Champs-Élysées


Champs-Élysées: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 10.749 Bewertungen

Sehr angenehme Tour, trotz der Hitze. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten von Paris haben wir in 3h erlebt und das in deutscher Sprache , wo doch kaum ein Franzose einen kompletten Satz auf Englisch spricht, nicht mal im Hotel. Für Wasser wurde bereits vor Abfahrt gesorgt (Kauf zum kleinen Preis) Die Radwege gepflegt und alles relativ sicher, sicher auch weil die Franzosen im August das Weite gesucht haben. So schlecht Corona auch ist, aber der sonst übliche Massenansturm ist uns erspart geblieben. Es war ja auch ein deutscher Guide, der das ganz toll gemacht hat - immer im Schatten angehalten und dann eine kurze Geschichtslektion. Negativ: Die Ausschilderung vor und in der Tiefgarage ist schlecht.

Es war wegen Corona nur die rote Strecke offen und nur zwei Busse unterwegs. Das machte die Wartezeiten lang und die Busse voll. Ein weiterer Bus wäre sicherlich sinnvoll gewesen. Die Busse der Konkurrenz waren nicht so voll gestopft. Das Audio funktionierte meistens gut. Manchmal lies sich die Lautstärke nicht regulieren.

Ich habe die Tour als Überraschung zum Geburtstag meiner Frau gebucht. Unser Fahrer holte uns mit etwas Verspätung am Hard Rock Café ab und fuhr uns ca 75min über Champs Elysses, Eiffelturm und Louvre zurück nach Sacré-Cœur. Sehr kompetenter Fahrer mit vielen Infos über Paris. Klare Weiterempfehlung

Alles in allem eine angenehme Bustour. Man bekommt interessante Infos in allen möglichen Sprachen. Leider gibt es zwei Touren. Die hier angebotene Tour besichtigt aber nahezu alle wichtigen Sehenswürdigkeiten. Lediglich die Sacre Coeur hat uns noch gefehlt.

Es war ein super shooting der Fotograf hat sich viel Mühe gegeben und uns auch die Möglichkeit gegeben die Outfits zu wechseln. Wir waren an verschiedenen Stellen für das shooting. Sehr empfehlenswert.