Historisches Colonia

Colonia del Sacramento Ganztägiger Ausflug ab Buenos Aires

Ab 314 € pro Person

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
10 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Spanisch, Englisch

Abholung

Abholung von Hotels in Buenos Aires

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Machen Sie eine Sightseeingtour durch die Stadt und entdecken Sie die vielen Sehenswürdigkeiten
  • Hin-und Rückfahrt von/nach Buenos Aires ist inbegriffen
  • Das Ticket für die Fähre ist inbegriffen
Überblick
Machen Sie einen Ausflug und entdecken Sie die spektakuläre Architektur und den rustikalen Charme von dem bei Einheimischen beliebten Colonia in Uruguay. Colonia del Sacramento ist wie ein eigenes Universum abseits des Trubels von Buenos Aires.
Was Sie erwartet
Die Atmosphäre in dieser historischen uruguayanischen Stadt Colonia del Sacramento widerspiegelt ein eigenes Universum abseits des Trubels von Buenos Aires. Colonia del Sacramento ist unter den Einheimischen von Buenos Aires, den "Porteños", eine sehr beliebte Destination für einen Tagestrip, da der Ort nur eine kurze Bootsfahrt über den Río de la Plata entfernt ist.

Erfahren Sie bei Ihrem Besuch mehr über Argentiniens Nachbarn, entdecken Sie die Geschichte, die Museen und geniessen Sie die entspannte Stimmung.

Obwohl im Jahre 1750 offiziell Portugal die Kolonie "Nova Colônia do Sacramento" (gegründet von Manoel Lobo im Jahre 1680) an Spanien abgetreten hat, haben die portugiesischen Siedler Widerstand geleistet. Das spanische Vizekönigreich nahm die Kolonie im Jahre 1777 in Besitz und zerstörte dadurch einen Teil der Stadt. Inzwischen wurde Colonia zu einem Zentrum für Schmuggel, was vor allem von den Briten ausgenutzt wurde, während die Spanier damit beschäftigt waren, die Macht in der Kolonie auszubauen. Das Ganze nahm ein Ende, als im Jahre 1828 Uruguay als ein Pufferstaat zwischen Argentinien und Brasilien, die beide um das Territorium kämpften, gegründet wurde.

Colonia liegt 180 km westlich von Montevideo, auf einer kleinen Halbinsel, die in den Río de la Plata hinausragt und gegenüber von Buenos Aires liegt. Die warmen bronzefarbenen Reflektionen des Wassers tragen speziell bei Abenddämmerung zur eindrücklichen Stimmung und Schönheit dieser Stadt bei.

Viele Gegner beklagen sich darüber, dass Colonia zu sehr erneuert wurde oder dass das einst verschlafene alte Städtchen nun das Zentrum für die reichen Porteños ist, die Colonia als Vorort von Buenos Aires betrachten. Dennoch konnte das Städtchen seinen rustikalen Charme dank der makellosen klassischen Architektur aufrechterhalten. Sowohl Colonias alte als auch die moderne Architektur wurde von der UNESCO als Weltkulturerbe erklärt.

Colonia ist ein entspannter und gepflegter Ort, mit den wunderschönen und luxuriuösen Pärken und Gärten, den ruhigen Kopfsteinpflasterstrassen und den nahegelegenen endlosen Stränden. Colonia ist nicht so langweilig wie viele andere "Museum-Städte" auf der Welt.

Geniessen Sie einen weiteren Vorteil, den warmen und herzlichen Empfang der Einwohner. Die Uruguayaner gehören zu den freundlichsten Leuten in Lateinamerika.
Inbegriffen
  • Transfer vom/zum Hotel
  • Ticket für die Fähre
  • Stadtrundfahrt
Nicht inbegriffen
  • Mittagessen
  • Freiwillige Trinkgelder
Was Sie wissen müssen
Für einen garantierten Platz auf der Tour buchen Sie Ihre Tour bitte mindestens 72 Stunden im Voraus.

Ab 314 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (2 Bewertungen)

Angeboten von

Gray Line Argentina

Produkt-ID: 6411