Dalvík

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Dalvík: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Von Dalvik: Arktische Walbeobachtung in Nordisland

1. Von Dalvik: Arktische Walbeobachtung in Nordisland

Beobachten Sie Wale in der malerischen Landschaft von Eyjafjordur und erleben Sie das Meeresangeln in den majestätischen Bergen von Tröllaskagi, einem Gebiet kurz vor dem Polarkreis, das für seine Fischindustrie bekannt ist. Nehmen Sie an einem unterhaltsamen und aufregenden Abenteuer auf See teil und erleben Sie die wunderschöne Tierwelt und Landschaft von Dalvík. Erkunden Sie die Gewässer von Dalvík, wo Sie eine außergewöhnlich gute Chance haben, den großen Buckelwal, Weißschnauzendelfine, Zwergwale, kleine Schweinswale und manchmal sogar den majestätischen Blauwal, Finnwal oder Killerwal zu begegnen. Freuen Sie sich auf eine Tour, bei der Gäste in 98 % der Walbeobachtungstouren Wale oder Delfine gesehen haben!

Ab Reykjavík: 4 - 7 Tage Kleingruppentour auf der Ringstraße

2. Ab Reykjavík: 4 - 7 Tage Kleingruppentour auf der Ringstraße

Verbringen Sie 4, 5, 6 oder 7 Tage auf einer Rundreise durch das Land aus Eis und Feuer. Entdecken und sehen Sie die besten Sehenswürdigkeiten Islands und erleben Sie ein Abenteuer, ohne sich um die Planung kümmern zu müssen. Die Teilnehmerzahl ist auf 19 Personen beschränkt, um eine angenehme und persönliche Atmosphäre zu gewährleisten. Tag 1 - Die Südküste Islands Starten Sie Ihre Tour von Reykjavík aus und sehen Sie die Wasserfälle Skogafoss, Seljalandsfoss und Glubrabui. Bewundern Sie den atemberaubenden schwarzen Sand des Strandes Reynisfjara. Beenden Sie Ihren Tag im Nationalpark Skaftafell, wo Sie bei einer Gletscherwanderung den wunderschönen Panoramablick genießen können. Tag 2 - Das Abenteuer im Osten Starten Sie in Ihren zweiten Tag mit einem spannenden Besuch der Gletscherlagune Jokulsarlon und der nahe gelegenen Diamond Beach. Von Mai bis Oktober ist eine Bootstour zwischen den Eisbergen inbegriffen. Von November bis März erkunden Sie stattdessen die Eishöhlen. Besuchen Sie danach das Vestrahorn, den Studlagil Canyon (April-Oktober) und fahren entlang der felsigen Ostküste, die von langen, schmalen Fjorde mit steilen Kliffs und gezackten Gipfeln geprägt ist. Tag 3 - Der See Mývatn und die Wasserfälle Entdecken Sie heute die einzigartige natürliche vulkanische Landschaft des Sees Mývatn. Treffen Sie auf geothermische heiße Quellen, Höhlen mit dampfendem blauem Wasser, imposante Felsformationen, einzigartige Vogelwelt und Fauna. Erkunden Sie Höhepunkte wie den prächtige Dettifoss, den mächtigsten Wasserfall Europas, und den Góðafoss, den Wasserfall der Götter. Entspannen Sie sich am Ende des Tages bei einem Besuch im Mývatn Natural Geothermal Spa und tauchen Sie in das seidige, blaue Wasser ein, das reich an hautheilenden Mineralien ist. Tag 4 - Das nördliche Island Beginnen Sie Ihren Tag in Akureyri, der Hauptstadt des Nordens. Folgen Sie der Nordküste in Richtung Dalvík, einem Fischerdorf, in dem Sie eine Walbeobachtungstour mit dem Boot unternehmen können. Halten Sie während der Fahrt entlang der Nordküste an der Seehundstation Hvammstangi, sowie dem Hvítserkur und Kolugjufur Canyon (April bis Oktober) an. Tag 5 (optional) - Der Borgarfjörður und die Lavahöhle Bewundern Sie die großen Hraunfossar, eine Reihe von Wasserfällen, die von Bächen gebildet werden, die sich über eine Breite von fast 90 m erstrecken. Sehen Sie danach den majestätischen Barnafoss-Wasserfall und die Vulkankrater von Grábrok. Begeben Sie sich dann in die größte Lavahöhle Islands, der Viðgelmir, bevor Sie den Tag in Deildartunguhver, der höchsten heißen Quelle Europas, beenden. Genießen Sie hier ein Bad in den heißen Thermalquellen des Krauma Spa. Tag 6 (optional) - Der Snæfellsnes-Nationalpark Verbringen Sie den Tag mit der Erkundung des Nationalparks Snæfellsnes. Dieser Park wurde oft als "Miniatur-Island" bezeichnet, da er viele verschiedene geologische Besonderheiten aufweist. Verpassen Sie diesen Besuch nicht, wenn Sie den wahren Geist und die Schönheit der Insel einfangen möchten. Tag 7 (optional) - Der Goldene Kreis Beenden Sie Ihre Zeit in Island mit einer Reise entlang der beliebtesten Route Islands. Entdecken Sie Geysire, den Goldenen Wasserfall, den Thingvellir-Nationalpark und den Kerið-Vulkan. Diese Orte sind für Besucher ein Muss. Sie können Ihrer heutigen Tour auch einen Besuch der Blauen Lagune hinzufügen.

Island: 6-tägiges Abenteuer auf der Ringstraße

3. Island: 6-tägiges Abenteuer auf der Ringstraße

Tag 1: Golden Circle und Südküste Lassen Sie sich zu Beginn Ihres Abenteuers in Reykjavik abholen und besuchen Sie die legendären Attraktionen des Golden Circles − Þingvellir, den Großen Geysir und Gullfoss. Erleben Sie speiende Geysire, historische und geologische Wunder und den prächtigen goldenen Wasserfall Gullfoss. Touren Sie weiter zur beeindruckenden Südküste, wo Sie von den herrlichen Wasserfällen Seljalandsfoss und Skógafoss begrüßt werden, bevor Sie schließlich Ihre Unterkunft für die Nacht erreichen. Tag 2: Vík í Mýrdal, Skaftafell und Jökulsárlón-Gletscherlagune Stärken Sie sich beim Frühstück im Hotel und wagen Sie sich noch weiter in Richtung Süden zum charmanten Dorf Vík í Mýrdal. Statten Sie dem einzigartigen und unglaublich fotogenen schwarzen Sandstrand Reynisfjara einen Besuch ab. Im Anschluss an Ihren Aufenthalt im Dorf erwartet Sie die berühmte Jökulsárlón-Gletscherlagune mit ihren schwimmenden Eisbergen. Auch den Diamantstrand ganz in der Nähe verpassen Sie natürlich nicht. Sehen Sie Eisberge, die ans Land gespült wurden und im schwarzen Sand wie unschätzbare Diamanten funkeln. Fühlen Sie sich, als hätte man Sie mitten in einen Film hineinversetzt. Ihre Unterkunft befindet sich in der Region von Höfn, die für ihren köstlichen Hummer bekannt ist. Tag 3: Östliche Fjorde Dieser Tag steht ganz im Zeichen der östlichen Fjorde Islands. Die Fahrt an der Küste entlang lässt sich mit absolut nichts vergleichen. Sie führt über schmale Straßen und abgelegene Halbinseln. Besuchen Sie den Fischerort Djúpivogur und erreichen Sie im Anschluss Egilsstaðir, wo Sie die Nacht verbringen. Vorher unternehmen Sie aber noch eine Wanderung zum Wasserfall Hengifoss und machen einen Zwischenstopp am kolossalen Wasserfall Litlanesfoss. Tag 4: Dettifoss, Mývatn und Akureyri Fahren Sie durch die Wildnis von Möðrudalur auf Ihrem Weg zur Hauptstadt des Nordens − Akureyri. Zu den Highlights des Tages zählt unter anderem ein Besuch des gewaltigen Dettifoss, des mächtigsten Wasserfalls Europas. Als Nächstes erwartet Sie der zauberhafte See Mývatn. Genießen Sie hier ein wohlverdientes Entspannungsbad in den heißen Quellen der Mývatn Nature Baths. Zu guter Letzt bestaunen Sie den sagenhaften Wasserfall Goðafoss. In einem Landhotel in der Nähe von Akureyri verbringen Sie eine erholsame Nacht.  Tag 5: Whale Watching, Siglufjörður und Tröllaskagi Starten Sie in den Tag mit einer Fahrt durch das malerische Akureyri zum Küstenort Dalvík, wo Sie sich auf ein Whale-Watching-Abenteuer begeben. Buckel- und Zwergwale sind hier ein alltäglicher Anblick und manchmal können Sie mit etwas Glück sogar einen majestätischen Blauwal entdecken. Auf dem Meer können Sie sich im Hochseeangeln versuchen und dann in der Gruppe ein Barbecue mit Ihrem Fang des Tages schlemmen. Ihre Unterkunft für die Nacht befindet sich dieses Mal in der Region Bifröst. Fahren Sie durch das Fischerdorf Siglufjörður, einen charmanten Ort, der reich an Geschichte ist. Auch die Halbinsel Tröllaskagi überqueren Sie, wo Sie sich auf ein weltweit einzigartiges Ozeanpanorama freuen können.  Tag 6: Vom Borgarfjörður nach Reykjavik Am letzten Tag erkunden Sie den magischen Westen Islands und seine dramatischen Landschaften, die wie nicht von dieser Welt wirken. Unternehmen Sie eine kleine Wanderung zum Grábrókkrater mit Ihrem Guide und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf das gesamte Umland. Bevor Sie die Rückfahrt nach Reykjavik antreten, entdecken Sie noch einige der schönsten Sehenswürdigkeiten des Fjords Borgarfjörður. Statten Sie den heißen Quellen von Deildartunguhver einen Besuch ab, erleben Sie die Wasserfälle Barnafoss und Hraunfossar und besichtigen Sie die historische Stätte Reykholt, die Heimat von Snorri Sturluson, dem Autor einiger der populärsten Sagen Islands. Gegen 17:00 bis 18:00 Uhr treffen Sie schließlich wieder in Reykjavik ein. 

Dalvík: Schnellboot-Tour zur Walbeobachtung

4. Dalvík: Schnellboot-Tour zur Walbeobachtung

Erleben Sie den adrenalingeladenen Nervenkitzel, durch das Wasser zu rasen, während Sie sich auf die Suche nach Walen und Delfinen an der nordisländischen Küste begeben. Treffen Sie Buckelwale, entdecken Sie Weißschnauzendelfine, Zwergwale, Schweinswale und manchmal sogar einen prächtigen Blauwal, Finnwal oder Killerwal. Fahren Sie entlang und genießen Sie die malerische Landschaft von Eyjafjordur. Reisen Sie von Dalvik nach Akureyri und sogar nach Grimsey, das am Polarkreis liegt. Sie haben die Möglichkeit, Papageientaucher zu sehen, die im Sommer zwischen April und August in der Bucht brüten. Entspannen Sie sich in gefederten Sitzen, die die Tour sicherer machen und mehr Komfort bei der schnellen Fahrt durch das Wasser bieten. Machen Sie sich auf den Weg nach Hause, nachdem Sie die reiche Fülle isländischer Wildtiere gesehen haben.

Sightseeing in Dalvík

Möchten Sie alle Aktivitäten in Dalvík entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Dalvík: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

5.0 / 5

basierend auf 5 Bewertungen

Die Reise war ausgezeichnet, wir waren so beeindruckt von Island.

Unser Führer und Fahrer, Herr Hjalti Björnsonn, war hervorragend, wirklich top-top. Er hat sich bis zur letzten Minute hervorragend um uns gekümmert, sein Wissen über Island war fantastisch! Er gab uns ein paar zusätzliche Chancen, noch mehr zu sehen, als es versprochen worden war. Alles war genau organisiert, wir waren sehr zufrieden. Wir hoffen sehr, dass er irgendwann im nächsten Februar wieder unser Reiseleiter für unsere nächste Islandreise sein wird. Einziger Kritikpunkt sind die überstrapazierten und dadurch etwas unbequemen Sitze. Nach 2-3 Stunden Fahrt waren wir froh aufzustehen. Die Hotels waren schön, die meisten waren wirklich ausgezeichnet.