Chiang Mai Einheimische Kultur
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Beliebte Einheimische Kultur in Chiang Mai

Alle Einheimische Kultur in Chiang Mai anzeigen
Alle 106 Tickets & Touren

Chiang Mai: Was andere Reisende berichten

Sehr empfehlenswerter und interessanter Kochkurs

Der Kochkurs ist sehr empfehlenswert und eines der interessantesten Erfahrungen, die ich in Thailand gemacht habe. Nach der Abholung vom Hotel haben wir einen lokalen Markt besucht, wo uns viel über die asiatischen Produkte und deren Verwendung erzählt wurde. Das war sehr interessant, denn so lernt man die Kultur nochmal anders kennen. Die Kochschule selbst sieht wunderschön aus und ist bestens ausgestattet. Auch unser Kochlehrer war super und hat uns viel beigebracht. Das Essen hat mir hier viel besser geschmeckt als auf der Straße oder in den Restaurants und der Koch ist bestens auf unsere Wünsche eingegangen. Auch der Rücktransfer war einwandfrei und als Andenken haben wir sogar ein komplettes Rezeptheft als PDF per Mail bekommen. Alles perfekt und sehr empfehlenswert

Unvergesslich schön- unbedingt trauen und machen!

Ich und mein Sohn (24) hatten noch nie Erfahrung mit Kayak. Nach einer kurzen, aber sehr anschaulichen theoretischen Einführung ging es zum Kayak. Radfahrern fiel aus, es hätte am Votag und in der Nacht zu stark geregnet. Aber man fragte uns vorher, ob es uns recht ist, stattdessen eine Höhle zu besuchen. Kayak war grandios, mehr brauch ich nicht sagen, das muss man erlebt haben. Könnte ich es, würde ich es mehrmals wöchentlich machen. Und das sage ich, ein unsportlicher, total übergewichtiger Mann. Auch die Tor in der Höhle war sehr interessant und irgendwie neu für uns, auch wenn ich mehrere solcher Höhlen in Griechenland gesehen hatte. Eine 4 Std Tour wurde kostenlos zur Tagestour. Allein Kayak durften wir 2,5 Std fahren! Eindeutig: Must do!

Ab Chiang Mai: Fahrrad- und Kajaktour Bewertet von Anonym, 16.12.2018

Super Erlebnis - Freundschaft zwischen Elefant und Mensch

Wir fahren 3 Tage im Park und uns hat es super gefallen. Alex ist ein sehr guter Gastgeber. Er ist der Chef des Parkes und kümmert sich selbst um die Gäste. Essenswünsche für den Abend nimmt er gerne entgegen und erfüllt sie so gut er kann. Mit den Elefanten zusammen leben, sie pflegen, füttern, baden etc. ist ein total tolles Erlebnis. Dazugehört natürlich auch im die Anlage in Schuss zuhalten. Dh Stall sauber machen etc. ich kann es jedem nur empfehlen - es war einfach nur super schön die 3 Tage. In meinen Augen leider etwas zu kurz, aber hatten leider nichts mehr Zeit.

Schöner Tempel aber unter dem Dorf stellt man sich etwas anderes vor

Abholung am Hotel hat super funktioniert. Der Weg führte uns direkt in das Dorf. Die Einwohner leben nur von dem VerKauf an Touristen. So ist das Dorf voll mit Verkaufsständen. Der Guide hat sich aber Zeit genommen und bei einem Tee über die Bewohner gesprochen. Danach ging es zu dem Tempel. Dieser liegt auf einem Berg. Diesen kann man zu Fuß über Treppen erreichen oder mit dem Cablecar. Die Anlage ist sehr imposant. Uns hat es hier gut gefallen. Unterwegs wurde man immer mit ausreichend gekühlten Wasser versorgt.

Sehr netter Guide Pan auf einer interessanten Tour

Unser Guide Pan hat uns vom Hotel abgeholt und ist dann mit uns ins Hochgebirge gefahren. Er sprach sehr gut englisch und sogar einige Wörter deutsch. Er hatte auf alle Fragen eine Antwort und hat uns viel über den Tee-und Kaffeeanbau, anstelle von Opium berichtet. Auch meinen Wunsch nach einem vegetarischen Menü hat er berücksichtigt. Die Tour war nicht zu anstrengend, es gab genug Pausen und ausreichend Wasser. Ich würde definitiv wieder eine Tour mit Pan buchen. Vielen Dank für dieses kleine Abenteuer!

Chiang Mai: Trekking-Tagestour ins Hochgebirge Bewertet von Silke, 07.03.2019