Datum hinzufügen

Erlebnisse
Chania

Spaziere durch die verwinkelten Gassen dieser antiken Stadt und bewundere die Architektur mit venezianischen, ägyptischen und osmanischen Einflüssen.

Unsere Empfehlungen für Chania

Ab Hafen Kissamos: Bootsfahrt zur Lagune Balos und Gramvousa

1. Ab Hafen Kissamos: Bootsfahrt zur Lagune Balos und Gramvousa

Mache einen Tagesausflug vom Hafen Kissamos zur unbewohnten Insel Gramvousa und zur Balos-Lagune auf einer Rundfahrt. Gleite an Klippen vorbei, halte an unberührten goldenen Stränden an, schwimme im kristallklaren Wasser und besuche die Festung Gramvousa - eine Burg, die einen unglaublichen Panoramablick bietet. Du verlässt den Hafen von Kissamos und segelst etwa eine Stunde lang durch die Bucht. Nähere dich der Insel Gramvousa und dann der Lagune von Balos oder umgekehrt, je nach Reiseroute. Du fährst vor einer atemberaubenden Kulisse aus steilen Klippen und Felsen, unglaublich einsamen Stränden und unendlichem Blau. Du hast die Chance, eine große Höhle zu sehen, von der man annimmt, dass sie eine alte Schiffswerft war. Am Ende der Bucht segelst du zwischen der Insel Gramvousa und dem Kap Vouxa. Genieße die malerische Landschaft vor der Kulisse von Valenti, Pontikonisi, der Balos-Lagune und Imeri Gramvousa. Komme in dem kleinen Hafen von Gramvousa an und genieße die magische Umgebung, die von der kretischen Natur, den Legenden und der turbulenten Geschichte der Region geschaffen wurde. Sieh dir den Strand an, den ein einsames Schiffswrack ziert. Besichtige die berühmte Burg von Gramvousa, den höchsten Punkt der Insel, der auf einem steilen Felsen thront. Genieße ein Bad in der Gegend neben der Kirche Agioi Apostoloi. Nach einem Zwischenstopp in Gramvousa gehst du zurück auf das Boot und fährst zur Balos-Lagune. Diese exotische Strandlagune, die als einer der besten Strände der Welt gilt, liegt zwischen der Halbinsel Gramvousa und dem Kap Tigani. Du kannst im türkisblauen Wasser schwimmen, dich am rosafarbenen Sandstrand entspannen oder die natürliche Schönheit, die Felsen und die Klippen bewundern, die sich über dir erheben, während du dich am Strand ausruhst, bevor du zurückfährst.

Ab Chania: Tagesausflug zum Wandern in der Samaria-Schlucht

2. Ab Chania: Tagesausflug zum Wandern in der Samaria-Schlucht

Begib dich von Chania aus auf eine ganztägige geführte Tagestour zur Samaria-Schlucht. Du kommst in Omalos im Herzen der Weißen Berge an und frühstückst, bevor du ein Trekking entlang der längsten Schlucht Europas unternimmst - 4.000 Fuß über dem Meeresspiegel. Nach dem Frühstück betrittst du die Samaria-Schlucht. Du wanderst in deinem eigenen Tempo, wobei dein englischsprachiger Guide am Ende der Gruppe steht, um dir zu helfen, wenn du ihn brauchst. Du wanderst über Felsen und Steine, durch einen Wald mit tausendjährigen Bäumen und entlang eines Flusses und kommst dabei an Süßwasserquellen vorbei. Genieße die Aussicht auf Kretas schönste Gebirgskette und beobachte Bergziegen, die in freier Wildbahn umherstreifen. Erlebe das Gefühl, dich bei einer langen Wanderung selbst herauszufordern. Am Ende der Wanderung besuchst du das Dorf Agia Roumeli, wo du einige Tavernen, Bars und Geschäfte findest. Genieße etwas freie Zeit, um zu schwimmen oder zu Mittag zu essen. Es wird ein Treffpunkt vereinbart, an dem du deine Tickets für die Fähre von deinem Reiseleiter abholen kannst. Am späten Nachmittag gehst du an Bord eines Bootes, das dich von Agia Roumeli nach Sougia bringt, wo der Bus auf dich wartet, um dich gegen 19.30 Uhr zum Ausgangspunkt zurückzubringen.

Ab Chania: Tagestour zur Insel Elafonisi

3. Ab Chania: Tagestour zur Insel Elafonisi

Reise in die südwestliche Ecke Kretas auf einer geführten Tagestour von Chania zur Insel Elafonisi, inklusive Hoteltransfer. Verbringe einen erholsamen Tag beim Schwimmen im klaren blauen Wasser, entspanne dich am rosafarbenen Sandstrand und genießen die einzigartige Landschaft von Elafonisi. Lass dich an deinem Hotel abholen und genieße die üppige grüne Landschaft auf dem Weg zur Insel, während du durch die beeindruckende Topolia-Schlucht fährst und viele traditionelle Dörfer passierst. Leg eine Pause ein, um einen Kaffee und ein Frühstück im romantischen Elos zu kaufen, bekannt für seine Kastanienbäume. Genieße nach deiner Ankunft auf Elafonisi 4 erholsame Stunden am Strand und schwimm eine Runde im kristallklaren Wasser. Lass dir anschließend ein leckeres Mittagessen in einer örtlichen Taverne schmecken (nicht inbegriffen). Elfonisi liegt unmittelbar vor Kreta und das seichte Wasser kann ganz leicht zu Fuß durchquert werden. Sowohl der Strand als auch die Insel stehen unter Naturschutz und sind von einmaliger Schönheit.

Chania Gebiete/Kalyves:Gramvousa Insel & Balos,Boat Tkt Extra

4. Chania Gebiete/Kalyves:Gramvousa Insel & Balos,Boat Tkt Extra

Lass Chania hinter dir und unternimm einen Tagesausflug nach Kissamos auf einer geführten Tour. Genieße eine Bootsfahrt zur Insel Gramvousa und zum Strand der Lagune von Balos und bewundere die Landschaft und den Panorama-Ausblick. Lass dich am Morgen bequem an deinem Hotel oder an einem vereinbarten Punkt innerhalb der Stadt abholen und beginne deine Entdeckungstour. Je nachdem, für welche Option du dich entscheidest, wirst du von Chania, Kalyves oder Almyrida abgeholt. Entspanne während der Fahrt zur Westseite von Kreta und erreiche den Hafen Kissamos Kasteli. Nachdem du von deiner Begleitung alle notwendigen Informationen über die Bootsfahrt erhalten hast, startest du deine Bootstour mit der Fähre zur Insel Gramvousa. Der Fahrer sammelt das Geld für die Fährtickets ein und händigt dir die Tickets ohne Anstehen aus, sodass du nicht an den Kassen warten musst. Wenn du die Optionen ab Kalyves und Almyrida gewählt hast, sind das Bootsticket und der Eintritt in die Festung inbegriffen. Um etwa 10:40 Uhr beginnt deine etwa 45-minütige Überfahrt zur Insel Gramvousa. Bediene dich in der Fährküche mit Gerichten, Mahlzeiten oder Snacks zur Selbstbedienung (auf eigene Kosten). Entspanne auf einem der Liegestühle an Deck oder mach es dir in der Lounge gemütlich. Bestaune unterwegs die gigantischen Klippen von Kreta entlang der Küste, die sich seit über 2.000 Jahren anheben. Erfahre per Kommentar an Bord in verschiedenen Sprachen Wissenswertes über die Geschichte der Insel. Auf der Insel Gramvousa angekommen, kannst du entweder schwimmen gehen oder eine Wanderung zur venezianischen Festung am höchsten Punkt der Insel unternehmen. Dort hast du 2,5 Stunden Zeit zur Verfügung, bevor du zur 20 Minuten entfernten Lagune von Balos weiterfährst. Genieße 3 Stunden an der Lagune. Du kannst jederzeit zum Boot zurückkehren, um Lebensmittel zu kaufen oder einen Sonnenschirm zu mieten, wenn die Hitze zu groß ist. Nach deinem Bade- und Entspannungsaufenthalt in der Lagune bringt dich das Boot direkt zurück zum Hafen von Kissamos. Dies ist eine großartige Gelegenheit zum Fotografieren, da die Sonne hinter dir steht, wenn du auf die Landschaft der Insel blickst. Um 18:00 Uhr erreicht die Fähre den Hafen, wo deine Reise endet. Kehre zurück zum Startpunkt rechtzeitig zum Abendessen.

Kreta: Rethymno, Chania und Kournas-See Tagestour

5. Kreta: Rethymno, Chania und Kournas-See Tagestour

Freu dich auf eine aufregende Tagestour und erkunde als erstes die schöne Stadt Rethymno, die drittgrößte Stadt Kretas westlich von Iraklion an der Nordküste der Insel. Hier stehen archäologische Denkmäler aus der osmanischen direkt neben Bauten aus der venezianischen Epoche. Unternimm einen Spaziergang durch die Gassen der Altstadt, bestaune die türkischen Minarette und die venezianischen Festungen oder genieß ganz entspannt einen Kaffee am Hafen. Deine nächste Station ist Chania, die zweitgrößte Stadt Kretas an der Nordküste westlich von Rethymno. Chania gliedert sich in die Altstadt mit dem wunderschönen Hafen und die Neustadt jenseits der venezianischen Festungsanlagen. Die Altstadt ist eine der schönsten Städte im Mittelmeerraum und ist nicht umsonst bekannt als "Venedig des Ostens". Hier erwarten dich türkische Minarette und Moscheen, muslimische Viertel, venezianische Festungen, Werften, Brunnen, Plätze, Bögen, Villen, Loggias und der Leuchtturm. Besuch die berühmte Agora (Markt) mit ihren traditionellen kleinen Geschäften und Tavernen, bevor es weitergeht zur letzten Station deines Tages: dem Kournas-See, einem wunderschönen Lebensraum mit natürlichem Süßwasser – einzigartig auf der ganzen Insel. Das gesamte Gebiet von Kournas steht unter dem Schutz von "Natura 2000", da es ein ausgewiesenes Feuchtgebiet ist. Weitläufige Grünflächen, steile Hohlräume zwischen den Hügeln und seltene Fisch- und Vogelarten machen Kournas zum idealen Ort, um am frühen Nachmittag einen ausgiebigen Spaziergang zu unternehmen.

Von Chania/Rethymno: Geführte Wanderung durch die Samariá-Schlucht mit Abholung

6. Von Chania/Rethymno: Geführte Wanderung durch die Samariá-Schlucht mit Abholung

Unternimm eine geführte Wanderung in der Samaria-Schlucht bei einem Tagesausflug ab Rethymno oder Chania. Hol dir deine tägliche Dosis Bewegung, genieß den Panorama-Ausblick und geh schwimmen.  Entdecke die längste Schlucht Europas, ein Gebiet von atemberaubender natürlicher Schönheit. Sieh die vielen Blumen und Kräuter und das kristallklare Quellwasser, das aus den Bergen fließt. Nach einer frühmorgendlichen Abholung vom nächstgelegenen Punkt deiner Unterkunft in Rethymno oder Chania fährst du durch die Berge und passierst die Hochebene von Omalos. Danach erreichst du eine Holztreppe am Anfang der Samariá-Schlucht. Entweder fängst du gleich mit der Wanderung an oder du frühstückst in der Taverne, bevor du losgehst. Wandere für ungefähr 6 bis 7 Stunden und rund 16 Kilometer durch die malerische Landschaft. Nach der Wanderung hast du ausreichend Zeit, um eine Runde zu schwimmen und ein Mittagessen in einer Taverne in Agia Roumeli zu genießen.

Chania: Bootsfahrt bei Sonnenuntergang mit Guide

7. Chania: Bootsfahrt bei Sonnenuntergang mit Guide

Steig in ein Boot am alten venezianischen Hafen und schippere hinaus auf den Golf von Chania. Gleite vorbei am berühmten Leuchtturm der Insel, der von den Venezianern im 16. Jahrhundert erbaut und später von den Ägyptern 1839 umgebaut wurde. Deine Erkundungstour führt dich weiter nach Westen zur Insel Lazaretta, einer kleinen Insel in der Nähe von Chania, die den besten Blick bietet auf den Sonnenuntergang über dem Kissamos-Gebirge. Die Insel blick zurück auf eine lange Geschichte, die bis in die Zeit der venezianischen Besetzung zurückreicht. Lausche dem Live-Kommentar deines Guides über die Geschichte der Insel und ihre ehemaligen Einwohner, während du den Sonnenuntergang und die bunten Farben am Himmel genießt. Entspanne an Deck, während die Sonne langsam über den Kissamos-Bergen untergeht, oder nimm ein kurzes Bad und genieße anschließend einen traditionellen griechischen Raki. Mach dich auf den Weg zurück nach Chania und bewundere die glitzernden Lichter des Hafens im Wasser, während die Nacht hereinbricht.

Chania: Traditionelle Bootsfahrt nach Agioi Theodoroi und zur Insel Lazaretta

8. Chania: Traditionelle Bootsfahrt nach Agioi Theodoroi und zur Insel Lazaretta

Erkunde den alten Hafen von Chania auf Agioi Theodoroi und die Insel Lazaretta auf einer Bootsfahrt für Geschichtsliebhaber. Erfahre mehr über die Geschichte der venezianischen Besatzung und sieh dir ein deutsches Flugzeugwrack aus dem Zweiten Weltkrieg an. Nimm dir Zeit zum Schwimmen und Entspannen am Strand Diese Aktivität führt dich zu zwei Inseln, die mit der antiken Mythologie und der Geschichte der venezianischen Besatzung verbunden sind. Vom Alten Hafen Chania aus geht es in westliche Richtung. Die erste Station ist Agioi Theodoroi, eine Insel, die ursprünglich zur Verteidigung der Küste Kretas vorgesehen war. Heute ist es ein Schutzgebiet und Zufluchtsort für die Kri-Kri, eine elegante und gefährdete kretische Ziege. Deine Gruppe ankert in der Nähe eines völlig zerstörten deutschen Flugzeugwracks aus dem Zweiten Weltkrieg und gibt dir die Möglichkeit, ins Wasser zu tauchen, um es mit eigenen Augen zu sehen.   Begib dich nach etwa 20 Minuten zum zweiten Halt auf derselben Insel, in einer kleinen Bucht mit schöner Aussicht und hoher Wahrscheinlichkeit, die Kri-Kri-Ziegen zu sehen. Die Dauer dieses Stopps beträgt ca. 30 Minuten. Fahre weiter zur Insel Lazaretto (oder Lazaretta), einer kleinen Insel gegenüber von Nea Xora. Glasklares Wasser, voller Fische und Pflanzen, und zwei schöne Sandstrände lassen diesen Ausflug wunderbar ausklingen. Genieße die Möglichkeit zum Schwimmen oder Entspannen am Strand, bis das Boot zurück nach Chania fährt. Auf dem Rückweg bietet sich noch ein Panoramablick auf den alten venezianischen Hafen mit seinem berühmten Leuchtturm und seinen Festungsmauern. Wirf vom Meer aus noch einmal einen letzten Blick auf die Stadt.

Ab Rethymno: Tour zu den rosa Sandstränden von Elafonissi

9. Ab Rethymno: Tour zu den rosa Sandstränden von Elafonissi

Entdecke einen der schönsten Strände der Welt auf diesem Tagesausflug von Rethymno nach Elafonissi. Erlebe einen Himmel auf Erden mit weichem weißen und rosafarbenen Sand, exotischem kristallklarem Wasser und Zedernbäumen, die sich bis zur Küste erstrecken. Besuche traditionelle Dörfer wie Elos und Kaloudiana. Wir werden am Morgen von deinem Hotel abgeholt und machen einen kurzen Halt im traditionellen Dorf Elos. Wenn es die Zeit erlaubt, kannst du hier frühstücken oder einen Kaffee trinken (Kosten nicht inbegriffen). Danach fährst du nach Elafonissi. Auf dem Weg dorthin siehst du kleine traditionelle Dörfer, die mit der typischen mediterranen Landschaft kombiniert sind. Bewundere die zerklüftete Landschaft rund um die Topolia-Schlucht. In Elafonissi hast du 4 Stunden Freizeit, um die Sonne zu genießen und dich an den verschiedenen Blautönen dieses Strandes zu erfreuen. Am Ende deiner Tour hältst du im Dorf Kaloudiana, wo du das Dorf erkunden und Erfrischungen oder Essen zu dir nehmen kannst (nicht inklusive). Später wirst du zurück zu deiner Unterkunft in Rethymno gefahren.

Von Chania: Bootsfahrt zur Insel Lazaretta mit Badestopp

10. Von Chania: Bootsfahrt zur Insel Lazaretta mit Badestopp

Die Fahrt beginnt am alten venezianischen Hafen von Chania und führt durch den ganzen Hafen, eine schöne Gelegenheit für Fotos. Das Boot fährt in der Nähe des berühmten Leuchtturms vorbei und vom alten venezianischen Hafen von Chania aus geht es in Richtung Westen zu einer Insel, die sich hervorragend zum Schnorcheln eignet, da sie voll von Meeresbewohnern ist. Die Insel ist klein und nur schwimmend zu erreichen, deshalb ist sie auch so reich an Meereslebewesen. Die Dauer unseres Aufenthalts beträgt 1 Stunde, genug Zeit, um den Ort zu erkunden. Vor der Abfahrt erklären wir dir die Geschichte der Gegend und der Insel, da sie für den alten venezianischen Hafen von großer Bedeutung war. Die Dauer des Aufenthalts auf der Insel zum Schnorcheln beträgt 1 Stunde. Auf dem Rückweg hast du die Möglichkeit, den Panoramablick von Chania und den Leuchtturm von der Seeseite aus zu fotografieren.

Top-Aktivitäten

Top-Sehenswürdigkeiten in Chania

Alle Aktivitäten

434 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Häufig gestellte Fragen über Chania

Was muss man in Chania unbedingt gesehen haben?

Chania: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Heraklion

Weitere Sightseeing-Optionen in Chania

Möchten Sie alle Aktivitäten in Chania entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Chania: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4
(9.721 Bewertungen)

Dieses Erlebnis hat unsere Erwartungen übertroffen!!! Was für eine unterhaltsame, lehrreiche und insgesamt angenehme Art, einen halben Tag in Chania zu verbringen! Würde es jedem empfehlen!!! Andreas ist großartig, genauso wie die Familie, die uns bei sich zu Hause beherbergt hat!!!!

Es gab keinen Führer. Dies war eine Fahrt mit der Fähre zum Strand von Balos. Die Fähre war groß und komfortabel und der Strand von Balos war wunderschön. Auch der Stopp in Gramvousa hat mir gut gefallen. Auf der Fähre gibt es Lebensmittel zu kaufen, was hilfreich ist.

Ich erinnere mich so gut daran. Es war unglaublich, wir hatten den besten Führer! Er suchte nach kleinen Kraken und wir konnten sie halten, wenn wir wollten! Das ist eine tolle Erfahrung

Unser Mann sprach perfekt Englisch. Das Tempo war sehr gut, nicht zu schnell. Kann es wärmstens empfehlen.

schöner Tag! Tolle Kreuzfahrt, auf dem Boot wurden gutes Essen und Getränke verkauft.