David Sheldrick Wildlife Trust, Nairobi

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

David Sheldrick Wildlife Trust, Nairobi: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Ab Nairobi: Elefanten-Waisenhaus & Giraffenzentrum Tagestour

1. Ab Nairobi: Elefanten-Waisenhaus & Giraffenzentrum Tagestour

Lassen Sie sich bequem abholen an Ihrem Hotel in Nairobi und machen Sie sich auf den Weg zum Giraffenzentrum, wo Sie Giraffen in einer halb-wilden Umgebung beobachten können. Erfahren Sie allerlei Wissenswertes über das Verhalten der Tiere, ihre Merkmale und die Bemühungen zum Artenschutz, die hier unternommen werden.  Als kleines Highlight haben Sie sogar die Möglichkeit, diese sanften Riesen selbst zu füttern,  Weiter geht's zum David Sheldrick Wildlife Trust. Unternehmen Sie einen Rundgang durch das Zentrum, in dem Elefantenbabys darauf warten, von Ihnen gefüttert zu werden. Beobachten Sie sie, wie sie im Wasser spielen und ihre Milch trinken, und erfahren Sie mehr über die persönlichen Geschichten der einzelnen Elefanten. Sobald die Jüngsten gefüttert sind, ist es Zeit, die 2- bis 3-jährigen Tiere zu füttern, von denen einige alt genug sind, um sich selbst zu ernähren. Beobachten Sie, wie die Tiere ihre riesigen Milchflaschen mit ihren Rüsseln fest umschließen und schnell mehrere Liter Milch trinken.  Ihre letzte Station, bevor es wieder zurück nach Nairobi geht, ist die Kazuri Beads-Perlenfabrik. Nutzen Sie die Gelegenheit, die wunderschönen Perlen und Töpferwaren zu bewundern, die von afrikanischen Frauen handgefertigt wurden.

Nairobi-Nationalpark, Elefanten- und Giraffen-Schutzzentrum

2. Nairobi-Nationalpark, Elefanten- und Giraffen-Schutzzentrum

Lassen Sie sich am frühen Morgen bequem an Ihrer Unterkunft abholen und freuen Sie sich auf eine Tour durch den Nairobi-Nationalpark. Am Morgen sind die Tiere nach ihrer nächtlichen Jagd am aktivsten. Danach besuchen Sie das Elefanten-Waisenhaus von David Sheldrick, um Baby-Elefanten zu treffen, die ihre Mütter größtenteils durch Wilderei, Tod oder andere Tragödien verloren haben. Als nächstes treffen Sie die majestätischen Rothschild-Giraffen des Giraffen-Zentrums, das eröffnet wurde zum Schutz und zur Zucht der vom Aussterben bedrohten Tiere. Füttern Sie die Giraffen sicher von einer erhöhten Beobachtungsplattform aus und erleben Sie diese schönen Tiere aus nächster Nähe. Erfahren Sie alles über den Schutz von Giraffen und die verschiedenen Erhaltungsmaßnahmen des Zentrums. Kehren Sie nach einem ereignisreichen Tag mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück zu Ihrer Unterkunft oder zum Flughafen, um die Heimreise anzutreten.

Nairobi Highlights: Wildtier-Safari

3. Nairobi Highlights: Wildtier-Safari

Lassen Sie sich am frühen Morgen abholen von Ihrem Hotel oder vom Flughafen und erleben Sie eine Safari-Tour durch den Nairobi-Nationalpark. Halten Sie Ausschau nach Leoparden, Geparden und anderen Wildtieren auf den Grasebenen und im Akazienstrauch. Machen Sie herrliche Fotos von Afrikas bekanntesten Tieren, z.B. Giraffen, mit den Wolkenkratzern der Stadt im Hintergrund. Weiter geht's zum Sheldrick Wildlife Trust. Sehen Sie Elefantenwaisen und gerettete Nashörner, die in Kürze wieder in die Wildnis entlassen werden. Beobachten Sie gefährdete Uganda-Giraffen beim Grasen im naturnahen Gehege des Giraffe Centres und füttern Sie die majestätischen Tiere. Staunen Sie, wie sie die Leckereien mit ihrer langen schwarzen Zunge aufschlecken. Freuen Sie sich auf ein Mittagessen im Utamaduni Restaurant mit einer Auswahl an lokalen oder internationalen Speisen und lassen Sie sich dann zu Ihrem Hotel oder dem Flughafen zurückbringen.

Nairobi National Park, Elefanten, Giraffen und Bomas Tagesausflug

4. Nairobi National Park, Elefanten, Giraffen und Bomas Tagesausflug

Nach einer kurzen Einführung fahren Sie am frühen Morgen zu einer Pirschfahrt in den Nairobi-Nationalpark. Sehen Sie mehr als 100 verschiedene Tierarten, darunter Löwen, Geparden, Leoparden, Giraffen, Büffel, Flusspferde, Nashörner, Zebras, Gazellen, Eichen, Gnus, Hyänen und vieles mehr. Als nächstes besuchen Sie das David Sheldrick Elephant Waisenhaus. Seit seiner Gründung hat das Waisenhaus mehr als 150 in der Wildnis verwaiste Elefantenbabys von Hand aufgezogen, häufig aufgrund von Wilderei. Das Waisenhaus hilft, diese wunderschönen Kreaturen in die Wildnis des Tsavo-Nationalparks im Osten des Landes zu integrieren. Erfahren Sie mehr über dieses faszinierende Unterfangen und sehen Sie, wie die Elefantenbabys von ihren Tierhaltern gefüttert werden. Weiter zum Giraffenzentrum. Das Zentrum wurde angeblich als Zuchtzentrum für die vom Aussterben bedrohte Rothschild-Giraffe errichtet, führt jedoch jetzt Erhaltungsprogramme für kenianische Schulkinder durch. Treffen Sie die ansässigen Giraffen von Angesicht zu Angesicht, bevor Sie zu einem abgeschlossenen Gehöft, den Bomas, gehen. Jedes Bomas repräsentiert eine der wichtigsten ethnischen Gruppen in Kenia. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie traditionelle Lieder und Tänze verschiedener ethnischer Gruppen.

Nairobi: Elefanten, Giraffen, Karen Blixen & Bomas Tour

5. Nairobi: Elefanten, Giraffen, Karen Blixen & Bomas Tour

Nachdem Sie um 9:00 Uhr von Ihrem Hotel abgeholt wurden, starten Sie Ihre Tour beim David Sheldrick Wildlife Trust. Erfahren Sie, wie die Elefantenbabys gerettet und gepflegt werden. Weiter geht es zum Giraffenzentrum, wo Sie die Gelegenheit haben, die Giraffen zu füttern. Genießen Sie einen entspannenden Spaziergang durch den Naturpark. Weiter geht es zum Karen Blixen Museum. Verbringen Sie 2 Stunden dort und entdecken Sie das Leben und die Geschichte des berühmten Out of Africa-Autors. Dann machen Sie einen Stopp im Mamba Village. Nach dem Mittagessen geht es weiter zum Bomas von Kenia, wo 42 kenianische Stämme vertreten sind. Schauen Sie sich Aufführungen von traditionellen Volksliedern und akrobatischen Shows an. Besuchen Sie die traditionellen Häuser und erfahren Sie, wie die Gemeinschaften im alten Afrika lebten. Am Ende der Tour werden Sie nach Nairobi zurückgefahren und am späten Nachmittag in Ihr Hotel zurückgebracht.

Nairobi: Nationalpark & Elefantenwaisenhaus Geführte Tagestour

6. Nairobi: Nationalpark & Elefantenwaisenhaus Geführte Tagestour

An diesem Tag holt der Fahrer und Guide die Gäste bereits um 5.45 Uhr vom Hotel oder Flughafen ab, um den Verkehr zu vermeiden und die Chancen auf eine gute Aufnahme im Park zu erhöhen. Die Pirschfahrt dauert etwa viereinhalb Stunden, in denen wir uns auf die Suche nach den wilden Tieren in diesem wunderschönen Park machen. Die Fahrt findet in einem Touristenfahrzeug statt, das ein offenes, geschlossenes Dach hat, damit die Gäste einen besseren Blick auf die Tiere haben und auch tolle Fotos machen können. Gegen 10.15 Uhr verlassen die Gäste den Park und begeben sich zum David Sheldrieks Elefantenwaisenhaus, das täglich von 11 bis 12 Uhr für eine Stunde geöffnet ist. Die Gäste kommen den Elefantenbabys ganz nah und können sie dabei beobachten, wie sie ihre Milch trinken und Schlammbäder nehmen, um sich abzukühlen. Während dieser Zeit ist ein Erzähler anwesend, der jedes einzelne Elefantenbaby beschreibt und erklärt, wo es gerettet wurde. Danach werden die Gäste in das fünfzehn Minuten entfernte Giraffenzentrum gebracht, wo sie ein unglaubliches Erlebnis haben: Schon mal daran gedacht, weniger als einen Meter von den größten Tieren der Erde entfernt zu sein? Dann erlebe es! Es ist jetzt etwa 13 Uhr und die Gäste machen Mittagspause an einem tollen Ort ihrer Wahl oder der Fahrer/Führer teilt seine Meinung mit. Der Tag endet mit einem Besuch der berühmten Bomas in Kenia. "Boma" ist ein Suaheli-Wort, das Gehöft bedeutet, und so ist Boma mit einem "s" die Mehrzahl für viele Gehöfte. In Kenia gibt es insgesamt 42 Stämme, und an diesem Ort werden einige Stämme, nicht alle, durch Tänze in ihren verschiedenen Regalien repräsentiert. Nach einem langen und unterhaltsamen Tag werden die Gäste zu ihren jeweiligen Hotels/Wohnungen gebracht.

Giraffe, Elefantenwaisenhaus & Bomas von Kenia Tagestour

7. Giraffe, Elefantenwaisenhaus & Bomas von Kenia Tagestour

Beginnen Sie mit einer morgendlichen Abholung um 9:30 Uhr und einem Besuch des Giraffenzentrums neben dem Giraffenhaus, wo Sie mehr über den Lebensraum der gefährdeten Rothschild-Giraffe erfahren. Holen Sie sich die Chance, eine Giraffe zu füttern und einen großen Kuss von einer zu bekommen. Erfahren Sie mehr über die Elefanten des Sheldrick Wildlife Trust und hören Sie die Geschichten der verwaisten Elefanten, jeweils mit Namen. Holen Sie sich das Mittagessen auf eigene Kosten, bevor Sie weiter nach Bomas in Kenia fahren, und genießen Sie eine aufregende Erfahrung mit lokalen Kulturtänzern. Erhalten Sie einen Einblick in das frühe traditionelle Gehöft der Gemeinden in Kenia.

Sightseeing in David Sheldrick Wildlife Trust, Nairobi

Möchten Sie alle Aktivitäten in David Sheldrick Wildlife Trust, Nairobi entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

David Sheldrick Wildlife Trust, Nairobi: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 177 Bewertungen

Ausgezeichnete Reise!

Die Reise war großartig. Unser Führer Alex war sehr kompetent und brachte uns zu den besten Stellen im Park. Wir hatten das Glück, weiße und schwarze Nashörner, Löwin mit Jungen, afrikanische Büffel, Krokodile, Flusspferde, Strauße und mehr zu sehen. Die Elefantenbabys im Elefantenzentrum und die Giraffen waren großartig. Obwohl ich mich am Nachmittag des vorherigen Tages für die Reise angemeldet hatte, wurde ich pünktlich um 6 Uhr morgens vom Hotel abgeholt. Sie müssen wissen, dass Sie im Nairobi National Park und im Giraffenzentrum die Tickets nur mit Kreditkarte bezahlen können (43 USD bzw. 1500 ksh). Das Ticket für das Elefantenschutzgebiet kostet 500 ksh in bar. Ich kann diese Reise nur empfehlen.

Fantastische Erfahrung ... Alex (Guide) war eine tolle Erfahrung auf unserem Spieltrieb!

Planen Sie einen ganzen Tag (12 Stunden) ein. Unser einziger Fehler war, nicht genug Zeit zu haben (Tour zeigt 8 Stunden an). Unser Führer Alex war phänomenal und führte unser Fahrzeug sowie mehrere andere Fahrzeuge direkt auf den Weg von 2 Löwinnen und ihren 4 Jungen! Ich war auf mehreren Pirschfahrten und dies ist ohne Tracking-Geräte nicht einfach. Er war sehr kompetent und sorgte dafür, dass wir den besten Tag hatten. Er arrangierte den Transport in letzter Minute, als wir feststellten, dass wir vor dem Ende der Tour zu unserem Hotel zurückkehren mussten.

Wir hatten einen wundervollen Tag - haben so viel gesehen und Peter war ein toller und informeller?

Ich hatte nur 1 Tag zwischen den Flügen und packte eine sehr angenehme Tour - von der Abholung um 5.30 Uhr morgens, um den Verkehr zu vermeiden - bis zum fabelhaften Peter, der alle Fragen beantwortete und auf dem ganzen Weg interessante Fakten gab - den Nationalpark im wilden Schlamm betrat Straßen und sah noch Wild, Elefantenbaby, Giraffenzentrum und nicht zuletzt das Karen Blixen Museum und wurde trotzdem rechtzeitig am Flughafen abgesetzt, um meinen Anschlussflug zu erwischen = danke für besondere Erinnerungen

Wir wurden an unserem Hotel wie vereinbart abgeholt. Die Fahrt durch den Nationalpark war toll. Mitnetwas Glück bekommt man auch alle Tiere zu sehen. Der Besuch bei den Elefanten und Giraffen war großartig! Man hatte die Möglichkeit diese Tiere hautnah zu erleben. Den Tieren scheint es in diesen Einrichtungen wirklich gut zu gehen. Sie schienen sehr zufrieden zu sein. Absolute Empfehlung!

Anthony war ein großartiger Führer! Bestes Olivenöl aus Schweden