Erlebnisse in
Częstochowa

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Częstochowa

Von Krakau: Ganztägige Wadowice & Czestochowa Tour

1. Von Krakau: Ganztägige Wadowice & Czestochowa Tour

Diese 9-stündige Tour beginnt mit einer Abholung von Ihrem Hotel, Hostel oder Apartment. Nach einer 40-minütigen Fahrt erreichen Sie den Hauptplatz von Wadowice. Bevor Sie das Museum von Johannes Paul II. Besuchen, sehen Sie die Vorderseite der Pfarrkirche von Karol Wojtyla, wo der kleine Karol getauft wurde und das Gymnasium, an dem er teilnahm. Ein Besuch des Museums dauert etwa 90 Minuten. Danach werden Sie eine Kaffeepause einlegen und die berühmten päpstlichen Cremeschnitten probieren, die als Kremowka bekannt sind. Bei Ihrer Ankunft in Czestochowa beginnen Sie Ihre Besichtigung des Jasna Gora Komplexes zusammen mit der Kapelle der wunderbaren Madonna. Während Ihres Besuches werden Sie von einem der Pauliner, die im Kloster Jasna Gora dienen, geführt und unterstützt. Bevor Sie zurück nach Krakau fahren, können Sie in einem der örtlichen Restaurants zu Mittag essen.

Von Krakau aus: Częstochowa "Schwarze Madonna" Tagestour

2. Von Krakau aus: Częstochowa "Schwarze Madonna" Tagestour

Entdecke die religiöse Geschichte von Częstochowa und bewundere die berühmte "Schwarze Madonna" auf dieser Ganztagestour. Genieße den bequemen Transport und einen exklusiven Guide zum Paulinerkloster in Częstochowa. Diese historische Tour beinhaltet die wunderschöne Kapelle Unserer Lieben Frau von Jasna Góra, in der sich die Ikone der Schwarzen Madonna befindet, und die majestätische Kirche des Heiligen Kreuzes. Bestaune diese kunstvollen religiösen Schätze und bewundere die Verteidigungsanlagen, die das Kloster umgeben, wie z. B. die imposanten Tore und Bastionen. Nach dem Besuch des Klosters kannst du dir etwas Zeit nehmen, um durch die Stadt zu spazieren, den Souvenirladen zu besuchen, ein privates Gebet zu verrichten oder eine Mahlzeit einzunehmen.

Ab Krakau: Tschenstochau - Die Schwarze Madonna

3. Ab Krakau: Tschenstochau - Die Schwarze Madonna

Besuchen Sie einen Ort mit etwa 5 Millionen Besuchern pro Jahr - darin eingeschlossen sind über 150.000 Pilger, die jeweils Fuß kommen. Nach der Ankunft im Kloster besuchen wir die Kapelle mit dem wunderbaren Bild der Schwarzen Madonna. Sie ist die Verkörperung des Marienkultes, der typisch ist für den katholischen Glauben in Polen. Danach besuchen Sie die eigentliche Hauptkirche des Klosters, die Basilika. Anschließend haben Sie die Auswahl: Wenn Sie möchten, können Sie sich das Museum zum 600. Jahrestag und die Schatzkammer ansehen oder dem Gottesdienst beiwohnen, während die anderen Teilnehmer eine Mittagspause machen und den Souvenirladen besuchen. Auf dem Rückweg ändert sich Ihre Route ein wenig. Erhaschen Sie einen Blick auf die spektakulären Kalksteinformationen, die typisch sind für die Gegend um das Krakau-Częstochowa-Hochland. Dabei kommen Sie vorbei am einzigen noch erhaltenen Schloss der sogenannten „Adlerhorstroute” bei Pieskowa Skała.

Krakau: Tagesausflug nach Tschenstochau

4. Krakau: Tagesausflug nach Tschenstochau

Besuchen Sie die Basilika und das Kloster in der Stadt Jasna Góra und entdecken Sie die heilige Reliquie der Schwarzen Madonna von Tschenstochau. Tschenstochau ist eines der wichtigsten religiösen Zentren in Polen, wird von vielen als spirituelle Hauptstadt Polens angesehen und ist seit Jahrhunderten ein Pilgerort für Polen. Hoch oben auf dem Berg befindet sich das Kloster, das der berühmtesten Schrein der Jungfrau Maria in Polen ist. Hier befindet sich das Gemälde der Schwarzen Madonna, das angeblich von St. Lukas auf einer von Jesus errichteten Tischplatte gemalt wurde. Man glaubt, dass die Schwarze Madonna, die die Mutter Gottes mit dem Christkind darstellt, wundersame Kräfte von denen hat, die sie besuchen. Auf Anfrage können Sie auch eine private Führung buchen.

Aus Krakau: Ojców National Park Tour

5. Aus Krakau: Ojców National Park Tour

Sie verlassen Krakau und fahren mit dem Bus in den Nationalpark Ojców, um die Kalksteinformationen der Jurazeit zu bestaunen, einschließlich der bemerkenswerten, 25 Meter hohen Kalksteinsäule, die als Hercules 'Club bekannt ist. Entdecken Sie einige der Höhlen, die von 17 Fledermausarten bewohnt werden. Sehen Sie das Renaissanceschloss auf den Kalksteinfelsen von Pieskowa Skala als Teil einer Verteidigungskette, die König Kazimierz Wielki in der Mitte des 14. Jahrhunderts errichtet hat. Folgen Sie dem berühmten Weg der Adlerhorste, der 25 mittelalterliche Burgen zwischen Tschenstochau und Krakau verbindet. Profitieren Sie für 4 Stunden von den Services eines erstaunlichen Führers, um Ihre Reise unvergesslich zu machen. Verlassen Sie die ausgetretenen Pfade und entdecken Sie Teile des Parks, die die meisten Touristen niemals sehen.

Aus Krakau: Kloster Jasna Góra & Haus von Johannes Paul II

6. Aus Krakau: Kloster Jasna Góra & Haus von Johannes Paul II

Beginnen Sie Ihre Tour mit der Abholung von Ihrem Hotel in Krakau und fahren Sie dann in einem klimatisierten Van etwa 1 Stunde nach Wadowice, der Heimatstadt von Papst Johannes Paul II. Nach der Ankunft machen Sie eine kurze Pause, bevor Sie zur Pfarrkirche am Hauptmarkt gehen, wo der zukünftige Papst getauft wurde. Bewundern Sie zahlreiche Kapellen, heilige Gemälde und das berühmte Taufbecken, während Sie mehr über die bescheidenen Anfänge eines der größten Polen der Geschichte erfahren. Begeben Sie sich dann in das Familienhaus von Johannes Paul II. und machen Sie eine Tour mit einem akkreditierten Führer, der in verschiedenen Sprachen verfügbar ist. Verbringen Sie mindestens 1 Stunde und 20 Minuten im Museum. Später besuchen Sie die Sekundarschule, die Karol Wojtyła, wie der Papst damals hieß, besuchte. Machen Sie ein schönes Foto vom Denkmal des jungen Papstes. Auf der zweiten Hälfte der Tour fahren Sie zum Kloster Jasna Góra in der Stadt Częstochowa, etwa 130 Kilometer von Krakau in Südpolen entfernt. Dort angekommen, erkunden Sie ein berühmtes polnisches Heiligtum Unserer Lieben Frau von Tschenstochau, das einer der meistbesuchten Wallfahrtsorte Polens ist. Machen Sie eine Klosterführung mit einem der Paulinermönche, der Ihnen die Schatzkammer voller kostbarer Geschenke zeigt und Sie zur Kapelle im Heiligtum begleitet. Bewundern Sie schließlich das wundersame Gemälde der Schwarzen Madonna und erleben Sie ein wirklich einmaliges Erlebnis. Die Tour endet mit der Rückfahrt zu Ihrem Hotel in Krakau.

Aus Krakau: Wadowice + Częstochowa Black Madonna

7. Aus Krakau: Wadowice + Częstochowa Black Madonna

Wadowice ist eine kleine Stadt, 50 km von Krakau entfernt. Hier wurde Karol Wojtyła, der zukünftige Papst Johannes Paul II., Geboren. Die Tour beinhaltet einen Besuch des Familienhauses von Johannes Paul II., Das jetzt ein Museum ist, in dem das zukünftige Leben des Papstes gezeigt wird. Der nächste Ort ist die Basilika der Opferung der Heiligen Jungfrau Maria - eine verzierte Kirche, in der Karol Wojtyła getauft und bestätigt wurde. Kalwaria Zebrzydowska, diese 1601 gegründete Wallfahrtsstadt, ist vor allem durch das Kloster Bernardine (Gray Friar) und seinen Komplex aus 42 Kapellen und Kirchen bekannt. Dieser erstaunliche Ort, der offiziell als Kultur- und Landschaftskomplex des Klosters und des Wallfahrtsparks der Bernardine-Väter bezeichnet wird, wurde 1999 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen Gesegnete Jungfrau Maria von Kalwaria (Polnisch für Golgatha). Besuchen Sie die Basilika und das Kloster in der Stadt Jasna Góra und entdecken Sie die heilige Reliquie der Schwarzen Madonna von Tschenstochau. Tschenstochau ist eines der wichtigsten religiösen Zentren in Polen, wird von vielen als spirituelle Hauptstadt Polens angesehen und ist seit Jahrhunderten ein Pilgerort für Polen. Hoch oben auf dem Berg befindet sich das Kloster, das der berühmtesten Schrein der Jungfrau Maria in Polen ist. Hier befindet sich das Gemälde der Schwarzen Madonna, das angeblich von St. Lukas auf einer von Jesus errichteten Tischplatte gemalt wurde. Man glaubt, dass die Schwarze Madonna, die die Mutter Gottes mit dem Christkind darstellt, wundersame Kräfte von denen hat, die sie besuchen.

Breslau: Tagesausflug nach Czestochowa zur Besichtigung der Schwarzen Madonna

8. Breslau: Tagesausflug nach Czestochowa zur Besichtigung der Schwarzen Madonna

Fahren Sie von der Stadt Breslau nach Czestochowa und bewundern Sie die polnische Landschaft während der 3-stündigen Fahrt. Nach der Ankunft in Czestochowa besuchen Sie das berühmte Kloster der Stadt, einen der wichtigsten Orte im Leben der polnischen Katholiken. Nehmen Sie an einer selbstgeführten Tour durch das Kloster teil oder mieten Sie einen lokalen Führer, der Ihnen alles über die reiche Geschichte der Stätte beibringt. Bestaunen Sie im Kloster die weltberühmte Schwarze Madonna, die von zahlreichen Legenden um ihre Entstehung gehüllt ist. Einige sagen, dass die Ikone auf einer Tischplatte aus Zedernholz aus dem Haus der Heiligen Familie von St. Lukas gemalt wurde, während andere Geschichten von ihrer Entdeckung in Jerusalem im Jahr 326 durch St. Helena erzählen, die sie nach Konstantinopel brachte und schenkte ihr Sohn Konstantin der Große. Schlendern Sie durch dieses Wahrzeichen und erfahren Sie mehr über den katholischen Glauben und wie er die Geschichte Polens beeinflusst hat. Entscheiden Sie selbst, welche Geschichten Sie über die Entstehung der Schwarzen Madonna erzählen und erleben Sie die einzigartige religiöse Atmosphäre an diesem heiligen Ort.

Krakau: Tagestour Tschenstochau & Schwarze Madonna

9. Krakau: Tagestour Tschenstochau & Schwarze Madonna

Jasna Góra ist eine der bekanntesten Kultstätten der Heiligen Jungfrau Maria und seit Jahrhunderten der wichtigste Wallfahrtsort in Polen. Rund 5 Millionen Touristen besuchen jedes Jahr (darunter über 150.000 Pilger zu Fuß). Nach der Ankunft im Kloster besuchen wir die Kapelle des wundersamen Bildes der Schwarzen Madonna, die die Verkörperung des Marienkults und ein Symbol des katholischen und orthodoxen Glaubens in Polen ist. Dann besuchen wir die Basilika, die Hauptkirche des Klosters, sowie das 600-jährige Jubiläumsmuseum und die Schatzkammer. Wenn Sie möchten, können Sie der Heiligen Messe beiwohnen, während andere Tourteilnehmer eine Mittagspause einlegen und den Souvenirladen besuchen.

Ab Krakau: Tagestour zur Malerei der Schwarzen Madonna in Czestochowa

10. Ab Krakau: Tagestour zur Malerei der Schwarzen Madonna in Czestochowa

Genieße einen Besuch in Tschenstochau und sieh dir das beliebte Gemälde der Schwarze Madonna von Częstochowa im Kloster Jasna Gora auf dieser geführten Tour ab Krakau. Besichtige das kunstvoll verzierte Innere des Klosters Jasna Gora. Genieße die Umgebung dieses Wallfahrtsortes und wichtigen Symbols für Marienverehrer im polnischen Katholizismus. Verbringe Zeit in der Basilika des Klosters Jasna Gora, die im 15. Jahrhundert erbaut wurde und der Hauptkomplex des Klosters ist. Danach erkundest du die Schatzkammer und die Stadtmauern des Klosters Jasna Gora. Erfahre mehr über die Geschichte dieses historischen Ortes.

Sightseeing in Częstochowa

Möchten Sie alle Aktivitäten in Częstochowa entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Częstochowa: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 75 Bewertungen

Wir hatten einen sehr guten Fahrer, trotz mühsamer Verkehrslage. Der deutschsprachige Guide war sehr bemüht und hat sein Wissen gerne weitergegeben. Der Beginn unsere Tour hat sich jedoch verzögert, da der Guide dauernd von anderen Leuten etwas gefragt wurde.

Eine bewegende und berührende Erfahrung Ihres Lebens.

Der Führer Andrzej war sehr kompetent und hilfsbereit. Verschaffte uns einen Einblick in den historischen Kontext der Ereignisse, die Polen geprägt haben. Hervorragende und sehr empfehlenswerte Tour.