Erlebnisse in
Bukarest

Rumäniens Hauptstadt bietet eine lebendige Kultur, interessante Geschichte und einzigartige Gebäude.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Bukarest

Ab Bukarest: Schlösser Peleș & Bran und Altstadt von Brașov

1. Ab Bukarest: Schlösser Peleș & Bran und Altstadt von Brașov

Lassen Sie sich von Ihrem Hotel abholen und fahren Sie zur Stadt Sinaia. Besuchen Sie das Schloss Peleș, die ehemalige Residenz der Könige von Rumänien. Bewundern Sie die Möbel, kunstvolle Ausstattungsobjekte, Teppiche, Tapeten, Skulpturen, Gemälde und Waffensammlungen aus dem 15. bis 19. Jahrhundert. Fahren Sie nach Bran und besichtigen Sie das berühmte Schloss Bran, das auch als Draculaschloss bekannt ist. Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Schlosses und seine strategische Lage an der Grenze zwischen Siebenbürgen und dem Fürstentum Wallachei. Unternehmen Sie eine kurze Tour durch Brasov und bewundern Sie die Häuser der Stadt, die im Stil der Renaissance, des Barock und im neoklassizistischen Stil erbaut wurden. Erkunden Sie die mittelalterliche Festung Brasov, die früher zu den sichersten Festungen Europas gehörte. Sehen Sie die erhaltene alte Mauer, die schwarzen und weißen Türme und die Weberbastion. Erfahren Sie mehr über das Katharinentor, das in der Nähe des Schei-Tors im westlichen Teil der Festung liegt. Entdecken Sie die 4 kleinen Türme, die das mittelalterliche Recht über Leben und Tod der Lehnsmänner symbolisieren. Lassen Sie sich zum Abschluss der Tour zurückfahren nach Bukarest zu Ihrer Unterkunft.

Bukarest: Parlamentspalast - Ticket ohne Anstehen

2. Bukarest: Parlamentspalast - Ticket ohne Anstehen

Erleben Sie eine der Top-Sehenswürdigkeiten während Ihres Besuchs in Bukarest mit einem geplanten Besuch des Parlamentspalastes. Der Palast wurde von Nicolae Ceaușescu, dem Diktator des kommunistischen Rumäniens, in den Jahren 1984-1997 erbaut. In der dunkelsten Periode des Kommunismus wurde Ceaușescus verrückter Traum zum größten Gebäude Europas und zum zweitgrößten Gebäude der Welt. Beginnen Sie die Tour, indem Sie die Warteschlange überspringen mit Ihrem Ticket ohne Anstehen. Lernen Sie den offiziellen Guide des Bukarester Parlaments kennen und erkunden Sie das Innere des Gebäudes. Tauchen Sie ein in die Geschichte und Gegenwart dieses einzigartigen Gebäudes, während Sie eine faszinierende Tour durch 3 Etagen des Palastes unternehmen. Beginnen Sie im Erdgeschoss, wo sich der Eingang befindet. Erfahren Sie eine Reihe faszinierender Fakten. Zum Beispiel, dass der Palast eine Höhe von 84 Metern und eine Grundfläche von 365.000 Quadratmetern hat oder warum er das schwerste Gebäude der Welt ist. Begeben Sie sich dann auf die 1. Etage, wo sich die wichtigsten Versammlungsräume und der Ballsaal befinden. Während Sie die Innenräume und die Architektur bewundern, erfahren Sie, dass das Gebäude mit fast 500 Kronleuchtern, mehr als 1.400 Spiegeln und Deckenleuchten, 992.000 Kubikmetern Marmor und 906.000 Kubikmetern Holz sowie Teppichen und andere Dekorationen ausgestattet ist. Diese Dinge machen das Gebäude zu einem ganz besonderen Ort. Hören Sie sich andere verblüffende Fakten an. Zum Beispiel, dass das Gebäude 8 unterirdische Ebenen hat, von denen das letzte ein Atombunker ist, der durch 20 Kilometer lange Katakomben mit den wichtigsten staatlichen Institutionen verbunden ist. Beenden Sie die Tour auf der 2. Etage, wo Sie vom Balkon aus einen herrlichen Blick über den Boulevard mit seinen Springbrunnen haben.

Ab Bukarest: Tagestour nach Bulgarien

3. Ab Bukarest: Tagestour nach Bulgarien

Starten Sie diese 12-stündige Tour am frühen Morgen mit der Abholung von Ihrer Unterkunft in Bukarest. Genießen Sie anschließend eine Fahrt zu den Ausläufern des Balkans. Verbringen Sie einen herrlichen Tag mit der Entdeckung der beeindruckenden mittelalterlichen Siedlung Weliko Tarnowo. Im Mittelalter war Weliko Tarnowo die Hauptstadt Bulgariens. Stolz der Stadt ist die Festung Zarewez, die mächtigste mittelalterliche Festungsanlage Bulgariens. Besuchen Sie das Kloster Basarbowski, das einzige Höhlenkloster Bulgariens, das noch heute noch bewohnt ist. Erkunden Sie das Dorf Arbanassi und unternehmen Sie eine Reise in die Vergangenheit angesichts der mittelalterlichen Architektur.

Bukarest: Kneipentour durch die Altstadt

4. Bukarest: Kneipentour durch die Altstadt

Bukarest gehört zu den vielversprechendsten Party-Zielen Europas und ist ein großartiger Ort, um zu feiern und mit Freunden ein paar Drinks zu günstigen Preisen zu genießen. Bei dieser Kneipentour entdecken Sie das Nachtleben in Bukarest auf einzigartige Weise. Diese Tour bietet wohl eine der besten Gelegenheiten, das Nachtleben von Bukarest zu entdecken. Treffen Sie die anderen Teilnehmer, mit denen Sie die nächsten 4 Stunden verbringen werden. Ihre Nacht beginnt in einer Warm-Up-Bar, in der Sie sich kennenlernen und in die richtige Party-Stimmung kommen. Besuchen Sie 3 weitere Locations, die ideal zum Tanzen sind. Treffen Sie die freundlichen Einwohner von Bukarest und genießen Sie spannende Veranstaltungen wie Bandauftritte oder Karaoke. Jeder Ort hat einen anderen Stil, von alternativ bis fancy. So ist für jeden Geschmack etwas dabei und Sie erleben die Vielfalt des Nachtlebens in Bukarest. Von Ihrem Guide erhalten Sie viele Tipps und kostenlose Fotos. Profitieren von zahlreichen Angeboten, die im Preis inbegriffen sind.

Bukarest: Tagesausflug zu Draculas Schloss und Brasov

5. Bukarest: Tagesausflug zu Draculas Schloss und Brasov

Genieße einen ganztägigen Ausflug von Bukarest aus, um das Schloss Bran zu entdecken, das als Inspiration für Draculas Schloss diente. Erkunde die Stadt Brasov auf einer geführten Tour und besichtige das Schloss Peles, den ehemaligen Sitz der rumänischen Königsfamilie. Der erste Halt auf deinem Siebenbürgen-Abenteuer ist in der malerischen Landschaft von Sinaia, der sogenannten Perle der Karpaten. Hier entdeckst du das Schloss Peles, ein Meisterwerk des Designs mit einzigartigen Türmchen und viel Liebe zum Detail. Nachdem du von der Burg Peles aus eine unglaubliche Aussicht auf die Berge genossen hast, geht die Reise weiter zur mittelalterlichen Burg Bran, die aufgrund ihrer Verbindung zu Vlad dem Pfähler auch als Draculas Schloss bekannt ist. In Brasov folgst du deinem Reiseleiter auf einen Spaziergang, um Sehenswürdigkeiten wie den Ratsplatz von Brasov und die Schwarze Kirche, eine der Hauptattraktionen von Brasov, zu bewundern.>

3-stündige Führung durch das kommunistische Bukarest

6. 3-stündige Führung durch das kommunistische Bukarest

Diese 3-stündige Tour enthüllt den Konflikt zwischen zwei Welten: Bukarest unter dem kommunistischen Regime und das relativ friedliche und florierende Bukarest während der Zeit zwischen den Kriegen. Erfahre, warum in Bukarest so auffallend viele verschiedene Architekturstile vertreten sind und welche Spuren die einzelnen Regime in der Stadt hinterlassen haben. Erhalte einen Einblick, wie es dort und wie das Leben der Menschen zur Zeit des Kommunismus aussah. Dein Guide lässt die anti-kommunistische Revolution und den Fall des Eisernen Vorhangs wieder lebendig werden. Erfahre mehr über die gewalttätigen Anfänge des kommunistischen Regimes sowie über die Verstaatlichung und den erzwungenen Abriss von Häusern. Bestaune den beeindruckenden Parlamentspalast und erfahre alles über die Ceausescu-Familie und die blutige anti-kommunistische Revolution von 1989. Besuche weniger bekannte, zauberhafte Wohngegenden aus der Zeit zwischen den Kriegen, die vor der kommunistischen Neustrukturierung der Städte bewahrt werden konnten. Besichtige auch die Überreste des Uranus-Viertels. Die Tour beinhaltet eine kurze Pause in einem Café, wo du Getränke und Snacks zu dir nehmen kannst (auf eigene Kosten).

Ab Bukarest: Tagesausflug in kleiner Gruppe ins mittelalterliche Bulgarien

7. Ab Bukarest: Tagesausflug in kleiner Gruppe ins mittelalterliche Bulgarien

Treffen Sie zunächst Ihren lokalen Reiseleiter in Ihrem Hotel und fahren Sie dann von Bukarest nach Süden in Richtung der rumänischen und bulgarischen Grenze. Nach der Überquerung der Donau und der Freundschaftsbrücke erreichen Sie Bulgarien. Auf dem Weg in Richtung Veliko Tarnovo halten Sie für einen exklusiven Besuch der Felsenkirchen neben dem Dorf Ivanovo. Dies sind bulgarische mittelalterliche Kirchen, Kapellen und Klosterzellen, die in die zerklüftete Schlucht des Flusses Roussenski Lom gehauen wurden. Inschriften, Heiligenporträts und andere restaurierte Gegenstände stammen aus dem 13. Jahrhundert. Entdecken Sie danach Veliko Tarnovo, die Hauptstadt des Zweiten Bulgarischen Reiches und hat eine lange Tradition in der Kultur Bulgariens. Die Stadt ist reich an Museen und historischen Stätten, kombiniert mit einem lebhaften Nachtleben, das von den Studenten einer der größten Universitäten Bulgariens angetrieben wird. Machen Sie einen Spaziergang auf der Handwerkerstraße, wo Sie die Möglichkeit haben, an Werkstätten vorbeizukommen, die seit Generationen im Besitz bulgarischer Familien sind und die alten Traditionen bewahren. Sie haben die Möglichkeit, eine voll funktionsfähige Kupferschmiedewerkstatt zu sehen, um die Herstellung von Kupfertellern und -tassen für türkischen Kaffee zu sehen. Wandern Sie den Tsarevets-Hügel mit den Überresten der Burg und der Kirche der bulgarischen Könige hinauf. Besuchen Sie die Festung, die Patriarchalische Kirche, den Königspalast und den Turm von Kaiser Balduin. Als nächstes reisen Sie nach Arbanassi und machen eine Zeitreise in die Vergangenheit, während Sie durch die Straßen schlendern, die von Häusern und Kirchen aus dem 16. Jahrhundert gesäumt sind. Werfen Sie bei einem Besuch des Konstantsalieva-Hauses einen Blick in das Leben reicher Kaufleute aus dem 17. Jahrhundert und zeigen Sie den verschwenderischen, aber einfachen Lebensstil des Adels. Als nächstes machen Sie eine Mittagspause in einem der vielen Restaurants mit lokaler Küche und genießen die berühmte bulgarische Küche. Machen Sie einen kurzen Spaziergang in Ruse, Bulgariens erster Stadt im europäischen Stil. Sehen Sie die Straßen mit Bordsteinen und Bürgersteigen, Wiener Laternen und Gastronomiebetrieben. Bulgariens erster Aufzug wurde hier im Jahr 1896 installiert. Die Liste der Denkmäler ist hier riesig und zählt Sehenswürdigkeiten wie den Hauptplatz, den Justizpalast, das katholische Internat, das französische Kolleg, das Pantheon und die neugotische Kirche des Heiligen Paulus. Danach beginnen Sie die Rückreise nach Bukarest.

Bukarest: Peles, Draculas Schloss und Brasov mit Tickets

8. Bukarest: Peles, Draculas Schloss und Brasov mit Tickets

Fahre am Morgen mit deinem Reiseleiter von Bukarest aufs Land. Besichtige berühmte Bauwerke, darunter Draculas Schloss, und antike Architektur in Brasov, bevor du zu deiner Unterkunft zurückkehrst. Verlasse die Stadt mit deinem Reiseleiter und mache dich auf den Weg nach Sinaia. Besuche das Schloss Peles, die ehemalige Sommerresidenz der Könige von Rumänien. Bewundere ein Museum mit Möbeln und Ziergegenständen, Teppichen, Wandteppichen, Skulpturen, Gemälden und einer Waffensammlung aus dem 15. bis zum 19. Weiter geht es nach Bran, berühmt für das Schloss Bran, das auch Draculas Schloss genannt wird und für seine Bedeutung in der lokalen Geschichte und Literatur bekannt ist. Genieße einen Spaziergang durch Brasov und bewundere die Häuser der Stadt, die im Stil der Renaissance, des Barocks, der Provinz und des Neoklassizismus erbaut wurden. Erkunde die mittelalterliche Festung von Brasov, die einst eine der sichersten Festungen Europas war. Sieh dir die erhaltenen alten Mauern, die Schwarzen und Weißen Türme, die Weberbastei und die Schwarze Kirche an. Lerne das Katharinentor kennen, das sich in der Nähe des Schei-Tors im westlichen Teil der Festung befindet. Später kehrst du nach Bukarest zurück und wirst an deiner Unterkunft abgesetzt.>

Alternatives Bukarest: 3-stündige Führung

9. Alternatives Bukarest: 3-stündige Führung

Entdecken Sie Bukarest aus einer anderen Perspektive. Freuen Sie sich auf einen 3-stündigen Rundgang durch das alternative Bukarest und erkunden Sie die Stadt abseits der üblichen Touristenattraktionen. Erfahren Sie stattdessen mehr über die verschiedenen sozialen und kulturellen Gegebenheiten Bukarests. Beginnen Sie Ihre Tour in der Altstadt, dem derzeit angesagtesten Partyviertel, und stoßen Sie auf die Spuren vergangener Zeiten, als sich in diese einstmals wilde Gegend nur die Straßenkünstler wagten. Sehen Sie typische Elemente der Straßenkunst wie Schablonen, Plakate, Tags, Aufkleber und mehr. Sobald Sie die Straße überqueren, erwartet Sie ein völlig anderer Stadtteil, in dem sich die Dinge seit vielen Jahren nicht verändert haben. Gehen Sie weiter zur Pictor Verona Strada, dem Veranstaltungsort von Bukarests größtem jährlichen Alternative-Festival. Entdecken Sie die Spuren, die das Festival über Jahre hinterlassen hat. Der letzte Halt Ihrer Tour ist ein ehemaliges besetztes Haus, das heute ein aktives Zentrum für alternative Künste in der Stadt geworden ist.

Bukarest: 3-stündiger Rundgang

10. Bukarest: 3-stündiger Rundgang

Wenn die ganze Welt eine Bühne ist, dann verdient Bukarest mit Sicherheit seinen Platz im Rampenlicht! Es hat alles erlebt: Liebe, Verrat, russische Zaren, französisches Vaudeville, Händler venezianischer Waren, griechische Tragödien und ein oder zwei große Brände als Zugabe. Erleben Sie einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Bukarest und erfahren Sie die Geschichten dahinter, während Sie die rumänische Hauptstadt zu Fuß erkunden, zusammen mit einem lokalen Führer mit Insiderwissen über die Stadt. Ihre Bukarest-Tour beginnt im politischen Zentrum der Stadt, dem Revolutionsplatz. Dieser ikonische Ort, der früher als Palastplatz bekannt war, war Zeuge einiger der wichtigsten Ereignisse in der rumänischen Geschichte. Von hier aus hielt Diktator Nicolae Ceaușescu 1989 seine Sammelrede vor einer Menschenmenge, die sich schnell gegen ihn wandte und die rumänische Revolution anzettelte. Hier entdecken Sie auch mehrere andere bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten, darunter den ehemaligen Königspalast, das schöne rumänische Athenaeum (die wichtigste Konzerthalle der Stadt) und das Athenee Palace Hilton (erbaut 1914 und früher ein beliebter Treffpunkt für Spione). Wenn Sie den Platz voller faszinierender Fakten verlassen, gehen Sie nach Süden entlang der Victory Avenue, die nach dem Sieg der neuen rumänischen Nation im Unabhängigkeitskrieg von 1877 benannt wurde. Nehmen Sie die Geschichte und Bedeutung der Straße auf, wir werden auch an einigen anderen wichtigen Gebäuden vorbeikommen – und die Geschichten dahinter erfahren –, darunter mehrere Paläste, Museen und die wunderschöne Kretzulescu-Kirche, eine der berühmtesten Kirchen in Bukarest. Erkunden Sie anschließend die vielen Sehenswürdigkeiten der Altstadt von Bukarest. Dies ist das Herz des mittelalterlichen Bukarests, die buchstäbliche Kreuzung zwischen Ost und West, wo sich osmanische Paschas mit siebenbürgischen Fürsten trafen. Die gewundenen Kopfsteinpflasterstraßen sind voller Bars, Cafés, Geschäfte und Restaurants, die bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen beliebt sind. Aber wenn Sie eine Portion Ruhe und Frieden brauchen, finden Sie sie im beruhigenden Innenhof des Stavropoleos-Klosters oder im großen hölzernen Gasthaus von Hanul Lui Manuc, das einen fesselnden Blick in eine frühere Zeit bietet. Unterwegs besuchen wir eine der schönsten Buchhandlungen der Welt, das atemberaubende Carturesti Carusel, und essen traditionelle Covrig (im Grunde eine weiche Brezel), eines der beliebtesten Straßengerichte in Rumänien. Wir beenden die Tour vor der Ruine des Alten Fürstenhofes aus dem 15. Jahrhundert. Dies ist die ehemalige Residenz einer der berühmtesten Persönlichkeiten der Geschichte: Vlad Tepes, die Inspiration für Dracula.

Sightseeing in Bukarest

Möchten Sie alle Aktivitäten in Bukarest entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Bukarest: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 6.371 Bewertungen

Really well organised tour. The bus was a little narrow, but overall we had a comfy ride. On the way to Peles castle we stopped by a cafe (5 to go) for breakfast and toilets, unfortunately just at that time the electricity was out. The tour guide always told us to keep the time plan, since there is lots of people at the attractions and it is difficult to wait for persons, but it worked out all well. He was telling us some interesting facts about Bukarest and the places we visited and always made jokes and it was really entertaining. The tour in Peles Castle was really amazing. The guide got our group in quickly by accessing as a guided group. Bran Castle is a bit overrated, it was very crowded, but we were warned about that before. There are many nice souvenir shops, though. Bresov was also a very beautiful city, we had a short tour with our guide and some time for coffee. Overall a really nicely combined tour!

The Tour was simply perfect! Exploring a city by bike seems to be the best way to is. You don’t get tired of walking and have a bigger radius of what you can see. We saw all the important sightseeing spots and learned a lot about Romanian history and culture. We would definitely recommend this tour to everyone, who likes biking. Our tour guide Alex was presenting a lot of nice stories, anecdotes and interesting facts about Bukarest in a very individual and fun way. Thank you again, Alex :)

Great tour though it is a lot of time in the car/van. The places we visited were great. I highly recommend that tour and guide ( i think his name was Christian?). Only downside: it says hotel pick up but even though parking in front of my hotel would have been possible, I had to walk 800 meters in the morning to a pick up spot.

Gute Tour um Transilvanien und die Schlösser zu sehen, wobei beim Schloss von Dracula sich der Eintritt ins Schloss nur bedingt lohnt

Die Beste Privat Tour die ich hatte . Weder in moskau noch in paris oder istanbul war sie besser . Großes Danke