Dam, Amsterdam

Dam, Amsterdam: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Amsterdam: Führung durchs Rotlichtviertel

1. Amsterdam: Führung durchs Rotlichtviertel

Beginne deine 2-stündige Tour vor dem Hauptbahnhof in Amsterdam, wo du deinen Guide triffst. Mach dann einen kurzen Spaziergang zum Rotlichtviertel. Erfahre mehr über die Geschichte des Rotlichtviertels, während du durch die historische Altstadt von Amsterdam schlenderst. Sieh dir das älteste Gebäude Amsterdams, die Grachten und die schönen alten Häuser an. Sobald du im Rotlichtviertel angekommen bist, führt dich dein Guide durch die vielen Gassen. Schlendere die schmalste Straße Amsterdams entlang und sieh dir den ersten Coffee Shop an. Die Tour endet am Dam.

Amsterdamer Rotlichtviertel: Rundgang

2. Amsterdamer Rotlichtviertel: Rundgang

Entdecke die Geheimnisse des Rotlichtviertels von Amsterdam auf einem geführten Rundgang. Erfahre mehr über die Frauen, die in diesem Viertel arbeiten, die holländischen Cafés und die Geschichte des ältesten Viertels von Amsterdam. Besuche die Alte Kirche, das älteste Gebäude Amsterdams, und erfahre mehr über die berühmte "niederländische Toleranz". Lass dich von der Offenheit des Rotlichtviertels überraschen und schlendere durch die engen Gassen der Gegend. Entdecke alles, was der Rotlichtbezirk zu bieten hat, vom berühmten Condomerie-Shop bis zum Sexarbeit-Informationszentrum. Auf dem Weg dorthin kommst du vorbei an Sex- und Coffeeshops, während dein Guide dir alles über diese erklärt. Lass dich überraschen, wie wichtig das Viertel für die Geschichte und die Entwicklung von Amsterdam ist. Erlebe, wie das Rotlichtviertel auch heute noch schockiert und verzaubert.

Amsterdam: Rundgang im Rotlichtviertel mit Fenstern

3. Amsterdam: Rundgang im Rotlichtviertel mit Fenstern

Entdecke alle Geheimnisse des Amsterdamer Rotlichtviertels mit einem lokalen holländischen Guide bei diesem Rundgangs mit maximal 4 Teilnehmern. Erfahre mehr über holländische Coffeeshops, die Geschichte des ältesten Viertels von Amsterdam und die Frauen, die hinter den berühmten roten Fenstern arbeiten. Schlendere durch die malerischen, ruhigen Kanäle und engen, von Bäumen gesäumten Gassen des berüchtigten Viertels. Schlendere vorbei an der Alten Kirche, dem ältesten Gebäude Amsterdams, und lerne die berühmte "holländische Toleranz" kennen. Wenn du an den hellen, rot beleuchteten Fenstern vorbeigehst, hinter denen die Sexarbeiter auf Kundschaft warten, erlebst du die sonst so friedliche Atmosphäre Amsterdams von einer anderen Seite. Erlebe alles, was der Rotlichtbezirk zu bieten hat, vom Kondomladen Condomerie bis zum Informationszentrum für Prostitution. Hör zu, wenn dein Guide dir von den vielen Sexshops, Peepshows, Bars und Cafés erzählt, an denen du vorbeikommen wirst.

Ab Amsterdam: Tagestour nach Marken, Volendam und Edam

4. Ab Amsterdam: Tagestour nach Marken, Volendam und Edam

Genieße eine Tagestour im Bus und erkunde Nordholland mit seinen Windmühlen, Kanälen, malerischen Dörfern und Einheimischen in traditioneller Tracht. Wähle die All-in-Option, um deine Tour um einige Extras zu erweitern, darunter eine Vorführung zur Herstellung von Holzschuhen und eine Bootsfahrt. Starte deine Tour am Hauptbahnhof Amsterdam und halte im kleinen Fischerdorf Marken, das für seine Erhaltung der traditionell holländischen Kultur bekannt ist. Unternimm einen Rundgang durch Straßen voller bunter Häuser. Wenn du dich für die All-in-Option entschieden hast, hältst du in einem Schuhmacherstudio an, um zu sehen, wie Holzschuhe hergestellt werden. Anschließend fährst du mit dem Bus nach Volendam, wenn du die Standardoption gewählt hast. Bei der All-in-Option geht es mit dem Marken Express auf eine Bootsfahrt über das wunderschöne IJsselmeer. Nach der Ankunft in Volendam hast du Zeit zur freien Verfügung, um die Geschäfte zu erkunden oder ein traditionelles Kostüm für ein Erinnerungsfoto anzuprobieren.  Genieße anschließend eine Verkostung in einer traditionellen holländischen Käsefabrik und erfahre, wie Käse hergestellt wird, bevor du weiterfährst ins Herz von Nordholland nach Edam. Entdecke die Geschichte der ehemaligen Werft und besichtige die Grote Kerk, die größte Kirche der Niederlande, während du durch die gepflasterten Straßen schlenderst. Anschließend besuchst du die letzte Station deiner Tour, das Freilichtmuseum Zaanse Schans. Bewundere die herrliche Sammlung historischer Windmühlen. Wenn du dich für das All-in-Ticket entscheidest, kannst du eine der in Betrieb befindlichen Windmühlen betreten und mehr über diese niederländische Ikone der Industriearchitektur erfahren. Bewundere schließlich die hübschen Häuser, Holzscheunen und malerischen Wiesen Nordhollands, während du mit dem Bus zurückfährst nach Amsterdam.

Amsterdam: Rotlichtviertel-Führung auf Spanisch

5. Amsterdam: Rotlichtviertel-Führung auf Spanisch

Amsterdams Rotlichtviertel ist einzigartig: Was andere Länder verbieten oder verstecken, ist in den Niederlanden legal. Besuchen Sie dieses einzigartige Viertel und erfahren Sie alles über das älteste Gewerbe der Welt. Treffen Sie Ihren spanischsprachigen Guide und freuen Sie sich auf einen 2-stündigen Rundgang im Herzen des Amsterdamer Rotlichtviertels. Ihr Guide beantwortet gerne alle Ihre Fragen und informiert Sie über die Herkunft des Viertels und den Status der Prostitution. Schlendern Sie entlang der Warmoesstraat (Schwulen-Straße) und sehen Sie die Condomerie. Erfallen Sie allerlei Wissenswertes über das PIC (Informationszentrum für Prostitution), das Sexmuseum, das Erotikmuseum, die Räume der Prostituierten und Veranstaltungsorte mit Live-Sex- und Peep-Shows. Dann haben Sie 10 Minuten freie Zeit zur Verfügung, um die Gegend um die Oude Kerk (Alte Kirche) und das Herz des Rotlichtviertels auf eigene Faust zu entdecken. Folgen Sie Ihrem Guide anschließend nach Chinatown und zum größten buddhistischen Tempel Europas.

Amsterdam: Ticket und Audioguide für den Königlichen Palast

6. Amsterdam: Ticket und Audioguide für den Königlichen Palast

Besuch den Königlichen Palast in Amsterdam und erkunde das majestätische Gebäude mit einem Audioguide in deiner bevorzugten Sprache. Erfahre mehr über die Geschichte des Denkmals aus dem 17. Jahrhundert, das noch heute für Staatsbesuche, Preisverleihungen und andere königliche Empfänge genutzt wird. Bewundere Meisterwerke des niederländischen "Goldenen Zeitalters" und sieh Skulpturen von Künstlern wie Ferdinand Bol und Govert Flinck. Spaziere durch das weitläufige Marmorzimmer des Bürgersaales und entdecke bewundernswerte Blickfänge wie die Statue von Atlas mit der Welt auf seinen Schultern.

Amsterdam: Rundgang im Rotlichtviertel mit Snacks

7. Amsterdam: Rundgang im Rotlichtviertel mit Snacks

Unternimm einen Rundgang durch das Amsterdamer Rotlichtviertel. Erfahre mehr über die Anfänge dieses berüchtigten Viertels und wie es sich im Laufe der Jahre verändert hat von deinem ortskundigen Guide. Überzeuge dich vom Wahrheitsgehalt der unzähligen Gerüchte, während du einen Blick in die Schaufenster der Erotiksalons wirfst und dich der Geruch von Marihuana umgibt. Lass dich trotz seines schlechten Rufs verzaubern von der lebendigen Geschichte des Viertels und seinen gepflasterten Straßen. Schlendere durch das Gassennetz des Rotlichtviertels, das von über 300 Einzimmerkabinen gesäumt ist, die von Sexarbeiterinnen gemietet werden. Erfahre mehr über die interessante Geschichte der Sexarbeit in Amsterdam und über die Beziehung des Viertels zur niederländischen Kultur. Folge deinem Guide durch schmale Gassen und in geheime Eingänge. Werde in kürzester Zeit zum Experten für Land, Leute und Geschichte. Unterwegs kannst du in einem lokalen Restaurant einkehren und einige lokale niederländische Delikatessen probieren.

Amsterdam: Rotlichtviertel und Kneipentour

8. Amsterdam: Rotlichtviertel und Kneipentour

Entdecke Amsterdams berühmt-berüchtigtes Rotlichtviertel mit einem fachkundigen Guide. Erkunde die engen Gassen des Viertels und erfahre mehr über einige der ältesten Kneipen der Stadt. Lass deine Tour ausklingen in einer traditionellen örtlichen Kneipe. Triff deinen Guide im Zentrum von Amsterdam. Lass dir von ihm einen umfassenden Überblick über die Geschichte der Stadt geben. Deine Tour beginnt im Altstadtviertel und in Amsterdams Chinatown. Hier erzählt dein Guide Spannendes über die Geschichte der Stadt und zeigt dir einige der ältesten Kneipen der Stadt. Lausche Geschichten über und wirf einen Blick in berühmte Kneipen wie t' Aepjen und t' Mandje. Weiter geht es ins Zentrum des Rotlichtviertels, wo dir dein Guide alles über die Sexarbeit, Peepshows und die Geschichte des Amsterdamer Rotlichtviertels erzählt. Hier findest du zahlreiche Kuriositäten, wie die schmalste Gasse Amsterdams, berühmte Cafés, eine Prostitutionsstraße und viele "Smartshops". Lass dir erzählen, wie es ist, als Prostituierte im Rotlichtviertel zu arbeiten, und erfahre mehr über liberale Gesetze. Dann geht es weiter zum Dam-Platz, wo deine Tour endet. Bewundere unterwegs noch einige der letzten Sehenswürdigkeiten der Tour, darunter die Condomerie, den Paleis op de Dam und den Dam-Platz selbst. Lass deine Tour ausklingen in einer traditionellen örtlichen Kneipe.

Amsterdam: Tour im Rotlichtviertel auf Deutsch

9. Amsterdam: Tour im Rotlichtviertel auf Deutsch

Entdecke das verruchte Rotlichtviertel Amsterdams bei einem humorvollen Rundgang mit einem deutschsprachigen Guide. Erfahre, wie viel eine Sexarbeiterin durchschnittlich am Abend verdient, wie viele Freier sie pro Schicht befriedigt und für welche sexuellen Handlungen am tiefsten in die Tasche gegriffen werden muss. Entscheide dich für eine Kleingruppentour mit maximal 4 Personen, die direkt ins Zentrum des Rotlichtviertels führt und eine Peepshow besucht; oder für eine Tour, die die Geschichte des Rotlichtviertels erzählt, einige seiner Highlights besucht und andere berühmte Hotspots in Chinatown und am Hafen erkundet.  Du kannst dich auch für einen privaten Guide für die Kleingruppentour entscheiden. Kleingruppentour im Rotlichtviertel und Peepshow Erkunde das Herz des Rotlichtviertels mit einer Gruppe von maximal 4 Personen und deinem Tourguide. Der Rundgang beleuchtet alle positiven wie auch negativen Facetten des Amsterdamer Rotlichtviertels. Vom Nationaldenkmal am Damplatz führt die Tour in eine der bekanntesten Homosexuellenstraßen Amsterdams. Komm vorbei an der Condomerie, einem Kondomgeschäft, das sich auf alle Arten von Gummis spezialisiert hat. Dann geht es weiter ins Herz des Viertels zum Prostitution Information Center (PIC), wo sich ehemalige Sexarbeiter*innen der Aufklärungsarbeit widmen und versuchen, Vorurteile gegenüber Sexarbeit abzubauen. Gleich gegenüber liegt die Alte Kirche (Oude Kerk), die älteste Kirche Amsterdams und wahrscheinlich die einzige Kirche der Welt, die von Sexarbeit umgeben ist. Die besondere Lage der Oude Kerk verhalf ihr zu großem Reichtum, denn die Sünder der Nacht fühlten sich verpflichtet, ihre beschmutzte Seele durch eine großzügige Spende an die Kirche, oder auch Sündensteuer genannt, wieder rein zu waschen. Um den Platz um die Kirche reihen sich die ersten Fenster aneinander, die von rotem Licht durchflutet sind und an deren Fensterscheiben attraktive, kaum bekleidete Frauen stehen. Erfahre mehr über den Ablauf der Verhandlungen zwischen Freiern und Sexarbeiter*innen, über ihre Ein- und Ausgaben, wie Preise, Zimmermiete und Besteuerung, aber auch über die Sicherheitssituation der Frauen. Lerne mehr über die Kontrollmechanismen im Viertel und hinterfrage die Strukturen der Sexarbeit. Der Rundgang führt dich auch am ersten kommerziellen Coffeeshop Amsterdams vorbei in die berüchtigte Straße der Sextheater. Mit der Führung besuchst du auch eine Peepshow aus den 70er Jahren - ein kleines Highlight der Tour. Früher war die Peepshow das angesagteste Etablissement des gesamten Viertels, heute ist sie ein nostalgisches Juwel, das man aus kulturhistorischen Gründen gesehen haben sollte. Highlights des Rotlichtviertels, Hafen und Chinatown-Tour Besuche ausgewählte Highlights des Rotlichtviertels und mehr in einer Gruppe von maximal 15 Personen. Entdecke mit deinem Guide die reiche Geschichte des Bezirks und erhalte einen umfassenden Einblick in die Sexarbeitsbranche.  Erfahre Einzelheiten darüber, wie Kunden und Sexarbeiterinnen verhandeln, wie viel sie verdienen, wie Raummiete und Steuern funktionieren und wie die Sicherheit der Frauen gewährleistet wird.  Schau dir die beliebtesten Orte an, darunter De Dam, die Condomerie und die Warmoestraat. Wirf einen Blick auf die berühmten rot beleuchteten Fenster aus der Ferne, bevor du die lebhafte LGBTQ-Szene in der nahe gelegenen Zeedijk-Straße in Chinatown erkundest.  Tauche ein in die Ursprünge des Rotlichtviertels und besuche den Hafen, den Grund für die Entstehung des Rotlichtviertels. Nutze die Gelegenheit zum Fotografieren vor den „tanzenden Häusern“, einem der meistfotografierten Orte in Amsterdam. Gehe an einem typischen Coffeeshop vorbei und weiter zum Nieuwmarkt, einem lebendigen Platz mit vielen einladenden Bars. Wirf einen Blick auf die Straße voller Sex-Kinos.  Rüste dich mit den Empfehlungen deines Guides, wie du den Rotlichtbezirk weiterhin in deinem eigenen Tempo erkunden kannst. Hol dir Tipps für den Besuch einer Peepshow aus den 70er Jahren, die du nach dem Rundgang auf eigene Faust erleben kannst.

Amsterdam: Rundgang zu den historischen Highlights

10. Amsterdam: Rundgang zu den historischen Highlights

Beginnen Sie Ihre Erkundungstour am berühmten Dam-Platz und folgen Sie einem der besten ortskundigen Guides durch Amsterdam. Erfahren Sie allerlei Wissenswertes über die Stadt in Ihrer Muttersprache: Deutsch, Italienisch oder Französisch. Ihr erfahrener Guide wird die Geschichte mit aufregenden und lebhaften Erzählungen für Sie zum Leben erwecken. Es erwartet Sie eine einzigartige 2-stündige Tour durch die wunderschönen Straßen des mittelalterlichen und goldenen Zeitalters von Amsterdam. Bewundern Sie die Architektur und erfahren Sie mehr über die lange Geschichte von Handel und Gewerbe in der Stadt. Unterwegs kommen Sie vorbei an einigen echten Highlights, darunter: der Paleis op de Dam (Königspalast), die Nieuwe Kerk (Neue Kirche), die wichtigsten Kanäle, Brücken und Schlösser, das kleinste Haus der Stadt, der Begijnhof, ein Männergefängnis aus dem späten 16. Jahrhundert, der Munttoren und die Amstel.

Sightseeing in Dam, Amsterdam

Möchten Sie alle Aktivitäten in Dam, Amsterdam entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Dam, Amsterdam: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 8.477 Bewertungen

Viel, viel Info mit einer sehr netten und engagierten jungen Dame! Ob Geschichte oder einfach Infos zu Essen, Sehenswürdigkeiten oder was die Gruppe interessiert - flexibel und jederzeit offen für Fragen. Wir würden die Tour jederzeit wieder buchen! Danke für die wirklich informative und kurzweilige Tour!!

Der Tourguide war ein sehr zuvorkommender, netter und enthusiastischer junger Mann. Es hat große Freude bereitet, war informativ und lustig! Er stand für alle Fragen zur Verfügung und hatte stets Antworten! Herzlichen Dank :-)

Sehr gute Führung, guter Mix von Geschichte, Kultur und aktueller Stadtpolitik von Amsterdam. Gut und spannend erzählt, sehr verständlich auch bei strassenlärm. Würden wir jederzeit wiederholen.

Tolle Führung, hat echt viel Spaß gemacht. Die Tour kann man nur empfehlen. Für Fragen und Anekdoten war ausreichend Zeit :)

Bequeme Schuhe anziehen , denn im Museum vergeht die Zeit sehr rasch