Budapest
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
bis

Die besten Touren & Sehenswürdigkeiten in Budapest

Budapest: Alle Aktivitäten & Touren

Die 10 wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Budapest

Budapest wird seit Jahrtausenden in Ost und West verehrt und wird auch Sie mit seiner spannenden und historischen Mischung aus Kultur, Kunst und Architektur in ihren Bann ziehen. Hier sind die 10 Attraktionen und Sehenswürdigkeiten Budapests, die man unbedingt gesehen haben muss!

Széchenyi-Heilbad

Mit Pools im Innen- und Außenbereich, die mit Wasser aus zwei unterschiedlichen Thermalquellen gefüllt werden, ist Széchenyi-Heilbad im Stadtwäldchen von Budapest das größte Heilbad Europas.

Das ungarische Parlamentsgebäude

Obwohl allein die neogotische Fassade des Ungarischen Parlaments kaum zu übertreffen ist, beeindruckt auch das Interieur mit tollen Fresken, Statuen, Mosaiken und der Stephanskrone.

Kettenbrücke

Zur Zeit ihrer Fertigstellung im Jahr 1849 wurde die Kettenbrücke als Wunder der modernen Welt gefeiert. Sie war die erste Brücke über die Donau in der Stadt und vereinte erstmals die Städte Buda und Pest.

Andrássy-Straße (Andrássy út)

Die mit Villen im Stil der Neorenaissance gesäumte Haupteinkaufsstraße der Stadt ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und lädt mit unzähligen Cafés, Restaurants, Museen, Theatern und luxuriösen Boutiquen zum Bummeln und Verweilen ein.

Ungarische Staatsoper

Das wahrscheinlich beeindruckendste Gebäude auf der Andrássy-Straße ist das prachtvolle Opernhaus. Das Innere steht der prachtvollen Fassade in nichts nach und die Weltklasse-Darbietungen sind natürlich auch nicht zu verachten.

Matthiaskirche

Im Laufe ihrer turbulenten Geschichte durchlebte die Matthiaskirche mehrere Verwandlungen. Dank ihrer beeindruckenden Größe und Verzierungen bleibt sie aber nach wie vor ein Highlight im Schlossviertel von Buda.

Fischerbastei

Der Name geht auf eine Fischergilde zurück, die im Mittelalter die Statdtmauer verteidigte. Dank der atemberaubenden Aussicht, die man von diesem Bauwerk aus hat, ist die Fischerbastei heute eine der meistbesuchten Attraktionen Budapests.

Burgpalast

Der Burgpalast stammt aus dem Jahr 1265 und war bis 1918 der Sitz des ungarischen Königs. Die größte und bekannteste Sehenswürdigkeit Budapests können Sie wortwörtlich nicht verpassen.

St.-Stephans-Basilika

St.-Stephans-Basilika wurde nach dem ersten König Ungarns benannt. Ihre herausragende Schönheit steht im starken Kontrast zu einer der vielen in der Kirche aufbewahrten Reliquien: der einbalsamierten rechten Hand König Stephans!

Foto: Nigel's Europe & beyond @flickr (CC BY-SA 2.0)

Haus des Terrors

Das Haus des Terrors ist nicht nur ein Museum sondern auch eine Gedenkstätte für die Opfer der faschistischen und kommunistischen Diktaturen, die in der Ausstellung thematisiert werden.

Tipps für Ihre Reise nach Budapest

Was ist die beste Reisezeit?

Budapest zieht im Hochsommer viele Besucher an. Da die Sehenswürdigkeiten über die ganze Stadt verteilt sind, verkraftet die Stadt die Touristenströme besser als andere Städte. Trotzdem sind der frühe oder späte Sommer am besten für einen Besuch geeignet. Dann ist auch das Wetter nicht zu heiß für einen Besuch des Heilbads.

Wie viele Tage?

Allein die Besichtigung der unzähligen Sehenswürdigkeiten nimmt mühelos ein verlängertes Wochenende in Anspruch. Wenn Sie die besten Bäder und Museen entdecken sowie das Nachtleben genießen möchten, sollten Sie mindestens eine Woche einplanen!

Wie bewegt man sich fort?

Budapest verfügt über ein umfangreiches öffentliches Verkehrsnetz. Die Metro ist nach der London Underground die zweitälteste U-Bahn der Welt! Tickets müssen vor dem Einsteigen gekauft werden und sind in U-Bahnhöfen und an Zeitungskiosken erhältlich. Aufgepasst: Mit regulären Einzeltickets darf man nicht die U-Bahn-Linien wechseln. Fragen Sie nach Sondertickets, falls Sie umsteigen müssen.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Ungarisch
  • Währung
    Ungarische Forint (HUF)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    +36

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Budapest

Die besten Sehenswürdigkeiten in Budapest

Sightseeing in Budapest

Möchten Sie alle Aktivitäten in Budapest entdecken?  Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Budapest: Was andere Reisende berichten

Personal sehr freundlich und bemüht - seeeehr sehenswert

Jederzeit wieder - lediglich die Erreichbarkeit war ein klein wenig umständlich! Auch ein Taxi bei der Ankunft wäre wünschenswert!

Soltan war ein sehr netter und kompetenter Reiseführer

Wir haben sehr viel gesehen und einen tollen Überblick über diese Stadt bekommen

Budapest Stadtrundfahrt: Sehenswürdigkeiten Bewertet von Ellen, 20.12.2016

Nützlich für ÖPNV - Eintritte bedingt nutzbar.

Ausführliche Beschreibung fehlt. Eintritte ins Parlament und div. Andere Sightseeing Spots sind nicht in der Karte enthalten.

Budapest Card: 24, 48 oder 72 Stunden Bewertet von Andreas, 19.12.2016

Wunderbarer Streiffzug durch die Spezialitäten Ungarns

Wir wurden von unserer charmanten Führerin Gerda höchst pünktlich vom Hotel abgeholt. Nach einem kurzen Trip mit dem Bus und einem kleinen Spaziergang starteten wir unser kulinarisches Programm mit einem Besuch eines Ruinencafe´s mit kleinem Markt (es war Sonntag, die große Markthalle war geschlossen). Dieser war uns viel lieber als die großs Markthalle. Wunderbare Backwaren, viele verschiedene Wurst, Fleisch und Käsesorten konnten wir probieren. Hier haben wir unsere bisher beste Laugenbreze gegessen. Nach der Verspeisung starteten wir mit einem Palinka (ungarischer Schnaps). Nach einem 'Streifzug durchs jüdische Viertel der Stadt gelangten wir zu einer Metzgerei, wo wir leckere Debreziner mit Kraut und Paprika probierten. Danach folgte ein längerer Spaziergang und tolle Gespräche und Informationen über die kulinarische Geschichte Ungarns. Gerda führte uns zum besten "Langos - Bruzzler" der Stadt. Sie hatte sich mit Ihrer Aussage weit aus dem Fenster gelehnt, hatte aber Recht. Super g

Budapest: Delikatessenrundgang Bewertet von Andreas, 12.12.2016

Gute Musik und Tanzvorführung! Leckeres Essen!

Es waren leider nicht viele Gäste da. Der Abend hätte es verdient. Es gab typische, ungarische Gerichte, ungarisches Bier und alles wurde freundlich, familiär präsentiert vom deutschsprechenden Wirt und seiner Frau. Es hat sehr gut geschmeckt. Die Zigeunerkapelle hat ausgezeichnet gespielt. Auch die Tanzgruppe war hervorragend und hat uns am Ende der Darbietung miteinbezogen. Insgesamt ein gelungener Abend mit einem ausgewogenem Preis-Leistungs-Verhältnis. Absolut weiterzuempfehlen.


Budapest
4.4
Basierend auf 2.540 Rezensionen von GetYourGuide-Kunden