Cannaregio

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Cannaregio: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.2 / 5

basierend auf 625 Bewertungen

Interessante Informationen zur Stadt und der Geschichte, die man im Reiseführer so nicht selbst lesen kann. Man bekommt tolle Tipps für weitere Highlights in der Stadt, die man noch unbedingt anschauen sollte. Cannareggio verdient auch ein bisschen mehr Aufmerksamkeit! Lohnt sich auf jeden Fall, wegen der Geschichte des Ghettos und aber auch wegen der besonderen Geschichten... Wir waren an dem Tag die einzigen, die die Tour gebucht haben. So bekamen wir quasi eine private Führung für wenig Geld und mit Susanne eine sehr sympathische Reiseführerin, die sich wirklich ausgekannt hat. Die Tour hat deutlich mehr Spaß gemacht, als eine andere Führung, für die wir viel mehr Geld bezahlt haben.

Es war total schön, mit der sehr sympathischen Giulia durch die Gassen und über die Brücken des abendlichen Cannareggio zu bummeln und dabei viel Interessantes über die Bewohner zu erfahren. Wir sind in gemütlichen kleinen Lokalen eingekehrt, haben die Vielfalt der Cicheti genossen und regionalen Wein verkostet. Ein beschwingtes Erlebnis, sehr empfehlenswert!

Wir hatten super viel Spaß! Ein must do wenn man in Venedig ist. Anna-(ich weiß leider nicht mehr ob Anna Maria oder Anna Marie) war super lieb, aufgeschlossen und kompetent. Sie hat all unsere Fragen, auch abseits des Themas sehr ausführlich beantwortet. Eine riesen große Empfelung

Die Führung war sehr spannend und interessant. Neben den - teils gruseligen - Geschichten um Venedig, durften wir auch alle Fragen rund um die Stadt stellen. Auf dem Spaziergang durch Cannaregio haben wir Gässchen und Weinstuben entdeckt, die wir sonst nie gesehen hätten.

Tolle Tour um das Viertel und die historischen Plätze bei Nacht zu erkunden. Die erzählten Legenden wirkten vor den vermeintlichen Schauplätzen sehr eindrucksvoll und hinterließen ein Gefühl von Spannung und auch ein wenig Grusel.