Naturpark Corralejo

Naturpark Corralejo: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Fuerteventura: Fähren- und Eintrittsticket zur Insel Lobos

1. Fuerteventura: Fähren- und Eintrittsticket zur Insel Lobos

Deine Bootsfahrt von Corralejo dauert nur kurze 20 Minuten. Geh von Bord, um dich herum das Wasser des Atlantischen Ozeans. An diesem versteckten Ort schimmert das Meer in den unterschiedlichsten Blautönen. Auf der rechten Seite des Hafens findest du den Weg, der dich nach El Puertito führt, einem alten Fischerdorf an einem weißen Sandstrand. In El Puertito findest du das einzige Restaurant der Insel und einige Gebäude, die gebaut wurden, bevor die Insel zum Naturpark erklärt wurde. Bewundere die exotische und reiche Meereswelt, während du die Wellen rauschen hörst. Links vom Hafen erwartet dich der berühmteste Strand dieser Seite von El Río. Bade im ruhigen, kristallklaren Wasser mit Türkisfärbung oder nimm ein Sonnenbad am Strand. Dieser Ort ist perfekt geeignet für Familien mit Kindern, Paare, für Jung und Alt. Der Strand ist auch bekannt unter dem Namen "La Concha", also die Muschel – denn so ist er auch geformt. Offiziell heißt der Strand "La Caleta", und zwar wegen des Ofens aus Kalkablagerungen, der eine wichtige Rolle spielte beim Bau des Leuchtturms "Martiño“. Von hier aus siehst du in der Ferne die Dünen von Corralejo und die Umrisse von Fuerteventura. Wenn du dem Meer den Rücken kehrst, zeigt sich dir der Berg La Caldera. Besuche auch die Josefine-Plá-Statue, ganz in der Nähe gelegen. Die spanische Schriftstellerin, Dichterin und Essayistin ist hier geboren. Atme noch einmal tief ein, schnapp dir deine Wasserflasche und mach dich bereit, den höchsten Hügel der Insel zu bezwingen. "La Caldera" ist ein relativ junger Vulkankegel. Genieß den beeindruckenden Blick auf Fuerteventura und Lanzarote aus 127 Metern Höhe. Tauche ein in die Ruhe und die blaue Weite, die dich umgibt – die Zeit scheint stillzustehen.  Nun erkundest du den Norden der Insel. Entdecke den Leuchtturm, dessen erster Wärter der Vater von Josefine Plá war. Der Turm wurde nicht nur restauriert und auf Vordermann gebracht, sondern auch so umgebaut, dass er mittlerweile vollautomatisch betrieben wird. Im Schatten dieser Struktur kannst du eine Pause einlegen und dabei das Meer und Lanzarote mit seinen Vulkanen im Hintergrund bewundern. Bewundere die Vulkanlandschaft im Inneren der Insel und laufe über die Salzwiese "Saladar del Faro Martiño" und "Las Lagunitas". Hier leben mehr als 130 Pflanzenarten und einheimische Vögel, denen Schutz geboten werden sollte – so entstand der geschützte Naturpark in diesem idyllischen Paradies. Erlebe ein Wanderabenteuer, das dich ins Staunen bringt, und beobachte die Tiere der Insel.

Ab Corralejo: Eintritt zur Insel Lobos und Schnorcheln

2. Ab Corralejo: Eintritt zur Insel Lobos und Schnorcheln

Machen Sie eine Fahrt mit einem Glasbodenboot und bewundern Sie die Schönheit der ruhigen Gewässer und des Unterwasserlebens der Insel. Gehen Sie um 13:15 Uhr am Hafen der Insel Lobos an Bord Ihres Ausflugsschiffes und machen Sie mit Ihren freundlichen Führern einen Ausflug zum Meeresgrund dieses kleinen Traumortes im Norden Fuerteventuras. Beginnen Sie Ihr Abenteuer mit einer kurzen Bootsfahrt (10 Minuten) entlang der Südküste der Isla de Lobos, und halten Sie dann an, um ein entspannendes Bad für etwa 25 Minuten zu nehmen. Während Ihres Bads in den luxuriösen Gewässern können Sie die Fische füttern, schwimmen und/oder schnorcheln gehen. Ihre Eintrittskarte berechtigt Sie auch zum Eintritt auf die Insel, so dass Sie das kleine Paradies frei erkunden können. Genießen Sie die tausend verschiedenen Blautöne des Meeres das den geschützten Nationalpark umgibt, von einem klaren Türkisgrün bis zu einem intensiveren Blau. Beobachten Sie Hunderte kleiner Fische, die in diesen erstaunlichen Gewässern um Ihre Füße tanzen werden. Die tolle Unterwassersicht, die Ihnen Ihr Glasbodenboot bietet, bietet Ihnen eine neue Perspektive auf die einzigartige Unterwasserwelt. Die Fahrt um den südlichen Teil der Insel, von wo aus man die sanften Berge Fuerteventuras sehen kann, führt zum "El Puertito" (kleiner Hafen) durch den "El Río" (der Fluss) - diesen Namen haben die Einheimischen dem Meeresarm gegeben, der Fuerteventura von Lobos trennt.

Corralejo: Dünenbuggy-Tour im Norden Fuerteventuras

3. Corralejo: Dünenbuggy-Tour im Norden Fuerteventuras

Genieße eine actiongeladene Fahrt mit dem Dünenbuggy auf Fuerteventura. Zusammen mit deinem Guide erkundest du die rauen Landschaften der Insel, darunter auch das unwirkliche "Vulkangebiet" von Villaverde. Die Tour startet in Corralejo und führt dich direkt zum Naturpark der Dünen, wo du eine Pause einlegst, um den Ort und seine atemberaubenden Aussichten zu genießen. Von den Dünen geht es weiter nach Villaverde, wo der erste Teil der Off-Road-Tour beginnt, die mitten durch das "Vulkangebiet" führt, bis du im Parque Holandés ankommst. Nach einer kurzen Pause fährst du zurück zum "Vulkangebiet" und genießt die wunderschöne Landschaft dieser magischen Insel.>

Von Playa Blanca aus: Tagesausflug zur Insel Lobos und nach Corralejo

4. Von Playa Blanca aus: Tagesausflug zur Insel Lobos und nach Corralejo

Genieße eine Tagestour zur Insel Lobos und nach Corralejo vom Hafen von Playa Blanca aus. Wandere durch den Naturpark der Insel Lobos, entspanne am weißen Sandstrand von Playa de la Concha und besuche die lokalen Geschäfte und Cafés von Corralejo. Besteige die Lineas Romero Schnellfähre am Morgen im Hafen von Playa Blanca im Süden von Lanzarote. In einer knappen halben Stunde erreichst du den Hafen von Corralejo und kannst deine Tour beginnen. Wähle aus, ob du die Isla de Lobos erkunden oder zuerst Corralejo besuchen möchtest. Mit dem Wassertaxi überquerst du den Meeresarm "El Río", der Fuerteventura und die Isla de Lobos trennt, und gehst am Pier von Bord. Genieße freie Zeit, um die Insel zu erkunden. Folge den Pfaden und besuche Playa de la Concha, einen atemberaubenden weißen Sandstrand, und die Lagunen des alten Fischerdorfs. Nachdem du die Insel erkundet hast, kehrst du zum Pier zurück und fährst mit dem Wassertaxi zurück nach Corralejo. Verbringe den Nachmittag in dieser charmanten Stadt. Schlendere durch die Straßen und besuche ein Café zum Mittagessen oder genieße einen Drink in einer lokalen Bar. Halte in einem der vielen Mode- und Kunsthandwerksläden an und kaufe ein Souvenir. Wenn du dich nach mehr Naturschönheiten sehnst, kannst du mit dem Bus zum Dünen-Naturpark fahren und die atemberaubende Aussicht auf die Kanarischen Inseln genießen. Zum Abschluss deiner Tour fährst du mit der Fähre zurück nach Lanzarote.

Fuerteventura: Erkunde die Gegend mit einem Fahrradverleih

5. Fuerteventura: Erkunde die Gegend mit einem Fahrradverleih

Genieße die Freiheit, dein eigenes Abenteuer auf Fuerteventura zu planen, indem du das Fahrrad als wirtschaftliches Transportmittel nutzt. Erkunde mit Leichtigkeit und begib dich auf eine selbstgeführte Fahrradtour, die zu deinen Interessen und deinem Zeitplan passt. Schnapp dir dein Fahrrad, schwing dich auf und mach dich auf den Weg zu deinem Wunschziel. Du kannst auf den Wegen im Nationalpark Corralejo fahren oder zu den schönen Stränden in der Nähe. Wenn du dich abenteuerlustiger fühlst, kannst du von Corralejo nach Lajares oder El Cotillo fahren. Abenteuer erwarten dich auf Fuerteventura mit zahlreichen Attraktionen und einer atemberaubenden Landschaft. Komm raus und erkunde die Gegend mit der Freiheit eines Leihfahrrads.

Fuerteventura: Tagestour im Norden der Insel

6. Fuerteventura: Tagestour im Norden der Insel

Entdecken Sie auf dieser 7-stündigen geführten Tour die einzigartigen Landschaften im Norden Fuerteventuras. Besuchen Sie den Naturpark von Corralejo, ein geschütztes Gebiet mit 2.600 Hektar goldenen Sanddünen. Halten Sie in der Stadt Corralejo, der touristischen Hauptstadt der Insel, und entdecken Sie die große Vielfalt an Geschäften und Restaurants. Erklimmen Sie die Spitze eines beeindruckenden Vulkans in Lajares. Sein letzter Ausbruch ereignete sich vor 50.000 Jahren und schuf das gesamte Land im Norden der Insel sowie die Insel Lobos. Besuchen Sie den Leuchtturm Tostón, einen magischen Ort mit fantastischem Blick auf das Meer. Beenden Sie Ihre Tour im historischen La Oliva.

Sightseeing in Naturpark Corralejo

Möchten Sie alle Aktivitäten in Naturpark Corralejo entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Naturpark Corralejo: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 883 Bewertungen

Die wunderschöne Insel Lobos. Der kleine Hafen hat kristallklares Wasser und ein Restaurant, das sich füllt. Wir haben Essen mitgebracht, weil wir die Insel umrunden und an den beiden Stränden schwimmen wollten, und wir wussten nicht, ob wir Zeit haben würden, uns zum Essen hinzusetzen, bevor wir mit dem Boot zurückfahren. Wert. Der sehr bequeme Bootstransfer, die sehr freundliche und professionelle Crew, und da es Nebensaison war, konnten wir die Rückgabezeit wählen, und wir konnten sie auch spontan durch telefonische Benachrichtigung vorverlegen oder verschieben, obwohl wir die gehalten haben vereinbarte Zeit. Sie bearbeiteten uns die Genehmigung zum Besuch der Insel und wir mussten uns um nichts kümmern

Sehr professioneller Service. Wir fuhren mit dem großen Glasbodenboot zur Insel und verbrachten dort ein paar Stunden. Sie können Ihr Schnorcheln/Abfahrt einmal auf dem Boot wählen. Die gesamte Ausrüstung für Schnorchelaktivitäten ist mit der Möglichkeit ausgestattet, hineinzuspringen oder die Leiter zu benutzen. Einige Leute nehmen ein Wassertaxi zur Insel und kaufen einfach ihre eigene Schnorchelausrüstung vor Ort. Aber diese Aktivität ist eine gute Option, wenn Sie mitten im Ozean schwimmen möchten! Wir haben auch einen seltenen Aal beim Segeln gesehen, was ziemlich beeindruckend war! Auf Lobos gibt es nicht viel zu tun, aber ich würde einen Besuch empfehlen.

Die Fähre fuhr pünktlich. Wir wählten 17.00 Uhr als Rückfahrtzeit, da wir sowohl die Rundwanderung machen als auch baden wollten. Bei der Wanderung waren der Blick vom Leuchtturm und vom Vulkan auf die wilde Küste und auf Lanzarote und Fuerteventura die Höhepunkte. Die Playa de La Calera bietet anschließend die notwendige Erfrischung.

Ein fantastischer Ausflug. Sehr zu empfehlen, es ist 15 Minuten mit dem Boot, um ein Paradies zu erreichen.

Gute Organisation, der Treffpunkt war klar definiert und die Fahrt hat Spaß gemacht.