Chicago
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Chicago

Chicago: Alle Touren & Aktivitäten

Top-Sehenswürdigkeiten in Chicago

Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in Chicago

Chicago hat mit seinen zahlreichen Angeboten in den Bereichen Kultur, Einkaufen, Gastronomie und Entertainment einiges zu bieten. Sowohl Einheimische als auch Touristen finden in der Weltstadt immer etwas nach Ihrem Geschmack. Wie schon Frank Sinatra etliche Male über Chicago sang: "diese Stadt wird dich nicht enttäuschen."

Wrigley Building

Wrigley Building

Das Wrigley Building wurde in den 1920er Jahren errichtet. Die zwei Türme des bedeutsamen Wahrzeichens auf der Michigan Avenue dienten einst als Firmenzentrale des Kaugummi-Magnaten William Wrigley Jr.

Michigan Avenue

Michigan Avenue

Der Wasserturm auf der North Michigan Avenue ist eines der wenigen Gebäude, die den Großen Brand von 1871 unbeschadet überstanden haben. Heute befindet sich in dem Turm eine Galerie für lokale Künstler und Fotografen.

Magnificent Mile

Magnificent Mile

Die Magnificent Mile erstreckt sich über 13 Blocks auf der North Michigan Avenue. Die zahlreichen Geschäfte, Restaurants mit internationaler Küche und historischen Bauwerke laden zum einkaufen und flanieren ein.

The Loop

The Loop

Im Stadtteil Loop vermischt sich das geschäftliche Leben mit Vergnügungsangeboten aller Art. Lassen Sie sich inmitten der hochragenden Wolkenkratzer der Innenstadt von den Leckereien eines der zahlreichen Restaurants verwöhnen, spazieren Sie am Ufer des Flusses entlang oder geben Sie sich dem Zauber des Nachtlebens hin.

Chicago Picasso Statue
Foto: Howard Lifshitz@flickr (CC BY 2.0)

Chicago Picasso Statue

Im Jahr 1967 wurde die 15 Meter hohe Statue auf der Daley Plaza in der Innenstadt der Öffentlichkeit präsentiert. Die Enthüllung wurde kontrovers diskutiert: Manch einer verglich Picassos kubistisches Kunstwerk mit einem Pavian und einem riesigen Insekt.

Chicago Pedway

Wenn das Wetter schlecht und viel Verkehr auf den Straßen der Stadt ist, nutzen Tausende Einheimische den Pedway, ein System aus unterirdischen Gängen und oberirdischen Brücken, das sich über 40 Blöcke in der Innenstadt erstreckt.

Chicago Cultural Center

Chicago Cultural Center

Im Jahr 1897 wurde das heutige Chicago Cultural Center als Chicagos Stadtbibliothek und Bürgerkriegsdenkmal eröffnet. Das Cultural Center ist bekannt für seine Kuppeln aus Buntglas. Im Cultural Center werden regelmäßig kostenlose Kulturveranstaltungen angeboten.

Chicago Children's Museum
Foto: Brandon O'Connor@flickr (CC BY-SA 2.0)

Chicago Children's Museum

Hier können Sie nach Dinosaurierknochen graben, die architektonischen Besonderheiten der höchsten Gebäude der Stadt kennenlernen und selbst erleben, wie Wasserkraft funktioniert. Sowohl Eltern als auch Kinder lassen sich von den interaktiven Angeboten des Museums stets begeistern und geben dem Museum am Ende des Tages eine 1+.

Chicago History Museum

In der Ausstellung "Chicago: Crossroads of America" erfahren Sie alles über die Geschichte von Chicago, von den Ursprüngen der Stadt als Handelszentrum für Felle bis hin zum heutigen Alltag der Bewohner.

Science and Industry Museum

Science and Industry Museum

Das größte Wissenschaftsmuseum der westlichen Hemisphäre ist der perfekte Ort, um ganz in die Welt der Wissenschaft einzutauchen. Das Omnimax Kino zeigt das ganze Jahr über hervorragende Filme.

Tipps für Ihre Reise nach Chicago

Eintrittskarten und Öffnungszeiten des Chicago Children's Museum

Der Eintritt kostet 12,50 EUR. Die Öffnungszeiten sind von Montag-Mittwoch von 10-17 Uhr; Donnerstag von 10-20 Uhr; Freitag von 10-18 Uhr; am Wochenende von 10-19 Uhr. Donnerstags von 17-20 Uhr ist der Eintritt für Familien kostenlos. Das Museum befindet sich am Navy Pier.

Eintrittskarten und Öffnungszeiten des Chicago History Museum

Der Eintritt beträgt 12,50 EUR mit zwei Audioführungen. Für Kinder unter 12 Jahren ist der Eintritt kostenlos. Die Öffnungszeiten sind täglich von 9:30-16:30 Uh. Das Museum befindet sich am Lincoln Park.

Science and Industry Museum

Der Eintritt kostet 16 EUR für Erwachsene, 10 EUR für Kinder von 3-11 Jahren. Für 24 EUR, 32 EUR und 37 EUR gibt es drei verschiedene Pakete. Je nach Paket können Besucher bis zu 3 verschiedene Zusatzoptionen auswählen, die nicht im normalen Eintrittspreis enthalten sind, wie z.B. das Omnimax Kino. Die Öffnungszeiten sind täglich von 9:30-17:30 Uhr und das Museum befindet sich an der Adresse 5700 Lake Shore Drive.

Beste Reisezeit

Eine Reise nach Chicago bietet sich in den Monaten April/Mai und September/Oktober an. Dann ist das Wetter gut, die Preise sind vertretbar und es finden zahlreiche Festivals statt. Außerdem ist die Stadt nicht so überfüllt wie in der Hauptsaison im Sommer.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Englisch
  • Währung
    USD ($)
  • Zeitzone
    UTC (-06:00)
  • Landesvorwahl
    +1
  • Beste Reisezeit
    Im Frühsommer und -herbst sind die Temperaturen in der Stadt angenehm, es sind weniger Touristen in der Stadt und es gibt eine große Auswahl an Veranstaltungen.

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Chicago

Die besten Sehenswürdigkeiten in Chicago

Mehr Reisetipps

Sightseeing in Chicago

Möchten Sie alle Aktivitäten in Chicago entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Chicago: Was andere Reisende berichten

Tour war toll, aber nicht das, was es sein hätte sollen.....

Unser Guide war ausgesprochen nett und bemüht. Er hat uns auch einen Einblick in wichtige Stationen und Gebäude Chicagos gegeben. Es war aber trotz alledem nicht das, was es sein hätte sollen, nämlich eine Tour mit einem Einheimischen, der uns seine Stadt mit seinen Augen zeigt. Unser Guide war ein Student, der in Chicago lebt und hat uns zu den Sehenswürdigkeiten mittels Karte geführt und uns die Hintergründe von dieser Karte abgelesen. Nicht das, was wir erwartet haben..... ....war aber trotzdem eine tolle Tour mit einem wirklich bemühtem Guide.

Beste sightseeing-Tour der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in kurzer Ze

Alle „Must-have seen“ Sachen in kurzer Zeit, sehr informativ und mit interessanten Detailerklärungen. Gute und freundliche Guides ( Kevin u Wanda waren sehr lustig, kurzweilig, informativ und haben auch Fragen beantwortet - gut verständlich). Man kann unkompliziert aussteigen, etwas genauer besichtigen/erleben und dann problemlos zusteigen. Kurze Takte lassen viele Runden/Besichtigungen zu. Tolles Angebot - für den Preis wahrlich nur zu empfehlen!

Chicago: Hop-On/Hop-Off-Tour im Open-Top-Bus Bewertet von Barbara, 04.09.2019

Perfekte Stadtführung, 100% Weiterempfehlung

Wir verbrachten mit unserem sehr angenehmen und netten Guide Marius, vier kurzweilige und unterhaltsame Stunden. Sehr schön fanden wir, das sich Marius vorher erkundigt hatte, welche Wünsche und Besichtigungsziele wir in Chicago ansteuern möchten. Er war sehr gut vorbereitet. Wir können jeden nur empfehlen, eine solche Stadtführung zu machen. Wir auf jeden Fall werden bei unserem nächsten Städtetrip wieder einen Guide buchen .

Tolle Bootsfahrt um sich ein Überblick über Chicago zu machen

Bei 28 Grad und Sonnenschein ging es am Navy Pier los. Die Mitarbeiter im orangen T Shirt waren leicht zu finden. Rechtzeitig da sein, wenn man auf dem Boot einen Platz im Schatten haben möchte. Sehr viel interessantes zur Architektur gesehen und natürlich atemberaubende Aussichten genossen.

Sehr interessante Führung, bei der man mal das Innere sieht.

Super nette und kompetente Führerin, Marie, die uns viel gezeigt und erklärt hat, was man sonst nicht sieht. Dazu ein paar wirklich sehenswerte Insider Tips von ihr. Die Tour lohnt sich

Chicagos Innenarchitektur: 2-stündiger Rundgang Bewertet von Anonym, 29.03.2019