Datum wählen

Cratere Centrale dell'Etna

Cratere Centrale dell'Etna: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Ätna: Geführte Gipfel- und Kraterwanderung

1. Ätna: Geführte Gipfel- und Kraterwanderung

Genieß eine Seilbahnfahrt, bevor du den höchsten aktiven Vulkan Europas überquerst. Bewundere die atemberaubende Landschaft in Begleitung deines fachkundigen Guides. Nach einer Einweisung durch deinen Guide fährst du mit der Seilbahn auf eine Höhe von 2.500 m über dem Meeresspiegel. Dann beginnst du deine 2-stündige Wanderung auf 3000 Meter und machst unterwegs Pausen, um die Landschaft und die Aussicht zu genießen. Wandere durch die Mondlandschaft der Lavafelder, während du die Naturpfade des höchsten aktiven Vulkans Europas durchquerst. Genieß den Panoramablick und wandere dann zurück zur oberen Seilbahnstation. Kehr mit der Seilbahn zurück zum Treffpunkt und wirf einen letzten Blick auf den brodelnden Berg. 

Ätna: Seilbahn, Jeep und Wanderung zum Gipfel

2. Ätna: Seilbahn, Jeep und Wanderung zum Gipfel

Erklimme die Gipfelkrater des Ätna auf einem der beliebtesten Ausflüge für Wanderer und Bergsteiger. Wandere in voller Sicherheit mit einem autorisierten Berg- und Vulkanführer und bestaune die Schönheit und das Wunder des höchsten aktiven Vulkans in Europa.   Starte an der Sapienza-Hütte in Nicolosi und fahre mit der Seilbahn auf 2.504 Meter Höhe. Dann geht es in einem Allrad-Jeep weiter auf 2.900 Meter, wo du deine Wanderung beginnst. Du wanderst 1,5 Stunden bergan, passierst viele Krater und legst lange Pausen ein, um Fotos zu machen und dich auszuruhen. In dieser felsigen, wunderschönen Landschaft mit dem weiten Himmel über dir erlebst du das seltene Gefühl, auf dem Gipfel der Welt zu sein. Auf dem Gipfel angekommen kannst du die Aussicht genießen, bevor du dich auf den 2-stündigen Abstieg zurück zur Seilbahn machst, die dich schließlich zum Startpunkt zurückbringt.

Ätna: in der Nähe der Krater auf dem Gipfel bis zur maximalen sicheren Höhe

3. Ätna: in der Nähe der Krater auf dem Gipfel bis zur maximalen sicheren Höhe

Die Vulkanführer, die regelmäßig auf aktiven Vulkanen unterwegs sind, führen diese Exkursion in Übereinstimmung mit den Mitteilungen des Katastrophenschutzes und dem Grad des vulkanischen Risikos bis zur maximal zulässigen Sicherheitshöhe durch, die derzeit bei 3000 Metern in der Nähe der oberen Krater des Vulkans liegt. Das Gebiet, das in letzter Zeit am aktivsten war, ist nämlich der Süden. Das bedeutet, dass es nicht erlaubt ist, Touristen in die Gefahrenzone zu bringen, bis die vulkanologischen Parameter abnehmen (falls der Vulkan nicht wieder zur Ruhe kommt). Die Exkursion beginnt an der Sapienza-Hütte auf 1.900 Metern über dem Meeresspiegel. Du fährst mit der Seilbahn (Hin- und Rückfahrt) bis auf eine Höhe von 2.500 Metern. Hier beginnst du deine Wanderung zu Fuß bis zur maximal zulässigen Höhe, vorbei an den immer noch dampfenden Lavaströmen der letzten Ausbrüche, den Höhlen (Lavastromkanälen) bis zum Fuß des derzeit aktivsten Kraters, dem Südostkrater. Anschließend führt dich dein Guide auch zu den großen Kratern von 2002 und steigt dann über eine lustige Sandabfahrt zur Seilbahnstation hinab, um zum Ausgangspunkt zurückzukehren.

Ätna: Geführte Trekkingtour zu den Gipfelkratern

4. Ätna: Geführte Trekkingtour zu den Gipfelkratern

Freu dich auf eine körperliche Herausforderung mit lohnenden Aussichten bei dieser geführten Tour zum Gipfel des Ätna. Fahr zunächst mit der Seilbahn und wandere dann das letzte Stück zum Gipfel hinauf. Lege unterwegs Pausen ein und schieße einzigartige Fotos der Gipfelkrater. Dein Guide erwartet dich am Piazzale Refugio Sapienza. Nachdem du deine Ausrüstung erhalten und eine erste Einweisung erhalten hast, beginnst du deine Wanderung zum Gipfel des Ätna, der 3.300 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Nimm die Seilbahn, um schnell eine Höhe von 2.500 Metern zu erreichen, und dann einen speziellen 4x4-Bus auf 2.900 Meter in der Nähe von Torre del Filosofo. Weder die Seilbahn noch der Bus sind im Reisepreis enthalten. Von dort aus beginnst du den 2-stündigen Aufstieg, wobei du zwischendurch Pausen einlegst, um die Aussicht zu genießen.Wandere durch die mondähnlichen Lavafelder, die dich direkt zum Gipfel des Ätna führen: dem höchsten aktiven Vulkan Europas. Bewundere die Besonderheiten, die das Gebiet rund um den Gipfel ausmachen. Beginne den Abstieg, indem du zunächst bergab durch Sand läufst, was höllischen Spaß macht. Besuche die Barbagallo-Flankenkrater des Ätna und einen Lavastromkanal.Schließlich fährst du mit der Seilbahn wieder bergab und kehrst zurück zum Ausgangspunkt.

Sizilien: Ätna-, Wein- und Alcantara-Tour

5. Sizilien: Ätna-, Wein- und Alcantara-Tour

Auf dieser Tour mit Hoteltransfer ab Catania kannst du an einem Tag zwei der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Siziliens besuchen. Erkunde vulkanische Höhlen und Felsbecken auf einer Wanderung durch die Alcantara-Schluchten. Wanderung um die Krater des Ätna mit einem Berg-Guide. Mach einen Zwischenstopp in einem lokalen Weingut für ein traditionelles Mittagessen mit Wein. Beginne dein sizilianisches Abenteuer, indem du deinen Guide in Catania trifft, entweder an deiner Unterkunft oder an einem anderen vereinbarten Ort. Mach eine kurze, landschaftlich reizvolle Fahrt in einem klimatisierten Kleinbus zu den Kratern Sartorius oder 2002 auf der Nordostseite des Ätna. Lass dich von deinem Guide in die faszinierende Welt der vulkanischen Phänomene einführen. Folge deinem Guide auf dem Weg durch antike Wälder und erloschene Krater und sieh alte Lavaströme. Erlebe Wüsten aus Lava und Asche, besondere Formationen und Spuren früherer Eruptionen. Erreiche eine maximale Höhe von 2000 Metern. Dann schnallst du deine Helme und Lampen an, um eine vulkanische Höhle wie die Grotto del Ladroni oder die Grotta Cassone zu erkunden. In einem schönen Weingut an der Bergstraße halten wir für ein authentisches sizilianisches Mittagessen mit Vorspeise, erstem Gang, Wasser und Wein, das je nach Wetterlage im Freien oder drinnen serviert wird. Besuche die Alcantara-Schluchten, die vor Tausenden von Jahren aus dem Lavastrom entstanden, der in das Flussbett des Alcantara eindrang. Bewundere die spektakuläre Landschaft rund um den Vesuv Beende den Tag zurück in Catania, wo du abgeholt wurdest.

Nicolosi: Ätna Seilbahntour auf 3000 m Höhe

6. Nicolosi: Ätna Seilbahntour auf 3000 m Höhe

Eine gute Alternative zum Besuch der Gipfelkratern ist ein Ausflug auf den 3000 m hohen Ätna. Fahre mit der Seilbahn bis zu einer Höhe von 2500 m und beginne dort deine Wanderung zu Fuß. Wirf einen Blick auf die Gipfelkrater während du einen Zwischenstopp machst an einem der Seitenkrater (barbagallo auf etwa 3000 m Höhe). Bewundere die jüngsten Lavaströme aus dem Jahr 2021, bis du das Innere eines Lavakanals erreichst. Bestaune einen Ergussschlot vom Ausbruch im Jahr 2002 und steige dann entlang der Sandbänke zum Hügel hinab. Von dort aus bietet sich dir ein fantastischer Blick auf das Bove-Tal – bei schönem Wetter kannst du hier von der Ionischen Riviera bis ins Landesinnere von Sizilien blicken. Dauer: 4/5 h. Die Touren beginnen um 9:30 und 10:30 Uhr, bitte finde dich 30 min vor Tourbeginn am Treffpunkt ein. Die Tour ab 10:30 Uhrwird empfohelnf ür alle, die mit dem Bus (AST) aus Catania anreisen. Treffpunkt: Schutzhütte Alpine Guides Etna Sud, neben der Schutzhütte Sapienza

Ab Catania: Ätna-Wanderung

7. Ab Catania: Ätna-Wanderung

Genieße eine Wanderung auf dem höchsten aktiven Vulkan Europas. Erkunde die faszinierende Landschaft und erfreue dich an atemberaubenden Aussichten bei dieser erlebnisreichen Bergwanderung. Deine Tour beginnt am frühen Morgen mit der Abholung vom gewählten Treffpunkt. Auf dem Weg zum Ätna kannst du dich bei einem Zwischenstopp mit Kaffee und Proviant versorgen. Dann geht es weiter zum Startpunkt einer Wanderung abseits der ausgetretenen Pfade. Schnapp dir einen bereitgestellten Helm und die gesamten Ausrüstung, die du für deine Vulkan-Wanderung benötigst. Bestaune zu Beginn deiner Wanderung die faszinierende, wüstenähnliche Mondlandschaft des Valle del Bove, der größten Senke des Ätna. Genieße die atemberaubende Aussicht auf die rauchenden Gipfelkrater und die umliegende Landschaft mit Blick auf das Ionische Meer. Deine Tour endet am Nachmittag mit dem Rücktransfer nach Catania.

Ab Catania: Jeep-Tour zum Ätna am Morgen

8. Ab Catania: Jeep-Tour zum Ätna am Morgen

Nach der Abholung am vorgesehenen Treffpunkt fährst du zum Ätna, um deine Tour zu beginnen. Während du auf 2,000 Meter Höhe hinauffährst, erzählt dir dein Guide etwas über die Geschichte des Vulkans und dessen einzigartige Natur. Wandel auf Wegen abseits der Touristengebiete und genieß die Flora und Fauna fernab von lärmenden Menschenmassen.  Lern unterschiedliche Aspekte des Vulkans kennen. Dazu zählen seine Natur und seine Rohstoffe, seine großartige Landschaft und die gewaltigen Lavaströme, die Gebäude und Straßen zerstört haben. Statte außerdem einem Aussichtspunkt einen Besuch ab, wo sich dir ein großartiges Panorama des Valle del Bove, des bedeutendsten Tals am östlichen Hang des Ätna, bietet. Besuche ein altes Ausbruchsgebiet, Hornitos, eine Halbhöhle und ein staatliches Schutzgebiet. Erfahr von deinem Guide mehr über den Ursprung und die Merkmale im Inneren der Höhle. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, Weine, Liköre und Honigsorten aus der Region zu verkosten. Am Ende deiner Tour kehrst du mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück zu deinem Hotel.

Ab Taormina: Private Tour zum Ätna im Geländefahrzeug

9. Ab Taormina: Private Tour zum Ätna im Geländefahrzeug

Lassen Sie sich zu Beginn Ihres Abenteuers abholen von Ihrem Hotel in Taormina oder Giardini Naxos. Fahren Sie komfortabel in einem klimatisierten Geländefahrzeug auf normalen und unbefestigten Straßen, während Sie sich aufmachen hinauf zu den erloschenen Kratern in einer Höhe von 2.000 Metern. Verlassen Sie die üblichen Touristenpfade, entdecken Sie einzigartige Panoramablicke und lauschen Sie den Geschichten und unterhaltsamen Fakten von Ihrem fachkundigen Guide.  Spazieren Sie durch die Mondlandschaften von Europas höchstem aktiven Vulkan, eine UNESCO-Weltnaturerbestätte, und sehen Sie die alten Lavaflüsse, den Wald des Ätna, das Hochtal Valle del Bove und erloschene Krater. Setzen Sie dann Ihren Helm und die Stirnlampe auf, die Sie von Ihrem Guide erhalten, und erforschen Sie einen langen unterirdischen Tunnel, der von der Lava geformt wurde.  Falls Sie zum Gipfel in 3.000 Metern Höhe hinauffahren möchten, können Sie vor Ort ein Ticket für die Seilbahn kaufen. Lassen Sie sich zum Ende der Tour nach Ihrem ereignisreichen Tag wieder zurückbringen zu Ihrem Hotel.

Ab Taormina: Ätna-Tour bei Sonnenuntergang

10. Ab Taormina: Ätna-Tour bei Sonnenuntergang

Wandere bei dieser Tagestour von Taormina zum Gipfel des Ätna. Sieh eine Lavahöhle, wandere auf Bergpfaden, gönne dir lokale Produkte und bestaune den atemberaubenden Sonnenuntergang von der Bergspitze. Freu dich auf eine kostenlose Abholung an deiner Unterkunft in Taormina. Probiere die Produkte auf einem Bio-Bauernhof und koste die Aromen des Honigs und Weins aus der Region. Weiter geht es zur Lavahöhle, die während des Vulkanausbruchs im Jahr 1792 entstanden ist. Betrete diesen herrlichen Ort und erfahre mehr über den Lavastrom und die Kräfte, die die Höhle erschufen. Spaziere über die Bergpfade zum Rifugio Sapienza an den Hängen des Vulkans Ätna. Laufe rund um die Lavaströme, die bei den letzten Ausbrüchen entstanden sind, und sieh den alten Silvestri-Krater von den Eruptionen im Jahr 1892. Erlebe den Sonnenuntergang von der Spitze des Vulkans, bevor du nach Einbruch der Dunkelheit zu deinem Hotel zurückkehrst.

Verfügbare Aktivitäten

  • Führungen
  • Tagesausflüge
  • Abenteuer
  • Private Touren
  • Wasseraktivitäten
  • Mehrtagesausflüge
81 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 6

Sightseeing in Cratere Centrale dell'Etna

Möchten Sie alle Aktivitäten in Cratere Centrale dell'Etna entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Cratere Centrale dell'Etna: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 3.276 Bewertungen

The tour was very varied and each stop was very exciting. A perfect combination between nature, culture and good food. Our guide Giovanni gave us a lot of helpful and very interesting information about the individual stops and Sicilian life as a whole throughout the tour. The tour is definitely to be recommended.

It was a wonderful tour! The guide made sure that we all follow. We went through a lava tunnel, ran down the mountain over volcanic dust and saw a lot of hangovers. The guide has built in enough breaks and explained a lot. It was wonderful!

War super. Es war zwar nicht wirklich eine Wanderung, sondern eher ein kurzer Spaziergang, aber es war sehr interessant, extrem gut erklärt. Der Guide war wirklich super. Auch Lavahöhle war toll. Weinverkostung war ok.

Sehr zu empfehlen weil man ohne Guide nicht so viel sieht.

Sehr informativ und interessant, kompetent geführt