Datum wählen

British Music Experience

British Music Experience: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Liverpool: Ticket für die British Music Experience

1. Liverpool: Ticket für die British Music Experience

Reise durch mehr als 6 Jahrzehnte Popkultur in der British Music Experience  im Herzen von Liverpool.Egal wie alt du bist und welche Musik du hörst - hier wirst du fündig. Es gibt Outfits von Künstlern wie Freddie Mercury und Dusty Springfield, den Spice Girls und Adam Ant sowie Musikinstrumente, die von einigen der berühmtesten Künstler der Welt gespielt wurden, von Noel Gallagher bis zu den Sex Pistols. Entdecke über 600 Exponate, darunter handgeschriebene Songtexte von Adele, echte Brit-Awards und die Original-Haustür des Beatles-Plattenlabel Apple Corp aus der Savile Row in London. Schau nicht nur, mach mit. Du kannst ein Musikinstrument mit der besten Musikausrüstung lernen, die es gibt, vom Schlagzeug bis zum Keyboard, und in unserem Tanzstudio die Jahrzehnte durchtanzen! Besuche den Shop und stöbere in einer exklusiven Auswahl von Souvenirs, Kleidung, Büchern und Andenken. Erhole dich bei leckeren Snacks und Gerichten im Star Café.

Liverpool: 1-Tages-Pass für Top-Attraktionen in Liverpool

2. Liverpool: 1-Tages-Pass für Top-Attraktionen in Liverpool

Entdecke Liverpool vom Land aus mit einem 1-Tages- oder 2-Tages-Liverpool-Pass, der dir Zugang zur River Explorer Cruise und dem City Explorer Liverpool Hop-on-Hop-off-Bus verschafft. Genieße den Eintritt zur British Music Experience, Strawberry Fields, The Beatles Story und dem Liverpool FC Museum. Entdecke das Hafenviertel von Liverpool und fahre mit einer River Explorer Cruise entlang des Flusses Mersey. Während du den Fluss hinuntergleitest, hörst du Kommentare, die Geschichten über Schmuggel, Musik und Krieg erzählen. Trete in die Musikgeschichte ein und besuche die British Music Experience. Sieh dir Freddie Mercurys Bühnenoutfits, handgeschriebene Texte von Adele, die Gitarren der Sex Pistols und ein Tanzstudio an. Schneide durch die Menschenmassen und entdecke einige der besten Plätze Liverpools aus der erhöhten Perspektive eines offenen City Explorer Liverpool-Busses. Steig an einer der 14 Haltestellen an Orten wie dem Cavern Quarter, den historischen Albert Docks und der Liverpool Cathedral ein und aus. Sieh dir an, wo John Lennon als Kind in den Gärten gespielt hat, und besuche Strawberry Fields. Bewundere seltene Plattenhüllen, handgeschriebene Songtexte, Lennons Brillen und Ringo Starrs Schlagzeug bei "The Beatles Story". Besuche die Nachbauten der legendären Beatles-Locations wie die Abbey Road Studios und die Casbah. Entdecke das Tafelsilber und die Erinnerungsstücke des Liverpool Football Club im Liverpool Football Club Museum. Besuche die brandneue Boom Room Ausstellung, die die epische Geschichte von Jürgen Klopps Dream Team erzählt.

  • Eintrittskarten
  • City Cards
2 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Sightseeing in British Music Experience

Möchten Sie alle Aktivitäten in British Music Experience entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

British Music Experience: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 190 Bewertungen

Ich und zwei, wenn meine Kinder, die zehn Jahre jünger sind als ich, so unterschiedlich schmecken, aber mit Musik aus allen Genres aufgewachsen sind, hatten wir eine großartige Zeit, und wir alle haben etwas anderes daraus gemacht. Ich genieße es, wenn meine Jugend und mein Leben durch Musik und Interviews mit denen, die so einen Unterschied gemacht haben und die uns wundervolle Erinnerungen beschert haben und dazu beigetragen haben, die Scheuklappen zu entfernen und alles zu erleben, auf mich zurückgeworfen werden. Meine Kinder gut würzen Mädchen und One Direction .... genug gesagt! Es hat wirklich Spaß gemacht, am Ende der Tour Schlagzeug oder Gitarre spielen zu können, und das hat man eine ganze Weile getan. Was ich liebte, war, dass eine Gruppe durchging, ein Mann eine Gitarre aufhob und die Dame gerade anfing zu spielen und zu singen, sie klang großartig und genoss es zuzuhören, es war großartig. Sehr zu empfehlen, es lohnt sich.

Wir waren begeistert von der herzlichen Begrüßung, die wir beim Betreten des prächtigen Cunard-Gebäudes erhielten, sowie von der Musik und den Erinnerungen, die während der gesamten Tour ans Licht kamen. Wir hatten eine Kopfhörer-Tour, die jede Ära ausführlich erläuterte. Fasziniert vom Boy Geoge-Hologramm Ich würde auf jeden Fall wieder kommen.

Absolut interessant, lohnt sich auf jeden Fall, war 3 Stunden in der Ausstellung, man konnte unter Anleitung Schlagzeug , Keyboard oder Gitarre selber spielen.

Sehr interessant und unterhaltsam! Auf jeden Fall empfehlenswert.