Erlebnisse
Cobh

Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Cobh

Von Cork aus: County Cork Highlights Tour mit Eintrittskarten

Von Cork aus: County Cork Highlights Tour mit Eintrittskarten

Entdecke die Highlights von Co. Cork und erkunde die alten Zinnen von Blarney Castle & Gardens. Begib dich auf eine Reise durch die Geschichte und küsse den legendären Blarney Stone, um die Gabe des Redens zu erhalten. Schlendere durch die wunderschönen Gärten und kaufe in den angrenzenden Wollmühlen steuerfrei ein. Besuche das Charles Fort und fahre hinunter in den malerischen Ferienort Kinsale. Genieße die Atmosphäre dieser charmanten Stadt und erkunde die verwinkelten, jahrhundertealten Straßen mit ihren bunt bemalten Geschäften, Pubs, Cafés und Häusern. Lege einen Zwischenstopp für ein Pint Murphy's Stout und einen Teller mit trawlerfrischen Meeresfrüchten ein. Besuche die historische Hafenstadt Cobh, den letzten Anlaufhafen der Titanic. Besuche das Titanic Museum (fakultativ) oder erkunde die Uferpromenade, um die farbenfrohe lokale Architektur, die römisch-katholische Kathedrale St. Colman's oder einige der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt zu sehen.

Ab Dublin: Tagestour nach Cork, Cobh und Blarney Castle

Ab Dublin: Tagestour nach Cork, Cobh und Blarney Castle

Entkomme dem Trubel in Dublin bei einer Tagestour in die lebhafte Stadt Cork im Süden Dublins. Erledige den Blarney-Stein im Blarney Castle, bewundere georgianische Gebäude im Stadtzentrum und besuche den Hafen von Cork, um einen Bahnhof aus der viktorianischen Ära und ein Transatlantik-Terminal zu sehen.   Fahre frühmorgens mit dem Zug von Heuston Station aus mit dem InterCity nach Cork City. Nach deiner Ankunft fährst du zum Blarney Castle, wo du den berühmten Blarney Stone küssen und das Geschenk der ewigen Beredsamkeit erhalten kannst. Entspanne dich beim Einkaufen und genieße das Mittagessen im Dorf Blarney. Mach dich auf den Weg nach Cork und erkunde die südliche Hauptstadt Irlands, die für ihre Kunst-, Musik- und Literaturszene bekannt ist.  Das Stadtzentrum wurde an der Stelle einer Klostersiedlung aus dem 6. Jahrhundert erbaut und ist voll von georgischen Gebäuden, Gassen aus dem 17. Setze deine Reise entlang des Hafens von Cork nach Cobh fort, wo sich das Queenstown Story Heritage Center befindet.  Er befindet sich in einem wunderschön restaurierten Bahnhof aus dem viktorianischen Zeitalter und war auch der Transatlantik-Terminal, von dem aus Generationen von irischen Auswanderern in die Neue Welt aufbrachen, von der Zeit der Hungersnot bis in die letzten Jahre. Fahre zurück ins Stadtzentrum von Cork und nimm den InterCity-Zug zurück nach Dublin, der am Abend in Heuston Station ankommt. 

Cobh: 1-stündiger geführter Rundgang auf dem Titanic Trail

Cobh: 1-stündiger geführter Rundgang auf dem Titanic Trail

Mach eine faszinierende Zeitreise und erkunde die Stadt Cobh im Hafen von Cork, dem letzten Anlaufhafen der RMS Titanic vor ihrem tragischen Untergang. Speziell geschulte Guides informieren über die Chronik des Schiffes und die historische Stadt Cobh. Die Stadt hat sich kaum verändert, seit vor fast 100 Jahren die Passagiere der Titanic im Hafen von Cork ihre schicksalhafte Fahrt antraten. Bei der Tour erfährst du viele interessante Fakten über das Schiff, seine Geschichte und die Verbindung zu Cobh. Der Titanic-Rundgang führt dich in Straßen und Ecken der Stadt Cobh, die einen direkten Bezug zu dem Luxusliner hatten. Außerdem erfährst du mehr über den Hafen von Cork, seine Geschichte und sein irisches Erbe.

Cobh: Geister der Titanic Tour

Cobh: Geister der Titanic Tour

Tauche ein in reiche irische Folklore und höre Geschichten über das Paranormale und Spuk, während du durch die dunklen Straßen von Cobh wanderst. Freu dich auf eine 1-stündige Geistertour durch die Straßen der Stadt, die seit der Abfahrt der RMS Titanic von Cork Harbor im Jahr 1912 praktisch unverändert geblieben ist. Erfahre mehr über das Gespenst eines jungen irischen Einwanderers, über den Spuk in der Pillars Bar und über die geisterhaften Schreie eines Kindes in einem örtlichen Hotel. Diese spannende Geistertour eignet sich für alle Altersgruppen und verspricht Spaß und Abenteuer für die ganze Familie. Auch als Firmenfeier, Betriebsausflug oder Junggesellenabschied ist die Tour perfekt geeignet. Früher als „Queenstown“ bekannt, gilt Cobh als Zentrum der irischen Einwanderungs-, Verkehrs- und Kreuzfahrtschiff-Geschichte. Als letzte Anlaufstelle der RMS Titanic vor dem tödlichen Unglück im Jahre 1912 ging die Stadt in die Geschichte ein. Begib dich auf eine emotionale Reise zurück zu dem Tag, an dem 123 Passagiere in Cobh ihre hoffnungsvolle Fahrt über den Ozean an Bord der Titanic antraten. Genieße zum Abschluss deiner Tour einen blutigen Cocktail in einer stimmungsvollen Bar.

Cobh: 3-stündige kulturelle Tour Plus

Cobh: 3-stündige kulturelle Tour Plus

Die Cobh Cultural Tour ist eine kombinierte Tour, die die Titanic Trail Guided Walking Tour durch Cobh und einen selbstgeführten Besuch im Queenstown Story Heritage Center beinhaltet. Die Kombination dieser beiden Attraktionen bietet einen einzigartigen Einblick in das breite maritime, soziale und militärische Erbe einer der geschichtsträchtigsten Städte Irlands. Die geplante Titanic Trail Walking Tour dauert etwa eine Stunde und erkundet die vielen Gebäude und Denkmäler von Cobh, die die reiche maritime Geschichte der Stadt widerspiegeln. Orte und Geschichten, die eng mit Ereignissen wie der Abreise der letzten Titanic-Passagiere, der Auswanderungswelle aus Irland und dem Untergang der Lusitania verbunden sind, werden anhand der faszinierenden Doktorarbeit von Michael Martin, dem Autor und Erfinder der Tour, erkundet und erklärt. Das Queenstown Story Heritage Center wird die Geschichte der Auswanderung nach Nordamerika, die Militärpräsenz im Hafen während des Ersten Weltkriegs, die Zeit der großen Transatlantikschiffe und die dunkle Zeit der Sträflingstransporte nach Australien nachzeichnen und kann jederzeit zwischen 10:00 und 16:00 Uhr besucht werden. Wiederholte Besuche des Zentrums sind am Tag der Buchung möglich.>

Cobh: Geführter historischer Rundgang

Cobh: Geführter historischer Rundgang

Während dieses Erlebnisses wirst du 16 historische Stätten besuchen, darunter Hinterhalte, Unterschlüpfe, Trainingshallen und Kasernen. Du wirst auch Orte besuchen, an denen die republikanischen Freiwilligen von Cobh inhaftiert waren, und etwas über ihren Einfluss auf die irische Geschichte erfahren. Dein Reiseleiter erweckt die Stadt durch seine Erzählungen über die Menschen, Orte und Geschichten Irlands zum Leben. Du wirst Geschichten hören, die von der Kartoffelknappheit bis zum irischen Unabhängigkeitskrieg reichen, und alles dazwischen. Dein Reiseleiter ist ein warmherziger und informativer Gastgeber, der deine Aufmerksamkeit die ganze Zeit über aufrecht erhält und dessen Geschichten unbezahlbar sind. Die Tour verläuft in einem gemächlichen Tempo und hält an den Sehenswürdigkeiten und Gebäuden an, um die Gäste durch Fragen/Antworten und Gespräche zu beteiligen.

Ab Dublin: 6-tägige Zugreise durch ganz Irland

Ab Dublin: 6-tägige Zugreise durch ganz Irland

Tag 1 Check in Dublin Heuston Station (Customer Service Desk) für die Abfahrt des InterCity-Zugs nach Cork um 7:00 Uhr (Frühstück möglich). Wir besuchen Blarney Castle, die Queenstown Story in Cobh und fahren dann mit dem Zug nach Killarney, wo wir zwei Nächte in Pensionen mit eigenem Bad verbringen. Tag 2 10.00 Uhr Abfahrt von Killarney zur Ring of Kerry Tour. Wir haben einen wunderbaren Tag, an dem wir einige der spektakulärsten Landschaften Irlands sehen, darunter die Dingle Bay. Außerdem sehen wir die Macgillicuddy Reeks, Irlands höchsten Berg Carrantuohill, Moll's Gap, Ladies View und die weltberühmten Lakes of Killarney. Übernachtung in Killarney. Tag 3 07.30 Uhr Transfer von Killarney nach Limerick, um an der Cliffs of Moher Tour teilzunehmen, Besuch von Bunratty Castle, Cliffs of Moher, Galway Bay, Übernachtung in Galway City im 3-Sterne-Hotel (2 Nächte). Tag 4 Nimm die Fähre nach Inis Mor und erkunde die größte der Aran-Inseln. Nach dem Mittagessen in Kilronan besichtigst du das alte Fort Dun Aengus und bewunderst die schroffen Klippen und die dramatischen Meereslandschaften. Tag 5 10.00 Uhr Abfahrt in Galway für eine Tour durch Connemara, einschließlich der Kylemore Abbey. Danach verlassen wir Galway mit dem Zug und kommen um 20.45 Uhr in Dublin Heuston an, wo wir mit der Straßenbahn zum Drei-Sterne-Hotel für zwei Nächte fahren (nur Zimmer). Tag 6 Check in Dublin Connolly Station um 07.10 Uhr Abfahrt zur Giants Causeway Tour. In Belfast schließen wir uns unserer Tour an und fahren zur berühmten Antrim Coast Road, die durch die schönen Glens of Antrim nach Ballycastle und zur Carrick-a-rede* Seilbrücke führt (nur Mitte März - Oktober). An einem klaren Tag kannst du die schottische Küste sehen. Als Nächstes fahren wir zum atemberaubenden Giant's Causeway und sehen Dunluce Castle (nur Fotostopp). Wir kehren nach Belfast zurück und fahren mit dem Zug nach Dublin, wo wir um 22:20 Uhr am Bahnhof Connolly ankommen und die zweite Nacht in einem Drei-Sterne-Hotel verbringen. Abreise montags/mittwochs, donnerstags und samstags (nur von März bis Oktober) * Der Preis gilt pro Person im Doppelzimmer. Einzelzimmerzuschlag gilt

Ab Dublin: 3-Tage Cork, Ring of Kerry & Cliffs of Moher

Ab Dublin: 3-Tage Cork, Ring of Kerry & Cliffs of Moher

Tag 1 Check in Dublin Heuston (Customer Service Desk) für die Abfahrt des InterCity-Zugs um 07:00 Uhr (mit Frühstück) nach Cork. Auf der Straße fährst du zum Blarney Castle und küsst den berühmten Stein. Nach einer Mittagspause, in der du Zeit zum Einkaufen hast und einen Eindruck von Cork City bekommst, besuchst du das Cobh Heritage Centre, das die "Queenstown Story" erzählt, in der die Titanic ihren letzten Hafen anlief und aus der 3 Millionen Iren auswanderten. Von Cobh fährst du mit dem Zug nach Killarney, wo du zu deiner Unterkunft mit Frühstück und eigenem Bad gebracht wirst. In Killarney gibt es zahlreiche Restaurants und traditionelle Pubs - viele davon mit traditioneller irischer Live-Musik. Tag 2 Begib dich auf die berühmte Ring of Kerry Tour, die größtenteils entlang der Küste um die Iveragh-Halbinsel führt und viele atemberaubende Berg- und Küstenlandschaften bietet, darunter die berühmten Lakes of Killarney. Nach der Tagestour steht der Abend in Killarney zur freien Verfügung. Tag 3 Verlasse Killarney in Richtung Limerick, um an der Cliffs of Moher Tour teilzunehmen. Nimm an einer kurzen Stadtrundfahrt durch Limerick teil und besuche dann Bunratty Castle, bevor du in einem traditionellen Pub zu Mittag isst. Du hast genügend Zeit, um die majestätischen Cliffs of Moher zu besichtigen, bevor du die Küstenroute um die Galway Bay herum fährst, mit Stopps für Fotos. Die Rückfahrt nach Dublin erfolgt mit dem InterCity-Zug, der um 20:45 Uhr ankommt. * Die Preise gelten pro Person im Doppelzimmer. Einzelzimmerzuschlag wird erhoben>

Irland: Blarney Castle, Kilkenny & Irish Whiskey 3-Tages-Tour

Irland: Blarney Castle, Kilkenny & Irish Whiskey 3-Tages-Tour

Tag 1: Du verlässt Dublin in Richtung Cork und fährst durch die üppig bewachsenen Grafschaften Kildare, Laois und Tipperary. Mach einen kurzen Halt in der historischen Stadt Cahir, um die verfallene Abtei und die beeindruckende Burg auf einer Insel im Fluss Suir zu besichtigen. Weiter geht es nach Blarney am Rande von Cork. Besuche die Burg und mache einen der Waldspaziergänge zum mystischen Rock Close. Erkunde das Dorf Blarney und halte zum Mittagessen an. Vielleicht hast du sogar Zeit, den berühmten Blarney Stone zu küssen. Danach gibt es die Möglichkeit, die Jameson Whiskey Distillery zu entdecken und eines der beliebtesten irischen Exportgüter zu probieren. Am Nachmittag kannst du die wunderschöne Küste von West Cork erkunden und einige der herrlichen Strände, kleinen Buchten und Buchten sehen. Beende den Tag in dem Fischerdorf Kinsale, wo du übernachten wirst. Kinsale ist berühmt für sein Essen und der Abend steht dir zur freien Verfügung, um durch die engen Gassen zu schlendern und in traditionellen Pubs und Restaurants einzukehren. Tag 2: Erkunde einige der Highlights im Südosten Irlands, beginnend mit dem historischen Hafen von Cobh, dem Hauptausgangspunkt für die irische Auswanderung im 19. und 20. Von hier aus startete auch der Ozeandampfer Titanic zu seiner unglückseligen Jungfernfahrt. Weiter geht es in Richtung Osten nach Waterford, entlang der "Copper Coast" (ein von der UNESCO für seine spektakuläre Schönheit ausgezeichneter Geopark). Halte am beliebten Surfstrand von Tramore, bevor du nach Waterford, Irlands ältester Stadt, fährst. Sie wurde im 9. Jahrhundert von den Wikingern gegründet und ist auch für die Waterford Crystal Factory berühmt, die du zusammen mit einem der hervorragenden Museen besuchen kannst. Alternativ kannst du das Wikinger-Dreieck auch zu Fuß erkunden. Am späten Nachmittag machst du dich auf den Weg in die geschäftige Stadt Kilkenny mit ihrer schönen Burg und ihrem Park sowie einigen schönen Spaziergängen am Flussufer. Besuche das National Craft Centre oder verweile in einem der Pubs und trinke ein Glas Guinness! Tag 3: Genieße einen freien Vormittag, um Kilkenny zu erkunden, bevor du in die Wicklow Mountains fährst. Bestaune einige der höchsten Granitgipfel Irlands und erlebe beeindruckende Täler, die von Gletschern geformt wurden. Einer der Höhepunkte der Gegend ist Glendalough, auch bekannt als das "Tal der Seen". Nimm einen der Wanderwege oder erkunde die Ruinen des Klosters aus dem 6. Jahrhundert, um seinen runden Turm zu sehen. Der letzte Abschnitt deiner Tour führt dich in das Herz des Wicklow Mountains National Park, bevor du das berühmte Sally Gap überquerst und gegen 18:30 Uhr in Dublin ankommst.

Irlands Nordatlantikküste 5-tägige Tour ab Dublin

Irlands Nordatlantikküste 5-tägige Tour ab Dublin

Tag 1: Von Dublin aus fährst du in den Norden nach Belfast, das für seine Industriegeschichte und seine turbulente Vergangenheit bekannt ist. Erkunde die Höhepunkte der Stadt auf einer kurzen Tour, bei der du die Triumphe, Tragödien und das Wesen der Stadt kennenlernst. Anschließend genießt du ein Mittagessen und entdeckst das Titanic-Viertel, in dem 1911 das berühmte Schiff gebaut wurde. Erkunde das Titanic-Museum, geh an Bord der HMS Caroline oder mach eine Tour mit einem schwarzen Taxi. Wenn du Belfast verlässt, kannst du die atemberaubende Landschaft der Antrim Coast and Glens bewundern, die als Area of Outstanding Natural Beauty ausgewiesen ist. Auf kurvenreichen Straßen erreichst du den atemberaubenden Giant's Causeway, wo Geschichte und Mythos inmitten atemberaubender geologischer Formationen aufeinandertreffen. Den Tag beendest du in Portrush, einem malerischen Fischerdorf, in dem du die Nacht verbringst. Tag 2: Du besuchst die ummauerte Stadt Derry, die 2013 zur britischen Kulturhauptstadt ernannt wurde. Du hast etwas Freizeit, um die Altstadt zu erkunden und eines der vielen Museen oder Galerien zu besuchen. Dann überquerst du die Grenze zur Republik Irland und fährst in eine der abgelegensten und unberührtesten Gegenden des Landes. Entdecke die dramatische Landschaft und die gälische Kultur der Grafschaft Donegal. Fahre durch den Glenveagh Nationalpark und die Errigal Mountains, bevor du der Küste entlang durch traditionelle Fischerdörfer fährst. Halte unterwegs für Wanderungen in der Natur an und nimm die lokale Kultur in dich auf, bevor du in deiner Unterkunft in Donegal übernachtest. Tag 3: Am Morgen fährst du entlang der Küste in der Nähe von Donegal nach Süden in die Grafschaft Sligo, die für ihre atemberaubende Aussicht auf den majestätischen Berg Benbulben bekannt ist. Etwas außerhalb von Sligo Town liegt Carrowmore, wo sich die größte Sammlung von Megalithgräbern in Irland befindet, von denen einige über 6000 Jahre alt sind. Auf dem Weg nach Westen in die Grafschaft Mayo, eine Region, die von der großen Kartoffelknappheit geprägt wurde, fährst du auf kurvenreichen Straßen durch malerisches Ackerland, Sümpfe und offene Moore, mit Blicken auf ferne Hügel und die Atlantikküste. Auf Achill Island kannst du die Aussicht auf das Meer und die ruhige Schönheit der Insel genießen, bevor du nach Westport fährst, wo du die nächsten zwei Nächte verbringen wirst. Tag 4: Die heutige Route ist wetterabhängig und dein Reiseleiter wird dir sagen, was du am besten sehen kannst. Erkunde das wunderschöne Haus und Gelände von Kylemore Abbey oder bestaune die Wildnis des Connemara National Park. In Clifden kannst du sehen, wo der erste Transatlantikflug gelandet ist. Weitere Optionen sind die malerische Sky Road und die 12 Bens of Connemara. Kehr nach Westport zurück, wo du den Abend zur freien Verfügung hast und in einem der vielen ausgezeichneten Restaurants einheimische Meeresfrüchte probieren kannst. Tag 5: Genieße einen gemütlichen Start in den Tag, bevor du Westport verlässt und ins Landesinnere von Connemara fährst. Besuche das Dorf Cong am Ufer des Lough Corrib und sieh dir an, wo der Filmklassiker "The Quiet Man" gedreht wurde. Erkunde Cong Abbey oder das Quiet Man Museum, bevor du durch das Maam Valley nach Galway City fährst. Genieße die freie Zeit, um die Meeresfrüchte der Stadt zu probieren, bevor du zur Kilbeggan Distillery, der ältesten lizenzierten Brennerei Irlands, fährst, um eine Verkostung zu machen und das Museum zu besuchen. Rückfahrt nach Dublin.

Alle Aktivitäten

Häufig gestellte Fragen über Cobh

Was muss man in Cobh unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Cobh: Alle Top-Attraktionen ansehen

Cobh: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Cobh: Alle Tagesausflüge von dort aus bei GetYourGuide anzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Cobh

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Cobh

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Cobh

Möchten Sie alle Aktivitäten in Cobh entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Cobh: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7
(133 Bewertungen)

Die Aktivität hat mir wirklich gefallen. Die Ortskenntnisse und Geschichten des Reiseleiters waren fesselnd und faszinierend. Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn Sie diese Gegend besuchen, ist dies eine Aktivität, die Sie unbedingt machen müssen.

Alles bis ins kleinste Detail organisiert, Pünktlichkeit, Professionalität. Mein Kompliment geht an den Reiseführer. Terence. Ein ausgezeichneter Reiseführer. Schöne Erfahrung. Ich empfehle.

Tolle Erfahrung. Ich war begeistert von Cobh und seiner Geschichte. Die Leute, insbesondere unser Reiseleiter Pat, waren äußerst nett und freundlich. Ich werde auf jeden Fall wiederkommen.

Unsere Tour war sehr informativ. Der Reiseleiter war sehr sachkundig und machte die Tour zu einem Vergnügen.

Meine Tochter war dort und war von der Tour begeistert. Es war anstrengend, aber cool.