Erlebnisse
County Donegal

16 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in County Donegal

Ab Galway: Halbtagestour zu den Cliffs of Moher

Ab Galway: Halbtagestour zu den Cliffs of Moher

Erlebe die Cliffs of Moher auf eigene Faust mit einem Hin- und Rücktransfer-Express-Service ab Galway. Bei Ankunft erhältst du Zugang zum Besucherzentrum und kannst die Klippen 2 volle Stunden lang ganz nach deinen eigenen Wünschen erkunden. Unternimm einen Spaziergang auf den Naturpfaden der 214 m hohen Klippen und bewundere die atemberaubende Aussicht auf den Atlantik. Entdecke bis zu 20 verschiedene Vogelarten, die während der Brutzeit hier nisten. Erfahre Wissenswertes über die Klippen bei den interaktiven Ausstellungen, Exponaten und Virtual-Reality-Rundflügen im Besucherzentrum, bevor du nach Galway zurückfährst.

Von Galway aus: Cliffs of Moher und The Burren Ganztagestour

Von Galway aus: Cliffs of Moher und The Burren Ganztagestour

Bei einem Tagesausflug mit dem Bus von Galway zum Burren und zu den Cliffs of Moher kannst du wieder in die Natur eintauchen. Dein Busfahrer erzählt dir die Geschichte von Galway und der Umgebung, während du durch die berüchtigten mondähnlichen Landschaften des Burren und seine ikonischen Kalksteinfelsen fährst. Du verlässt Galway und besuchst Dunguaire Castle, die ehemalige Residenz des Königs von Connacht. Mach ein Foto mit einer irischen Burg und mach eine Tour durch die unterirdische Höhle Aillwee Cave oder entspann dich bei einem Kaffee im Café. Weiter geht es über den Corkscrew Hill zu den Cliffs of Moher, wo du 1,5 Stunden Zeit hast, sie in Ruhe zu erkunden. Erlebe einen magischen Moment, wenn du oben auf den Cliffs of Moher stehst und die ganze Kraft des Wild Atlantic Way auf dich wirken lässt. Nach dem Besuch der Klippen machst du dich auf den Weg nach Doolin, wo du eine Mittagspause einlegst, bevor du auf der Küstenstraße des Wild Atlantic Way zurück nach Galway fährst, wo sich unterwegs zahlreiche Fotomotive bieten. **Bitte beachte**, dass die Aillwee Cave vom 8. Januar bis einschließlich 28. Januar 2024 von Montag bis Freitag geschlossen ist. Danach ist Aillwee Cave donnerstags und freitags vom 29. Januar bis zum 11. Februar 2024 geschlossen.

Von Killybegs aus: Sliabh Liag Cliffs Coastal Boat Tour

Von Killybegs aus: Sliabh Liag Cliffs Coastal Boat Tour

Gehe in der neuen Killybegs Marina an Bord eines gut ausgestatteten Schiffes mit Platz für 97 Personen. Bestaune die vorbeifahrenden Supertrawler, während du durch den Killybegs Harbor fährst. Sieh dir die beiden Leuchttürme an der Hafenmündung an, die über 170 Jahre alt sind. Passiere Drumanoo Head, den ehemaligen Verladepunkt für die Passagiere der Lusitania, bevor sie die lange Reise in die USA antraten. Von dort aus kommst du am mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Strand von Fintra, der Insel Inisduff und dem Muckross Head vorbei, einem beliebten Ort zum Klettern mit seinen dramatischen Felsüberhängen. Fahre die Küste entlang, bis du Carrigan Head mit seinem charakteristischen napoleonischen Turm erreichst. Wenn du den Turm umrundest, erhascht du einen ersten Blick auf die beeindruckenden Sliabh Liag Cliffs, die 601 Meter über dem Meeresspiegel liegen. Fahre an den Klippen entlang, bevor du umkehrst. Genieße die Aussicht auf die riesige Donegal Bay, die den Blick auf vier verschiedene Grafschaften gleichzeitig freigibt. Halte die Augen offen für die einheimische Tierwelt, darunter verschiedene Vogelarten, Delfine, Thunfische und Wale.

Ab Dublin: 3-tägige Nordirland-Tour

Ab Dublin: 3-tägige Nordirland-Tour

Entdecke einige der absoluten Highlights Nordirlands auf einer 3-tägigen Tour ab Dublin, die für jedes Budget erschwinglich ist. Besuche Belfast und sieh einige der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Bestaune den Giant's Causeway, entdecke Dunluce Castle, unternimm einen Rundgang durch Derry und vieles mehr. Tag 1: Dublin – Belfast (Übernachtung in Belfast) Wähle einen von zwei zentralen Abholpunkten in Dublin und schon kann es losgehen. Dein erster Halt an diesem Morgen ist Monasterboice, eine Mönchssiedlung, die bis ins Jahr 501 n. Chr. zurückreicht. Am späten Vormittag erreichst du Belfast. Entdecke selbst, warum Nordirlands Hauptstadt bei Lonely Planet zu den 10 Städten auf der Welt gezählt wird, die man unbedingt besuchen sollte. Dein Fahrer zeigt dir die Highlights von Belfast – darunter das Rathaus, die Queen's University, Albert's Clock, den botanischen Garten und vieles mehr.  Als Nächstes hast du ausreichend Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Wenn du politisch interessiert bist, empfehlen wir dir die (optionale) „Black Taxi“-Tour, auf der du die Friedensmauer und einige berühmt-berüchtigte politische Wandmalereien besichtigen kannst. Die Fahrer sind Einheimische und können dir erzählen, wie das Leben in Belfast während des Konflikts von 1969-1998 aussah. Verbringe den Abend in einer angesagten Gegend im Stadtzentrum, wo es tolle Pubs und Restaurants für jeden Geschmack und jede Preisklasse gibt. Live-Musik-Locations gibt es ebenfalls in Hülle und Fülle, und Belfast ist bekannt für sein großartiges Nachtleben. Tag 2: Belfast - Giants Causeway - Dunluce Castle - Derry An diesem herrlichen Tag fährst du entlang der wunderschönen Nordküste. Besuche als Erstes die Dark Hedges, bekannt aus der Serie „Game of Thrones“. Dann geht es zum absoluten Highlight des Tages: dem Giant's Causeway, einer UNESCO-Welterbestätte. Folge den Fußspuren keltischer Riesen auf dem Giant's Causeway, dem stolzen Standort von schätzungsweise 60.000 sechseckigen Basaltsäulen, die durch kataklysmische Vulkanausbrüche vor langer, langer Zeit entstanden sind. Lausche den faszinierenden Erzählungen deines Guides über den Krieger-Helden Fionn McCool. Erkunde anschließend die beeindruckenden Ruinen von Dunluce Castle (gegen Aufpreis). Weiter geht es in die nahegelegene Stadt Derry, wo du den Nachmittag verbringst. Unternimm einen ausführlichen Rundgang über die begehbare Stadtmauer von Derry mit einem ortskundigen Guide und freu dich anschließend auf reichlich Zeit zur freien Verfügung. Erfahre, warum die Stadt offiziell als Londonderry bekannt ist, und höre die Geschichte ihrer langen blutigen Belagerung von 1689. Mach dich als nächstes auf den Weg in den bekannten Stadtteil Bogside, der 1972 Schauplatz des Massakers von Bloody Sunday war und die Inspiration für U2s klassische Hymne „Sunday, Bloody Sunday“. Übernachtung in Derry. Tag 3: Derry - Sligo - Galway - Dublin Nach dem Frühstück fährst du heute Morgen einen Teil des Wild Atlantic Way an der Westküste der Republik Irland entlang. Ein Stück weiter die Straße hinunter liegt bei Strandhill, County Sligo, Irlands führender Surfer-Strand. Genieße hier Zeit zur freien Verfügung und gönn dir eine Erfrischung. Unternimm zum Beispiel einen Spaziergang an den fantastischen Surfstränden und besuche die Bar The Strand. Deine letzte Station vor der Rückfahrt nach Dublin ist Galway, wo du Zeit zur freien Verfügung zum Erkunden der Stadt hast. Besuche, wenn Sie möchtest, eines der wunderbaren örtlichen Fischrestaurants oder probiere ein Pint in einem der fantastischen Pubs. Beende deine Tour schließlich mit einer malerischen Fahrt zurück nach Dublin, wo du gegen 19:00 Uhr ankommst.

Donegal: Kajaktour bei Sonnenuntergang auf dem Dunlewey Lake

Donegal: Kajaktour bei Sonnenuntergang auf dem Dunlewey Lake

Eine Kajaktour bei Sonnenuntergang auf dem Dunlewey Lake mit dem ikonischen Berg Errigal und dem Poison Glen als Kulisse. Du wirst an einem vorher vereinbarten Treffpunkt abgeholt, wo wir dich mit der benötigten Ausrüstung ausstatten. Danach folgt ein Sicherheitsgespräch und eine Einweisung an Land. Dann steigen wir in die Kajaks und machen alle mit dem Paddeln auf dem Wasser vertraut. Es folgt eine entspannte Paddeltour, bei der du die Landschaft und den hoffentlich atemberaubenden Sonnenuntergang genießen kannst. Begleitet wird das Ganze von Geschichten, Geschichte, Mythologie und Geologie der Gegend während unserer Fahrt. Ein unvergessliches Erlebnis. Die Sitzung dauert etwa 2 Stunden. Folgende Ausrüstung wird bei Bedarf gestellt: Neoprenanzug, Paddeljacke, Schwimmweste und Helm. Schuhe werden nicht gestellt Bitte bring Ersatzschuhe (zum Wandern geeignet), ein Handtuch, ein Getränk und einen Snack mit. Dunlewey Kayaking kann keine Verantwortung für persönliche Ausrüstung wie Brillen, Telefone, Kameras usw. übernehmen, die mitgebracht werden. Es werden Sitzkajaks verwendet, die wahlweise als Einzel- oder Doppelkajaks erhältlich sind. Während der Fahrt werden Fotos gemacht, die anschließend an alle Teilnehmer verschickt werden. Die Fahrten sind wetterabhängig, aber es können auch andere Optionen verfügbar sein. Kleine Gruppengrößen (maximal 8 Personen) Besuche vorher oder nachher den Glenveagh National Park oder die atemberaubenden Strände in der Umgebung von Gweedore.

Ab Dublin: 3-tägige Tour durch Donegal und den Wild Atlantic Way

Ab Dublin: 3-tägige Tour durch Donegal und den Wild Atlantic Way

Verlasse Dublin und reise zurück ins 11. Jahrhundert mit einem Besuch in Irlands zweiter Zisterzienserabtei. Die heute verfallene Bective Abbey ist ein Labyrinth aus Sackgassen und Treppen, die ins Nirgendwo führen. Lass dich von deiner Vorstellungskraft in die Zeit zurückversetzen, als die Abtei gebaut wurde, und stell dir vor, wie das tägliche Leben ausgesehen haben könnte. Als nächstes geht es nach Trim. Die Stadt liegt direkt am Fluss Boyne und beherbergt Trim Castle, die größte normannische Burg Irlands. Du kannst sowohl die Burg als auch die Stadt erkunden, bevor du zum Mittagessen nach Cavan fährst. Weiter geht es über die Grenze nach Nordirland in die Inselstadt Enniskillen, wo du die Zeit damit verbringen kannst, die gemütlichen Pubs und die Burg zu erkunden oder einfach in deinem eigenen Tempo durch die charmanten Straßen zu schlendern. Schließlich fährst du zurück über die Grenze und genießt die wunderschöne Landschaft der Grafschaft Donegal, während du nach Donegal Town fährst, deiner Basis für die nächsten zwei Nächte. Nach einer erholsamen Nacht ist dein erster Halt am zweiten Tag die Slieve League Cliffs am Wild Atlantic Way. Diese dramatischen Meeresklippen sind die zweithöchsten in Irland und dreimal so hoch wie die Cliffs of Moher. Halte deine Kameras bereit für die Fahrt mit ihren atemberaubenden Küstenaussichten. Die Fahrt über den atemberaubenden und windigen Glengesh Pass führt dich an Bergen und steilen Tälern vorbei, in denen du dich auf die beste Art und Weise klein fühlen wirst. Nach einem kurzen Fotostopp ist es an der Zeit, in Leo's Tavern zu Mittag zu essen. Dieser Pub ist ein beliebtes Ausflugslokal und viele berühmte Künstler sind hier aufgetreten, darunter Clannad, Moya Brennan und Enya. Die letzte Station des Tages ist das Glenveagh National Park Visitor Center. Dieser Nationalpark liegt im Herzen der Grafschaft Donegal und beherbergt geschützte Wildtiere in verschiedenen unberührten Lebensräumen. Erkunde das Zentrum, bevor du zu deiner Unterkunft zurückkehrst. Dein erster Halt am letzten Tag ist der Mullaghmore Beach, wo du am Strand entlang spazieren gehst und Fotos von den sandigen Ufern machst. Fahre weiter zur Hafenstadt Sligo, um dort zu Mittag zu essen und die Stadt zu erkunden. Diese Stadt ist voller Geschichte, von ihrem literarischen Erbe, das im Sligo County Museum zu sehen ist, bis hin zur mittelalterlichen Ruine der Sligo Abbey. Nach dem Mittagessen genießt du eine entspannte Fahrt durch das Herz Irlands, während du zum Belvedere House and Gardens kommst. Dieses Jagdschloss wurde 1740 erbaut und du wirst Zeit haben, die dramatische Architektur, den ummauerten viktorianischen Garten und den umliegenden Wald in dich aufzunehmen. Nach ein paar ereignisreichen und informativen Tagen kehrst du mit schönen Erinnerungen und vielen Fotos zurück nach Dublin.

Gweedore: Geführte eBike-Tour

Gweedore: Geführte eBike-Tour

Erkunde die raue Schönheit von Gweedore auf einer geführten E-Bike-Tour, bei der du atemberaubende Landschaften, faszinierende Geschichte und fesselnde Kultur entdecken kannst. Dieses Abenteuer ist perfekt für alle, die gerne auf Entdeckungstour gehen, und bietet die Möglichkeit, einige der spektakulärsten Aussichten zu sehen, die die Grafschaft Donegal zu bieten hat. Von Bunbeg Harbour aus führt dich dein Guide auf eine spannende Reise durch Gweedore, eine Region, die für ihre natürliche Schönheit, faszinierende Geschichte und lebendige Kultur bekannt ist. Mit den Elektrofahrrädern kannst du mühelos durch die kurvenreichen Straßen und das hügelige Gelände fahren und dabei die atemberaubenden Ausblicke genießen, die sich dir bieten. Eines der Wahrzeichen, das du besuchen wirst, ist das legendäre Bad Eddie Schiffswrack, das vor der Küste von Bunbeg liegt. Dein Guide wird dir die Geschichte dieses berühmten Schiffswracks erzählen und dir faszinierende Einblicke in seine Geschichte und kulturelle Bedeutung geben. Anschließend fährst du an der Küste entlang und genießt den atemberaubenden Blick auf den Atlantischen Ozean, bevor du den Gweedore Golf Club erreichst. Eingebettet zwischen den Bergen und dem Meer bietet dieser Golfplatz einen unvergleichlichen Blick auf die zerklüftete Küste und die sanften Hügel von Donegal. Als Nächstes kannst du den Mount Errigal sehen, den höchsten Berg in der Grafschaft Donegal, der 751 Meter hoch ist. Aber keine Sorge - du musst ihn nicht mit dem Fahrrad erklimmen! Nachdem du die Aussicht auf den Mount Errigal genossen hast, fährst du weiter in das malerische Dorf Dunlewey. Hier hast du die Möglichkeit, die historische Kirche und den Friedhof von Dunlewey zu besichtigen, um die sich viele Geschichten und Legenden ranken. Von Dunlewey aus fährst du durch das malerische Tal von Glenveagh und genießt die atemberaubende Aussicht auf die umliegenden Berge und die Landschaft. Auf dem Weg dorthin besuchst du Glenveagh Castle, eine beeindruckende Burg aus dem 19. Während du durch Gweedore radelst, gibt dir dein Guide faszinierende Einblicke in die Geschichte, Kultur und Natur der Region. Er wird dich auf die örtliche Flora und Fauna aufmerksam machen, einschließlich der einzigartigen Pflanzen- und Tierarten, die in der Gegend heimisch sind, und dir die Geschichten der Menschen erzählen, die diese zerklüftete Landschaft seit Generationen ihr Zuhause nennen. Eine geführte E-Bike-Tour durch Gweedore ist zweifelsohne eine hervorragende Möglichkeit, die natürliche Schönheit, die Geschichte und die Kultur dieser atemberaubenden Region zu erleben. Mit fachkundigen Führern, beeindruckenden Sehenswürdigkeiten und atemberaubenden Aussichten wird dieses Abenteuer sicher ein Höhepunkt deines Besuchs in der Grafschaft Donegal sein.

Irlands Nordatlantikküste 5-tägige Tour ab Dublin

Irlands Nordatlantikküste 5-tägige Tour ab Dublin

Tag 1: Von Dublin aus fährst du in den Norden nach Belfast, das für seine Industriegeschichte und seine turbulente Vergangenheit bekannt ist. Erkunde die Höhepunkte der Stadt auf einer kurzen Tour, bei der du die Triumphe, Tragödien und das Wesen der Stadt kennenlernst. Anschließend genießt du ein Mittagessen und entdeckst das Titanic-Viertel, in dem 1911 das berühmte Schiff gebaut wurde. Erkunde das Titanic-Museum, geh an Bord der HMS Caroline oder mach eine Tour mit einem schwarzen Taxi. Wenn du Belfast verlässt, kannst du die atemberaubende Landschaft der Antrim Coast and Glens bewundern, die als Area of Outstanding Natural Beauty ausgewiesen ist. Auf kurvenreichen Straßen erreichst du den atemberaubenden Giant's Causeway, wo Geschichte und Mythos inmitten atemberaubender geologischer Formationen aufeinandertreffen. Den Tag beendest du in Portrush, einem malerischen Fischerdorf, in dem du die Nacht verbringst. Tag 2: Du besuchst die ummauerte Stadt Derry, die 2013 zur britischen Kulturhauptstadt ernannt wurde. Du hast etwas Freizeit, um die Altstadt zu erkunden und eines der vielen Museen oder Galerien zu besuchen. Dann überquerst du die Grenze zur Republik Irland und fährst in eine der abgelegensten und unberührtesten Gegenden des Landes. Entdecke die dramatische Landschaft und die gälische Kultur der Grafschaft Donegal. Fahre durch den Glenveagh Nationalpark und die Errigal Mountains, bevor du der Küste entlang durch traditionelle Fischerdörfer fährst. Halte unterwegs für Wanderungen in der Natur an und nimm die lokale Kultur in dich auf, bevor du in deiner Unterkunft in Donegal übernachtest. Tag 3: Am Morgen fährst du entlang der Küste in der Nähe von Donegal nach Süden in die Grafschaft Sligo, die für ihre atemberaubende Aussicht auf den majestätischen Berg Benbulben bekannt ist. Etwas außerhalb von Sligo Town liegt Carrowmore, wo sich die größte Sammlung von Megalithgräbern in Irland befindet, von denen einige über 6000 Jahre alt sind. Auf dem Weg nach Westen in die Grafschaft Mayo, eine Region, die von der großen Kartoffelknappheit geprägt wurde, fährst du auf kurvenreichen Straßen durch malerisches Ackerland, Sümpfe und offene Moore, mit Blicken auf ferne Hügel und die Atlantikküste. Auf Achill Island kannst du die Aussicht auf das Meer und die ruhige Schönheit der Insel genießen, bevor du nach Westport fährst, wo du die nächsten zwei Nächte verbringen wirst. Tag 4: Die heutige Route ist wetterabhängig und dein Reiseleiter wird dir sagen, was du am besten sehen kannst. Erkunde das wunderschöne Haus und Gelände von Kylemore Abbey oder bestaune die Wildnis des Connemara National Park. In Clifden kannst du sehen, wo der erste Transatlantikflug gelandet ist. Weitere Optionen sind die malerische Sky Road und die 12 Bens of Connemara. Kehr nach Westport zurück, wo du den Abend zur freien Verfügung hast und in einem der vielen ausgezeichneten Restaurants einheimische Meeresfrüchte probieren kannst. Tag 5: Genieße einen gemütlichen Start in den Tag, bevor du Westport verlässt und ins Landesinnere von Connemara fährst. Besuche das Dorf Cong am Ufer des Lough Corrib und sieh dir an, wo der Filmklassiker "The Quiet Man" gedreht wurde. Erkunde Cong Abbey oder das Quiet Man Museum, bevor du durch das Maam Valley nach Galway City fährst. Genieße die freie Zeit, um die Meeresfrüchte der Stadt zu probieren, bevor du zur Kilbeggan Distillery, der ältesten lizenzierten Brennerei Irlands, fährst, um eine Verkostung zu machen und das Museum zu besuchen. Rückfahrt nach Dublin.

Ab Belfast: 4-tägige Tour durch Donegal und den Wild Atlantic Way

Ab Belfast: 4-tägige Tour durch Donegal und den Wild Atlantic Way

Tag 1 Unsere Tour beginnt entweder mit einem Besuch des Titanic-Museums im bekannten Titanic-Viertel oder du steigst schon früh in den Bus und genießt eine malerische Fahrt durch die Stadt Belfast. Du verlässt Belfast und fährst zum Hillsborough Castle und seinen atemberaubenden Gärten. Hier kannst du Ziergärten, ruhige Wälder und bezaubernde Schluchten entdecken (Tickets je nach Verfügbarkeit) und sogar einen Happen zu Mittag essen. Auf dem Weg zur Grenze, vorbei am Lower Lough Erne, wird die Landschaft schroffer, wenn du in die Beat Moors und Hills der Grafschaft Donegal in der Republik Irland kommst. Du übernachtest in der Stadt Donegal, einem beliebten Ziel für Feinschmecker mit gemütlichen Pubs, in denen traditionelle Musik gespielt wird. Tag 2 Zunächst geht es zu den Slieve League Cliffs, die zu den höchsten in Europa gehören, 600 Meter in den ungebändigten Ozean stürzen und um die sich viele Legenden ranken. Die Landschaft wird immer wilder, während du durch die dünn besiedelten irischsprachigen Gemeinden fährst. Nach einer Pause an der Küste führt dich die Route über einen beeindruckenden Gebirgspass bei Glengesh zum Mittagessen in das malerische Dorf Ardara. Du erkundest weiter den Wild Atlantic Way, bevor du durch den beeindruckenden Glenveagh National Park fährst. Am frühen Abend kommst du in Letterkenny an, einer lebendigen Stadt voller Geschichte und toller traditioneller Bars, wo du zwei Nächte verbringst. Tag 3 Du verlässt Letterkenny und fährst direkt nach Fort Dunree. Diese strategisch wichtige Festung auf einer Klippe beherbergt heute auch ein Militärmuseum. Von hier aus fährst du entlang des Mamore Gap, einer der landschaftlich reizvollsten Straßen Irlands. Als Nächstes fährst du zum Mittagessen in das hübsche Städtchen Carndonagh. In diesem Marktstädtchen gibt es jede Menge Pubs und Restaurants, und außerdem steht hier das alte Donagh Cross oder St. Patrick's Cross. Danach wird es Zeit, sich auf den Weg nach Malin Head zu machen. Mit seiner wilden und zerklüfteten Küste ist dieser nördlichste Punkt Irlands nicht von dieser Welt - kein Wunder also, dass er als Drehort für Star Wars VIII: Die letzten Jedi diente. Dein Abenteuer geht weiter nach Grianan of Aileach. Diese merkwürdige Festung auf einem Hügel stammt aus dem Jahr 1700 v. Chr. und bietet eine atemberaubende Aussicht. Tag 4 Heute fährst du zurück nach Nordirland, um die Schönheit von Downhill zu bewundern, einem wichtigen Haltepunkt an der Causeway Coastal Route. Mach einen Spaziergang am Strand von Downhill, bevor du den Mussenden Temple besuchst, der direkt an der Klippe steht. Dieser Tempel aus dem 18. Jahrhundert wurde ursprünglich gebaut, um die Bibliothek des exzentrischen Earl Bishop zu beherbergen und ist heute einer der meistfotografierten Orte Irlands und ein Drehort von Game of Thrones. Unser nächster Halt ist das Küstenstädtchen Portstewart, wo du eine wohlverdiente Mittagspause einlegst und Zeit für eigene Erkundungen hast. Keine Reise nach Irland ist komplett ohne ein bisschen Whiskey, also fährst du als nächstes zur Old Bushmills Distillery, der ältesten lizenzierten Whiskey-Brennerei der Welt. Mit diesem köstlichen Whiskey im Bauch geht es zurück nach Belfast.

SHINES SEAFOOD TASTE & LEARN AT THE TASTING DOCK KILLYBEGS

SHINES SEAFOOD TASTE & LEARN AT THE TASTING DOCK KILLYBEGS

Nur einen Steinwurf vom Killybegs-Pier im Südwesten Donegals entfernt liegt Shines Seafood. Das erfolgreiche Fischgeschäft, das von dem Vater-Tochter-Duo Ciara und John Shine geführt wird, lädt Besucher zu einer lehrreichen Erfahrung mit irischen Meeresfrüchten ein. Mit dem größten Hafen Irlands vor der Haustür und den irischen Gewässern, die täglich eine Fülle von frischem irischem Fisch liefern, führt dieses Erlebnis die Besucher in das Herz des Lebens in Killybegs und erzählt uns alles über die wunderbaren Früchte der Irischen See, die unsere atemberaubende Insel umgibt. Lass dich von der frischen Seeluft und den Düften des Meeres in der Shines Seafoods Erlebniswelt willkommen heißen und deine Geschmacksnerven anregen. Schon beim Eintreten werden die Besucher staunen, welche Köstlichkeiten die irische Fischindustrie zu bieten hat. Lass dich überraschen, dass es irischen Thunfisch, Sardinen und Makrelen direkt vor deiner Nase gibt. Nach einer spannenden Einführung in die Shine-Familie, ihr Angebot an irischen Fischereiprodukten für den Einzelhandel und einer Einführung in die irische Fischerei kannst du den Unterschied zwischen irischem Thunfisch, irischer Makrele und irischen Sardinen schmecken und die wichtigsten Unterschiede zu den Produkten aus dem Supermarkt kennenlernen. Bereite dich darauf vor, von den faszinierenden Informationen fasziniert zu sein, die die grundlegendsten Produkte, die wir jeden Tag konsumieren, umgeben. Eine Kostprobe jedes einzelnen Produkts wird jeden dazu bringen, nach mehr zu suchen. Lass die Menschen hinter dem Produkt Meeresfrüchte spannend machen.

Häufig gestellte Fragen über County Donegal

Was muss man in County Donegal unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

County Donegal: Alle Top-Attraktionen ansehen

County Donegal: Was sind die besten Indoor-Aktivitäten für verregnete Tage?

Die besten Indoor-Aktivitäten für verregnete Tage dort sind:

County Donegal: Alle Indoor-Aktivitäten bei GetYourGuide anzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in County Donegal

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in County Donegal

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in County Donegal

Möchten Sie alle Aktivitäten in County Donegal entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

County Donegal: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6
(389 Bewertungen)

Toller Ausflug zur AillWee-Höhle, den Cliffs of Moher und Bunner. Fantastischer Fahrer-Reiseleiter, äußerst sachkundig. Er hat uns nicht gelangweilt zurückgelassen. Die meiste Zeit erzählte er die Geschichte Irlands, Galways und der Region. Wenn Sie den Ausflug buchen, fragen Sie nach ihm – Gerry Sweeney. Er hat den Ausflug so angenehm gemacht. Sie haben auch Zeit für ein köstliches Mittagessen in einem lokalen Lokal. Ich wünschte, wir hätten mehr Zeit auf den Cliffs of Moher gehabt, aber wir hatten nur eine Stunde.

Absolut toller Trip! Barry war ein super Tourguide, hat die ganze Zeit interessante und lustige Geschichten über Irland erzählt und man hat viel gelernt. Gabriel war außerdem ein fantastischer Fahrer und hat für ein angenehmes Klima im Bus gesorgt, was auf anderen Touren nie geklappt hat. Die Tour ist genau so wie angegeben, nur dass wir leider nur 70 min an den Cliffs of Moher hatten, was jedoch absolut ausgereicht hat. Wir haben uns super wohl gefühlt und können die Tour uneingeschränkt weiterempfehlen ☺️

Der Fahrer war sehr höflich, pünktlich und teilte uns mit, wann wir ankommen würden. Er hielt an, als es einem der Passagiere nicht gut ging. Reisende sollten wissen, dass es auf den Straßen windig wird und wer anfällig für Reisekrankheit ist, sollte bei dieser Reise auf der Hut sein. Wunderbare Erfahrung und es lohnt sich!

Wir fuhren pünktlich um 9.30 Uhr los und kamen um 16.45 Uhr zurück. Wir machten bei den Ruinen einer Burg Halt, um Fotos zu machen, gingen weiter zur Höhle für eine Führung (10 €) und dann zu den Klippen, wo wir 1 Stunde und 45 Minuten blieben. Wir beendeten den Tag mit einem gemeinsamen Mittagessen in einem Restaurant.

Es war nur der Transfer zu den Klippen, aber es war ja auch nicht anders ausgeschrieben. Alles war gut, der Fahrer war sehr umsichtig.