Caesarea
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Caesarea

Caesarea: Alle Touren & Aktivitäten

Caesarea: Was andere Reisende berichten

Tolle imposante Orte, etwas mehr Feinfühligkeit beim Umgang mit Gästen

Die besuchten Orte waren toll, insbesondere Rosh Hanikra und Terassengärten von Haifa sind superromantisch und idyllisch, ebenso die Grotten+die Seilbahn. Unser Guide war kompetent, sprach mit mir Deutsch, mit anderen Englisch, manchmal aber fehlte etwas die Höflichkeit. OK, niemand merkt sich alle Namen, aber wenn jemand mal bummelt und länger für Fotos braucht, muß ich nicht dauernd anstatt des Namens laut das Herkunftsland rufen: Newzeeland!!! Australia....!!!! Das ist 1x witzig, aber nicht andauernd. Es ist eine sehr lange Tour, deshalb ist die Busfahrt teilweise sehr rasant. Auf Autobahn geiles Zempo, in den Städten ständig mit Lichthupe aber unangemessen. Das fakultative Essen in der Stadt Akko kann man sich sparen (10.-€ ca.), ist Schnellabfertigung ohne Stil, und für einen kleinen Schawarma mit etwas Salat unangemessen, dann lieber selbst was mitnehmen. Dafür einen frischgepressten Granatspfelsaft, das ist eine tolle Erfrischung. Empfehlen würde ich diese Tour auf jeden Fall.

ganze tolle Tour und toller Reiseleiter Mosche...

Diese kurzen Tagestouren über ca 11 Stunden eignen sich hervorragend für die ersten Eindrücke. Das wichtigste und die wichtigen Sehenswürdigkeiten werden alle abgehandelt. Man wird am Hotel abgeholt und abends wieder zurück gebracht, hat alles wunderbar und ohne Probleme geklappt. Die Gruppen bestehen meist aus ca 16 Leuten und es werden Kleinbusse eingesetzt. Mosche Müller war ein fantastischer Reiseleiter in deutsch und englisch, hat alles super erklärt. War auch nie nervig, aufdringlich und hat die Leute in Ruhe gelassen, dennoch war er für Fragen jederzeit natürlich ansprechbar. Das finde ich optimal.

Ab Tel Aviv: Tagestour nach Caesarea, Haifa und Akko Bewertet von Michael, 02.12.2015

Die Tour war sehr schön alles hat super geklappt

Nur einz hat mir nicht gefallen das wir in ein Restaurant gebracht worden sind zum Essen wo es echt sehr sehr sehr dreckig war , sorry da kann ich nicht essen , aber musste trotzdem mein Essen zahlen 60 sheckels , ob man essen wollte oder nicht zahlen müssten alle , ums Geld ging es mir nicht hätte mir gerne ein sauberes essen vorgestellt , so was ist eine Zumutung Echt da drüber bin ich so sauer gewessen das die ganze Reise hin war , es sollte jedem überlassen werden wo wer essen möchte ,

Unser Guide Ure war sehr kompetent! Die Tour ist empfehlenswert!

Die Lunchoption zu teuer und die Essensqualität auf allen gebuchten Touren war schlecht!