Erlebnisse
Clifden

Clifden

Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Clifden

Von Galway aus: Connemara und Connemara National Park Tagestour

Von Galway aus: Connemara und Connemara National Park Tagestour

Erkunde den Connemara National Park auf einer Tagestour von Galway aus. Fahre durch bezaubernde Dörfer entlang des Wild Atlantic Way und genieße 3 Stunden, um die schönen ländlichen Gegenden von Connemara zu erkunden. Triff deinen Tourguide frühmorgens im Herzen von Galway und steige in das komfortable Tourfahrzeug, das dich zunächst durch Claddagh und Salthill und entlang der Küstenstraße von Connemara bringt, die Teil des Wild Atlantic Way ist. Erfahre von deinem ortskundigen Guide mehr über die einzigartige Kultur und Geschichte der Region. Fahre die Sky Road entlang und genieße den Panoramablick auf den Atlantischen Ozean, während du an Dörfern wie Barna und Spiddal vorbeikommst. Halte für 3 Stunden im Connemara National Park. Nimm dir Zeit, um die Wanderwege zu erkunden, die sich durch 3.000 Hektar Moor, Berge, Wiesen und Wälder schlängeln. Danach besteigst du den Bus für die Rückfahrt nach Galway, mit Fotostopps an der Kylemore Abbey und der Quiet Man Bridge aus dem John Ford-Film von 1952.

Galway: Killary Harbour 1,5-stündige Bootsfahrt

Galway: Killary Harbour 1,5-stündige Bootsfahrt

Genieße während dieser 1,5-stündigen Katamaranfahrt die unverdorbene Schönheit des Killary Harbour in Connemara und entdecke den einzigen Fjord von Irland. Das zweckdienliche Allwetterboot "Connemara Lady" bietet maximalen Komfort und Sicherheit für bis zu 150 Passagiere. An Bord genießt du die herrliche Aussicht, während du ruhig die 15 Kilometer lange Bucht von Killary Harbour entlang fährst. Geh auf das Oberdeck und erleb die freie Natur von Irland und spüre die kühle Luft in deinem Gesicht. Die Connemara Lady verfügt außerdem über eine komplette Bar und die Bordküche serviert eine Vielzahl an heißen und kalten Mahlzeiten. Genieße ein leckeres Essen, einen Snack oder ein Getränk, während die natürliche Schönheit von Killary an dir vorbeizieht.

Von Galway aus: Connemara und Kylemore Abbey Tagestour

Von Galway aus: Connemara und Kylemore Abbey Tagestour

Erkunde malerische kleine Fischerdörfer und besuche die prächtige Kylemore Abbey. Starte am Morgen und fahre auf der Küstenstraße durch die Dörfer von Connemara. Unterwegs unterhält dich dein ortskundiger und gut ausgebildeter Fahrer und Reiseleiter mit Fakten und Geschichten aus den durchfahrenen Gebieten. Genieße einen Halt im Peacockes Hotel für einen Tee oder Kaffee. Fahre durch die Moorlandschaft zum malerischen Fischerdorf Roundstone. Danach geht es weiter zum Derrygimlagh-Moor und zum Wild Atlantic Way. Nutze einen 3-stündigen Stopp am Kronjuwel von Connemara, der Kylemore Abbey. Genieße diese prächtige Burg, bevor du durch das Inagh-Tal zurück nach Galway fährst und einen Halt an der Quiet Man Bridge einlegst.

Von Galway aus: Die Schlösser von Connemara Ganztagestour

Von Galway aus: Die Schlösser von Connemara Ganztagestour

First, visit Aughnanure Castle, a particularly well-preserved example of an Irish tower house. Find the remains of a banqueting hall, a watch tower, an unusual double bawn and bastions and dry harbour.  Stop in the quaint village of Oughterard with its thatched cottage pub for a short coffee break. Continue with stops at the Quiet Man Bridge and the legendary Connemara Giant and on through the desolate Inagh Valley. The next castle stop is Kylemore Abbey, now a Benedictine monastery. The next few hours are up to you to explore this romantic abbey, its Victorian walled gardens and Gothic church.  After the break, head to the capital of Connemara, the colourful market town of Clifden. En route (weather permitting), join the famous Sky Road (part of the Wild Atlantic Way) viewing the ruins of Clifden castle and taking in the panoramic views.  After departing Clifden we travel to view old Ballynahinch Castle on the lake. This castle is steeped in history and is connected to one of the 14 tribes of Galway the Martin family. Richard Martin was the founder of the RSPCA. Another Martin was Edward Martin who was very friendly with WB Yeats and Lady Gregory and later went on to establish the Abbey Theatre in Dublin. Finally, make your way back through storybook villages. passing green fields marked by dry stone walls, and see sheep, cows, Connemara ponies and blanket bogs, before returning to Galway City.

Ab Dublin: 2-tägige Zugreise an die Westküste

Ab Dublin: 2-tägige Zugreise an die Westküste

Tag 1 Check in Dublin Heuston Station (Customer Service Desk) für die 7:00 Uhr Abfahrt des InterCity-Zugs nach Limerick (Frühstück verfügbar). Hier steigen wir in unseren Bus ein und machen eine kurze Tour durch Limerick City und fahren dann zum Bunratty Castle und Folk Park (Eintritt inklusive). Als Nächstes besuchen wir die atemberaubenden Cliffs of Moher, den Black Head, den Burren und die Galway Bay und übernachten im Herzen von Galway City (3-Sterne-Hotel - Übernachtung und komplettes irisches Frühstück). Tag 2 Um 10:00 Uhr machen wir uns auf den Weg ins herrliche Connemara, wo John Ford 1951 "The Quiet Man" drehte. Wir besuchen Clifden, Kylemore Abbey (ermäßigter Eintritt gilt für die Abbey selbst), Leenane und Killary Harbour oder Roundstone, den Coral Beach und die Sky Road. Du siehst viel von der atemberaubenden wilden Atlantikküste. Wir kehren nach Galway zurück, um unseren InterCity-Zug nach Dublin Heuston zu nehmen, der um 21:00 Uhr ankommt. Die Preise gelten pro Person im Doppelzimmer - Einzelzimmerzuschlag wird erhoben Abfahrten täglich (Montag - Samstag)

Irlands Nordatlantikküste 5-tägige Tour ab Dublin

Irlands Nordatlantikküste 5-tägige Tour ab Dublin

Tag 1: Von Dublin aus fährst du in den Norden nach Belfast, das für seine Industriegeschichte und seine turbulente Vergangenheit bekannt ist. Erkunde die Höhepunkte der Stadt auf einer kurzen Tour, bei der du die Triumphe, Tragödien und das Wesen der Stadt kennenlernst. Anschließend genießt du ein Mittagessen und entdeckst das Titanic-Viertel, in dem 1911 das berühmte Schiff gebaut wurde. Erkunde das Titanic-Museum, geh an Bord der HMS Caroline oder mach eine Tour mit einem schwarzen Taxi. Wenn du Belfast verlässt, kannst du die atemberaubende Landschaft der Antrim Coast and Glens bewundern, die als Area of Outstanding Natural Beauty ausgewiesen ist. Auf kurvenreichen Straßen erreichst du den atemberaubenden Giant's Causeway, wo Geschichte und Mythos inmitten atemberaubender geologischer Formationen aufeinandertreffen. Den Tag beendest du in Portrush, einem malerischen Fischerdorf, in dem du die Nacht verbringst. Tag 2: Du besuchst die ummauerte Stadt Derry, die 2013 zur britischen Kulturhauptstadt ernannt wurde. Du hast etwas Freizeit, um die Altstadt zu erkunden und eines der vielen Museen oder Galerien zu besuchen. Dann überquerst du die Grenze zur Republik Irland und fährst in eine der abgelegensten und unberührtesten Gegenden des Landes. Entdecke die dramatische Landschaft und die gälische Kultur der Grafschaft Donegal. Fahre durch den Glenveagh Nationalpark und die Errigal Mountains, bevor du der Küste entlang durch traditionelle Fischerdörfer fährst. Halte unterwegs für Wanderungen in der Natur an und nimm die lokale Kultur in dich auf, bevor du in deiner Unterkunft in Donegal übernachtest. Tag 3: Am Morgen fährst du entlang der Küste in der Nähe von Donegal nach Süden in die Grafschaft Sligo, die für ihre atemberaubende Aussicht auf den majestätischen Berg Benbulben bekannt ist. Etwas außerhalb von Sligo Town liegt Carrowmore, wo sich die größte Sammlung von Megalithgräbern in Irland befindet, von denen einige über 6000 Jahre alt sind. Auf dem Weg nach Westen in die Grafschaft Mayo, eine Region, die von der großen Kartoffelknappheit geprägt wurde, fährst du auf kurvenreichen Straßen durch malerisches Ackerland, Sümpfe und offene Moore, mit Blicken auf ferne Hügel und die Atlantikküste. Auf Achill Island kannst du die Aussicht auf das Meer und die ruhige Schönheit der Insel genießen, bevor du nach Westport fährst, wo du die nächsten zwei Nächte verbringen wirst. Tag 4: Die heutige Route ist wetterabhängig und dein Reiseleiter wird dir sagen, was du am besten sehen kannst. Erkunde das wunderschöne Haus und Gelände von Kylemore Abbey oder bestaune die Wildnis des Connemara National Park. In Clifden kannst du sehen, wo der erste Transatlantikflug gelandet ist. Weitere Optionen sind die malerische Sky Road und die 12 Bens of Connemara. Kehr nach Westport zurück, wo du den Abend zur freien Verfügung hast und in einem der vielen ausgezeichneten Restaurants einheimische Meeresfrüchte probieren kannst. Tag 5: Genieße einen gemütlichen Start in den Tag, bevor du Westport verlässt und ins Landesinnere von Connemara fährst. Besuche das Dorf Cong am Ufer des Lough Corrib und sieh dir an, wo der Filmklassiker "The Quiet Man" gedreht wurde. Erkunde Cong Abbey oder das Quiet Man Museum, bevor du durch das Maam Valley nach Galway City fährst. Genieße die freie Zeit, um die Meeresfrüchte der Stadt zu probieren, bevor du zur Kilbeggan Distillery, der ältesten lizenzierten Brennerei Irlands, fährst, um eine Verkostung zu machen und das Museum zu besuchen. Rückfahrt nach Dublin.

Connemara private Tagestour

Connemara private Tagestour

Entdecke Kylemore Abbey, ein Benediktinerkloster und eine der kultigsten Sehenswürdigkeiten Irlands, die auf einem 1.000 Hektar großen Berghang in Connemara, Co Galway, Irland, liegt. Ursprünglich 1868 als Privathaus erbaut, wurde Kylemore Castle 1920 von einem im 16. Jahrhundert in Belgien gegründeten Orden von Benediktinerinnen gekauft und zur Kylemore Abbey umgewandelt. Heute ist Kylemore ein Ort der Spiritualität, des Erbes und der natürlichen Schönheit, der jedes Jahr Tausende von Besuchern und Pilgern willkommen heißt. Die Abtei ist eine gemeinnützige Organisation, die durch Tourismus und Philanthropie die klösterliche Mission unterstützt und das reiche Erbe von Kylemore Abbey für die irische Nation bewahrt. Genieße eine Vorführung der Arbeit von Schäferhunden auf der Killary Sheep Farm, einer traditionellen Bergfarm mit ca. 200 Mutterschafen und Lämmern, die sich frei in den Bergen bewegen und eine spektakuläre Aussicht auf den Killary Fjord am Wild Atlantic Way haben. Auf der Farm findest du hauptsächlich schwarzhornige Schafe, die am besten geeignet sind, um in den harten Wintern in den Bergen zu überleben. Je nach Jahreszeit kannst du Lämmer füttern, Schafe scheren oder beim Grasmähen zusehen. Nur wenige Orte in Irland können mit der rauen Schönheit und Vielfalt der Landschaft mithalten, die man von der Sky Road aus sehen kann. Die Route ist von Clifden aus gut ausgeschildert und leicht zu finden. Die untere Straße führt bergab in Richtung Meer und bietet dir einen sehr nahen Blick auf die Landschaft, aber die obere Straße ist wegen der Aussicht, die sie über das gesamte Gebiet bietet, am beliebtesten. Von hier aus hast du einen unschlagbaren Blick auf die Landschaft von Connemara, den Atlantik, die Inseln und die Küsten von Co. Mayo im Norden und Co. Clare im Süden. Erlebe eine Führung durch Aughnanure Castle, eines von weit über 200 Tower Houses in der Grafschaft Galway, die von großen, wohlhabenden, landbesitzenden Familien gebaut wurden, die hauptsächlich gälischen, aber auch altenglischen (anglo-normannischen) Ursprungs waren. Tower Houses waren befestigte Wohnsitze und dienten als Orte der Macht und Kontrolle über das umliegende Land. Connemara dreht sich um den Lough Corrib. Der Lough ist der größte Süßwassersee in der Republik Irland. Er liegt in der Grafschaft Galway im Westen Irlands und umfasst über 1000 Inseln, von denen die berühmteste Inchagaoill ist. Dieser wunderschöne See ist ideal für Bootsfahrten und zum Angeln.

Irland: 3-tägige West Coast Explorer Tour

Irland: 3-tägige West Coast Explorer Tour

Tag 1 Du fährst auf der Schnellstraße von Dublin nach Westen durch das Ackerland und die Torfmoore der Grafschaften Kildare und Offally. Die heutigen Ziele liegen an Irlands dramatischer Atlantikküste und das Ziel ist es, dich so schnell wie möglich dorthin zu bringen! Der erste Halt ist das Dorf Kinvara, wo du die Gelegenheit hast, das Dunguaire Castle zu bewundern, das auf einem Felsen über der Galway Bay thront. Von hier aus ist es nur eine kurze Fahrt zum Burren, einem der größten Naturschätze Irlands. Der Burren ist ein Land mit Kalksteinpflastern, kargen Hängen, seltener Flora, frühchristlichen Siedlungen und alten Steinmonumenten. Verbringe ein paar Stunden damit, diese einzigartige Gegend zu erkunden und halte zum Mittagessen in einem der hübschen Dörfer an. Nach dem Burren fährst du zu den atemberaubenden Cliffs of Moher, die fast 700 Fuß tief in die Wellen des Atlantiks fallen. Wandere auf den Klippenpfaden, beobachte die vielen Seevögel oder besuche die preisgekrönte Umweltausstellung. Von hier aus folgt die Tour der Küstenstraße und du hast einen atemberaubenden Blick über die Galway Bay zurück nach Galway City, deiner Basis für die nächsten 2 Nächte. In dieser lebendigen Studentenstadt gibt es jede Menge guter Pubs und Restaurants! Tag 2 Galway liegt am Rande von Connemara, dem Gebiet, das du heute erkunden wirst. Fahre ins Landesinnere durch das Maam Valley zum Dorf Cong am Ufer des Lough Corrib. Hier wurde der Filmklassiker The Quiet Man gedreht. Besuche das Quiet Man Museum oder Cong Abbey. Fahre weiter durch das Herz von Connemara und halte an, um das schöne Gelände und das Haus von Kylemore Abbey zu besichtigen. Wenn du weiterfährst, kannst du die Majestät des Connemara National Park erleben. Fahre nach Clifden, wo der erste Transatlantikflug landete, und fahre dann die Sky Road entlang und genieße die Aussicht auf die 12 Bens of Connemara. Tag 3 Nach einem entspannten Start in den Tag lässt du Galway hinter dir und fährst auf dem Weg zurück nach Dublin auf Nebenstraßen durch Zentralirland. Das erste Highlight des Tages ist die frühchristliche Stätte Clonmacnoise mit ihren Kirchen, Steinkreuzen und Rundtürmen, die wunderschön am Ufer des mächtigen Flusses Shannon liegen. Nach dem Mittagessen in einem örtlichen Dorf geht es weiter durch eine einzigartige Moorlandschaft, die für diesen Teil Irlands typisch ist. Dein Reiseleiter wird dir sowohl die ökologische als auch die wirtschaftliche Bedeutung für das Land erklären. Der letzte Halt auf der Tour ist die Kilbeggan Distillery, die angeblich die älteste legale Brennerei der Welt ist. Probiere den lokalen Whiskey und entdecke den wahren Geist Irlands! Von hier aus fährst du weiter in Richtung Osten nach Dublin, wo du gegen 19:00 Uhr ankommst.

Häufig gestellte Fragen über Clifden

Was muss man in Clifden unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Clifden: Alle Top-Attraktionen ansehen

Top-Attraktionen in Clifden

Aktivitäten in Clifden

Städte in Irland

Weitere Sightseeing-Optionen in Clifden

Möchten Sie alle Aktivitäten in Clifden entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Clifden: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7
(253 Bewertungen)

Wir reisten mit einer Behindertengruppe. Das Boot ist rollstuhlgerecht und verfügt über ein geräumiges behindertengerechtes Badezimmer. Rollstuhlfahrer könnten auf das Hinterdeck gehen, um die Wellen und die Landschaft zu beobachten. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Dies war das zweite Mal, dass wir diese Kreuzfahrt machten, und wir werden nächstes Jahr wiederkommen.

Wir hatten ein wunderbares Sightseeing-Erlebnis an Bord der Connemara Lady. Obwohl das Wetter nicht das beste war, tat dies unserer Begeisterung keinen Abbruch. Wir fanden das gesamte Personal sehr freundlich und das Preis-Leistungs-Verhältnis war sehr gut. Wir sind auch sehr dankbar, dass unser kleiner Hund an Bord durfte. Wir können diese Reise wärmstens empfehlen.

Sehr angenehmer Spaziergang! Die Erklärungen sind völlig verständlich. Das Team ist freundlich und die Speisen und Getränke haben ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank des herrlichen Wetters wurde unser Erlebnis noch angenehmer.

Ich hatte tolles Wetter. Die Kreuzfahrt dauert 1 Stunde und 30 Minuten und ermöglicht es Ihnen, sehr schöne Landschaften zu sehen.

Die Abtei und die Destillerie, die Aussicht war großartig und Stephanie war großartig