Jüdisches Budapest: Kleingruppen-Tour mit einem Historiker

Jüdisches Budapest: Kleingruppen-Tour mit einem Historiker

Ab $53,51 pro Person

Entdecken Sie das jüdische Erbe von Budapest mit einem leidenschaftlichen Guide. Erkunden Sie die orthodoxe Synagoge in der Kazinczy-Straße und besuchen Sie eine der sagenumwobenen Ruinenbars von Elisabethstadt.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 3 Stunden
Startzeit 10:00
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch
Rollstuhlgerecht
Kleingruppe
Begrenzt auf 10 Teilnehmende

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Bestaunen Sie die Große Synagoge (von außen)
  • Erkunden Sie den Memorial Park zu Ehren von Carl Lutz
  • Besuchen Sie die Orthodoxe Synagoge in der Kazinczy-Straße
  • Entdecken Sie eindrucksvolle Beispiele für Street-Art in Budapest
  • Sehen Sie sich eine der besten Ruinenbars in Budapest an
Beschreibung
Entdecken Sie eine der beliebtesten Gegenden in der Innenstadt von Pest. Im 7. Bezirk blüht die jüdische Kultur seit über 200 Jahren. Hier findet man heute die größte und aktivste jüdische Gemeinde Osteuropas. Das Highlight der Tour ist ein Besuch der Großen Synagoge in der Dohány Straße, die größte in Europa und zweitgrößte der Welt.  Laufen Sie durch das Jüdische Viertel über die Straßen des ehemaligen Ghettos, mit Synagogen, Denkmälern, koscheren Restaurants und Geschäften. Hören Sie spannende Geschichten über dieses besondere Viertel und die Stadt Budapest. Besuchen Sie während Ihres Rundgangs das Carl Lutz-Denkmal, das einem der Gerechten unter den Völkern gewidmet ist, der auch als ungarischer Schindler bekannt ist. Weiter geht es vorbei an der lebendigen Gozsdu-Passage zur Synagoge in deer Kazinczy-Straße, eine der ältesten noch genutzten orthodoxen Synagogen Europas, die im Jugendstil erbaut wurde. Besuchen Sie nicht nur die größte Synagoge Europas und zwei weitere wichtige Tempel des Synagogen-Dreiecks, sondern erhalten Sie auch exklusive Geheimtipps zu den besten Pubs und zum Nachtleben der Stadt. Erfahren Sie Wissenswertes über die Straßenkunst in der Stadt und die Geheimnisse des Viertels Elisabethstadt. Gegen Ende der Tour entdecken Sie eine der coolsten Ruinenbars in Elisabethstadt. Gehen Sie dann vorbei an der lebhaften Gozsdu-Passage und entdecken Sie das Innere der Kazinczy-Straßensynagoge.
Inbegriffen
  • Sachkundiger Guide
  • Ticket zur Orthodoxen Synagoge in der Kazinczy-Straße

    Teilnehmende und Datum wählen

    Teilnehmende

    Datum

    Vorbereitung für diese Aktivität

    Treffpunkt

    Kempinski Hotel Corvinus Budapest, am Deák-Platz, Erzsébet tér 7, 1051 Budapest.

    In Google Maps öffnen ⟶
    Kundenbewertungen

    Gesamtbewertung

    4,9 / 5

    basierend auf 11 Bewertungen

    Übersicht

    • Guide
      5.0/5
    • Preis-Leistung
      4,7/5
    • Service
      4.8/5
    • Organisation
      4,8/5
    Sortieren nach

    Wir hatten eine kompetente und tolle Führung mit Barbara. Ihr Wissen und ihre charmante Art, ihre eigene Biographie und das super Englisch war für uns in allem eine hoch interessante Tour durch das jüdische Viertel.

    29. Dezember 2019

    Sehr nette und erfahrene Mitarbeiterin

    17. Dezember 2019

    Lila and Orsi were wonderful guides, highly recommend them both. They have wonderful insights into the city they love .....❤

    25. Dezember 2019

    Übersetzen
    Angeboten von

    Produkt-ID: 192363