Schlossplatz, Warschau

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Schlossplatz, Warschau: Tickets & Besichtigungen

Schlossplatz, Warschau: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Warschau: Stadtführung am Nachmittag mit Abholung

1. Warschau: Stadtführung am Nachmittag mit Abholung

Steigen Sie an Bord eines bequemen, klimatisierten Busses für 18 Personen, lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie, während Sie die Sehenswürdigkeiten von Warschau in einer kleinen Gruppe erkunden. Die Tour ist ganzjährig verfügbar und startet für gewöhnlich mit einer Hotelabholung um 14:00 Uhr und endet mit einem Rücktransfer um 17:00 Uhr. Der Ablauf ist flexibel und beinhaltet zahlreiche Wahrzeichen wie das UNESCO-Weltkulturerbe Altstadt. Sehen Sie den Schlossplatz und das Warschauer Königsschloss, in dem die polnischen Monarchen von 1596 bis 1795 residierten. Auch der polnische Präsident hatte hier im Jahr 1918 kurzzeitig seinen Sitz. Staunen Sie über die prächtige Sigismundssäule, das erste säkulare Denkmal Polens. Bewundern Sie die gotische Johanneskathedrale, in deren Sarkophagen die sterblichen Überreste berühmter Polen ruhen. Erleben Sie die Architektur des Marktplatzes in der Altstadt und des Barbakan, bevor Sie das ehemalige jüdische Ghetto besuchen. Legen Sie hier einen kurzen Halt ein am Warschauer Ghetto-Ehrenmal und sehen Sie die beeindruckende zeitgenössische Architektur des Museums der Geschichte der polnischen Juden. Besuchen Sie den Umschlagplatz und die Miłastraße und entdecken Sie den Bunker, in dem der Anführer des Ghettoaufstands, Mordechaj Anielewicz, Selbstmord beging. Fahren Sie entlang des Warschauer Königswegs und bestaunen Sie aristokratische Residenzen sowie berühmte Denkmäler wie die Heilig-Kreuz-Kirche, in der sich eine Urne mit dem Herzen Frédéric Chopins befindet. Schlendern Sie schließlich durch den Łazienki-Park und erleben Sie die schönste urbane Oase der Stadt. Der Park ist auch als Park der Bäder bekannt und beherbergt den Łazienki-Palast, den Palast auf dem Wasser, die prächtige Sommerresidenz des letzten Königs von Polen, Stanislaus August Poniatowski. Andere wichtige Orte, die Sie während der Tour sehen können, sind das Grabmal des unbekannten Soldaten, das Denkmal des Warschauer Aufstandes und das Katyn-Museum. Wenn es der Verkehr zulässt, besichtigen Sie das Viertel Praga, inklusive des Nationalstadions PGE Narodowy, der Kathedrale St. Michael und St. Florian, der orthodoxen Kirche und der Straßen Targowa und Ząbkowska. Sehen Sie das Denkmal der Waffenbrüderschaft und die Warschauer Wodkafabrik Koneser aus dem 19. Jahrhundert mit ihrer einzigartigen Aussicht auf die Altstadt Warschaus von der Śląsko-Dąbrowski-Brücke.

Warschaus Highlights: 4-stündige private Tour im Retro-Fiat

2. Warschaus Highlights: 4-stündige private Tour im Retro-Fiat

Lassen Sie sich zu Beginn Ihrer 4-stündigen Tour zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl abholen von Ihrem Hotel im Zentrum von Warschau. Ihr Fahrer/Guide empfängt Sie mit einem historischen Fiat 125p, dem kultverdächtigen Auto aus den 1980ern und Symbol des Kommunismus in Warschau. Lassen Sie sich unterwegs von Ihrem Guide mit unterhaltsamen Geschichten über das Leben in Warschau versorgen und erfahren Sie, was es heute bedeutet Pole zu sein und wie sich dies über die Jahre verändert hat. Die Route Ihrer Tour kann Ihren Wünschen angepasst werden, teilen Sie Ihrem Guide einfach mit, welche Orte Sie gerne besuchen möchten. Erkunden Sie die Altstadt, Teil des UNESCO-Weltkulturerbes, und erfahren Sie, wie die Gebäude nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut wurden. Sehen Sie das Warschauer Königsschloss und bewundern Sie die Schönheit der Kirchen, Parks und Paläste entlang des Königsweges. Besuchen Sie den Kultur- und Wissenschaftspalast, eines der symbolträchtigsten Denkmäler der kommunistischen Ära in Warschau. Sehen Sie Wohnblöcke und Architektur aus der Sowjetzeit am Platz der Verfassung. Erfahren Sie währenddessen mehr über das Leben in Warschau unter der Herrschaft des Kommunismus. Lassen Sie sich während der Fahrt einen traditionellen polnischen Wodka und einen leckeren Snack schmecken. Besuchen Sie das ehemalige jüdische Ghetto und sehen Sie ein Fragment der Mauer. Besichtigen Sie anschließend den Platz Grzybowski, wo sich die einzige Synagoge befindet, die den Zweiten Weltkrieg überstanden hat. Ein weiterer Stopp ist das Praga-Viertel, ein ehemals verlassenes Gelände, in dem sich heute eine Vielzahl an unkonventionellen Bars und Cafés befinden.

Warschau: Altstadt und Königsschloss Tour

3. Warschau: Altstadt und Königsschloss Tour

Lassen Sie sich bequem abholen an Ihrer Unterkunft in Warschau und machen Sie sich auf den Weg zur Grenze zur Altstadt, wo keine Autos gestattet sind. Folgen Sie Ihrem Guide auf eine spannende Reise zurück bis ins 13. Jahrhundert und schlendern Sie durch die malerischen Gassen und verwinkelten Boulevards.  Besuchen Sie den malerischen Marktplatz mit seinem berühmten Meerjungfrauenbrunnen, der umgeben ist von stattlichen und farbenfrohen Gebäuden. Danach geht es weiter zum Schlossplatz, dem Beginn des Königswegs, der zu einem der schönsten Sehenswürdigkeiten Warschaus führt. Erleben Sie das Königsschloss in seiner ganzen Pracht bei einer Tour inklusive Audioguide, bevor Sie zum Pilsudski-Platz und zum Grab des unbekannten Soldaten schlendern. Freuen Sie sich auf ein persönliches Erlebnis und wählen Sie zwischen einer Kleingruppentour für maximal 8 Personen oder einer privaten Tour ganz nach Ihren Wünschen. Egal wie Sie sich entscheiden, es erwartet Sie ein unvergessliches Sightseeing-Abenteuer. Voller historischer und kultureller Einblicke kehren Sie schließlich zurück zu Ihrer Unterkunft.

Warschau: 2-stündiger Spaziergang durch die Altstadt

4. Warschau: 2-stündiger Spaziergang durch die Altstadt

Erfahren Sie auf dieser faszinierenden Wanderung, die von einem englischsprachigen Experten vor Ort geleitet wird, die einzigartige Geschichte der Warschauer Altstadt. Entdecken Sie, wie die alte Stadt aus der Asche hervorgegangen ist, nachdem sie im Zweiten Weltkrieg vollständig zerstört worden war - in ihrer ursprünglichen Form aus der Vorkriegszeit - und einen Platz auf der Liste der UNESCO-Welterbestätten gefunden hat. Erkunden Sie die romantischen Straßen der Altstadt und genießen Sie die Landschaft entlang der Königsweg. Entdecken Sie die schönsten Ecken und die spektakulärsten Monumente, architektonischen Highlights, königlichen Paläste und Residenzen der Stadt. Hören Sie Legenden und authentische Geschichten. Sehen Sie die Orte, die mit berühmten Warschauern wie Fréderic Chopin, Papst Johannes Paul II. Und Marie Curie verbunden sind, sowie Orte, die mit der Solidaritätsbewegung verbunden sind. Lernen Sie den venezianischen Maler Canaletto und die unschätzbare Rolle seiner Gemälde beim Wiederaufbau der Altstadt kennen. Sehen Sie sich den Schlossplatz, die Säule des Königs Sigismund, die St. John's Cathedral, den Marktplatz, die Barbican und die neue Stadt an.

Warschau: Geführte Stadtrundfahrt in einem Retro-Bus oder Kleinbus

5. Warschau: Geführte Stadtrundfahrt in einem Retro-Bus oder Kleinbus

Entdecken Sie das Beste von Warschau während einer 3-stündigen Führung an Bord eines Retro-Busses Jelcz (Gurke) oder eines Retro-Minibusses Nysa, der während des Kommunismus in Polen häufig verwendet wurde. Lassen Sie sich von den Gegensätzen der Stadt überraschen. Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich, während Ihr sachkundiger lokaler Reiseführer und Fahrer die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Warschaus präsentiert. Die Tour besucht folgende Highlights: • Der Kultur- und Wissenschaftspalast, ein Überbleibsel des kommunistischen Gebiets • Die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Altstadt mit ihrem Platz und der Warschauer Meerjungfrau • Schlossplatz und Königsschloss mit der Sigismundsäule • Königlicher Park Łazienki Królewskie aus dem 18. Jahrhundert • Das Denkmal der Ghetto-Helden • Verfassung und Piłsudski-Platz Am Ende der Tour erhalten Sie einen Schuss traditionellen polnischen Wodka.

Warschau: Geführter Rundgang durch die Altstadt

6. Warschau: Geführter Rundgang durch die Altstadt

Nehmen Sie teil an einem Rundgang durch Warschau und erfahren Sie mehr über diese wundervolle Stadt, während Sie zahlreichen Anekdoten, Geschichten, Legenden und Erzählungen über Intrigen lauschen. Ihr ortskundiger Guide ist Teil eines Teams von Forschern, die Ihnen die spannendsten Orte der Stadt zeigen möchten. Bei dieser 2-stündigen Tour werden all Ihre Sinne angeregt. Hören Sie viele unglaubliche Geschichten über Warschau, während Sie durch geheime Türen sowie ruhige Straßen und Gassen gehen. Entdecken Sie einige beeindruckende Orte der Stadt, von denen Sie nie gedacht hätten, dass sie existieren. Sehen Sie den Schlossplatz, die Maria Magdalena-Kirche und die Sigismundssäule, bevor Sie einige der weniger bekannten Orte der Stadt erkunden. Diese sind nur den Bewohnern und Geschichtsinteressierten bekannt.

Warschau: 4-stündige Altstadt-, Königsschloss- und POLIN-Museumstour

7. Warschau: 4-stündige Altstadt-, Königsschloss- und POLIN-Museumstour

Schlendern Sie bei einer intimen 4-stündigen Führung durch die atemberaubende Altstadt von Warschau über den Stadtplatz, umgeben von traditionellen Mietskasernen und einer wunderschönen Skulptur des Wahrzeichens der Stadt, der Sirene. Erfahren Sie mehr über die faszinierende Geschichte Warschaus, während Sie die Warschauer Barbakane und die Verteidigungsmauern in der Altstadt passieren. Spazieren Sie die Reihe von Straßen entlang, die einst von Königen durchquert wurden, die als Royal Route bezeichnet wird. Dieser breite Boulevard, der ehemalige Kommunikationsweg der Stadt, verbindet zwei ehemalige königliche Residenzen und ist heute voller Cafés, Restaurants und historischer Sehenswürdigkeiten. Entdecken Sie den Schlossplatz mit der berühmten Sigismundsäule und nehmen Sie an einer Führung durch das prächtige Königsschloss teil. Das Museum der Geschichte der polnischen Juden POLIN dokumentiert die jahrhundertealte Geschichte der Juden in Polen. Entdecken Sie auf 4.000 Quadratmetern, Multimedia-Ausstellungen und acht Galerien die aufeinanderfolgenden Phasen der Geschichte, beginnend mit der jüdischen Besiedlung in Polen. Reisen Sie durch Tausende von Jahren religiöser und politischer Vielfalt, dramatische Ereignisse in der Geschichte, den Holocaust und schließen Sie mit der Gegenwart ab.

Ab Warschau: Krakau Sightseeing-Tour per Expresszug

8. Ab Warschau: Krakau Sightseeing-Tour per Expresszug

Lassen Sie sich in Warschau von Ihrem Hotel abholen und fahren Sie zum Bahnhof, um den Schnellzug nach Krakau zu besteigen. Dort angekommen, treffen Sie Ihren ortskundigen Guide. Erleben Sie die Atmosphäre in der Stadt der Könige von Polen und bewundern Sie die Denkmäler und Wahrzeichen des mittelalterlichen Stadtzentrums. Besuchen Sie das Schloss auf dem Wawel und besichtigen Sie einige seiner Zeremonienräume, bevor Sie in der Königlichen Kathedrale die Schönheit der Sigismundkapelle bestaunen. Erfahren Sie mehr über die Dynastien der Piasten, Jagiellonen und Vasas und sehen Sie Wandteppiche, die einst König Sigismund August gehörten. Nächste Station Ihrer Tour sind die prächtigen Tuchhallen, die sich in der Mitte des Hauptmarktes befinden. Weiter geht es zu den Überresten der alten Stadtmauer. Dorf erfahren Sie auch mehr über das Florianstor. Im jüdischen Viertel von Kazimierz haben Sie die Möglichkeit, die älteste Synagoge Polens zu besichtigen und unterwegs Souvenirs aus Bernstein und Silberschmuck zu kaufen.

Altstadt Warschau: Königsschloss und Palastmuseum Wilanów

9. Altstadt Warschau: Königsschloss und Palastmuseum Wilanów

Erkunden Sie Warschau in kleiner Gruppe und vermeiden Sie große Reisebusse und überfüllte Verkehrsmittel. Verlassen Sie sich auf den Transport von Tür zu Tür durch einen freundlichen, englischsprachigen Fahrer und informative Audioguides, die in den Sprachen Polnisch, Englisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Italienisch und Spanisch zur Verfügung stehen, damit Sie die wichtigsten Attraktionen kennenlernen können.  Halten Sie zuerst an der Altstadt Warschau, die aus dem zentralen Stadtplatz besteht, der von charakteristischen Wohnhäusern umgeben ist. Besichtigen Sie den zentral gelegenen Brunnen mit einer Skulptur einer Sirene, dem Stadtsymbol. Betreten Sie das beeindruckende Warschauer Königsschloss, eines der berühmtesten und historisch bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt. Besuchen Sie die Sigismundssäule, die Sie auf dem Schlossplatz finden. Diese ist bekannt als das erste nicht-religiöse Denkmal in der modernen Geschichte. Schlendern Sie zum nahegelegenen Pilsudski-Platz und zum Grab des unbekannten Soldaten. Gehen Sie die berühmte Königsroute entlang, die zwei ehemalige königliche Residenzen verbindet und entdecken Sie auf Ihrem Weg die stimmungsvollen Cafés, Restaurants und Kunstgalerien.  Steigen Sie wieder in Ihren Kleingruppen-Transporter ein, um den prächtigen Königspalast von König Jan III. Sobieski zu besuchen. Die Ursprünge des Schlosses gehen auf das Jahr 1677 zurück. Im Laufe der Zeit wurde es jedoch zu einer prächtigen Villa ausgebaut, die von herrlichen Gärten umgeben ist. Entdecken Sie die Spuren der ehemaligen Bewohner, die im Palast sichtbar geblieben sind. Lernen Sie mehr über ihre Bräuche und Sitten und bewundern Sie die großartige Sammlung von Kunstwerken. Erfahren Sie mehr über die Geschichte Warschaus und verstehen Sie seinen Platz in einem größeren europäischen Kontext. Erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten des Palastes, darunter den Weißen Saal, die Statue von Jan III. Sobieski, die Kapelle, die Königsbibliothek, das Schlafzimmer des Königs, das Große Vestibül, das Schlafzimmer der Königin, das Etruskische Kabinett, das Museum und die barocken Gärten.

Warschau: Weihnachtstour

10. Warschau: Weihnachtstour

Du beginnst die Tour mit einem Spaziergang auf einer der bekanntesten Straßen von Warschau, der Ulica Nowy Świat. Die Weihnachtsbeleuchtung lässt die historische Straße noch eleganter aussehen. Nutz die Gelegenheit einen Pączki zu probieren, ein traditionell polnisches Gebäckstück, welches einem Berliner Pfannkuchen ähnelt. Hier hast du auch die Möglichkeit den beliebten Kirschlikör der Region in einer bekannten Bar zu kosten, während dir dein Guide von polnischen Weihnachtstraditionen erzählt. Im Anschluss erkundest du die Krakowskie Przedmieście – eine bekannte Straße in Warschau, die sich in ihrem winterlichen Glanz besonders gut auf Instagram macht. Die Straße sieht mit all den Lichtern wahrhaft magisch aus und jedes Jahr kommt ein neues Beleuchtungselement hinzu. Hör dir die Geschichten von berühmten Persönlichkeiten an, die einst hier gelebt haben, wie zum Beispiel Frédéric Chopin. Auf der Tour kommst du an den schönsten Gebäuden Warschaus vorbei, wie der Universität, verschiedenen Marktplätzen und dem Warschauer Präsidentenpalast. Zu guter Letzt besuchst du den Weihnachtsmarkt in der Altstadt. Der Weihnachtsmarkt ist der perfekte Ort, um Souvenirs zu kaufen und die weihnachtlichen Köstlichkeiten Polens zu probieren. Hier werden Spezialitäten der verschiedenen Regionen des Landes angeboten und polnische Weihnachtslieder gesungen. Du kannst ein Bild mit Santa Claus auf seinem Schlitten machen und den weihnachtlichen Zauber genießen. Wenn du dich für Handkunstwerk interessierst, wirst du hier ebenfalls fündig! Auf dem Markt findest du zahlreiche Stände mit selbstgemachten Handschuhen aus Wolle, warmen Mützen und einzigartigen Handtaschen. Wenn du möchtest, kannst du nach der Tour in der Altstadt bleiben und auf dem Marktplatz Schlittschuhlaufen gehen.

Sightseeing in Schlossplatz, Warschau

Möchten Sie alle Aktivitäten in Schlossplatz, Warschau entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Schlossplatz, Warschau: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.0 / 5

basierend auf 662 Bewertungen

Das Auto war alt, kalt und unbequem und es war FANTASTISCH. Das Auto eignete sich für die Art der Reise. Fast eine Zeitreise in eine vergangene Zeit. Der Besuch der Gebäude, die fast schreiend die Geschichte Polens erzählen, das Leid und die Entbehrungen, die das Land durchgemacht hat. Unser Guide war sehr kompetent und konnte unsere Fragen beantworten. Empfehlen Sie diese Reise wärmstens, wenn Sie etwas über die Geschichte erfahren möchten

Wir hatten eine wunderbare Tour durch das schöne Warschau. Unser Guide war super vorbereitet und hat uns viele spannende Orte der Stadt gezeigt und interessante Hintergrund Informationen und lustige Anekdoten erzählt. Die vier Stunden vergingen wie im Flug. Dabei konnten wir sogar spontan die Ziele festlegen. Wir würden immer wieder gern mit dir fahren Marcin. Beide Daumen hoch für diese tolle Stadtführung!!!

Es ist eine ausgezeichnete Wahl für eine erste Tour durch Warschau, erleichtert Ihnen das Auffinden von Sehenswürdigkeiten und kann auch als Transportmittel in der Stadt dienen.

Die Erklärungen waren hilfreich und verständlich. Wenn man direkt im Bus zahlt spart man fast 5 Euro pro Person für ein 24 Stunden Ticket

Schöne Tour durch Warschau, Audioqualität war gut. Empfehlenswert.