Catania
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Catania

Catania: Alle Touren & Aktivitäten

Die zehn schönsten Dinge in Catania

Catania liegt idyllisch an der sizilianischen Ostküste und erlebte seine Blütezeit in der Renaissance. Heute können Sie hier Weine genießen, deren Trauben im Schatten des Vesuvs wuchsen. Erkunden Sie diese schöne Küstenstadt und wandern Sie auf den Spuren der alten Römer und Griechen.

Der Vulkan Ätna

Der Vulkan Ätna

Können Sie sich etwas Aufregenderes vorstellen, als einen aktiven Vulkan aus der Nähe zu sehen? Der Ätna ist der höchste aktive Vulkan Europas und sicherlich einen Besuch wert.

Die Kathedrale von Catania

Die Kathedrale von Catania

Durch den Ätna wurde die Kathedrale von Catania mehrmals bis auf ihre Grundmauern zerstört. Dennoch bauten die Sizilianer sie immer wieder auf. Erkunden Sie die schöne Barockkirche, Sie werden begeistert sein.

Kloster San Benedetto

Kloster San Benedetto

In diesem wunderschönen Kloster können Sie detailreiche Fresken bestaunen. Das Kloster verleiht Audioguides in verschiedenen Sprachen, um Ihren Besuch noch interessanter zu machen.

Teatro Massimo Bellini

Teatro Massimo Bellini

Wenn Sie die Architektur dieses Opernhauses bestaunen möchten, brauchen Sie keine Tickets zu kaufen. Die 200 Jahre, die bis zur Vollendung des Baus vergingen, waren die Mühe zweifelsohne wert.

Die Collegiata

Die Collegiata

Diese Basilika ist ein makelloses Beispiel sizilianischer Barockarchitektur. Sie wurde im 18. Jahrhundert errichtet, nachdem ein Vorläuferbau beim Erdbeben von 1693 zerstört wurde.

Palazzo degli Elefanti
Foto: Gerry Labrijn@flickr (CC BY-SA 2.0)

Palazzo degli Elefanti

Die Entscheidung, ein Schloss zum Rathaus zu machen, ist wohl typisch italienisch. Nach der Besichtigung des Palazzo sollten Sie unbedingt den Dom-Platz erkunden, auf dessen Nordseite der Palazzo steht.

Römisches Amphitheater

Römisches Amphitheater

Das Amphitheater in Catania ist nur etwas kleiner als das ungleich berühmtere Colosseum. 16.000 Besucher finden darin Platz. Entdecken Sie die vielen versteckten Ecken und Schlupfwinkel der Arena - es gibt viele davon zu entdecken!

Das Benediktinerkloster

Sie können Catania nicht verlassen, ohne das Benediktinerkloster gesehen zu haben. Es werden diverse geführte Touren durch das Kloster angeboten, außerdem können Sie die Bibliothek, das Klostermuseum und mehr besichtigen.

Der Domplatz

Der Domplatz

Die Piazza del Duomo, einer der wichtigsten Plätze Catanias, ist berühmt für seine Elefantenstatue, den Brunnen und natürlich den Dom selbst. Wenn Sie zur Spitze des Doms hinaufsteigen, haben Sie eine tolle Aussicht auf die Stadt.

Tipps für Ihre Reise nach Catania

Fortbewegung

Wenn Sie nicht mehr zu Fuß gehen möchten, können Sie auf die öffentlichen Verkehrsmittel ausweichen und Bahn, Bus oder sogar Boot fahren. Sie sind so zwar weniger schnell unterwegs, kommen aber zuverlässig ans Ziel. Bitte achten Sie darauf, Ihre Bustickets zu entwerten – es gibt strenge Kontrollen.

Unterkunft

Wenn Sie es nicht weit ins Stadtzentrum haben wollen, suchen Sie sich eine Unterkunft in der Nähe der Piazza del Duomo. Es gibt in dieser Gegend Hotels für jedes Budget.

Klima

Obwohl die Temperaturen niemals unter 0° Celsius fallen, sollten Sie zwischen Mai und Oktober kommen, um den ganzen Charme der sizilianischen Stadt zu erleben. Am heißesten wird es im Juli und August, auch wenn die Temperaturen selten über 27° Celsius steigen.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Sizilianisch und Italienisch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+02:00)
  • Landesvorwahl
    +39
  • Beste Reisezeit
    Sie sollten im Sommer nach Catania kommen. Zu dieser Zeit sind die Stadt und ihre Umgebung am schönsten.

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Catania

Die besten Sehenswürdigkeiten in Catania

Mehr Reisetipps

Sightseeing in Catania

Möchten Sie alle Aktivitäten in Catania entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Catania: Was andere Reisende berichten

Wunderbar! Tolle Erfahrung, die jeden Cent wert war!

Unser Guide Daniele erklärte mit viel Witz und in sehr gutem Englisch die Phänomene des Vulkans. Auf Grund anhaltender Aktivität des Etna konnten wir die Gipfelkrater nicht besteigen, allerdings brachte Daniele uns so nah heran, wie es ging (ich schätze Luftlinie 1000 Meter). Von unserem Beobachtungspunkt konnten wir dann sogar mehrere Eruptionen der Voragine beobachten. Wahnsinn! Vom Anspruch her war die 7 Kilometer lange Wanderung in Ordnung. Ich selbst war noch nie vorher auf einem so hohen Berg und habe den fehlenden Sauerstoff zwar gemerkt, allerdings glich die Wanderung einem gemütlichen Spaziergang, so dass jeder Schritt halten konnte. Wer sich für Natur und insbesondere vulkanische Aktivitäten interessiert, sollte sich das Highlight nicht entgehen lassen. Wir hatten einen Tag, den wir nie wieder vergessen werden! Grazie Daniele!

Ätna: Gipfel- und Kraterwanderung Bewertet von Johannes, 27.09.2019

Ein unvergesslicher Tag mit einem aktiven Vulkan - besser geht nicht

Unser Guide war sehr professionell, mit viel Begeisterung dabei und hat sich super um die Leute in der Gruppe gekümmert. Der Aufstieg war anstrengend aber es hat sich gelohnt. Der Guide hat uns während der ganzen Tour viele spannende Hintergrund-Informationen über das Vulkangebiet und die verschiedenen Kraterlandschaften gegeben. An diesem Tag war der Vulkan aktiv und wir konnten leider nicht zum Krater hoch. Dafür hat unser Guide die ursprüngliche Tour geändert und wir konnten die Vulkan-Aktivitäten und die Lava Ströme aus nächster Nähe erleben. Er hat sehr umsichtig und professionell sichergestellt, dass wir uns in einem sicheren Gebiet bewegen. Dieses einmalige Erlebnis werden wir so schnell nicht vergessen.

Ätna: Gipfel- und Kraterwanderung Bewertet von Anonym, 05.08.2019

Ein perfekter Ausflug für einen ersten Eindruck vom Gebiet des Ätna

Wir wurden pünktlich am Treffpunkt von Janet abgeholt. Gekonnt manövrierte sie das Auto durch den wuseligen Verkehr Catanias. Bereits auf dem Weg versorgte sie uns in einem tollen English mit interessanten Informationen. Bei der Wanderung und auch beim guten Essen, ließ sie uns von ihrem umfangreichen Wissen profitieren. Auch der Aufenthalt in der Alcantara Schlucht war sehr beeindruckend. Wir waren voll zufrieden und würden jede Zeit wieder hier buchen und den Ausflug weiter empfehlen.

Sizilien: Tagesausflug zum Ätna und zum Alcantara Bewertet von Selecta, 05.10.2019

Es war ein super Erlebnis, das ich jedem empfehlen würde!

Mit Enzo, der fließend Deutsch, Englisch und Italienisch spricht, hatten wir eine unvergessliche Zeit auf dem Ätna. Enzo ist sehr unterhaltsam und sorgt für super Laune. Mit seinem umfassenden Wissen hat er uns mit reichlichen Informationen über den Ätna und Umgebung versorgt. Auch der Besuch des Feinkostladens in der Honigstadt hat sich sehr gelohnt. Ich vergebe die Note 1 für die Ätna-Tour mit Enzo!

Ab Catania: Natur und Gastronomie des Ätnas - Halbtagestour Bewertet von Konstantinos, 23.09.2019

Erfahrener, netter Guide! Tolle abwechslungsreiche Tour.

Reibungsloser Ablauf, alles war top Vorbereitet. Unser Guide war super nett, hat viel erklärt und hat alle Fragen beantwortet. Auf die Sicherheit wurde großen Wert gelegt, an dem Tag als wir da waren, war die Aktivität im Vulkan sehr stark, wir mussten dann abbrechen. Haben aber dann eine andere Route genommen und viele tolle Sachen wie einen Lavatunnel gesehen. Rundum: Empfehlenswert

Ätna: Gipfel- und Kraterwanderung Bewertet von Sonja, 17.10.2019