Erlebnisse
Camargue

Unsere Empfehlungen für Camargue

Ab Arles: Halbtägige Allrad-Safari in Camargue

1. Ab Arles: Halbtägige Allrad-Safari in Camargue

Entdecke den Regionalen Naturpark Camargue auf einem spannenden 4x4-Ausflug mit einem erfahrenen Guide. Beobachte einheimische Tiere wie Pferde, Stiere und Flamingos und mache einen Halt in dem charmanten Dorf Saintes Maries de la Mer. Triff deinen freundlichen Guide und freu dich auf eine unglaubliche halbtägige Allrad-Safari. Camargue liegt zwischen den Armen der Rhône und ist ein windgepeitschtes Land aus Salz und Wasser. Vögel haben dieses Gebiet zu ihrem sicheren Zufluchtsort gemacht, und es ist den Menschen gelungen, sich an diesem einzigartigen Ort niederzulassen, ohne die heimische Tierwelt zu beeinträchtigen. Freu dich auf eine unglaubliche Artenvielfalt und entdecke Stiere und Pferde sowie örtliche Reiskulturen.   Mit seinen atemberaubenden Landschaften wird der Park dich garantiert vom ersten Moment an verzaubern. Dieses Gebiet, in dem sich Wasser und Schwemmland, Teiche, Sümpfe und Land miteinander vermischen, blickt zurück auf eine reiche Geschichte. Entdecke die Teiche und Sümpfe, die Heimat von Flamingos und zahlreichen anderen Vögeln. Begib dich in ein privates Gebiet und sieh die berühmten Camargue-Stiere und Pferde. Entdecke das Herz des Naturparks Camargueund erfahre von deinem Guide Wissenswertes über seine Natur und Geschichte.

Camargue: Halbtägiges 4x4 geführtes Safari-Abenteuer

2. Camargue: Halbtägiges 4x4 geführtes Safari-Abenteuer

Erkunde die Camargue, Frankreich, auf einer geführten Safari-Abenteuertour an Bord eines 4x4 mit offenem Dach. Besuche authentische Landschaften, darunter die Reisfelder und Teiche eines lokalen Sumpfes. Beobachte Camargue-Pferde und Stiere und bestaune den Flug der Flamingos. Außerdem kannst du lokale Speisen und Weine probieren. Triff dich am vereinbarten Treffpunkt in der Camargue, steige in den Geländewagen und halte an einer Zuchtfarm, um die Tiere der Camargue, einschließlich der Pferde und Stiere, zu erleben. Anschließend erkundest du die Mitte des Sumpfes der alten Vistres. Fahre durch die Reisfelder und entlang der Teiche und Kanäle. Du hast die Chance, Flamingos und andere Wildtiere zu sehen. Dann versetze dich in eine andere Zeit, indem du im Herzen der mittelalterlichen Stadt Aigues-Mortes Halt machst. Genieße während der Tour eine Gourmetpause im Mas du Notaire, wo die Tour vom Sehen zum Schmecken übergeht. Nimm an einer Weinverkostung teil und genieße lokale Speisen und Getränke (Saucisson mit g.U., Fougasses, Fruchtsäfte usw.). Beende die Tour mit vollem Magen, während du zu deiner Unterkunft zurückgebracht wirst.

Camargue: Safari von Saintes-Maries-de-la-Mer

3. Camargue: Safari von Saintes-Maries-de-la-Mer

Beginne deine Erlebnis-Tour in Saintes-Maries-de-la-Mer und freu dich auf eine 2-stündige Safari-Tour durch die malerische Camargue in Südfrankreich. In Begleitung eines fachkundigen Fahrers und Guides entdeckst du mit deiner Gruppe die blühende Flora und Fauna, die man so nur in dieser bukolischen Region findet.  Beobachte von deinem Allrad-Cabrio aus die berühmten weißen Camargue-Pferde, die sich frei auf den Feldern bewegen. Schieße Erinnerungsfotos von Flamingos und verschiedenen Vogelarten, die um den Rand der Teiche und Gewässer fliegen und erfahre dabei mehr über die Geschichte der Camargue.  Besuche eine Stierfarm, sieh schwarze Stiere und erhalte von deinem Guide einige spannende Informationen rund um die Stierzucht.

La Grande Motte: Le Grau-du-Roi Bay Katamaran-Kreuzfahrt

4. La Grande Motte: Le Grau-du-Roi Bay Katamaran-Kreuzfahrt

Auf dieser Tour ab La Grande Motte kannst du den Charme der Camargue vom Wasser aus genießen. Entspanne dich an Bord eines geräumigen und komfortablen Katamarans, der von einem erfahrenen Skipper geführt wird. Beginne dieses einzigartige Abenteuer von der Anlegestelle in La Grande Motte aus. Spüre den Wind in deinen Haaren, während du durch die herrliche Bucht von Aigues Mortes fährst. Entdecke die verborgenen Schätze dieser herrlichen Region mit der Hilfe deines Skippers. Du hast die Möglichkeit, À-la-carte-Getränke und Tapas zu dir zu nehmen, während du einen atemberaubenden Blick auf diese dynamische Region mit ihren Schilfgebieten, Salzgärten und Sandstränden genießt. Am Ende der Tour kehrst du zu deinem Ausgangspunkt zurück.

La Grande Motte: Camargue-Sonnenuntergangs-Katamaran-Tour mit einem Drink

5. La Grande Motte: Camargue-Sonnenuntergangs-Katamaran-Tour mit einem Drink

Erlebe die Schönheit der Camargue bei Sonnenuntergang mit einem Drink in der Hand auf dieser Kreuzfahrt ab La Grande Motte. Wähle zwischen einem leckeren Cocktail oder einem Softdrink. Steige am Charles-de-Gaulle-Kai in La Grande Motte an Bord eines komfortablen und umweltfreundlichen Bootes. Genieße den Blick auf die Stadt im Abendlicht, während du zu den einzigartigen Landschaften der Camargue hinausfährst. Bewundere die brillanten Farben des Sonnenuntergangs in dieser Gegend. Nachdem du den Sonnenuntergang genossen hast, kehrst du nach La Grande Motte zurück und genießt den Blick auf die Stadt, während sie für den Abend beleuchtet ist.

Aigues Mortes: Mittelalterliche Stadtmauern Eintrittskarte

6. Aigues Mortes: Mittelalterliche Stadtmauern Eintrittskarte

Reise zurück in der Zeit und erlebe die aufregende Welt des mittelalterlichen Frankreichs an den Stadtmauern von Aigues Mortes. Die Stadtmauern werden seit 1278 genutzt und sind ein historisches Zeugnis der architektonischen Strategien. Diese wurden eingesetzt in der mittelalterlichen Kriegsführung, sowie im jahrhundertelangen Kampf zwischen Katholiken und Protestanten. Die Festungsanlagen wurden zum Schutz des Mittelmeerhafens von Aigues Mortes errichtet und bestehen aus 20 Türmen und 1.634 Metern Steinmauer. Spaziere an den zahlreichen Eingängen zur Mauer vorbei, darunter die Wächtertür und blicke auf den Wehrturm Tour de Constance. Er ist eines der am besten erhaltenen Beispiele mittelalterlicher Türme, die im 19. Jahrhundert als Gefängnis für protestantische Dissidenten dienten. Halte die Augen offen nach Spuren der Geschosse, die während der vielen Konflikte entlang der Mauern auf die Stadtmauern geschossen wurden. Jeder von ihnen ist ein unbezahlbares Zeugnis für über 700 Jahre französische Militärgeschichte ist.

Camargue: Geführte Elektrofahrrad-Tour

7. Camargue: Geführte Elektrofahrrad-Tour

Erkunde die Camargue, Frankreich, auf dieser geführten E-Bike-Tour. Tauche ein in das Herz authentischer Landschaften und mache unerwartete Entdeckungen. Bestaune die lokalen Landschaften, beobachte Camargue-Pferde und -Stiere und genieße die lokalen Speisen und Weine. Beobachte die Tiere der Camargue beim Besuch einer Zuchtfarm. Beobachte die Herden von Camargue-Pferden und -Stieren. Später hast du die Chance, rosa Flamingos und andere Wildtiere entlang der Tourroute zu sehen. Genieße anschließend eine Gourmet-Pause im Mas du Notaire, wo die Tour vom Anblick zum Geschmack wird. Nimm an einer Weinverkostung teil und genieße lokale Speisen und Getränke (Saucisson mit g.U., Fougasses, Fruchtsäfte usw.). Beende die Tour mit einem vollen Magen.

Ab Avignon: Camargue-Tour mit Eintritt in den Vogelpark Pont de Gau

8. Ab Avignon: Camargue-Tour mit Eintritt in den Vogelpark Pont de Gau

Nach einer 1-stündigen Fahrt durch Reisfelder und Brackwasserteiche, bei der dir dein Reiseleiter die Besonderheiten der Camargue näherbringt, wirst du am wunderschönen Vogelpark von Pont de Gau abgesetzt (Eintrittskarte inklusive). Der Vogelpark wurde 1949 von einer Familie von Naturliebhabern gegründet und liegt im Herzen des regionalen Naturparks der Camargue, wie wir das Delta der Rhône nennen. Es gibt keinen besseren Ort, um den ikonischen Vogel der Region zu beobachten. Bei einem einfachen Spaziergang entlang der Sümpfe und Teiche, der einem gut ausgeschilderten Wanderweg folgt, kannst du den rosafarbenen Flamingos, die hier mit Hunderten von anderen Vogelarten zusammenleben, ganz nahe kommen. Die Camargue ist auch ein Land der Traditionen und der Geschichte! Du triffst deinen Fahrer wieder und fährst in die charmante Küstenstadt Saintes Maries de la Mer. Entdecke die Legende, die zum Bau der beeindruckenden Festungskirche Unsere Liebe Frau vom Meer führte, die in Frankreich für die Feierlichkeiten zu den Marienfesten im Mai und Oktober bekannt ist. Das Fest im Mai zieht eine Woche lang eine große Anzahl katholischer Roma in die Stadt. Sie kommen hierher, um die Reliquien von Sarah, ihrer Schutzpatronin, zu verehren. Versäume es nicht, das Innere der Kirche aus dem 11. Jahrhundert zu besichtigen, und genieße den Panoramablick vom Wachposten auf dem Dach (4€/Erwachsener). Danach geht es zum Strand, wo du einen entspannten Spaziergang entlang der Promenade machen kannst, wo Reproduktionen von Van Goghs Gemälden ausgestellt sind, oder ein Bad im Mittelmeer nehmen kannst. Vergiss nicht, einige lokale Spezialitäten wie Meeresfrüchte, Stierfleisch und Reis zu probieren (Mittagessen nicht inbegriffen). Nach dem Mittagessen triffst du deinen Reiseleiter wieder und setzt die Reise durch wilde Landschaften und malerische Bauernhöfe, Ranches und Salzwiesen fort. Unterwegs hält dein Reiseleiter an, um Camargue-Pferde und Stiere zu beobachten und zu fotografieren. Diese Tiere sind ein wesentlicher Bestandteil der Kultur der Region, in der es nicht ungewöhnlich ist, einem Stierrennen oder einer Folkloreveranstaltung mit Pferden zu begegnen. Bevor du nach Avignon zurückkehrst, solltest du Aigues Mortes besuchen, eines der Highlights der Region, eine wunderschön erhaltene Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert. 1240 von König Ludwig IX. als Ausgangspunkt für die Kreuzzüge gegründet, liegt Aigues Mortes wie aus dem Nichts inmitten von Salzpfannen und Reisfeldern. Die massive Stadtmauer umschließt enge gepflasterte Straßen und kleine Plätze, auf denen du einkaufen und köstliche lokale Desserts probieren kannst. Du kannst auch einen Spaziergang auf dem Wachposten auf dem Wall machen, von dem aus du die benachbarten Salzgärten am besten sehen kannst.

Von Montpellier aus: Camargue und Salzwiesen Geführte Tour

9. Von Montpellier aus: Camargue und Salzwiesen Geführte Tour

Genieße einen Ausflug nach Aigues Mortes, einer herrlichen Festungsstadt, die als Grand Site Occitanie klassifiziert ist. Im Stadtzentrum findest du einen wunderschönen Platz, auf dem sich die berühmte Statue des Heiligen Ludwig befindet. Entdecke die "salins du midi" (mit dem kleinen Zug) und lass dich von den rosa Farben verführen. Wandere zwischen den Seen und entdecke die Vögel der Camargue Genieße Saintes Maries de la mer und besuche das Wahrzeichen der Stadt: die Kirche mit der Statue der Heiligen Sara, der Schwarzen Jungfrau. Auf dem Rückweg entdeckst du den Tour Carbonnière, der allein inmitten der Sümpfe und Reisfelder steht. Dieser quadratische Turm aus dem 13. Jahrhundert beeindruckte die Reisenden der damaligen Zeit. Nimm die schöne Treppe und genieße einen Blick auf die ganze Region

Von Marseille aus: Saint Rémy de Provence, Les Baux und Arles

10. Von Marseille aus: Saint Rémy de Provence, Les Baux und Arles

Besuche Saint Rémy de Provence, ein malerisches und entspannendes provenzalisches Städtchen. Fotostopp bei den römischen Monumenten "Les Antiques". Es besteht die Möglichkeit, die Nachbildung von Van Goghs Schlafzimmer in Saint-Paul de Mausole zu besuchen. Genieße den Wochenmarkt, der jeden Mittwoch stattfindet. Freizeit in Les Baux de Provence, einer mittelalterlichen Festung auf einem Felsvorsprung in der Region Alpilles. Wandle in Arles auf den Spuren Van Goghs: entdecke die Orte, die ihn zu seinen Werken inspirierten. Die Stadt ist auch für ihr römisches Erbe bekannt. Der Wochenmarkt findet am Samstagmorgen statt: Arles muss man einfach gesehen haben! Das Mittagessen kannst du selbst einnehmen. Hinweis: An bestimmten Tagen kann eine kurze Fahrt durch Aix en Provence zum Aufnehmen und Absetzen von Passagieren eingeschlossen sein.

Alle Aktivitäten

42 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Unsere Empfehlungen für Camargue

Ab Arles: Halbtägige Allrad-Safari in Camargue

Ab Arles: Halbtägige Allrad-Safari in Camargue

Entdecke den Regionalen Naturpark Camargue auf einem spannenden 4x4-Ausflug mit einem erfahrenen Guide. Beobachte einheimische Tiere wie Pferde, Stiere und Flamingos und mache einen Halt in dem charmanten Dorf Saintes Maries de la Mer. Triff deinen freundlichen Guide und freu dich auf eine unglaubliche halbtägige Allrad-Safari. Camargue liegt zwischen den Armen der Rhône und ist ein windgepeitschtes Land aus Salz und Wasser. Vögel haben dieses Gebiet zu ihrem sicheren Zufluchtsort gemacht, und es ist den Menschen gelungen, sich an diesem einzigartigen Ort niederzulassen, ohne die heimische Tierwelt zu beeinträchtigen. Freu dich auf eine unglaubliche Artenvielfalt und entdecke Stiere und Pferde sowie örtliche Reiskulturen.   Mit seinen atemberaubenden Landschaften wird der Park dich garantiert vom ersten Moment an verzaubern. Dieses Gebiet, in dem sich Wasser und Schwemmland, Teiche, Sümpfe und Land miteinander vermischen, blickt zurück auf eine reiche Geschichte. Entdecke die Teiche und Sümpfe, die Heimat von Flamingos und zahlreichen anderen Vögeln. Begib dich in ein privates Gebiet und sieh die berühmten Camargue-Stiere und Pferde. Entdecke das Herz des Naturparks Camargueund erfahre von deinem Guide Wissenswertes über seine Natur und Geschichte.

Camargue: Halbtägiges 4x4 geführtes Safari-Abenteuer

Camargue: Halbtägiges 4x4 geführtes Safari-Abenteuer

Erkunde die Camargue, Frankreich, auf einer geführten Safari-Abenteuertour an Bord eines 4x4 mit offenem Dach. Besuche authentische Landschaften, darunter die Reisfelder und Teiche eines lokalen Sumpfes. Beobachte Camargue-Pferde und Stiere und bestaune den Flug der Flamingos. Außerdem kannst du lokale Speisen und Weine probieren. Triff dich am vereinbarten Treffpunkt in der Camargue, steige in den Geländewagen und halte an einer Zuchtfarm, um die Tiere der Camargue, einschließlich der Pferde und Stiere, zu erleben. Anschließend erkundest du die Mitte des Sumpfes der alten Vistres. Fahre durch die Reisfelder und entlang der Teiche und Kanäle. Du hast die Chance, Flamingos und andere Wildtiere zu sehen. Dann versetze dich in eine andere Zeit, indem du im Herzen der mittelalterlichen Stadt Aigues-Mortes Halt machst. Genieße während der Tour eine Gourmetpause im Mas du Notaire, wo die Tour vom Sehen zum Schmecken übergeht. Nimm an einer Weinverkostung teil und genieße lokale Speisen und Getränke (Saucisson mit g.U., Fougasses, Fruchtsäfte usw.). Beende die Tour mit vollem Magen, während du zu deiner Unterkunft zurückgebracht wirst.

Camargue: Safari von Saintes-Maries-de-la-Mer

Camargue: Safari von Saintes-Maries-de-la-Mer

Beginne deine Erlebnis-Tour in Saintes-Maries-de-la-Mer und freu dich auf eine 2-stündige Safari-Tour durch die malerische Camargue in Südfrankreich. In Begleitung eines fachkundigen Fahrers und Guides entdeckst du mit deiner Gruppe die blühende Flora und Fauna, die man so nur in dieser bukolischen Region findet.  Beobachte von deinem Allrad-Cabrio aus die berühmten weißen Camargue-Pferde, die sich frei auf den Feldern bewegen. Schieße Erinnerungsfotos von Flamingos und verschiedenen Vogelarten, die um den Rand der Teiche und Gewässer fliegen und erfahre dabei mehr über die Geschichte der Camargue.  Besuche eine Stierfarm, sieh schwarze Stiere und erhalte von deinem Guide einige spannende Informationen rund um die Stierzucht.

La Grande Motte: Le Grau-du-Roi Bay Katamaran-Kreuzfahrt

La Grande Motte: Le Grau-du-Roi Bay Katamaran-Kreuzfahrt

Auf dieser Tour ab La Grande Motte kannst du den Charme der Camargue vom Wasser aus genießen. Entspanne dich an Bord eines geräumigen und komfortablen Katamarans, der von einem erfahrenen Skipper geführt wird. Beginne dieses einzigartige Abenteuer von der Anlegestelle in La Grande Motte aus. Spüre den Wind in deinen Haaren, während du durch die herrliche Bucht von Aigues Mortes fährst. Entdecke die verborgenen Schätze dieser herrlichen Region mit der Hilfe deines Skippers. Du hast die Möglichkeit, À-la-carte-Getränke und Tapas zu dir zu nehmen, während du einen atemberaubenden Blick auf diese dynamische Region mit ihren Schilfgebieten, Salzgärten und Sandstränden genießt. Am Ende der Tour kehrst du zu deinem Ausgangspunkt zurück.

La Grande Motte: Camargue-Sonnenuntergangs-Katamaran-Tour mit einem Drink

La Grande Motte: Camargue-Sonnenuntergangs-Katamaran-Tour mit einem Drink

Erlebe die Schönheit der Camargue bei Sonnenuntergang mit einem Drink in der Hand auf dieser Kreuzfahrt ab La Grande Motte. Wähle zwischen einem leckeren Cocktail oder einem Softdrink. Steige am Charles-de-Gaulle-Kai in La Grande Motte an Bord eines komfortablen und umweltfreundlichen Bootes. Genieße den Blick auf die Stadt im Abendlicht, während du zu den einzigartigen Landschaften der Camargue hinausfährst. Bewundere die brillanten Farben des Sonnenuntergangs in dieser Gegend. Nachdem du den Sonnenuntergang genossen hast, kehrst du nach La Grande Motte zurück und genießt den Blick auf die Stadt, während sie für den Abend beleuchtet ist.

Aigues Mortes: Mittelalterliche Stadtmauern Eintrittskarte

Aigues Mortes: Mittelalterliche Stadtmauern Eintrittskarte

Reise zurück in der Zeit und erlebe die aufregende Welt des mittelalterlichen Frankreichs an den Stadtmauern von Aigues Mortes. Die Stadtmauern werden seit 1278 genutzt und sind ein historisches Zeugnis der architektonischen Strategien. Diese wurden eingesetzt in der mittelalterlichen Kriegsführung, sowie im jahrhundertelangen Kampf zwischen Katholiken und Protestanten. Die Festungsanlagen wurden zum Schutz des Mittelmeerhafens von Aigues Mortes errichtet und bestehen aus 20 Türmen und 1.634 Metern Steinmauer. Spaziere an den zahlreichen Eingängen zur Mauer vorbei, darunter die Wächtertür und blicke auf den Wehrturm Tour de Constance. Er ist eines der am besten erhaltenen Beispiele mittelalterlicher Türme, die im 19. Jahrhundert als Gefängnis für protestantische Dissidenten dienten. Halte die Augen offen nach Spuren der Geschosse, die während der vielen Konflikte entlang der Mauern auf die Stadtmauern geschossen wurden. Jeder von ihnen ist ein unbezahlbares Zeugnis für über 700 Jahre französische Militärgeschichte ist.

Camargue: Geführte Elektrofahrrad-Tour

Camargue: Geführte Elektrofahrrad-Tour

Erkunde die Camargue, Frankreich, auf dieser geführten E-Bike-Tour. Tauche ein in das Herz authentischer Landschaften und mache unerwartete Entdeckungen. Bestaune die lokalen Landschaften, beobachte Camargue-Pferde und -Stiere und genieße die lokalen Speisen und Weine. Beobachte die Tiere der Camargue beim Besuch einer Zuchtfarm. Beobachte die Herden von Camargue-Pferden und -Stieren. Später hast du die Chance, rosa Flamingos und andere Wildtiere entlang der Tourroute zu sehen. Genieße anschließend eine Gourmet-Pause im Mas du Notaire, wo die Tour vom Anblick zum Geschmack wird. Nimm an einer Weinverkostung teil und genieße lokale Speisen und Getränke (Saucisson mit g.U., Fougasses, Fruchtsäfte usw.). Beende die Tour mit einem vollen Magen.

Ab Avignon: Camargue-Tour mit Eintritt in den Vogelpark Pont de Gau

Ab Avignon: Camargue-Tour mit Eintritt in den Vogelpark Pont de Gau

Nach einer 1-stündigen Fahrt durch Reisfelder und Brackwasserteiche, bei der dir dein Reiseleiter die Besonderheiten der Camargue näherbringt, wirst du am wunderschönen Vogelpark von Pont de Gau abgesetzt (Eintrittskarte inklusive). Der Vogelpark wurde 1949 von einer Familie von Naturliebhabern gegründet und liegt im Herzen des regionalen Naturparks der Camargue, wie wir das Delta der Rhône nennen. Es gibt keinen besseren Ort, um den ikonischen Vogel der Region zu beobachten. Bei einem einfachen Spaziergang entlang der Sümpfe und Teiche, der einem gut ausgeschilderten Wanderweg folgt, kannst du den rosafarbenen Flamingos, die hier mit Hunderten von anderen Vogelarten zusammenleben, ganz nahe kommen. Die Camargue ist auch ein Land der Traditionen und der Geschichte! Du triffst deinen Fahrer wieder und fährst in die charmante Küstenstadt Saintes Maries de la Mer. Entdecke die Legende, die zum Bau der beeindruckenden Festungskirche Unsere Liebe Frau vom Meer führte, die in Frankreich für die Feierlichkeiten zu den Marienfesten im Mai und Oktober bekannt ist. Das Fest im Mai zieht eine Woche lang eine große Anzahl katholischer Roma in die Stadt. Sie kommen hierher, um die Reliquien von Sarah, ihrer Schutzpatronin, zu verehren. Versäume es nicht, das Innere der Kirche aus dem 11. Jahrhundert zu besichtigen, und genieße den Panoramablick vom Wachposten auf dem Dach (4€/Erwachsener). Danach geht es zum Strand, wo du einen entspannten Spaziergang entlang der Promenade machen kannst, wo Reproduktionen von Van Goghs Gemälden ausgestellt sind, oder ein Bad im Mittelmeer nehmen kannst. Vergiss nicht, einige lokale Spezialitäten wie Meeresfrüchte, Stierfleisch und Reis zu probieren (Mittagessen nicht inbegriffen). Nach dem Mittagessen triffst du deinen Reiseleiter wieder und setzt die Reise durch wilde Landschaften und malerische Bauernhöfe, Ranches und Salzwiesen fort. Unterwegs hält dein Reiseleiter an, um Camargue-Pferde und Stiere zu beobachten und zu fotografieren. Diese Tiere sind ein wesentlicher Bestandteil der Kultur der Region, in der es nicht ungewöhnlich ist, einem Stierrennen oder einer Folkloreveranstaltung mit Pferden zu begegnen. Bevor du nach Avignon zurückkehrst, solltest du Aigues Mortes besuchen, eines der Highlights der Region, eine wunderschön erhaltene Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert. 1240 von König Ludwig IX. als Ausgangspunkt für die Kreuzzüge gegründet, liegt Aigues Mortes wie aus dem Nichts inmitten von Salzpfannen und Reisfeldern. Die massive Stadtmauer umschließt enge gepflasterte Straßen und kleine Plätze, auf denen du einkaufen und köstliche lokale Desserts probieren kannst. Du kannst auch einen Spaziergang auf dem Wachposten auf dem Wall machen, von dem aus du die benachbarten Salzgärten am besten sehen kannst.

Von Montpellier aus: Camargue und Salzwiesen Geführte Tour

Von Montpellier aus: Camargue und Salzwiesen Geführte Tour

Genieße einen Ausflug nach Aigues Mortes, einer herrlichen Festungsstadt, die als Grand Site Occitanie klassifiziert ist. Im Stadtzentrum findest du einen wunderschönen Platz, auf dem sich die berühmte Statue des Heiligen Ludwig befindet. Entdecke die "salins du midi" (mit dem kleinen Zug) und lass dich von den rosa Farben verführen. Wandere zwischen den Seen und entdecke die Vögel der Camargue Genieße Saintes Maries de la mer und besuche das Wahrzeichen der Stadt: die Kirche mit der Statue der Heiligen Sara, der Schwarzen Jungfrau. Auf dem Rückweg entdeckst du den Tour Carbonnière, der allein inmitten der Sümpfe und Reisfelder steht. Dieser quadratische Turm aus dem 13. Jahrhundert beeindruckte die Reisenden der damaligen Zeit. Nimm die schöne Treppe und genieße einen Blick auf die ganze Region

Von Marseille aus: Saint Rémy de Provence, Les Baux und Arles

Von Marseille aus: Saint Rémy de Provence, Les Baux und Arles

Besuche Saint Rémy de Provence, ein malerisches und entspannendes provenzalisches Städtchen. Fotostopp bei den römischen Monumenten "Les Antiques". Es besteht die Möglichkeit, die Nachbildung von Van Goghs Schlafzimmer in Saint-Paul de Mausole zu besuchen. Genieße den Wochenmarkt, der jeden Mittwoch stattfindet. Freizeit in Les Baux de Provence, einer mittelalterlichen Festung auf einem Felsvorsprung in der Region Alpilles. Wandle in Arles auf den Spuren Van Goghs: entdecke die Orte, die ihn zu seinen Werken inspirierten. Die Stadt ist auch für ihr römisches Erbe bekannt. Der Wochenmarkt findet am Samstagmorgen statt: Arles muss man einfach gesehen haben! Das Mittagessen kannst du selbst einnehmen. Hinweis: An bestimmten Tagen kann eine kurze Fahrt durch Aix en Provence zum Aufnehmen und Absetzen von Passagieren eingeschlossen sein.

Häufig gestellte Fragen über Camargue

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Camargue

Weitere Sightseeing-Optionen in Camargue

Möchten Sie alle Aktivitäten in Camargue entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Camargue: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6
(1.052 Bewertungen)

Es war fantastisch. Mathieu war wirklich gut informiert – sogar leidenschaftlich – über die Traditionen der Camargue und das Leben in den Sümpfen. Und diese echte Liebe zu seinem Beruf machte ihn zu einem faszinierenden und großzügigen Reiseführer, der alle Fragen beantwortete und viele weitere kleine Aufmerksamkeiten schenkte – wie uns zum Teich zu fahren, um die wilden Schildkröten zu sehen, während er uns ihren idealen Lebensraum erklärte; die Legende der Heiligen Maries und der Heiligen Sara zu erzählen und mich zu ermutigen, nach der Tour bei der Kirche vorbeizuschauen, um ihre Statuen zu sehen und den 360-Grad-Blick auf die Stadt vom Dach zu genießen, das man besteigen kann. Ich hatte eine ausgezeichnete Tourerfahrung mit Mathieu, er ist großartig!

Unser Fahrer war Matthieu, der sehr viel und sehr detailliert über die Pferde, Stiere und deren Haltung sowie über den Stierkampf berichtete, man erfuhr sehr viel über die traditionelle Camargue.

Schöner Unterschied im Ticketpreis zwischen dem Shop vor Ort und Get your Guide! vor Ort günstiger. Ein Besuch lohnt sich, es ist schön, im 4/4-Takt zu fahren, der Führer war großartig.

Die Tour hat mir sehr gefallen. Sie war genau wie beschrieben. Wir haben Stiere, Camargue-Pferde und viele wildlebende Tiere gesehen und auf einer Reisfarm Halt gemacht.

Das Einsteigen in die Jeeps war etwas schwierig – zwei von uns hatten Gehhilfen und einer hatte ein gebrochenes Handgelenk!