Datum wählen
Erlebnisse

Brüssel

Belgiens Hauptstadt bietet Craft-Bier, feinste Schokolade, köstliche Waffeln und das alles gemixt mit jeder Menge europäischer Kultur.

Unsere Empfehlungen für Brüssel

Brüssel: Atomium-Eintrittskarte mit Designmuseum-Ticket

1. Brüssel: Atomium-Eintrittskarte mit Designmuseum-Ticket

Sichere dir dein Ticket das Atomium, genieß einen atemberaubenden Panoramablick auf Brüssel und erkunde Ausstellungen über Belgien und digitale Kunst. Mit deinem Ticket für das Designmuseum erwartet dich ein Spaziergang durch Designwerke des 20. und 21. Jahrhunderts. Betritt das berühmte Atomium, das einen 165-milliardenfach vergrößerten Eisenkristall symbolisiert. Erlebe dieses Relikt der Vergangenheit, das für die Weltausstellung 1958 gestaltet wurde. Genieß den 360-Grad-Panoramablick auf die 19 Brüsseler Gemeinden und wirf einen Blick auf die Dauerausstellung Atomium, die die Geschichte dieses Pavillons erzählt. Besuch 2 temporäre Ausstellungen, darunter 'ID#2021', eine immersive Ton- und Lichtshow und "View from My Window", die eine belgische Erfolgsgeschichte durch ein Multimedia-Display erzählt. Nutze die Möglichkeit, belgische Spezialitäten oder saisonale Gerichte im Restaurant Atomium zu kaufen, das eine außergewöhnliche Aussicht aus 95 m Höhe bietet. Besuch das Design Museum Brüssel und erfahre mehr über belgisches Design und seine Geschichte. Schlendere durch Dauer- und Wechselausstellungen und wirf einen Blick in die Sammlung von Plastics Designmit rund 2000 Kunststoffobjekten.

Ab Brüssel: Tagestour nach Gent und Brügge

2. Ab Brüssel: Tagestour nach Gent und Brügge

Entdecke zwei der charmantesten Städte in Flandern und folge deinem Guide auf eine Reise durch die Zeit. Gents mittelalterliche Architektur und aufregende Atmosphäre wird dich beim Besuch der St.-Bavo-Kathedrale mit dem Genter Altar (optional) zu begeistern wissen. Siehe auch die Burg der Grafen von Flandern sowie den mittelalterlichen Hafen Graslei. In Brügge wirst du den friedlichen See der Liebe besuchen sowie den Beginenhof. Gemeinsam mit deinem Guide erkundest du die Stadt zu Fuß und hast die Option, eine entspannte Bootsfahrt über die ruhigen und schmalen Grachten zu unternehmen. Vergiss nicht, bequeme Schuhe zu tragen, da die Tour über Kopfsteinpflaster führt. Wähl zwischen einer privaten und einer öffentlichen Option.

Brüssel: Besuch im Schokoladen-Museum mit Workshop

3. Brüssel: Besuch im Schokoladen-Museum mit Workshop

Beginnen Sie Ihr Schokoladenerlebnis, indem Sie ungefähr eineinhalb Stunden lang durch das Museum touren. Schnappen Sie sich Ihren Audioguide und entdecken Sie die Geschichte von Kakao und Schokolade auf interaktive und unterhaltsame Weise. Genießen Sie Schokoladenverkostungen und sehen Sie sich eine Demonstration zur Herstellung der berühmten belgischen Pralinen an. Lassen Sie sich dann von einem professionellen Schokoladenhersteller erklären, wie Sie Ihre eigenen Schokoladen herstellen. Kreieren Sie herrliche Pralinen, personalisierte Schokoriegel und Lollies zum Mitnehmen. Ihr Schoko-Workshop dauert etwa 1 Stunde.  

Brüssel: Hop-On/Hop-Off-Bustour

4. Brüssel: Hop-On/Hop-Off-Bustour

Erkunde Brüssel mit einer flexiblen ein- oder zweitägigen Hop-On/Hop-Off-Bustour. Genieße die Flexibilität und Freiheit, auf- und abzuspringen, wann immer du möchtest. Sieh Sehenswürdigkeiten wie den Charles-Rogier-Platz, den Grote Markt, den Grand Place und viele mehr.  Wähle ein 1- oder 2-Tages-Ticket, das zu deinem Zeitplan passt, und beginne deine Sightseeing-Reise. Nutze das Ticket auf den blauen und roten Strecken und steige aus, wo immer du magst. Sieh die Sehenswürdigkeiten und verbringe dort so viel Zeit, wie du möchtest. Wähle einen Platz im offenen Verdeck für einen Panoramablick oder in der überdachten Kabine, um sich warm zu halten. Höre dir den aufgezeichneten Kommentar zu den Highlights an, lehne dich zurück und genieße unbegrenztes Reisen für 24 oder 48 Stunden. Folge der blauen Busroute, um die Kathedrale Saints-Michel-et-Gudule, das Belgische Comic-Zentrum und den Botanischen Garten zu besuchen. Diese Route führt auch vorbei am Charles-Rogier-Platz, der Basilika des Heiligen Herzens, der Kirche Unserer Lieben Frau von Laeken, dem königlichen Schloss von Laeken und den königlichen Gewächshäusern. Vergiss nicht, beim Atomium, dem Magritte-Museum, dem Sainte-Catherine-Platz, dem Manneken-Pis und dem Marktplatz anzuhalten und Fotos zu machen, und sieh den Grand Place. Erkunde auch das herausragende Rathaus und die großen Stadthäuser im Jugendstil, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Nimm die rote Route und halte am Place Royale, um den besten Aussichtspunkt über Brüssel, den Mont des Arts, zu sehen. Steige am Palast der Schönen Künste, im Viertel Sablons und am Europäischen Parlament aus. Auf dieser Route kannst du auch den Coudenberg-Palast, das Musikinstrumentenmuseum, das Horta-Museum oder die Königlichen Museen für Kunst und Geschichte besuchen.

Ab Brüssel: Tagestour mit Führungen in Brügge & Gent

5. Ab Brüssel: Tagestour mit Führungen in Brügge & Gent

Treffen Sie Ihren Guide um 08:30 Uhr im Zentrum von Brüssel und entspannen Sie während der 100 Kilometer langen Fahrt nach Brügge. Entdecken Sie nach Ihrer Ankunft den Charme des "Venedig des Nordens" und erfahren Sie, warum das gesamte historische Zentrum zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.  Bewundern Sie Highlights wie den See der Liebe und den Begijnhof-Komplex aus dem 13. Jahrhundert, der 1245 für religiöse Laien gegründet wurde. Gehen Sie zum Walplein-Platz und entspannen Sie unter einem der schattigen Bäume oder in einem traumhaften Café. Besuchen Sie die Stoofstraat auf dem Gelände des ehemaligen Rotlichtviertels der Stadt und sehen Sie mittelalterliche Sehenswürdigkeiten wie das Memling in Sint-Jan de Bruges Krankenhaus aus dem 11. Jahrhundert. Bestaunen Sie den zweithöchsten Ziegelmastturm der Welt an der Frauenkirche und sehen Sie andere historische Monumente wie den Gruuthuse-Palast, den Dijver-Kanal und die winzige Piazza des Huidenvettersplein. Entdecken Sie einen der meistfotografierten Orte der Stadt am Rozenhoedkaai und bewundern Sie den Belfry am Schlossplatz. Bewundern Sie die Fassaden des gotischen Rathauses und die Heilig-Blut-Basilika aus dem 12. Jahrhundert. Gehen Sie zum Marktplatz (Grote Markt) und sehen Sie den Glockenturm (Belfort) und die Sint-Salvator-Kathedrale. Genießen Sie anschließend eine Stunde Zeit zum Mittagessen (auf eigene Kosten) und probieren Sie die köstlichen Pralinen der Stadt.  Fahren Sie anschließend nach Gent, dessen Einwohner seit den Tagen von Charles V als "Schlingenträger" bekannt sind. Unternehmen Sie eine Führung durch die historischen Gebäude der Stadt und sehen Sie das Schloss von Gerald dem Teufel und die Kathedrale St. Bavo. Betrachten Sie das berühmte Gemälde „Die Anbetung des mystischen Lamms“ der Brüder Van Eyck. Bewundern Sie den Belfort (Glockenturm) und das eigentliche Rathaus im gotischen und Renaissance-Stil. Sehen Sie eines der ältesten Monumente der Stadt in der Nikolas-Kirche gegenüber der ungewöhnlichen Fassade des Masons' Guild Haus. Fahren Sie entlang des Damms des mittelalterlichen Hafens von Graslei und entdecken Sie weitere Highlights wie das majestätische Schloss der Grafen von Flandern, das charmante Viertel Patershol, die Große Metzgerei, den Alten Fischmarkt und den Freitagsmarkt.

Brüssel: Kneipentour

6. Brüssel: Kneipentour

Erlebe das vielfältige und pulsierende Nachtleben Brüssels mit einem unterhaltsamen und freundlichen Guide und probiere erfrischende Biere und tolle Cocktails zu ermäßigten Preisen. Feier die ganze Nacht durch und lerne neue Freunde aus aller Welt kennen, während du 3 Stunden lang von Veranstaltungsort zu Veranstaltungsort ziehst. Hol dir zu Beginn des Abends ein Armband, mit dem du ermäßigte Getränke erhältst, einschließlich eines Begrüßungsgetränks an jedem Veranstaltungsort (Bier oder Shot, je nach Veranstaltungsort) und spezielle Getränke-Rabatte. Die Nacht wird sich von den ruhigsten zu den belebtesten Veranstaltungsorten steigern, mit DJs jede Nacht und der letzte Veranstaltungsort schließt um 5 Uhr morgens.

Choco-Story Brüssel: Schokoladenmuseum mit Verkostung

7. Choco-Story Brüssel: Schokoladenmuseum mit Verkostung

Begeben Sie sich auf eine Reise durch die Geschichte der Schokolade im „Choco Story“-Museum in Brüssel. Hier erfahren Sie mehr über die Ursprünge des kostbaren Rohstoffes und seine Verarbeitung bis hin zum fertigen Produkt. Tauchen Sie ein in die Geschichte der Azteken und entdecken Sie, wie der Kakao nach Europa kam.  Zu den Exponaten des Museums gehören unter anderem Abbildungen, Informationstafeln und Videos, die die Kultur des Kakaos erklären und demonstrieren, wie aus ihm Schokolade gemacht wird. Sehen Sie, wie ein Meister-Chocolatier handgemachte Pralinen herstellt.  Genießen Sie mehrere Verkostungen während Ihres Besuchs und kaufen Sie, wenn Sie mögen, Schokolade und Pralinen im Geschenk-Shop.

Brüssel: Belgische Schokolade-Workshop

8. Brüssel: Belgische Schokolade-Workshop

Starten Sie Ihr süßes Erlebnis mit der herzlichen Begrüßung durch Ihre Guides und schlürfen Sie erst einmal eine Tasse köstliche heiße Schokolade. Lauschen Sie einer kurzen aber faszinierenden Einführung in die Welt der belgischen Schokolade. Erfahren Sie einige Geheimnisse der Schokoladenherstellung. Nach diesem Intro geht es dann richtig los: Erhalten Sie eine Demonstration im Temperieren von Schokolade auf einem Marmortisch. Legen Sie schließlich selbst Hand an und stellen Sie Ihr eigenes Naschwerk her. Fachkundige Chocolatiers stehen Ihnen hilfreich zur Seite. Kreieren Sie 1 Stunde lang Ihre ganz persönlichen , zartschmelzenden Pralinen, Trüffel, Lutscher und vieles mehr. Arbeiten Sie auch mit der neu entdeckten Ruby Chocolate. Diese Kakaobohne ist zu 100% natürlich und lässt sich zu herrlichen, pinkfarbenen Schokoladen-Leckereien verarbeiten. Verpacken Sie zum Schluss Ihre eigenen Kreationen und nehmen Sie sie mit nach Hause. Teilen Sie mit Ihren Freunden oder verwöhnen Sie Ihren eigenen Gaumen.

Brüssel: Mini-Europa Eintrittskarte

9. Brüssel: Mini-Europa Eintrittskarte

Entdecke die beliebtesten Attraktionen Europas in Miniaturformat. Entdecke Denkmäler aus ganz Europa, die bis ins kleinste Detail nachgebaut wurden. Siehe einen 4 Meter hohen Big Ben und einen 13 Meter hohen Eiffelturm, wobei alle Attraktionen im Maßstab 1:25 nachgebaut sind. Staune über den Ausbruch des Vesuvs und den Fall der Berliner Mauer. Sieh dir den Start der Ariane V an und bestaune viele andere Arbeitsmodelle. Die Erkundung des Modellparks Mini-Europa bietet unterhaltsame Stunden für Jung und Alt. Erleb auch die faszinierende und interaktive Ausstellung Spirit of Europe, die dich durch die Geschichte der Europäischen Union und ihren Platz in der Welt führt. Ein Handbuch voller interessanter Anekdoten ist mit dem Erwerb eines Erwachsenentickets im Preis enthalten.

Brüssel: Eintrittskarte für das Magritte-Museum

10. Brüssel: Eintrittskarte für das Magritte-Museum

Besuchen Sie die weltweit größte Sammlung an Werken von René Magritte. Genießen Sie Zugang zu mehr als 230 Werken und Archiven des berühmten surrealistischen Künstlers. Betrachten Sie Ölgemälde, Skizzen und Skulpturen sowie Plakate, Fotos und Filme von Magritte. Stärken Sie sich nach der Besichtigung der surrealistischen Meisterwerke im Café und Restaurant vor Ort. Stöbern Sie im Museumsshop in einer beeindruckenden Auswahl an Postern, Postkarten, Geschenken und Büchern.

Häufig gestellte Fragen über Brüssel

Was muss man in Brüssel unbedingt gesehen haben?

Brüssel: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Amsterdam

Sightseeing in Brüssel

Möchten Sie alle Aktivitäten in Brüssel entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Brüssel: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 9.121 Bewertungen

Es war total einfach. Man bucht die Eintrittskarte und geht damit direkt zum Atomium, zeigt das Ticket auf dem Handy vor und ist drin. Das Atomium sollte man schon besucht haben, finde ich. Die Aussicht ist toll und die Lichtshow war super. War am Freitag gegen 14:45 da und es war wenig los.

Sehr angeschirrter und netter Herr, namens Mark war unserer Tourguide. Er hat viel Wissen über und um Amsterdam. Für jeden, der Fahrrad fahren kann, kann ich die Tour empfehlen.

Sehr gepflegte Anlage mit Bauwerken aus allen europäischen Mitgliedsstaaten. Außerdem bekommt man zusätzliche Informationen zu jedem Land. Uns hat es sehr gut gefallen

Ohne Wartezeit sehr viel wert ! Anschauen ein Muss ( aber auch ein Muss für alle anderen )

unterschiedliche Musikrichtungen, Getränke und ca 100 Leute. Gelungen Mischung