Katakomben in Rom

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

5 Katakomben in Rom, die man gesehen haben muss

Egal ob Ihr Antrieb die Sehnsucht nach Roms Vergangenheit ist, die Möglichkeit, den Untergrund der Stadt zu erkunden oder nur eine morbide Neugier - wer nach Rom kommt, sollte sich den unterirdischen Friedhof auf keinen Fall entgehen lassen. Hier kommen unsere Top 5 Empfehlungen.

  • Die Katakomben von Marcellinus und Petrus

    1. Die Katakomben von Marcellinus und Petrus

    Diese Katakomben sind die letzte Ruhestätte der christlichen Märtyrer Marcellinus und Petrus. Ihre wunderschöne Geschichte und die beeindruckenden Fresken laden dazu ein, etwas länger zu verweilen.

  • Calixtus-Katakomben

    2. Calixtus-Katakomben

    Die Calixtus-Katakomben gelten als die berühmtesten ihrer Art: Hier liegen viele Märtyrer und 16 Päpste begraben. Außerdem finden sich hier zahlreiche frühchristliche Fresken.

  • Domitilla-Katakomben

    3. Domitilla-Katakomben

    Sie zählen zu den ältesten, größten und auch beeindruckendesten: Diese Katakomben sind die einzigen, in denen sich noch Gebeine befinden. Außerdem kann man hier ein Fresko des Letzten Abendmahls aus dem 2. Jahrhundert bewundern.

  • Sebastians-Katakomben

    4. Sebastians-Katakomben

    In dieser Grabanlage trifft atemberaubende Architektur auf eine spannende Vergangenheit. Eine Tour durch diese Katakomben lohnt sich auf jeden Fall.

  • Commodilla-Katakomben

    5. Commodilla-Katakomben

    Diese Katakombe kann mit einer kleinen Attraktion aufwarten. Hier befindet sich eines der ältesten Bilder des bärtigen Christus. Ursprünglich wurden hier auch die Reliquien der Heiligen Felix und Adauctus aufbewahrt.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Checken Sie die Öffnungszeiten im Voraus

    Einige Katakomben sind an bestimmten Tagen der Woche geschlossen, also checken Sie lieber im Voraus die Öffnungszeiten der einzelnen Katakomben in Rom.

  • Anreise

    Die meisten Katakomben befinden sich auf der berühmten Via Appia. Dorthin kommt man bequem zu Fuß oder mit dem Archeobus.

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Die Öffnungszeiten variieren; checken Sie bitte individuell die Öffnungszeiten der Katakomben, die Sie besuchen möchten.
  • Preis
    Die Ticketpreise variieren von Katakombe zu Katakombe.
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Einige Tickets beinhalten eine Führung. Informieren Sie sich zu den einzelnen Angeboten an den Katakomben.
  • Anfahrt
    Gehen Sie die Via Appia entlang, oder nehmen Sie den Bus!
  • Weitere Tipps
    ** Da die Öffnungszeiten variieren, ist eine gute Planung das A und O.*

Sightseeing in Katakomben in Rom

Möchten Sie alle Aktivitäten in Katakomben in Rom entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Katakomben in Rom: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 4.091 Bewertungen

Die Katakomben sind absolut sehenswert. Der Guide vor Ort wird gestellt und war sehr monoton. Der Text wirkte nur auswendig gelernt. Der Transport war super,der Fahrer konnte noch viele Informationen zu Rom geben und hatte innerhalb der zur Verfügung stehenden Zeit noch eine weitere Sehenswürdigkeit gezeigt, die wir noch nicht kannten (Basilica San Paolo).

Wir hatten eine interessante private e-bike Tour mit einem tollen Guide. Arthur fuhr mit uns zu vielen interessanten Stellen, an die man sonst als Rom Besucher sicher nicht kommt. Er erklärte uns alles, beantwortete unsere Fragen und ging auf unsere Wünsche ein. Eine tolle Tour. Danke Arthuro

Tolle Tour, tolle Kundenbetreuung, konnten nicht rechtzeitig bei der tour sein, da der Bus aufgrund eines Marathons nicht gefahren ist - wir wurden kostenfrei und problemlos auf die nächste Tour umgebucht! TOP und mega interessaniert

Die Tour war das Highlight unseres Rom Besuches! Eine sehr spannende und informative Radtour mit unserem sehr netten und kompetenten Guide Peter!!!! Da stimme einfach alles !

Vor Ort war alles gut durchorganisiert. Der Guide war nett und sprach perfekt und gut verständlich Deutsch.