Cusco: 4-tägiger Lares-Treck zum Machu Pichu mit Panoramazug

Cusco: 4-tägiger Lares-Treck zum Machu Pichu mit Panoramazug

Sparen Sie bis zu 15%

Ab $690 $586,50 pro Person

Erleben Sie einen fantastischen Treck fernab der ausgetretenen Pfade. Begegnen Sie den Angehörigen der traditionellen Andengemeinden und lernen Sie diese kennen. Erfahren Sie alles über das Leben in den abgelegenen Bergdörfern.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 4 Tage
Startzeit 04:30
Sofortige Bestätigung
Guide
Spanisch, Englisch
Abholung inbegriffen
An Ihrem Hotel
Kleingruppe
Begrenzt auf 18 Teilnehmende

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Inka
  • Nehmen Sie an der öffentlichen Zubereitung des peruanischen Nationalgerichts Pachamanca teil
  • Entdecken Sie die reiche Kultur der Andenbewohner
  • Unterstützen Sie örtliche soziale Projekte
  • Reisen Sie im Panorama-Vistadom-Zug zurück nach Cusco
Beschreibung
Erleben Sie den Lares-Treck, der eine fantastische Alternative zum Inka-Pfad darstellt. Erfahren Sie alles über das Leben in den abgelegenen Dörfern, entdecken Sie die Andenkultur und ihre Traditionen und statten Sie sogar einer örtlichen Schule einen Besuch ab. Der atemberaubend schöne Treck verbindet die majestätischen Anden mit spektakulären Gletschern, Gletscherseen, imposanten Wasserfällen und unzähligen Lamas und Alpakas. Genießen Sie zum Abschluss Ihres Abenteuers ein echtes Highlight und verbringen Sie einen unvergesslichen Tag mit dem Erkunden von Machu Picchu, einem der außergewöhnlichsten Orte des Planeten. Tag 1: Lassen Sie sich gegen 05:00 Uhr an Ihrem Hotel abholen und zu den berühmten thermalen Bädern von Lares bringen. Auf Ihrem Weg durchqueren Sie die malerische Kulisse des Heiligen Tals der Inka. Nehmen Sie ein herrliches Bad in den Heilbecken, die allesamt verschiedene Wassertemperaturen aufweisen. Das Wasser tut nicht nur Ihren Knochen und Muskeln gut, es lindert auch Stress und Kopfschmerzen. Die Route am 1. Tag ist relativ einfach. Nach einer 2-stündigen Wanderung bergauf erreichen Sie das Dorf Kiswarani, wo Sie sich mit einem Mittagessen stärken. Anschließend geht es noch einmal 2 Stunden weiter bis zum Zeltplatz für Ihr Lager, der sich an den Ufern eines schönen blauen Sees befindet. Tag 2: Der zweite Tag ist der längste und anspruchsvollste des Trecks. Tanken Sie beim Frühstück Kraft und beginnen Sie eine 4-stündige Wanderung bergauf zum Condor-Pass. Dieser befindet sich auf 4.700 Metern und ist damit der höchste Punkt des ganzen Trecks. Nach einer wohlverdienten Pause folgt ein 3-stündiger Abstieg inmitten einer atemberaubenden Landschaft. Tag 3: Starten Sie in den 3. Tag mit einem malerischen Bergpanorama und einem köstlichen Frühstück, das Ihnen die Energie für den Abstieg aus dem Hochland ins Heilige Tal der Inka liefert. Nehmen Sie sich ruhig etwas Zeit, um die uralten Straßen und den Wasserkanal zu entdecken, der seit der Inkazeit in Gebrauch ist. Kehren Sie zum Mittagessen in einem örtlichen Restaurant in Ollantaytambo ein und nehmen Sie um 19:00 Uhr den Zug nach Aguas Calientes, wo Sie die Nacht in einem Hotel verbringen. Tag 4: Am letzten Tag Ihres Abenteuers nehmen Sie um 05:30 Uhr den Bus nach Machu Picchu, das Sie erreichen, während das erste Licht des neuen Tages den Himmel erhellt. Unternehmen Sie eine einstündige Wanderung zum Sonnentor, die Ihnen unterwegs immer wieder fantastische Blicke auf die Stadt bietet. An klaren Tagen können Sie einen einmalig schönen Sonnenaufgang über Machu Picchu erleben. Dieser ist ein wirklich unvergesslicher Anblick. Lassen Sie sich von Ihrem Guide die faszinierende Stadt bei einer umfassenden Tour zeigen (2 bis 3 Stunden). Anschließend können Sie Machu Picchu auf eigene Faust erkunden oder den Huayna Picchu oder den Berg Machu Picchu besteigen (Tickets sollten bitte unbedingt so früh wie möglich im Vorfeld gebucht werden). Ihr Guide erklärt Ihnen gerne, wie Sie mit dem Bus von Machu Picchu zurück nach Aguas Calientes kommen und von dort mit dem Vistadome-Zug Cusco erreichen. Sie werden am Bahnhof erwartet und sicher zurück zu Ihrem Hotel gebracht.
Inbegriffen
  • Einweisung am Vorabend um 18:30 Uhr
  • Hotelabholung und Rücktransfer
  • Transport von Cusco nach Lares
  • Hin- und Rückfahrt mit dem Zug zwischen Aguas Calientes und Ollantaytambo
  • Rückfahrt mit der Bahn nach Cusco am letzten Tag (Vistadom-Zug)
  • Alle Speisen mit Ausnahme des Mittagessens am letzten Tag
  • Gepäckträger und Pferde zum Tragen von Ausrüstung und Lebensmitteln
  • Professionelle englischsprachige Tourguides
  • Zweiter Guide für Gruppen von mehr als 8 Personen
  • Vier-Personen-Zelt für je 2 Teilnehmer
  • 1 Übernachtung in einem Hotel in Aguas Calientes
  • Isomatte
  • Alle Eintrittstickets
  • Erste-Hilfe-Set
  • Tafelwasser
  • Heißes Wasser zum Waschen
  • Handtücher
  • Laken
  • Kissen
  • Regenponchos
  • Alle Steuern
  • Schlafsack (kann gemietet werden)
  • Aufblasbare Matratze (kann gemietet werden)
  • Wanderstöcke (können gemietet werden)
  • Bergpass für den Huayna Picchu (muss im Vorfeld gebucht werden)
  • Bergpass für den Machu Picchu (optional – zusätzlich zum Eintritt für die Ruinenstadt Machu Picchu, muss im Voraus gebucht werden)
  • Trinkgeld (optional)
Nicht geeignet für
  • Schwangere Frauen
  • Personen mit Rückenbeschwerden
  • Personen mit Mobilitätseinschränkungen
  • Personen mit Herzproblemen
  • Personen im Rollstuhl
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Kunden müssen in Fahrzeugen Abstand halten
  • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt
Anforderungen an Reisende
  • Alle Gäste müssen sich einer Fiebermessung unterziehen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Wichtige Informationen

Bitte mitbringen

  • Reisepass oder Lichtbildausweis
  • Bequeme Schuhe

Wichtige Informationen

  • Bitte geben Sie besondere Ernährungsbedürfnisse bei der Buchung an
  • Kinder dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen
  • Bitte geben Sie Ihre Reisepassdaten bei der Buchung an
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,9 / 5

basierend auf 11 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    5.0/5
  • Transport
    5.0/5
  • Preis-Leistung
    4,8/5
  • Sicherheit
    4,8/5
Sortieren nach

Sortieren nach

Wir sind gerade vom Lares Trek zurück mit so vielen schönen und interessanten Eindrücken im Gepäck. Das Team von TreXperience können wir wärmstens empfehlen, der Trek war perfekt organisiert (von dem morgendlichen Coca-Tee bis zur Wärmflasche am Abend) und das Team ist mit voller Leidenschaft am Werk. Unsere beiden Guides Elisban und Maribel haben sich bestens um die Gruppe gekümmert, uns viel zur peruanischen Kultur und Geschichte erzählt und durch ihre warmherzige und offene Art für eine super Stimmung gesorgt. Das Essen (zubereitet von Carmelo und Ramon) war einfach nur köstlich und ein Erlebnis an sich. Danke auch an die fleißigen Hände Mauros und Victors, die sich im Hintergrund um alle Belange gekümmert haben, so dass wir uns nur auf den Trek konzentrieren konnten. Mit jeder Buchung über TreXperience unterstützt ihr zudem soziale Projekte - so hat das Unternehmen beispielsweise eine Bibliothek für Kinder einrichten können. Macht weiter so, TreXperience!

Weiterlesen

2. November 2019

1 tag sind wir ca. 2 std.mit dem klein bus zu denn heißen Quellen gefahren, dort konnte man baden und es gab Frühstück. Danach 15 min.mit dem bus zum startpunkt der Wanderung. Ca 1,5std bis zum lunch danach ca. 1,5std bis zum camp+Abendessen. 2 tag frühstück ca. 3std bis zum höchsten Punkt auf 4700m. Runter zum nächsten camp ca. 2std. + lunch, siesta,abendessen. 3 tag Frühstück ca. 2,5 std runter wo es nochmal einen lunch gab. Danch mit bus zu salzminen und nach allaytantambo abendessen und zug aguas calientes Hotel übernachtung (duschen). 4 Tag frühstücken bus nach Machu Picchu Ruinen um halb 3 wieder mit Zug 1,5std zurück nach Ollantaytambo von dort mit bus nach cusco ca. 3 std. Hat sehr viel spaß gemacht, würden die tour nochmal machen.

Weiterlesen

19. Oktober 2019

The Lares trek has been a physical, emotional and spiritual journey to us. We were travelling as a couple. The landscape was amazing and the guide (Hubert) and his full team were incredible! @TreXperience Cusco you are lucky to have a guide and a cooking team as you have! They were awesome! Important to know for other travelers: It can be super cold during the night. (we had -10 degree Celsius) Take warm things with you and carry or rent a super warm sleeping bag Train a little bit, you should not underestimate the altitude Buy some candies in advance to give some of them to the kids you will meet on the way Service by Trexperience was fantastic. Highly recommended!

Weiterlesen

19. August 2019

Angeboten von

Produkt-ID: 183398