Dar al-Horra

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Dar al-Horra: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Granada: E-Bike-Tour mit 2 verschiedenen Optionen

1. Granada: E-Bike-Tour mit 2 verschiedenen Optionen

Das von der UNESCO zum Weltkulturerbe gekürte Albaicín und Sacromonte sind 2 der buntesten, charmantesten und historischsten Viertel Granadas. Sacromonte ist insbesondere für seine Höhlenbehausungen bekannt, in denen die Sinti und Roma allabendlich ihre Flamencorhythmen und ihre Tanzkunst zelebrieren. Schwingen Sie sich in den Sattel eines E-Bikes, eines elektronischen Fahrrades, und besuchen Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseführer die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten. Hierbei handelt es sich lediglich um eine von 4 verschiedenen E-Bike-Optionen in Granada. Die Touren können eine Dauer von 2 bis 3 Stunden haben. Jede einzelne beginnt jedoch mit einer kurzen Einführung in den Umgang mit Ihrem fortschrittlichen Gefährt. Sollten Sie wirklich jeden Winkel Granadas erforschen wollen, sollten Sie die XL-Tour wählen. Diese zweite Tour-Option entführt Sie zu den verborgenen Juwelen der Viertel wie dem Palacio de Dar-al-Horra, Paseo de los Tristes, dem Aussichtspunkt San Nicolas, und der Cuesta de Chapiz. Folgen Sie mit Ihrem E-Bike den kleinen Pfaden des Waldes vor den Toren Granadas. Diese dritte Option bringt Sie am Aussichtspunkt Silla del Moro in den Genuss atemberaubender Ausblicke auf Albaicín und die Alhambra. Während der vierten Tour-Option werden Sie Zeuge einer der spektakulärsten Sonnenuntergänge der Welt. Düsen Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseführer zum höchsten Punkt Granadas und bewundern Sie die in ein sanftes Licht getauchten Wahrzeichen zu Ihren Füßen.

Segway-Tour durch Granada: 1, 2 oder 3 Stunden

2. Segway-Tour durch Granada: 1, 2 oder 3 Stunden

Auf dieser Segway-Tour besuchen Sie die Bezirke von Albaicín und Sacromonte in Granada, zwei der bezauberndsten historischsten Viertel der Stadt. Fahren Sie mit dem Segway durch die UNESCO-Weltkulturerbestätte Albaicín und entdecken verborgene Orte einschließlich des Palastes von Dar al-Horra, des Paseo de los Tristes, des Aussichtspunktes von San Nicholas und der Cuesta del Chapiz. Erkunden Sie die Umgebung von Sacromonte, das berühmt für seine Höhlen ist, in denen Roma und Sinti jede Nacht mit Flamenco-Gesängen und -Tänzen feierten. Fahren Sie an Veredo de Enmedio vorbei und entdecken Sie die Spuren der ersten Roma und Sinti, die hier nach der Eroberung der Stadt durch Truppen des katholischen Königs siedelten.

Granada: Eintrittskarten für muslimische Denkmäler

3. Granada: Eintrittskarten für muslimische Denkmäler

Besuchen Sie vier muslimische Kulturerbestätten und entdecken Sie, wie das Leben in Granada in der spanisch-muslimischen Zeit war. Erkunden Sie diese Denkmäler in Ihrem eigenen Tempo und erleben Sie sie selbst. Genießen Sie den Eintritt in El Bañuelo, eines der am besten erhaltenen arabischen Badehäuser der Region. Spazieren Sie durch die Kammern, in denen einst Rituale, körperliche Übungen und Bäder stattfanden. Weiterfahrt nach Corral del Carbón, einem alten Handelsmarkt. Bewundern Sie das architektonische Detail der Fassade, wenn Sie durch den Eingang gehen. Sehen Sie das alte Getreidelager, das Lagerhaus und die Herberge für Reisende. Halten Sie in der Casa Morisca de Horno de Oro, einem gut erhaltenen maurischen Haus mit Blick auf die Alhambra. Beenden Sie mit einem Besuch des Nasridenpalastes des Dar al-Horra-Palastes, um durch die Zimmer der Residenz des ehemaligen Sultans zu schlendern.

Granada: Alhambra Full Complex & Andalusische Monumente Tickets

4. Granada: Alhambra Full Complex & Andalusische Monumente Tickets

Begeben Sie sich auf ein Abenteuer und kaufen Sie dieses Ticket, das einen Besuch der Alhambra beinhaltet. Sehen Sie die Nasridenpaläste, Generalife und Alcazaba sowie Denkmäler wie Bañuelo, Casa Morisca (Horno de Oro Str.), Dar al-Horra-Palast, Chapíz-Haus und Zafra-Haus. Bewundern Sie die Alhambra und den Albaicín, die jetzt durch Dobla de Oro verbunden sind. Genießen Sie eine kulturelle und touristische Route, die versucht, die engen Verbindungen zwischen dem ältesten Viertel der Stadt durch den Besuch von sechs muslimischen Denkmälern zu inspirieren. Alhambra und Generalife sind beide als UNESCO-Welterbe anerkannt.

Granada: Geführter Rundgang durch Albaicín und Sacromonte

5. Granada: Geführter Rundgang durch Albaicín und Sacromonte

Unternehmen Sie einen 2-stündigen Rundgang durch die traditionellsten und authentischsten Viertel Granadas: Albaicin und Sacromonte. Erfahren Sie die Geschichte, Legenden und die lokale Kultur von Ihrem Reiseleiter. Treffen Sie Ihren Guide an der Plaza Bib-Rambla und besuchen Sie das ehemalige muslimische Viertel Albaicín, das 1984 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Von hier aus fahren Sie zum Mirador de San Nicolás, wo Sie faszinierende Ausblicke genießen der Alhambra. Bewundern Sie den Dar Al-Horra-Palast, einen alten arabischen Palast aus dem 14. Jahrhundert, und folgen Sie den Spuren der Bestattungswagen, die einst auf dem Paseo de Los Tristes fuhren. Weiter geht es in das Viertel Sacromonte, das für seine Höhlen bekannt ist, in denen sich nach der kastilischen Eroberung Siedlungen von Minderheiten niedergelassen haben. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Menschen, die in Höhlen in den Bergen leben, und erleben Sie Sacromontes enge Beziehung zum Flamenco. Besuchen Sie das Haus von Enrique Morente, einem der einflussreichsten Flamenco-Sänger Granadas. Bei dieser geführten Wanderung werden alle Mitglieder der Gruppe mit einem Glas Wein verwöhnt, wie es in Granada üblich ist.

Granada: Hispanisch-muslimische Führung

6. Granada: Hispanisch-muslimische Führung

Begeben Sie sich auf einen geführten Rundgang im Herzen des islamischen Granada und entdecken Sie das Albaicín-Viertel, den ältesten Teil der Stadt Granada und den Ort, an dem die islamische Stadt entwickelt wurde, im Detail. Schlendern Sie durch die weißen engen Gassen, bewundern Sie beeindruckende Aussichtspunkte und besuchen Sie die Denkmäler aus dem XIV. und XV. Jahrhundert. Erkunden Sie Paläste, Häuser, Geschäftsgebäude, ein öffentliches Bad aus dem Mittelalter und erhalten Sie einen Einblick in das tägliche Leben der islamischen Stadt Granada.

Granada: Alhambra & Albaicin Private Tour mit Vorzugseinlass

7. Granada: Alhambra & Albaicin Private Tour mit Vorzugseinlass

Überspringen Sie die Schlange an der Kasse und entdecken Sie die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Spaniens, eines der weltweit besten Beispiele für islamische Architektur. Bewundern Sie die Paläste, Gärten und Mauern der Alhambra und die verstecken Nasridenpaläste in Granada bei einer 5,5-stündigen Tour dieser UNESCO Weltkulturerbestätte. Die Festung der Alhambra wurde auf dem Sabikah-Hügel für die Nasridendynastie erbaut und war der eindrucksvollste Festungskomplex im muslimischen Spanien. Die Festungsmauern gelten noch heute als Symbol von Granadas goldenem Zeitalter. Erkunden Sie das ruhmvolle Viertel Albaicín, Granadas ältester Stadtteil. Spazieren Sie durch enge Kopfsteinpflasterstraßen und bewundern Sie bunt bepflanzte Balkone. Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick auf die Alhambra und sehen Sie die Villen, die im 14. und 15. Jahrhundert für die Adligen der Nasridendynastie erbaut wurden. Entspannen Sie sich bei einer Mittagspause und lassen Sie diese außergewöhnliche Epoche der spanischen Kunst und Geschichte auf sich wirken.

Sightseeing in Dar al-Horra

Möchten Sie alle Aktivitäten in Dar al-Horra entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Dar al-Horra: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 334 Bewertungen

Wir haben die XXL - Tour. Wir waren total überrascht, dass sie deutsch sprachen. Uns wurde auch angeboten, die Tour auf deutsch zu machen, was wir dankend angenommen haben. Wir waren die Einzigen, die an der Tour mitgemacht haben, deshalb war es auch möglich. Für uns war es die erste Segway Tour. Zuerst erklärten sie uns ausführlich (theoretisch und praktisch), wie man damit fährt. Erst als wir uns sicher genug gefühlt haben, ging es los. Wir fuhren nach Sokramento, Albayzin und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Dazwischen gab es ganz viele Fotostopps. Uns wurde immer genügend Zeit zum Fotos machen gegeben. Wir erhielten genügend Informationen zu den wichtigsten Plätzen. Wenn wir das nächste Mal wieder in Granada sind, machen wir bestimmt wieder so eine Tour. Es war richtig spaßig. Die Guides waren sehr freundlich.

Die 2 stündige Tour war genau die richtige Entscheidung. Nach einer sorgfältigen Einweisung in die Handhabung der Segways haben wir insbesondere die beiden Bereiche Albayzin und Sacromonte erkundet. Eine tolle Route durch enge Gessen und zu spektakulären Aussichtspunkten auf Granada und die Alhambra. Zudem hat uns unser Guide Luca sehr freundlich und kompetent mit allen wichtigen Informationen und ausreichend Erinnerungsfotos versorgt. Unbedingte Weiterempfehlung!!

Sehr nette 2-stündige Tour mit den Segways durch dir Stadtteile Albaicin und Sacromonte. Unser Guide Lucas hat uns perfekt eingeschult, sodass wir sofort auf eine spannende und unterhaltsame Tour losfahren konnten. Er hat uns super Aussichtspunkte gezeigt und viele Tipps gegeben. Sehr empfehlenswert!

Eine tolle entspannte Tour mit einem informativen netten Guide Wolfi. Um einen ersten Überblick von Granada zu bekommen absolut empfehlenswert. Immer wieder gerne.

Großartiger Guide und eine tolle Möglichkeit, die Stadt kennenzulernen.