1. Ungarn
  2. Zentralungarn
  3. Budapest
  4. Donauknie

Ab Budapest: Tagestour zum Donauknie auf Englisch

Produkt-ID: 759
Galerie anzeigen
Ungarn hat seine Grenzen am Dienstag, dem 1. September, für Ausländer (mit Ausnahme von tschechischen, polnischen und slowakischen Staatsbürgern) geschlossen, mit einigen Ausnahmen wie etwa für diplomatische Besuche und andere Notfälle. Das Einreiseverbot bleibt mindestens bis zum 1. Oktober 2020 bestehen.
Entdecken Sie einige der schönsten Orte Ungarns bei einer Fahrt entlang der Donau. Halten Sie in Visegrád, Esztergom und Szentendre und lernen Sie die Architektur und Geschichte des Landes kennen. Stehen Sie auch am Fuße des ehemaligen Königspalastes.
Über diese Aktivität
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Dauer: 8,5 Stunden
Startzeit 09:00
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch

Teilnehmende, Datum und Sprache wählen:

Laden ...

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Bewundern Sie die Schönheit der Kathedrale von Esztergom
  • Studieren Sie die Renaissance-Elemente der Bakócz-Kapelle
  • Blicken Sie bis in die Slowakei
  • Genießen Sie in Esztergom einen herrlichen Ausblick auf die Slowakei
  • Schlendern Sie über die Anlagen des Königspalastes in Visegrád
  • Überblicken Sie das Donauknie
  • Erkunden Sie das Städtchen Szentendre
  • Machen Sie einen Spaziergang durch die Künstlergemeinde und sehen Sie die Arbeiten der Einwohner
  • Freuen Sie sich auf eine malerische Bootsfahrt während der Sommermonate (Mai bis September)
Beschreibung
Legen Sie Zwischenhalte ein in den malerischen Städten Visegrád, Esztergom und Szentendre während dieser unvergesslichen Fahrt entlang der herrlichen Donau.

Spazieren Sie in Visegrád an den 750 Jahre alten Steinen des ehemaligen Königspalastes entlang (Eintrittsgebühren nicht inbegriffen). Erfahren Sie alles über das Leben im Mittelalter und genießen Sie einen fantastischen Ausblick auf das Donautal.

In Esztergom, dem nördlichen Tor von Budapest, liegt das Zentrum der katholischen Kirche. Besuchen Sie die größte Kathedrale Ungarns, die auch als letzte Ruhestätte für die berühmtesten Kardinäle des Landes wie József Mindszenty dient. Die Donau bildet hier die Grenze zur Slowakei, sodass dieser Ort einen herrlichen Ausblick über das Land hinaus offenbart.

Auf Ihrer Rückfahrt halten Sie in der Künstlerstadt Szentendre und verspüren sogleich ihre besondere Atmosphäre. Der kleine, barocke Ort liegt am Donauknie, dem Punkt, an dem die Donau auf das Pilisgebirge trifft, inmitten einer herrlichen Naturkulisse. Machen Sie einen Spaziergang durch die barocke Gemeinde, die auf mittelalterlichen Ruinen errichtet wurde, und folgen Sie den schmalen Straßen zu einem traumhaften Aussichtspunkt, der einen tollen Blick auf die Donau bietet. Genießen Sie die besondere Atmosphäre dieses Ortes.
Inbegriffen
  • Transport
  • Eintrittsgebühren für die Panorama-Terrasse von Schloss Visegrád
  • Bootsticket (vom 01. Mai bis 27. September)
Nicht inbegriffen
  • Mittagessen
  • Trinkgeld nicht im Preis inbegriffen
  • Rücktransfer zum Hotel

Vorbereitung für diese Aktivität

Treffpunkt

Um 8:30 Uhr am Büro unseres Partners vor Ort, Báthory utca 19, 1054 Budapest, Ungarn (5. Bezirk, in der Nähe des Parlaments)

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen
Bitte beachten Sie
• Diese Tour wird am 24. und 25. Dezember sowie am 1. Januar nicht angeboten

Ab 56 € pro Person

Kundenbewertungen
Gesamtbewertung
4,0 / 5
basierend auf 129 Bewertungen
Übersicht
Service
4,1/5
Organisation
4,0/5
Preis-Leistung
3,9/5
Sicherheit
4,5/5

Angeboten von