palast •TimeRide Berlin • Berliner Fernsehturm • Botanischer Garten • Deutsches Historisches Museum, Deutsches Technikmuseum • Asisi Panorama „Die Mauer“ • Panoramapunkt • DDR Museum • Fork & Walk Tours Berlin • und viele mehr. Und natürlich solltest du auch die folgenden kostenlosen Sehenswürdigkeiten nicht verpassen: • Brandenburger Tor und Unter den Linden • Reichstag/Deutscher Bundestag (Buchung im Voraus nötig) • Checkpoint Charlie • East Side Gallery • Gendarmenmarkt • Kurfürstendamm • Potsdamer Platz & Alexanderplatz • Gedenkstätte Berliner Mauer

Berlin: Sightseeing im Hop-On/Hop-Off-Bus

4. Berlin: Sightseeing im Hop-On/Hop-Off-Bus

Verschaffe dir einen perfekten Überblick über Berlin – bei einer Big Bus Hop-On/Hop-Off-Tour. Steige in einen offenen Doppeldeckerbus, lehne dich entspannt zurück und lausche dem aufschlussreichen Audiokommentar über die deutsche Hauptstadt – die beste Art, alle berühmten Gedenkstätten, Denkmäler und Museen Berlins zu sehen. Es erwartet dich eine fesselnde Reise durch die reiche Geschichte der Stadt, bei der du auch in das pulsierende Leben der modernen Gegenwart eintauchen kannst. Steige ganz nach Belieben ein und aus und erkunde die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt, etwa das Brandenburger Tor, den Checkpoint Charlie, den Reichstag, die Museumsinsel, den Berliner Dom und die East Side Gallery, wo die Berliner Mauer noch immer an die Teilung Berlins in Ost und West während des Kalten Krieges erinnert. Die komplette Sightseeing-Tour durch Berlin dauert 2 Stunden. Viele Gäste entscheiden sich für eine vollständige Runde, um die Stadt zu sehen. Bei der zweiten Runde überlegen sie dann, wo sie aussteigen. Aber es liegt ganz bei dir, wie du deinen Tag und deinen Besuch planst. Die Busse kommen den ganzen Tag über alle 20 bis 30 Minuten. Du kannst also an der Museumsinsel aussteigen, um das Pergamonmuseum oder die vier anderen unglaublichen Museen und Galerien zu besuchen. Und ein paar Stunden später steigst du wieder in den Bus, um deine Reise fortzusetzen. Besuche eines der interaktivsten Museen der Welt, das DDR-Museum, und erhalte spannende Einblicke in den Alltag in der ehemaligen DDR. Tauche bei einem 90-minütigen Rundgang ein in die bewegende und faszinierende Vergangenheit der Stadt (falls Option gewählt) – vom Dritten Reich und dem Zweiten Weltkrieg über den Kalten Krieg bis hin zum Fall der Berliner Mauer. Außerdem kannst du das berühmteste Streetfood-Gericht Berlins probieren: die Currywurst. Fast 1 Milliarde dieser mit Curry-Ketchup gewürzten Würste aus Schweinefleisch werden jährlich verkauft – ein absolutes Muss bei jedem Berlin-Besuch. Runde dein Berlin-Erlebnis ab mit einer optionalen 75-minütigen Bustour am Abend – inklusive englisch- und deutschsprachigem Live-Guide. Dabei kannst du die East Side Gallery, die Berliner Szeneviertel Kreuzberg, Mitte und Prenzlauer Berg sowie die Gedenkstätte Berliner Mauer bestaunen.

Berlin: WelcomeCard All Inclusive

5. Berlin: WelcomeCard All Inclusive

Wähle die gewünschte Gültigkeitsdauer, je nachdem, wie lange du bleiben wirst. Kaufe dann deine Berlin WelcomeCard und genieße freien Eintritt zu mehr als 30 Attraktionen, Aktivitäten und Museen. Erhalte über 150 Ermäßigungen auf Touren, Restaurants, Bars und mehr. Fahre kostenlos mit einem Hop-On/Hop-Off-Bus durch die Stadt. Kinder fahren in Begleitung eines Erwachsenen, der im Besitz einer Karte ist, kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, sodass sie keine eigenen Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel benötigen. Besorge dir eine Kinder-WelcomeCard, damit die Kinder freien Eintritt zu denselben Attraktionen haben wie die Erwachsenen. Viel Spaß bei der Erkundung der besten Sehenswürdigkeiten in Berlin und Geld sparen.

Private Tour durch das DDR-Museum und die Altstadt von Berlin

6. Private Tour durch das DDR-Museum und die Altstadt von Berlin

Erlebe die Geschichte der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) zum Anfassen. Diese originelle Tour kombiniert einen historischen Rundgang durch die Berliner Altstadt mit einem Besuch im interaktiven DDR-Museum. Erlebe die Nostalgie des Alltags im ehemaligen sozialistischen Ostdeutschland! Die 2-stündige Tour beinhaltet Skip-the-Line-Tickets für eine ausführliche Führung durch das DDR-Museum, damit du die Menschenmassen umgehen und mehr Zeit haben kannst, die Ausstellung mit deinem Private Guide zu erkunden. Das Museum zeigt das Gute, das Schlechte und das Hässliche des Lebens in der DDR in drei Themenbereichen: "Öffentliches Leben", "Staat und Ideologie" und "Leben im Hochhaus". Zu den Highlights gehört eine nachgebaute Hochhauswohnung mit einem Wohnzimmer, in dem du Fernsehkanäle wechseln, eine originale Schreibmaschine benutzen oder DDR-Kleidung anprobieren kannst. Es gibt auch Überwachungs- und Verhörräume, in denen du dir vorstellen kannst, wie es ist, unter der ständigen Kontrolle der Stasi-Geheimpolizei zu leben. Eine weitere beliebte Attraktion ist eine simulierte Fahrt in einem originalen Trabant P601 Auto. Dein fachkundiger Guide erklärt dir alle Objekte und Einrichtungen und erzählt dir Geschichten über das Leben eines einfachen Bürgers in Ostdeutschland. Wähle die 3-stündige Option, um eine geführte Tour und einen Hin- und Rücktransfer zwischen deiner Berliner Unterkunft und dem DDR-Museum zu buchen. Wir organisieren einen professionellen Fahrer und ein privates Auto für deine Abholung und deinen Rücktransport, damit du dir keine Sorgen machen musst, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen und dich zu verfahren. Wir empfehlen diese Lösung, da es Zeitfenster für den Besuch des Museums gibt. Dein privater Chauffeur wird dafür sorgen, dass du rechtzeitig zu deiner Führung im DDR Museum ankommst. Die 4-stündige Option beinhaltet Skip-the-Line-Tickets für eine Führung durch das DDR-Museum und einen einführenden Rundgang durch die Altstadt, der dir ein tieferes Verständnis für den Aufstieg und Fall der Berliner Mauer vermittelt. Beginne deine Reise am historischen Platz der Republik und erfahre mehr über die große Demonstration gegen die Berlin-Blockade im Jahr 1948. Bewundere das majestätische Reichstagsgebäude und durchquere das Brandenburger Tor, das für die Bürgerinnen und Bürger des geteilten Berlins ein Symbol der Freiheit war, vom ehemaligen Westdeutschland in den Osten. Schlendere entlang der historischen Gebäude und Denkmäler Unter den Linden und sieh dir den Berliner Dom und den Berliner Fernsehturm aus den 1960er Jahren an. Entscheide dich für die 5-stündige Option, um das DDR-Museum zu besuchen, die Highlights der Berliner Altstadt zu sehen und einen privaten Transfer mit dem Auto zu genießen. Wir kümmern uns um jedes Detail, um ein perfektes Erlebnis von Anfang bis Ende zu organisieren. Spare Zeit und Mühe mit Skip-the-Line-Tickets und einer bequemen Abholung und Rückgabe an deiner Berliner Unterkunft.

Berlin in a Nutshell: Eine englischsprachige Audioguide-Tagestour mit Selbstführung

7. Berlin in a Nutshell: Eine englischsprachige Audioguide-Tagestour mit Selbstführung

Dies ist eine selbstgeführte Tour auf Englisch, die über die SmartGuide-App verfügbar ist und GPS für die automatische Audiowiedergabe nutzt, auch offline. - Installiere die SmartGuide-App, die es für Android und iOS gibt. - Nutze den TOUR-LINK in der E-Mail, nachdem du die Reservierung abgeschlossen hast, um die Tour in deinem eigenen Tempo und mit Offline-Audiowiedergabe zu starten. - Behalte dein Handy in der Tasche und pausiere nach Belieben. ─── Entdecke das Wesen Berlins mit einer selbstgeführten SmartGuide-Tour, die am Alexanderplatz beginnt. Sieh dir den kultigen Fernsehturm an, erkunde historische Stätten wie den Berliner Dom und das DDR-Museum und besuche das Denkmal für die ermordeten Juden Europas. Die Tour endet am Brandenburger Tor und am Reichstag, den Symbolen der reichen Geschichte und der pulsierenden Gegenwart Berlins. Auf dieser Tour kannst du Berlins einzigartige Mischung aus Vergangenheit und Zukunft in deinem eigenen Tempo erleben. Eine selbstgeführte Route ─── - Beginne deine Reise am Alexanderplatz, der voller Leben und Geschichte steckt. - Besuche den Berliner Fernsehturm, von dem aus du eine atemberaubende Aussicht und einen Einblick in die Vergangenheit Berlins bekommst. - Sieh dir das Rote Rathaus an, das für seine charakteristische Architektur bekannt ist. - Bestaune den Neptunbrunnen, ein Stück Berliner Kunst und Geschichte. - Tauche im DDR-Museum in die Geschichte der DDR ein. - Bewundere den Berliner Dom mit seinem beeindruckenden Design und seiner historischen Bedeutung. - Erkunde die Museumsinsel, einschließlich der antiken Artefakte des Alten Museums und der Kunstsammlung der Alten Nationalgalerie. - Staune über die Wunder der Antike im Pergamonmuseum. - Erfahre mehr über die Geschichte Deutschlands im Deutschen Historischen Museum. - Den Abschluss bilden das Brandenburger Tor und der Reichstag, Symbole der bewegten Geschichte und der Einheit Berlins. Eintritt und Öffnungszeiten ─── - Bitte beachte, dass bei einigen Attraktionen optionale Eintrittsgelder für eine ausführliche Erkundung verlangt werden, die nicht in der Tourbuchung enthalten sind. - Bitte informiere dich vor Antritt der Tour über die Öffnungszeiten der Sehenswürdigkeiten. Wir empfehlen, die Tour zwischen 10 Uhr und 17 Uhr zu machen.

8 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

DDR-Museum: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in DDR-Museum

Möchten Sie alle Aktivitäten in DDR-Museum entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

DDR-Museum: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6
(6.340 Bewertungen)

Eine großartige Möglichkeit, sich sorgenfrei fortzubewegen. Wir sind in die falschen Züge gestiegen, aber keine Sorge, es war alles kostenlos. Wir haben von Spandau bis Oranienburg viel von Berlin gesehen und 25 % Ermäßigung auf drei der Eintrittspreise der von uns besuchten Museen. Die Kosten für ein Taxi hin und zurück zum Flughafen wären höher gewesen als die 4-Tage-Willkommenskarte, die wir gekauft hatten. Alles in allem würde ich auf jeden Fall raten, es zu kaufen, bevor man das Haus verlässt, da man mit dem Zug vom Flughafen nach Berlin viel zu sehen hat und es für mich eine Neuheit war, in Züge und U-Bahnen einzusteigen. Es hat mir viel Spaß gemacht, so viele historische Stätten zu besuchen, und ich hoffe, dass ich Zeit für ein weiteres Unterfangen dort finde.

Mit der Berlin WelcomeCard wurde die Reise so viel einfacher! In meinem Fall wollte ich fünf Tage in der Stadt bleiben und der Betrag, den ich für die Aktivität hier bezahlt habe, war günstiger, als vor Ort ein U-Bahn-Ticket für diese Anzahl Tage zu kaufen. Außerdem habe ich auf einige Attraktionen einen Rabatt bekommen.

Die einzelnen Beschreibung waren sehr gut und auch kurz zusammengefasst. Die Räume haben einen wirklich guten Einblick gegeben wie es in der DDR aussah. Selbst die Technische Darstellung war super gemacht, z. Bsp. die Türklingeln oder der kleine Quiz zur DDR Hymne.

Berlin ist immer eine Reise wert und mit der Welcome Card gab es bei einigen Sehenswürdigkeiten gute Rabatte und man kann die öffentlichen Verkehrsmittel gut nutzen.

Sehr interessante Führung durch Berlin mit den etwas unüblicheren Orten. Sehr empfehlenswert!