Casa do Infante
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Casa do Infante: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung
4.1 / 5
basierend auf 997 Bewertungen

Lohnt nur, wenn man viel mit dem ÖPNV unterwegs ist

Da wir ein Hotel in Vila Nova Gaia (also recht außerhalb) hatten, hat sich der Kauf für uns auf jeden Fall gelohnt. Wir sind viel mit dem ÖPNV gefahren und haben auch nur einen Euro mehr als bei einer 24 Std. Karte bezahlt. Die (Gratis)Aktivitäten waren recht beschränkt und die Übersichtskarte, wo man sparen kann, war recht unübersichtlich. Wir haben Gratis einen Portweinkeller besucht (mit zwei Portweinen zum Probieren, Führung auf Deutsch) und beim Clerigos Turm 50 % gespart. Wer viel mit ÖPNV unterwegs ist (also eher bei einem Hotel außerhalb) und sich das Anstehen am Automaten sparen will, für den lohnt sich die Karte. Ansonsten eher nicht

Porto Card mit öffentlichem Nahverkehr: 1, 2, 3, 4 Tage Bewertet von

Gutes Ticket, ein besserer Plan für die Busse wäre hilfreich

Es gab leider keinen Plan für den Nahverkehr als pdf. Zum Glück hatte ich mir den Plan vorab im Internet besorgt und auch ausgedruckt. Ansonsten wäre es sehr sehr schwer gewesen, sich zurecht zu finden. Zudem ist der Plan im Internet auch nicht einfach - die Positionen der Haltestellen sind nicht markiert. Dazu kommt, dass Porto so viele Einbahnstraßen hat und die Busse oft nicht in der selben Straße zurückfahren.

sehr zu empfehlen, aber immer wieder Überraschungen

Die Porto Card mit öffentlichem Nahverkehr wird am Flughafen an anderer Stelle ausgegeben (in einer Wechselstube). Die Verkäuferin wollte unbedingt einen Papierbeleg sehen. An meinem elektronischen Ticket auf dem Smartphone hatte sie keine Freude. Nach einer Diskussion hat sie schliesslich nachgegeben und die Daten manuel abgeschrieben und uns die Ticktes ausgehändigt.

Gute ,günstige Möglichkeit Nahverkehr und Sightseeingtour zu verknüpfe

Für die öffentlichen Verkehrsmittel sehr gute, schnelle und einfache Lösung. Um die anderen Vergünstigungen ausnutzen zu können, fehlt bei einem Kurzbesuch meistens die Zeit. Insgesamt aber eine gute Kombination

Reibungsloser Ablauf. Praktisch für Bus, Metro und Museen.

Portocard am Flughafen abgeholt; klappte reibungslos. Super praktisch, da man alle Busse und die Metro nutzen kann und in den Museen Rabatt bekommt. Schade, dass Tram und Seilbahn gar nicht enthalten sind.

Titelbild: António Amen, CC BY-SA 3.0