Tagesausflug

Ätna: Gipfel- und Kraterwanderung mit Guide

Ätna: Gipfel- und Kraterwanderung mit Guide

Anbieter: Etna Est
Hohe Nachfrage
Hohe Nachfrage

Ab 55 € pro Person

Wandere mit einem fachkundigen Guide auf den Gipfel des höchsten aktiven Vulkans Europas. Bewundere die dramatische Schönheit des Ätna und seiner Umgebung von den Gipfelkratern aus.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Jetzt reservieren, später zahlen
Reserviere jetzt kostenlos deinen Platz und bezahle erst später. Mehr erfahren
Dauer 6 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Guide
Englisch, Italienisch

Dein Erlebnis

Highlights
  • Genieße die Landschaft bei einer Wanderung zum Gipfel des Ätna
  • Lerne den aktivsten Vulkan Europas von einem erfahrenen Guide kennen
  • Wandere durch Lavafelder und genieße die Aussicht von 3.000 Metern über dem Meeresspiegel
  • Fahre mit der Seilbahn auf einen aktiven Vulkan
Beschreibung

Genieße eine Seilbahn, bevor du über Europas höchsten aktiven Vulkan wanderst. Genieße die atemberaubende Landschaft in Begleitung deines erfahrenen Führers.

Nach einer Einweisung durch deinen Guide fährst du mit der Seilbahn auf eine Höhe von 2.500 Metern über dem Meeresspiegel. Dann beginnt deine 2-stündige Wanderung zum Gipfel des Kraters. Unterwegs kannst du Pausen einlegen, um die Landschaft und die Aussicht zu genießen.

Wandere durch die Mondlandschaft der Lavafelder, während du die Naturpfade des höchsten aktiven Vulkans in Europa durchquerst. Genieße den Panoramablick aus 3.000 Metern Höhe und wandere dann wieder hinunter zur oberen Seilbahnstation.

Fahre mit der Seilbahn zurück zum Treffpunkt und genieße einen letzten Blick auf den brütenden Berg.

Inbegriffen
  • Zugang: Ätna
  • Zugang: Cratere Centrale dell'Etna
  • Zugang: Crateri Silvestri
  • Guide
  • Helm
  • Wanderschuhe
    Nicht geeignet für
    • Schwangere Frauen
    • Personen mit Mobilitätseinschränkungen
    • Personen mit Herzproblemen
    • Personen mit Gleichgewichtsstörungen
    • Personen mit Atemwegsproblemen
    • Kinder unter 10 Jahren
    Covid-19-Schutzmaßnahmen

    Diese Aktivität kann nur online gebucht werden, da die Kasse geschlossen ist.

    Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
    • In den Fahrzeugen muss Abstand gehalten werden
    • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt
    Anforderungen an Reisende
    • Du bist verpflichtet, eine Maske mitzubringen und zu tragen

    Teilnehmende und Datum wählen

    Teilnehmende

    Datum

    Treffpunkt

    Treffen Sie sich am Informationsschalter im Restaurant Crateri Silvestri auf der Piazzale Crateri Silvestri. Der genaue Termin wird Ihnen per E-Mail oder WhatsApp mitgeteilt.

    In Google Maps öffnen ⟶
    Wichtige Informationen

    Bitte mitbringen

    • Sonnenbrille
    • Wanderschuhe
    • Sonnenschutz
    • Warme Kleidung

    Wichtige Informationen

    • - Das Ticket (EUR 30) für die Seilbahn ist nicht im Preis enthalten und muss direkt am Tag des Ausflugs bezahlt werden.
    • - Diese Aktivität ist für Personen mit mittlerer körperlicher Fitness geeignet, die es gewohnt sind, auf Sand und Felsen zu gehen, wenn es keine Pfade gibt. Einige Teile des Weges können ausgesetzt sein
    • - Bitte informiere den Guide über gesundheitliche Einschränkungen oder Bedenken
    • - Diese Aktivität ist nicht geeignet für Menschen mit Herzkrankheiten, Asthma oder Schwindelgefühl
    • - Das Tragen von Kontaktlinsen ist aufgrund der vom Wind verbreiteten Vulkanasche untersagt
    • - Trage Trekkingschuhe mit hohen Socken und bringe einen Trekkingstock mit (empfohlen)
    • - Nimm ein zusätzliches T-Shirt, eine lange Hose (empfohlen), einen Pullover und einen Anorak, Handschuhe und eine Mütze mit (empfohlen)
    • - Nimm einen 10- bis 20-Liter-Rucksack, mindestens 1,5 Liter Wasser, einen Snack und ein Lunchpaket mit
    Kundenbewertungen

    Gesamtbewertung

    4,8 /5

    basierend auf 810 Bewertungen

    Übersicht

    • Guide
      4,9/5
    • Transport
      4,2/5
    • Preis-Leistung
      4,5/5
    • Service
      4,8/5

    Sortieren nach:

    Reisetyp:

    Sternebewertung:

    Gemütliche Wanderung mit vielen Informationen rund um Vulkane. Beim Empfang konnten alle passende Schuhe gratis ausleihen. Ebenfalls gab es im daraufliegenden Restaurant Sandwiches zu kaufen. Danach ging es mit der Gondelbahn hinauf und ab da weiter zu Fuss. Das Tempo war sehr angenehm und es gab immer wieder Pausen mit vielen Informationen. Wir würden die Wanderung wieder machen.

    Weiterlesen

    29. April 2022

    Die geführte Tour auf den Lavafeldern und alten Kratern am Ätna war atemberaubend. Der Guide Luca ist ein sehr sympathischer und kommunikativer Typ, der Dank seines Geologiehintergrundes viel Spannendes über den Ätna und seine unmittelbare Umgebung berichten konnte. Zu beachten sind die teils starken Winde und Temperaturunterschiede, weswegen man die Tour nur in guter Wanderkleidung absolvieren sollte. Die Tour ist absolut lohnenswert, da man nur mit Begleitung abseits der Hauptwege laufen darf und an interessanten Stellen vorbeikommt. Aufgrund eines Events im Februar diesen Jahres kann der Hauptkrater auf knapp 3.300 Metern derzeit nicht besichtigt werden. Dafür ist man auf dem erhärteten Lavafeld gelaufen und konnte Zeuge von dem noch heißen Gestein werden. Wir empfehlen die Tour uneingeschränkt weiter und würden Sie jederzeit nochmal machen :)

    Weiterlesen

    28. April 2022

    Es war ein unvergessliches Erlebnis! Bei wolkigem Himmel und sehr starkem Wind starteten wir im April 2022 auf den Ätna. Luca, unser Guide, hielt zwischendurch immer wieder an und erzählte fachkundig und interessant von den Besonderheiten, die gerade zu entdecken waren. Für mich gehört diese Tour zu den Highlights unseres Sizilien-Aufenthalts - auch, wenn es währenddessen nicht immer angenehm war. Die Naturgewalten machen sich auf dem Vulkan deutlich bemerkbar: Der Wind hat uns immer wieder fast umgeblasen, Lavastaub war überall, und es war richtig kalt. Aber das alles ist es wert: Die Krater aus nächster Entfernung zu sehen (die Führungen gehen schon seit Jahren nicht mehr direkt an den Kraterrand, zu gefährlich), über die Lavafelder zu wandern, teilweise die Hitze zu spüren, die aus den offenen Felsspalten kommt - ein tolles Erlebnis! Und ein extra Komliment an Luca: Tolle Tour, toll geführt! Vielen Dank dafür!

    Weiterlesen

    21. April 2022

    Produkt-ID: 163935