Datum wählen

Erlebnisse Cobh

Unsere Empfehlungen für Cobh

Cobh: 1-stündiger geführter Rundgang auf dem Titanic Trail

1. Cobh: 1-stündiger geführter Rundgang auf dem Titanic Trail

Mach eine faszinierende Zeitreise und erkunde die Stadt Cobh im Hafen von Cork, dem letzten Anlaufhafen der RMS Titanic vor ihrem tragischen Untergang. Speziell geschulte Guides informieren über die Chronik des Schiffes und die historische Stadt Cobh. Die Stadt hat sich kaum verändert, seit vor fast 100 Jahren die Passagiere der Titanic im Hafen von Cork ihre schicksalhafte Fahrt antraten. Bei der Tour erfährst du viele interessante Fakten über das Schiff, seine Geschichte und die Verbindung zu Cobh. Der Titanic-Rundgang führt dich in Straßen und Ecken der Stadt Cobh, die einen direkten Bezug zu dem Luxusliner hatten. Außerdem erfährst du mehr über den Hafen von Cork, seine Geschichte und sein irisches Erbe.

Ab Dublin: Tagestour nach Cork, Cobh und Blarney Castle

2. Ab Dublin: Tagestour nach Cork, Cobh und Blarney Castle

Entkomme dem Trubel in Dublin bei einer Tagestour in die lebhafte Stadt Cork im Süden Dublins. Erledige den Blarney-Stein im Blarney Castle, bewundere georgianische Gebäude im Stadtzentrum und besuche den Hafen von Cork, um einen Bahnhof aus der viktorianischen Ära und ein Transatlantik-Terminal zu sehen.   Fahre frühmorgens mit dem Zug von Heuston Station aus mit dem InterCity nach Cork City. Nach deiner Ankunft fährst du zum Blarney Castle, wo du den berühmten Blarney Stone küssen und das Geschenk der ewigen Beredsamkeit erhalten kannst. Entspanne dich beim Einkaufen und genieße das Mittagessen im Dorf Blarney. Mach dich auf den Weg nach Cork und erkunde die südliche Hauptstadt Irlands, die für ihre Kunst-, Musik- und Literaturszene bekannt ist.  Das Stadtzentrum wurde an der Stelle einer Klostersiedlung aus dem 6. Jahrhundert erbaut und ist voll von georgischen Gebäuden, Gassen aus dem 17. Setze deine Reise entlang des Hafens von Cork nach Cobh fort, wo sich das Queenstown Story Heritage Center befindet.  Er befindet sich in einem wunderschön restaurierten Bahnhof aus dem viktorianischen Zeitalter und war auch der Transatlantik-Terminal, von dem aus Generationen von irischen Auswanderern in die Neue Welt aufbrachen, von der Zeit der Hungersnot bis in die letzten Jahre. Fahre zurück ins Stadtzentrum von Cork und nimm den InterCity-Zug zurück nach Dublin, der am Abend in Heuston Station ankommt. 

Cobh: Geister der Titanic Tour

3. Cobh: Geister der Titanic Tour

Tauche ein in reiche irische Folklore und höre Geschichten über das Paranormale und Spuk, während du durch die dunklen Straßen von Cobh wanderst. Freu dich auf eine 1-stündige Geistertour durch die Straßen der Stadt, die seit der Abfahrt der RMS Titanic von Cork Harbor im Jahr 1912 praktisch unverändert geblieben ist. Erfahre mehr über das Gespenst eines jungen irischen Einwanderers, über den Spuk in der Pillars Bar und über die geisterhaften Schreie eines Kindes in einem örtlichen Hotel. Diese spannende Geistertour eignet sich für alle Altersgruppen und verspricht Spaß und Abenteuer für die ganze Familie. Auch als Firmenfeier, Betriebsausflug oder Junggesellenabschied ist die Tour perfekt geeignet. Früher als „Queenstown“ bekannt, gilt Cobh als Zentrum der irischen Einwanderungs-, Verkehrs- und Kreuzfahrtschiff-Geschichte. Als letzte Anlaufstelle der RMS Titanic vor dem tödlichen Unglück im Jahre 1912 ging die Stadt in die Geschichte ein. Begib dich auf eine emotionale Reise zurück zu dem Tag, an dem 123 Passagiere in Cobh ihre hoffnungsvolle Fahrt über den Ozean an Bord der Titanic antraten. Genieße zum Abschluss deiner Tour einen blutigen Cocktail in einer stimmungsvollen Bar.

Ab Dublin: 6-tägige Zugreise durch ganz Irland

4. Ab Dublin: 6-tägige Zugreise durch ganz Irland

Tag 1 Die Tour beginnt in Dublin am Bahnhof Heuston beim Informationsschalter. Um 07:00 Uhr nehmen Sie den Zug nach Cork (Frühstück an Bord erhältlich). Sie besuchen das Blarney Castle und die "Queenstown Story" in Cobh. Danach nehmen Sie den Zug nach Killarney, wo Sie zwei Nächte in einem Bed&Breakfast mit Dusche und WC übernachten werden. Tag 2: Um 10:00 Uhr verlassen Sie Killarney, um die Ring of Kerry-Tour zu machen. Verbringen Sie einen wunderbaren Tag und sehen Sie einige von Irlands spektakulärsten Landschaften, wie zum Beispiel die Bucht von Dingle. Außerdem sehen Sie die Macgillicuddy Reeks, Irlands höchsten Berg Carrantuohill, Moll's Gap, den Aussichtspunkt Ladies View und die weltberühmten Seen von Killarney. Übernachtung erneut in Killarney. Tag 3: Um 07:30 Uhr reisen Sie von Killarney nach Limerick um die Klippen von Moher, das Bunratty Castle und das O'Connors Pub in Doolin an der Galway Bay zu besuchen. Sie übernachten zwei Nächte in einem 3-Sterne-Hotel in Galway. Tag 4: Um 10:30 Uhr fliegen Sie vom Flughafen Connemara nach Inishmór, die größte der Aran-Inseln. Tag 5: Um 10:00 Uhr reisen Sie nach Galway um eine Tour durch Connemara zu erleben. Diese Tour führt Sie auch zur Kylemore Abbey. Danach kehren Sie mit dem Zug von Galway zurück nach Dublin Heuston (Ankunft um 20:45 Uhr). Mit dem Tram fahren Sie zu Ihrem 3-Sterne-Hotel, wo Sie zwei Nächte bleiben (nur Übernachtung). Tag 6: Der 6. Tag beginnt um 07:10 Uhr am Bahnhof Dublin Connolly Station, von wo Sie sich auf die Tour zum Giant’s Causeway (Damm des Riesen) begeben. In Belfast beginnt die Tour mit einer Fahrt zur berühmten Antrim Coast Road. Unterwegs durchqueren Sie die liebliche Landschaft Glens of Antrim bis nach Ballycastle und zur Hängebrücke Carrick-a-Rede* (von Mitte März bis Oktober). An einem klaren Tag kann man von hier aus sogar die schottische Küste erkennen. Den Rest des Tages werden Sie beim atemberaubenden Giant’s Causeway und beim Dunluce Castle (kurzer Fotostopp) verbringen. Danach kehren Sie nach Belfast zurück und nehmen den Zug nach Dublin, wo Sie um 22:20 am Bahnhof Connolly ankommen und eine weitere Nacht in einem 3-Sterne-Hotel verbringen. Die Tour findet von März bis Oktober am Montag/Mittwoch, Donnerstag und Samstag statt. * Der Preis ist pro Person Für Einzelzimmer wird ein Aufschlag erhoben

Cobh: 3-stündige kulturelle Tour Plus

5. Cobh: 3-stündige kulturelle Tour Plus

Die Cobh Cultural Tour ist eine kombinierte Tour, die die Titanic Trail Guided Walking Tour durch Cobh und einen selbstgeführten Besuch im Queenstown Story Heritage Center beinhaltet. Die Kombination dieser beiden Attraktionen bietet einen einzigartigen Einblick in das breite maritime, soziale und militärische Erbe einer der geschichtsträchtigsten Städte Irlands. Die geplante Titanic Trail Walking Tour dauert etwa eine Stunde und erkundet die vielen Gebäude und Denkmäler von Cobh, die die reiche maritime Geschichte der Stadt widerspiegeln. Orte und Geschichten, die eng mit Ereignissen wie der Abreise der letzten Titanic-Passagiere, der Auswanderungswelle aus Irland und dem Untergang der Lusitania verbunden sind, werden anhand der faszinierenden Doktorarbeit von Michael Martin, dem Autor und Erfinder der Tour, erkundet und erklärt. Das Queenstown Story Heritage Center zeichnet die Geschichte der Auswanderung nach Nordamerika, die militärische Präsenz im Hafen während des Ersten Weltkriegs, die Zeit der großen Transatlantikschiffe und die dunkle Zeit der Sträflingstransporte nach Australien nach. Wiederholte Besuche des Zentrums sind am Tag der Buchung möglich.>

Ab Dublin: 3-Tage Cork, Ring of Kerry & Cliffs of Moher

6. Ab Dublin: 3-Tage Cork, Ring of Kerry & Cliffs of Moher

Tag 1: Die Reise beginnt am Dubliner Bahnhof Heuston (Treffpunkt beim Kundenservice), wo Sie um 7 Uhr den InterCity-Zug nach Cork nehmen (Frühstück ist im Zug erhältlich). Dann wechseln Sie von den Schienen auf die Straße und fahren zum Blarney Castle und küssen den berühmten „Stein der Sprachgewandtheit“, was der Legende nach die Redekunst steigern soll. Danach bleibt Zeit für ein Mittagessen, Einkäufe und eine Erkundungstour in Cork, bevor Sie das Cobh Heritage Centre besuchen, wo die „Queenstown Story“ ausgestellt ist, von wo die Titanic ihre letzte Anlaufstelle hatte und die von der Massenemigration von über 3 Millionen Menschen aus Irland berichtet. Weiter geht es von Cork aus mit dem Zug nach Killarney, wo Sie Ihre gemütliche Bed-&-Breakfast-Unterkunft mit Badezimmer beziehen. Es gibt eine Vielzahl von Restaurants in Killarney sowie viele traditionelle Pubs – viele bieten traditionelle irische Live-Musik. Tag 2: Genießen Sie eine Tour des berühmten Ring of Kerry. Die Tour führt Sie entlang der Küste rund um die Iveragh-Halbinsel und offenbart Ihnen einen herrlichen Ausblick auf die Berge, die atemberaubende Küstenlandschaft und natürlich die berühmten Seen in der Umgebung von Killarney. Nach einem vollen Tag können Sie den Abend in Killarney in Ruhe genießen. Tag 3 Fahren Sie von Killarney nach Limerick, um von dort aus eine Tour der Cliffs of Moher zu nehmen. Besichtigen Sie Stadt Limerick bei einer kurzen Stadtführung und besuchen Sie dann Bunratty Castle, bevor Sie ein Mittagessen in einem traditionellen Pub in Doolin einnehmen. Sie werden genügend Zeit haben um die majestätischen Cliffs of Moher zu besuchen bevor Sie die Küstenstrecke entlang der Galway Bay nehmen mit Pausen, um Fotos zu machen. Rückkehr nach Dublin mit dem InterCity-Zug, Ankunft um 20:45 Uhr * Die Preise gelten im Doppelzimmer pro Person Für Einzelzimmer wird ein Aufschlag erhoben

Cobh: Geführter historischer Rundgang

7. Cobh: Geführter historischer Rundgang

Während dieses Erlebnisses wirst du 16 historische Stätten besuchen, darunter Hinterhalte, Unterschlüpfe, Trainingshallen und Kasernen. Du wirst auch Orte besuchen, an denen die republikanischen Freiwilligen von Cobh inhaftiert waren, und etwas über ihren Einfluss auf die irische Geschichte erfahren. Dein Reiseleiter erweckt die Stadt durch seine Erzählungen über die Menschen, Orte und Geschichten Irlands zum Leben. Du wirst Geschichten hören, die von der Kartoffelknappheit bis zum irischen Unabhängigkeitskrieg reichen, und alles dazwischen. Dein Reiseleiter ist ein warmherziger und informativer Gastgeber, der deine Aufmerksamkeit die ganze Zeit über aufrecht erhält und dessen Geschichten unbezahlbar sind. Die Tour verläuft in einem gemächlichen Tempo und hält an den Sehenswürdigkeiten und Gebäuden an, um die Gäste durch Fragen/Antworten und Gespräche zu beteiligen.

County Cork: Titanic Jubiläumstour

8. County Cork: Titanic Jubiläumstour

Nehmen Sie teil an einer 1-stündigen Titanic Jubiläumstour und genießen Sie einen geführten Spaziergang, der die Beziehung zwischen der Titanic und der Hafenstadt Cobh, County Cork, unterstreicht. Ein Reiseführer begleitet Sie durch die Straßen von Cobh, zeigt Ihnen die verschiedenen Orte und informiert Sie über Ereignisse, die direkt mit der Titanic zusammenhängen. Erfahren Sie mehr über andere Facetten der Geschichte des Hafens von Cork und über das irische Erbe. Sie werden eine spezielle Auswahl an Titanic Sammlerstücken erhalten, einschließlich eines signierten Exemplars der Titanic Broschüre, Titanic Trail Cobh (Queenstown) und eines einzigartigen Abzugs aus der fotografischen Sammlung von Father Browne über den Besuch der Titanic in ihrem letzten Anlaufhafen. Die Broschüre enthält auch ein Zertifikat, das mit Ihrem Namen und dem Datum der Tour personalisiert wird. Ihr Father Browne Abzug kann aus 6 speziell ausgewählten Abzügen ausgewählt werden, welche die Ankunft, das Ankern und die Abreise der Titanic aus Cobh dokumentieren.

Häufig gestellte Fragen über Cobh

Was muss man in Cobh unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Cobh: Was sind die besten Indoor-Aktivitäten für verregnete Tage?

Sightseeing in Cobh

Möchten Sie alle Aktivitäten in Cobh entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Cobh: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 126 Bewertungen

Unsere Führer waren ausgezeichnete Brian und Paddy. Sie waren sehr informativ. Ich habe so viel über die irische Geschichte gelernt. Pro's: Pro's großartige Möglichkeit, den größten Teil des Landes zu sehen und von einem Profi etwas über die Geschichte zu erfahren. An Tickets, Hotels und Frühstück war alles dabei. Ich habe es genossen, mit anderen Reisenden zusammen zu sein, und wir haben dauerhafte Freundschaften geschlossen. Negativ: Wir haben einen Zeitplan und konnten daher an einigen Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungsorten nicht so viel Zeit verbringen, wie wir wollten. Der Ort zum Mittagessen war immer vorbestimmt, sodass Sie nur an ihre Wahl gebunden waren. Die meisten Orte waren ziemlich gut, die durchschnittlichen Kosten für die Mahlzeiten betrugen 40-50 Euro pro Paar. Es wäre schön gewesen, in der Mitte einen freien Tag zu haben, um sich etwas auszuruhen. Insgesamt war es eine großartige Möglichkeit, das Land zum ersten Mal zu sehen.

Railtours ist eine großartige Möglichkeit, Irland zu sehen, wenn Sie vermeiden möchten, auf der linken Seite der Straße zu fahren. Wir hatten drei verschiedene Reiseleiter mit gelben Jacken für verschiedene Etappen unserer Reise. Brian, Andrew und David waren alle sehr informativ und nahmen sich Zeit, um mit jeder Person auf der Tour individuell zu sprechen. Der einzige Kritikpunkt war, dass wir für die Tour am zweiten Tag des Ring of Kerry von einem anderen Tourunternehmen begleitet wurden, das bei Rail Tours unter Vertrag war. Reiseleiter war bestenfalls "meh" und der Bus war unbequem. Die Tage eins und drei beinhalteten Transfers zwischen Zügen und Bussen für die eigentlichen Touren, die vollständig von Railtours begleitet wurden. Möglicherweise möchten Sie sich vor der Buchung an das Reiseunternehmen wenden, um zu erfahren, welche Touren vollständig von Railtours kontrolliert werden. Die Subunternehmer waren nicht vom selben Kaliber.

Die Tour war gut organisiert - unsere Guides trafen uns auf Schritt und Tritt und sorgten für Komfort und Sicherheit. Die geplanten Tage verliefen reibungslos. Es kann schwierig sein, im Bus zu sitzen, wenn Sie für weitere Fotos anhalten möchten! Reservierte Sitzplätze in der ersten Klasse wurden sehr geschätzt. Die ausgewählten Hotels waren schön, sauber, komfortabel und gut gelegen. Das Essen war gut. Wir haben die anderen Reisenden in unserer Gruppe sehr genossen. Dies ist eine schöne Möglichkeit, Irland zum ersten Mal zu sehen.

Es war toll. Wir danken Brian, der die ersten 3 Tage unser Guide war, sehr gut gelaunt und sehr interessant. Mit diesem Ausflug haben Sie wirklich ganz Irland entdeckt

Eddie war ein brillanter Führer und versorgte uns mit vielen Informationen zu allen besuchten Sehenswürdigkeiten