Datum hinzufügen

Erlebnisse
County Mayo

Unsere Empfehlungen für County Mayo

Von Galway aus: Connemara und Cong Ganztagestour

1. Von Galway aus: Connemara und Cong Ganztagestour

Erlebe die wilde Schönheit Irlands auf dieser Ganztagestour durch Connemara ab Galway. Besuche das Dorf Cong, das in dem Klassiker "Der stille Mann" zu sehen war, und die Abtei Kylemore. Zuerst hältst du an der Cong Abbey, einer Augustinerabtei aus dem frühen 12. Jahrhundert, die eines der besten Beispiele mittelalterlicher Kirchenarchitektur ist. Besuche Cong Village und erkunde Cong Woods, schlendere durch das Dorf, das in dem Filmklassiker "The Quiet Man" aus den 1950er Jahren eine Rolle spielte, oder füttere die Enten am Rande des Lough Corrib - dem größten See der Republik Irland. Bewundere die versteckten Täler Connemaras, wenn du auf der Lough Nafooey Route einsteigst. Weiter geht es zur Kylemore Abbey, wo du eine Mittagspause einlegen kannst. Der Eintritt in die Kylemore Abbey and Gardens ist nicht im Tourpreis enthalten (ermäßigte Tickets erhältst du von deinem Fahrer am Tag der Tour). Wenn du Kylemore am späten Nachmittag verlässt, fährst du durch das Inagh Valley, Maam Cross und Oughterard. Umfahre den Lough Corrib, bevor du nach Galway City zurückkehrst.

Ab Galway: Connemara und Kylemore Abbey Tagestour

2. Ab Galway: Connemara und Kylemore Abbey Tagestour

Freu dich auf eine Tagestour ab Galway und erlebe die unberührte Schönheit der Natur und die zerklüfteten Landschaften von Connemara. Mach es dir bequem in einem klimatisierten Bus und erkunde Kylemore Abbey und seine eleganten Gärten mit deinem Ticket, das im Tourpreis enthalten ist. Leg einen Zwischenstopp ein im charmanten Bergdorf Leenane und genieße die Aussicht auf den einzigen Fjord Irlands: Killary. Entdecke in den nächsten 2 h die Kylemore Abbey und spaziere durch die viktorianischen Gärten. Weiter geht's entlang der Küste zum schönen Örtchen An Spidéal, in dem nur Gälisch gesprochen wird. Schlendere entlang der vielen traditionellen Reetdachhäuser und bewundere die wunderschönen Strände.

Von Galway aus: Connemara National Park Ganztagestour

3. Von Galway aus: Connemara National Park Ganztagestour

Entfliehe dem Trubel von Galway auf dieser geführten Tour zum Connemara National Park. Erfahre mehr über die Traditionen, die Musik und die Sprache der Region, bevor du Zeit hast, den Park zu erkunden und den Diamond Hill zu erwandern. Triff dich am Treffpunkt oder nutze die kostenlose Abholmöglichkeit. Auf dem Weg zum und vom Park wird dein Fahrer die Fahrt durch häufige Foto- und Kaffeestopps auflockern und dir die Möglichkeit geben, so viel wie möglich von Connemara aufzusaugen. Mit Hilfe deines Fahrers erfährst du alles, was du über die Region wissen musst, und planst, wie du deine Zeit im Connemara National Park verbringen wirst. Außerdem bekommst du die Gelegenheit, traditionelle Musik zu hören. Nach der Ankunft im Park wird dir dein Fahrer die Rückfahrtzeit erklären, bevor du zwei Stunden Freizeit genießt. Kurz nach deiner Ankunft kannst du dich auf eine Wanderung auf dem Diamond Hill vorbereiten. Es gibt drei Hauptwanderwege im Nationalpark, die sich in Schwierigkeit und Länge unterscheiden. Jede Route beginnt und endet an einem Willkommenszentrum und einem Café/Teeraum. Nach der zweistündigen Wanderung triffst du deinen Fahrer am vereinbarten Treffpunkt und machst dich auf den Weg zurück nach Galway. Der Rückweg führt dich an der Küste Connemaras entlang und bietet dir eine andere Aussicht als der Hinweg.

Ab Dublin: Tagestour nach Connemara und Galway

4. Ab Dublin: Tagestour nach Connemara und Galway

Zu den vielen Höhepunkten dieser Ganztagestour gehören Besuche der Glengowla Farm & Historic Mines und der Stadt Galway. Am Morgen besuchst du die traditionelle Farm und die Silberminen in Glengowla, wo du traditionelle Anbaumethoden wie das Mähen von Gras und die Vorführung von Schäferhunden erleben kannst. Danach geht es weiter durch einige der abgelegensten Landschaften Irlands und entlang verlassener Täler, die Ausblicke auf die Seen und Berge von Connemara bieten. Halte an einigen der landschaftlich reizvollsten Punkte der Region an. Später fährst du an der Küste entlang und bewunderst die schöne Aussicht auf die Galway Bay, während du dich auf den Weg nach Galway City machst. Du hast ein paar Stunden Zeit, um die coolste Stadt Irlands zu erleben! In Galway hast du die Möglichkeit, an einer Stadtführung teilzunehmen oder die charmante Stadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor du nach Dublin zurückkehrst.

Galway: Killary Harbour 1,5-stündige Bootsfahrt

5. Galway: Killary Harbour 1,5-stündige Bootsfahrt

Genieße während dieser 1,5-stündigen Katamaranfahrt die unverdorbene Schönheit des Killary Harbour in Connemara und entdecke den einzigen Fjord von Irland. Das zweckdienliche Allwetterboot "Connemara Lady" bietet maximalen Komfort und Sicherheit für bis zu 150 Passagiere. An Bord genießt du die herrliche Aussicht, während du ruhig die 15 Kilometer lange Bucht von Killary Harbour entlang fährst. Geh auf das Oberdeck und erleb die freie Natur von Irland und spüre die kühle Luft in deinem Gesicht. Die Connemara Lady verfügt außerdem über eine komplette Bar und die Bordküche serviert eine Vielzahl an heißen und kalten Mahlzeiten. Genieße ein leckeres Essen, einen Snack oder ein Getränk, während die natürliche Schönheit von Killary an dir vorbeizieht.

Ab Dublin: 3-tägige Budget-Tour nach Galway und Kerry

6. Ab Dublin: 3-tägige Budget-Tour nach Galway und Kerry

Entdecke die majestätische Schönheit des Ring of Kerry und Südirlands auf einer 3-tägigen preiswerten Bustour zum gälischsprachigen Galway und den Cliffs of Moher. Triff auf einheimische Charaktere und lerne die Legenden der "Smaragdinsel" aus nächster Nähe kennen. Genieße eine unvergessliche Nacht in Killarney, Irlands Partyhauptstadt. Die Unterkunft erfolgt in Hostels mit Doppelstockbetten und der Option zum Aufenthalt in einer Frühstückspension oder der Übernachtung in Appartments für diejenigen, die sich nach ein wenig mehr Privatsphäre sehnen. 1. Tag: Dublin - Connemara - Galway Du verlässt Dublin in Richtung Galway und fährst zur Westküste Irlands, mit einer kleinen Erfrischungspause unterwegs. Genieße die herrliche Landschaft der irischen Midlands. Erlebe die raue Wildnis von Connemara, während du über dramatische Berge fährst, die schon Schauplatz unzähliger Hollywoodfilme waren. Entdecke eine funktionierende Familienfarm und eine historische Silbermine in Glengowla. Weiter geht es entlang der Connemara-Küste nach Galway City. In der Bucht von Galway findest du garantiert ein schönes Pub, in dem du dir traditionelle irische Musik anhören kannst. 2. Tag: Galway - Cliffs of Moher - Kerry Erlebe bei der Fahrt entlang der Westküste die wilde Brandung des Atlantik. Erlebe die wunderschönen Strände mit goldbraunem Sand und halte Ausschau nach Delfinen und Walen. Folge dem „Wild Atlantic Way“ der längsten Küstenstraße der Welt. Erkunde die Mondlandschaft des Burren, der einzige Ort auf der Erde, wo alpine, arktische und mediterrane Blumen nebeneinander angesiedelt sind. Entdecke dann die „Kronjuwelen“ von Irland, die Cliffs of Moher. Sieh selbst, warum die Klippen als Kulisse für den Film „The Princess Bride“ (Die Braut des Prinzen) ausgewählt wurden oder warum der Weltmeister im Surfen, Kelly Slater, den preisgekrönten Surferfilm „Wave Rider“ hier gedreht hat. Du verbringst die Nacht in Kerry, wo du am Abend die Gelegenheit bekommst, einige der Lieder zu singen, die du tagsüber von deinem Guide gelernt hast (bitte beachte, dass du möglicherweise bei einigen Touren in Cork untergebracht wirst). 3. Tag: Kerry - Blarney Castle - Dublin Bewundere einige Highlights des "Ring of Kerry" (normalerweise inklusive Moll's Gap, Leprechaun Crossing, Killarney National Park, Lakes of Killarney, Torc Waterfall), bevor du freie Zeit in Killarney hast. Viele Gäste erfreuen sich an (optionalen) Pferdkutschfahrten oder Pferdereiten. Die Rückfahrt nach Dublin führt dich auf eine entspannte Reise durch die Kulturerbe-Stadt Adare mit ihren strohgedeckten Hütten und dem Golden Vale, Irlands bestem Landwirtschaftsgebiet mit weiträumigen Feldern und Weiden. Rückkehr nach Dublin bis ca. 19:00 Uhr.

Südwestirland: 4 Tage von Galway nach Kerry

7. Südwestirland: 4 Tage von Galway nach Kerry

Detaillierter Reiseplan Tag 1: Dublin – Connemara – Galway Von Dublin aus durchquerst du die irischen Midlands stilvoll mit dem grünen Paddywagon! Die Fahrzeit in den Westen vergeht wie im Flug. Erlebe die dramatische Berglandschaft, die schon Schauplatz unzähliger Hollywood-Blockbuster war. Du hältst in dem charmanten Dorf Cong an, um das prächtige Ashford Castle und die Ruinen der Cong Abbey zu besichtigen. Genieße dein Mittagessen in einem der schrulligen Cafés von Cong und mache einen Spaziergang am See. Deine Route führt entlang des gewaltigen Lough Corrib auf dem Weg nach Galway. Wenn du ankommst, wird dein Guide einen netten Pub mit Blick auf die Galway Bay für dich finden, wo du die Landschaft und traditionelle irische Musik genießen kannst. Nimm an einer optionalen Stadtrundfahrt mit einem örtlichen Guide oder an einer preisgekrönten Kneipentour teil! Tag 2: Galway – Cliffs of Moher – Dingle Heute hast du den wilden Atlantik an deiner Seite, während du die Westküste entlangfährst. Sieh goldene Sandstrände und vielleicht sogar ein paar Delfine und Wale. Entdecke die Mondlandschaft des Burren, den einzigen Ort auf der Erde, an dem alpine, arktische und mediterrane Blumen nebeneinander wachsen. Dann geht es weiter zu den beeindruckenden Cliffs of Moher. Heute übernachtest du in dem Dorf Annascaul auf der Dingle-Halbinsel. Misch dich unter die Einheimischen und genieße den Charakter eines echten irischen Dorfes, fernab von allen Touristenfallen. Setz dich ans Feuer oder tanz die ganze Nacht durch! Tag 3: Dingle – Killarney Mach dich auf die kurze Fahrt nach Dingle, einem charmanten gälischsprachigen Fischerdorf. Du hast genügend Zeit zum Einkaufen und Mittagessen, bevor du eine schöne Tour um Slea Head machst. Außerhalb des Busses hast du viel Zeit, um die Aussicht zu genießen, eine kleine Wanderung zu unternehmen oder einfach nur die wilde Atlantikluft einzuatmen. Erfahre von deinem Guide Geschichten und Lieder aus dieser traditionellen Region. Besuche die Insel Sleeping Giant Island und die berühmte Bergkette der 3 Sisters. Verbringe die Nacht in Killarney, einer beliebten Stadt, in der es so viel zu sehen und zu tun gibt. Hier gibt es traditionelle Musik, ausgezeichnete Restaurants, Tanz und einem idyllischen Nationalpark. Tag 4: Killarney – Dublin Der Tag beginnt mit einer Kutschfahrt durch den Killarney National Park (fakultativ) oder einem Ausritt durch den Park für die Energiegeladenen und Abenteuerlustigen (fakultativ). Danach geht es weiter zum weltberühmten Blarney Castle. Du wirst 2 Stunden lang das Schloss besichtigen, wo du den Blarney Stone küssen kannst, wenn du möchtest Nach dem Mittagessen machen wir eine gemütliche Fahrt durch die Region Golden Vale, Irlands schönstes Agrarland und Heimat einiger der besten Viehbestände der Welt. Bevor wir Dublin erreichen, machen wir einen Zwischenstopp am Rock of Dunamase - einer Burgruine, die hoch oben auf einem Hügel über der Provinz Leinster thront - tolle Fotomotive und Ausblicke erwarten dich.

6-tägige Tour durch Südirland ab Dublin

8. 6-tägige Tour durch Südirland ab Dublin

Begib dich auf eine 6-tägige Tour ab Dublin und entdecke Glendalough, Kilkenny, Waterford, Blarney Castle, Dingle Peninsula, Cork, Slea Head, Ring of Kerry, Killarney, die Cliffs of Moher, Galway und Connemara. Tag 1: Dublin - Glendalough - Kilkenny Castle - Waterford City Die Tour beginnt im Zentrum von Dublin. Lass die Stadt hinter dir und fahr durch die Hügellandschaft der Wicklow Mountains. Die erste Station sind die Klosterruinen von Glendalough, dem Tal der zwei Seen. Bewundere die Schönheit der Natur und genieße die örtlichen Wanderwege mit Blick auf alte keltische Kreuze und Rundtürme. Danach geht es weiter in die mittelalterliche Stadt Kilkenny mit ihren gepflasterten Straßen und dem berühmten roten Ale. Unweit von Waterford Harbour an der Südostküste liegt Dunmore East, ein entspannter Ort mit einer Handvoll Pubs und einigen großartigen Fischrestaurants, in dem es sich wunderbar den Abend verbringen lässt. Tag 2: Waterford City - Waterford Crystal - Blarney Castle - Dingle-Halbinsel Dein Tag beginnt mit einem Besuch in der weltberühmten Waterford Crystal Factory. Deck dich im Outlet-Store ein mit feingeschliffenem Glas oder schaue den Handwerkern bei ihrer Arbeit zu. Unternimm anschließend eine malerische Fahrt durch das County Waterford und die prächtige Stadt Cork. Das Highlight des Tages stellt das weltberühmte Blarney Castle dar. Nach dem Mittagessen setzt du deine Reise zur Dingle-Halbinsel fort, wo du an einem der westlichsten Punkte Irlands übernachtest. Tag 3: Dingle-Halbinsel - Slea Head - Killarney Starte den Tag mit einer kurzen Fahrt nach Dingle, einem bezaubernden irischsprachigen Fischerdorf. Dingle ist bekannt aus zahlreichen Filmen wie "In einem fernen Land" und "Ryans Tochter". Damit nicht genug, denn die Gemeinde verfügt auch im Verhältnis zur Stadtgröße über die meisten Pubs ganz Irlands. Stolze 52 Pubs kommen hier auf 2.000 Einwohner. Es folgt ein entspannter Trip rund um Slea Head mit einer fantastischen Aussicht auf Sleeping Giant Island, die Blasket Islands und Bienenkorbhütten. Tag 4: Killarney - Ring of Kerry - Killarney Entdecke die atemberaubende Landschaft des Ring of Kerry. Beginne mit einer Pferdekutschenfahrt durch den Killarney National Park (optional) oder einem Ausritt durch den Park für die Aktiven und Abenteuerlustigen (optional). Nachmittags reiht sich Höhepunkt an Höhepunkt, darunter Moll's Gap, Ladies View, Leprechaun Crossing, der Killarney-Nationalpark, die Killarney-Seen, der Torc Waterfall (Wasserfall) und vieles mehr. Tag 5: Killarney - Cliffs of Moher - Galway Besuche am Morgen die Stadt Killarney und Bunratty Castle. Am Nachmittag geht es dann weiter nach Norden entlang des Wild Atlantic Way. Halte an den berühmten Cliffs of Moher und dem Dorf Doolin. Du übernachtest in Galway, der Stadt der Stämme, und Kulturhauptstadt Irlands. Hier findest du zahlreiche tolle Fischrestaurants und traditionelle irische Musik. Tag 6: Galway - Connemara - Dublin Entdecke die raue Schönheit der Region Connemara, die westlich von Galway liegt. Nimm dir Zeit, Cong Abbey zu besuchen, bevor du dich auf deine Reise durch die Midlands zurück nach Dublin begibst.

Westport: Ein unterhaltsamer Rundgang durch eine wunderschöne Stadt

9. Westport: Ein unterhaltsamer Rundgang durch eine wunderschöne Stadt

Diese malerische Stadt im georgianischen Stil mit ihren von Bäumen gesäumten Promenaden Stadt ist voller Charakter. Entdecke die farbenfrohen Läden, die handwerklich hergestellte Lebensmittel, gute Restaurants und lebhaften Kneipen. In Begleitung eines örtlichen Reiseführers kannst du in die Kultur und das Erbe dieser schönen Stadt eintauchen. Kultur und das Erbe dieser schönen Stadt ein, mit vielen Geschichten und Lachern auf dem Weg. Verlasse die Stadt mit neuen Freunden und lebenslangen Erinnerungen an eine der beliebtesten Städte Irlands.

Irland: 3-tägige Westküsten-Erkundungs-Tour

10. Irland: 3-tägige Westküsten-Erkundungs-Tour

Erleben Sie die Schönheit Irlands wilder Westküste bei einer 3-tägigen Tour, die Sie aus dem dramatischen Maam-Tal zu den hübschen Dörfern von The Burren bringt. Genießen Sie einen fantastischen Blick auf die Küste von einem Klippenpfad entlang der Cliffs of Moher und sehen Sie den Landeplatz des ersten Transatlantikflug-Flugs im Quiet Man Museum und vieles mehr. Fahren Sie im kleinen Minibus, sodass es eine Erfahrung in kleiner Runde wird. Tag 1: Starten Sie in Dublin und fahren Sie nach Westen durch das Ackerland und die Torfmoore von Kildare und Offally Counties. Die Ziele liegen heute an Irlands dramatischer Atlantikküste und dorthin gelangen Sie auf dem schnellsten Weg. Die erste Station ist das Dorf von Kinvara, wo Sie Dunguaire Castle bewundern können. Das Schloss thront auf einem Felsvorsprung mit Blick auf die Galway Bucht. Von Galway aus ist es nur eine kurze Fahrt entlang der Küste bis nach Burren, einem der größten Naturschätze Irlands. The Burren ist ein Gebiet voller Kalkfels-Hängen, seltener Flora, frühchristlichen Siedlungen und alten Steindenkmälern. Verbringen Sie ein paar Stunden, um diese einzigartige Gegend zu erkunden, und genießen Sie in einem der hübschen Dörfer ein Mittagessen. Weiter geht es zu den atemberaubenden Cliffs of Moher, die über 200 Meter in die Wellen des Atlantiks hineinragen. Wandern Sie entlang der Klippenpfade, beobachten Sie die vielen Seevögel oder besuchen Sie die preisgekrönte Umweltausstellung. Von hier aus folgt die Tour die Küstenstraße, und Sie werden einen atemberaubenden Blick haben über die Galway Bucht. Fahren Sie nach Galway Stadt, als Basis für die nächsten 2 Nächte. In dieser lebendigen Studentenstadt gibt es viele gute Pubs und Restaurants, wo man den Abend genießen kann. Tag 2: Galway liegt am Rand von Connemara und ist die Gegend, die es heute zu entdecken gilt. Fahren Sie durch das Maam Tal zum Dorf Cong am Ufer des Lough Corrib. Hier wurde der Film The Quiet Man gedreht. Besuchen Sie das Quiet Man Museum oder die Cong Abbey. Weiter geht es durch das Herz von Connemara mit einem Stopp an dem wunderschönen Geländer der Kylemore Abbey. Entdecken Sie den majestätischen Connemara Nationalpark. Erreichen Sie Clifden, wo der Transatlantikflug gelandet ist, fahren Sie auf der Sky Road und genießen Sie den Blick auf die 12 Bens von Connemara. Tag 3: Nach einem entspannten Start in den Tag werden Sie Galway verlassen und über die Nebenstraßen durch das Zentrum von Irland zurückfahren nach Dublin. Der erste Höhepunkt des Tages ist die frühchristliche Stätte von Clonmacnoise, eine Sammlung von Kirchen mit Steinkreuzen und Rundtürmen, wunderschön gelegen am Ufer des mächtigen Flusses Shannon. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Dorf geht die Tour weiter durch ein Gebiet mit einzigartiger Moorlandschaft, die für diesen Teil von Irland typisch ist. Ihr Guide wird sowohl die ökologische als auch wirtschaftliche Bedeutung für das Land erklären. Halten Sie in Locke's Distillery, der angeblich ältesten legalen Brennerei der Welt. Probieren Sie den lokalen Whiskey und erleben Sie den wahren Geist Irlands. Von hier aus geht es weiter nach Osten, um Dublin gegen 19:00 Uhr zu erreichen.

Alle Aktivitäten

17 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Weitere Sightseeing-Optionen in County Mayo

Möchten Sie alle Aktivitäten in County Mayo entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

County Mayo: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 931 Bewertungen

Ein wunderschöner Ausflug, alles war sehr gut durchdacht und organisiert! Dave, unser Guide und Fahrer zugleich, ist ein Profi auf seinem Gebiet. Sehr freundlich, einladend, während der Busfahrt viele interessante Dinge erzählt und sogar Witze gemacht! Er spielte uns verschiedene Musik, darunter auch irische. Die Tour hat meine Erwartungen übertroffen, Dave hielt etwa jede Stunde an wunderschönen Orten an, damit wir uns die Beine vertreten und Fotos machen konnten. Besonders gut hat mir gefallen, als der Bus oben auf dem Hügel hielt, wir in das sagenhaft schöne Tal hinuntergingen und Dave uns dann einholte und wir in den Bus stiegen. Wir hatten Glück – es hat den ganzen Tag nicht geregnet! Kylemore Abbey hat einen unglaublich leckeren Apfelkuchen, teuer – 6,40 € pro Stück, aber sehr lecker! In Connemara gab es kein Internet, leider funktionierte WLAN im Bus nicht. Aber das hat meinen Eindruck von der Exkursion keineswegs getrübt. Dave hat uns Eintrittskarten für die Abtei für 12 € verkauft, dafür muss man Bargeld haben (bei Zahlung mit elektronischer Karte beträgt der Preis 16 €).

Unser Guide war sehr lehrreich und entführte uns musikalisch, mit viel Humor und Begeisterung in diese atemberaubende Region von Connemara. Ich empfehle diesen Ausflug jedem, der diese Region und diese Wunder einen Tag lang entdecken möchte!

War super! Mike war super witzig und lieb, ist sicher gefahren und man hat sich wohl gefühlt. Die Natur auf der Tour ist einfach nur atemberaubend. Würde ich wieder machen!

Einfach wunderschön…. Sehr eindrücklich. Der Busfahrer war total nett, lustig und wusste viel Wissenswertes zu erzählen

Der gesamte Weg zum Ziel und die Erläuterungen sowie die Abtei, die das Ziel der Reise war