Wichtige Informationen
Dauer
70 Minuten
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • St. Stephans Basilika
  • Miklos Teleki, einer der besten Organisten Ungarsn
  • Kolos Kováts,einer der berühmtesten und talentiertesten Konzert- und Oratoriumssänger Ungarns
  • Die Flöte wird gespielt von Eleonóra Krusic
Überblick
In der St.Stephans Basilika findet unsere Orgel-Konzertreihe statt. Die Basilika ist eines der schönsten neoklassischen Gebäude Budapests.
Was Sie erwartet
In der St.Stephans Basilika findet unsere Orgel-Konzertreihe statt. Die Basilika ist eines der schönsten neoklassischen Gebäude Budapests. Sie ist die wichtigste Kirche Ungarns, eine der grössten Touristenattraktionen und das drittgrösste Gebäude Ungarns. Der Bau wurde 1851 nach den Plänen von Miklós Ybl begonnen und wurde 1905 von Jószef Kauser beendet. Während der nächsten 50 Jahre litt die Kirche unter Kriegen, Stürmen und Erdbeben. Zwischen 1983 und 2003 wurde die Kirche umfassend rekonstruiert.

Das Konzertprogramm wurde von Miklos Teleki, einem der besten Organisten Ungarns, an die Orgel dieser Kirche angepasst. Anasztázia Bednarik, Miklós Teleki und László Attila Almásy geben regelmässig Konzerte in Ungarn, Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Die Arien des Programms werden von Kolos Kováts vorgetragen. Er ist einer der bekanntesten und talentiertesten Konzert- und Oratoriumssänger Ungarns. 1977 wurde ihm der Franz-Liszt-Preis verliehen. Es folgten 1984 der Titel Verdienstvoller Künstler und 1992 erhielt er den Kossuth-Preis, die höchste ungarische Auszeichnung.

Dem Konzert ist auch eine Flötendarbietung zugefügt. Die Flöte wird gespielt von Eleonóra Krusic, die in den letzten Jahren in vielen Orchestern in Ungarn und im Ausland aufgetreten ist. Die Darbietung mit der Flöte macht den Abend noch unvergesslicher

Programm

Antonio Vivaldi (1678-1741) - Johann Sebastian Bach (1685-1750): Concerto in d-Moll BWV 596 (Allegro, Adagio, Allegro)
Tomaso Albinoni (1671-1751): Adagio
Alessandro Stradella (1639-1682): Pietá Signore
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Andante in c-Dur K 315
Franz Schubert (1797-1828): Ave Maria
Liszt Ferenc (1811-1866): Präludium und Fuge über das Motiv B-A-C-H
Georges Bizet (1838-1875): Agnus Dei
Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Suite Nr. 2 h-Moll BWV 1067
Johann Sebastian Bach: Toccata und Fuge in d-Moll BWV 565
Inbegriffen
  • Konzertkarten
  • Abholung und Rückbringung zum Hotel (wenn Option gebucht)
Treffpunkt

Der Treffpunkt variiert je nach gebuchter Option.

Was Sie wissen müssen
Bitte beachten Sie, dass der Abholservice nur bei Buchung der entsprechenden Option inbegriffen ist.

Ab 16 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (34 Bewertungen)

Angeboten von

Hungaria Koncert Ltd.

Produkt-ID: 3897