Datum hinzufügen

Breslauer Jahrhunderthalle

Breslauer Jahrhunderthalle: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Breslau: E-Auto-Tour und Audioguide für Kleingruppen

1. Breslau: E-Auto-Tour und Audioguide für Kleingruppen

Erlebe die Schönheit Breslaus während der Fahrt mit einem E-Auto. Entdecke die interessantesten Orte und Sehenswürdigkeiten der Stadt mit einem bequemen und praktischen Transportmittel. Erkunde die Hauptstadt Niederschlesiens und entdecke Sehenswürdigkeiten, die du bei einer traditionellen Stadtführung zu Fuß in 6 bis 7 Stunden sehen würdest. Erfahre mehr über die Geschichte der Stadt und folge Routen, die von lizenzierten Guides speziell für diese Tour entworfen wurden. Nutze deine freie Zeit, um die beiden wichtigsten Orte der Sightseeing-Route zu erkunden: die Kathedrale und die Breslauer Fontäne. Im Anschluss wirst du in die bezaubernde Altstadt zurückgebracht.

Breslau: geführte Tour mit dem Elektroauto

2. Breslau: geführte Tour mit dem Elektroauto

Nimm teil an einer 2-stündigen Tour mit einem Elektroauto und entdecke die Schönheit Breslaus. Erkunde auf bequeme Weise viele interessante Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen der Stadt. Die Route führt dich zu 30 der wichtigsten Denkmäler und Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt der Woiwodschaft Niederschlesien. Die Routen für die Tour wurden von lizenzierten Guides ausgearbeitet und umfassen Orte wie die St. Elisabeth-Kirche, Jatki, die Universität vonBreslau, das Ossolineum, die Markthalle, die Piasek-Insel, die Piasek-Brücke, die Dominsel, den Botanischen Garten, die St. Martinskirche und vieles mehr. Der Kommentar während der Fahrt ist auf mehreren Sprachen verfügbar. Das Sound-System im Elektroauto hat eine hohe Qualität und ermöglicht es, in der Sprache deiner Wahl mehr zu erfahren über die unheimlich spannende Geschichte der Stadt

Breslau: 3-stündige Fahrradtour auf Englisch oder Polnisch

3. Breslau: 3-stündige Fahrradtour auf Englisch oder Polnisch

Steig auf ein gut gewartetes und stilvolles Fahrrad für eine geführte dreistündige Tour durch Breslau. Umgehe Touristenmassen, müde Füße und den Verkehr und profitiere von den Kenntnissen eines informativen Guides. Auf dieser Tour kannst du die beeindruckende Barockarchitektur der Breslauer Altstadt bewundern, die nach dem Zweiten Weltkrieg sorgfältig wieder aufgebaut wurde, die Dominsel (Ostrow Tumski), den ältesten Teil der Stadt, besichtigen und die Jahrhunderthalle besuchen, ein architektonisches Meisterwerk, das zum Unesco-Weltkulturerbe gehört. Neben diesen Sehenswürdigkeiten führt dich deine Tour auch zum Hauptplatz, zur Altstadtpromenade, zum Jatki, zum Spiż-Denkmal der Schlachttiere, zum Alten Stadtgefängnis, zur Universität von Breslau, zum Schwertkämpferdenkmal, zum Ossolineum, zur Markthalle, zu den Polnischen Hügeln, zum Grunwaldzki-Platz, zur Zwierzyniecki-Brücke, zum Breslauer Zoo, zum Japanischen Garten, zur Iglica, zum Szczytnicki-Park, zum Nationalmuseum, zum Haus der Alten Börse und zum Salzmarkt.

Breslau: Multimedia-Brunnenshow am Abend

4. Breslau: Multimedia-Brunnenshow am Abend

Kommen Sie zum Plac Solny und fahren Sie durch die historische Altstadt und über die Dominsel zur Show im Park Szczytnicki. Unterwegs kommen Sie vorbei an bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten. Nach Ihrer Ankunft genießen Sie eine spektakuläre 25-minütige Brunnenshow an der größten Anlage dieser Art in Polen. Sehen Sie eine Vielzahl an Animationen und Bildern, die auf die Wasserstrahlen projiziert werden. Mit mehr als 800 Lichtern, 300 Wasser-Projektoren und 3 Feuerstrahlen erwartet Sie eine bunte audiovisuelle Vorstellung. Nach der Show steigen Sie wieder in den Bus und kehren zurück zur Plac Solny.

Breslau: 2-stündige private Elektrobustour mit Guide oder Tape

5. Breslau: 2-stündige private Elektrobustour mit Guide oder Tape

Beginne deine Tour, nachdem dich dein Guide-Fahrer am Treffpunkt abgeholt hat. (Natürlich können wir deine Gruppe auch am Hotel abholen). Dann fährst du in einem komfortablen und umweltfreundlichen Elektrobus durch Wrocław und lernst die Geschichte und die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. Wir beginnen am Plac Solny, einem der größten Blumenmärkte in Breslau. Erkunde zunächst den Marktplatzbereich, beginnend mit dem jüdischen Viertel und der Weißstorchsynagoge. Setze deine Reise zur Kirche der Heiligen Elisabeth fort, wo du die berühmten Breslauer Zwerge und mittelalterliche Fleischstände mit einer Tierstatue aus Kupfer findest. Sieh dir das Altstadtgefängnis und die Universität von Wrocław mit dem Fechterbrunnen an. Bevor du zum Rot-Kreuz-Kloster gehst, erfährst du mehr über Studenten aus Wrocław. Bewundere die Oderpromenade, die der perfekte Ausgangspunkt für eine Boots- oder Gondelfahrt auf der Oder ist. Entdecke Ostrów Tumski und die Kathedrale des Heiligen Johannes. Wenn du über die Lessingbrücke fährst, schau dir die Kaiserbrücke und den Wasserturm an. Schließlich siehst du die Turmspitze, die zusammen mit der Hundertjährigen Halle ein UNESCO-Symbol der Stadt ist. Entspanne dich bei einer Multimedia-Brunnenshow. Spaziere dann die Oderpromenade entlang zurück, vorbei an der Gondelbucht und dem Nationalmuseum. Gehe über die Schuhbrücke zur Kirche St. Maria Magdalena und lausche der Legende von der Glocke der armen Sünderin und der Hexenbrücke. Nach der Swidnicka Straße und dem Breslauer Opernhaus erreichst du schließlich den Startpunkt und beendest die Tour.

Breslau: E-Scooter-Tour

6. Breslau: E-Scooter-Tour

Triff deinen freundlichen Guide, schnapp dir einen Scooter und nimm teil an einer kurzen Sicherheitseinweisung - dann kann es auch schon losgehen. Hol dir deinen Helm und dein Audiosystem und beginne dann deine Erkundungstour durch die Stadt. Mach dich auf den Weg zum Neumarkt und erhalte eine Einführung in die Geschichte von Breslau. Entdecke die beeindruckenden Gebäude des Panoramas von Raclawice, sieh das riesige Panoramabild und das Nationalmuseum. Gleite entlang der Oder und überquere die Grunwaldzki-Brücke, die schönste Brücke in ganz Breslau. Hinter der Brücke biegst du rechts ab und fährst entlang der Oder zur UNESCO-gelisteten Jahrhunderthalle. Mach eine kurze Pause und genieß einen Kaffee oder nutze die Einrichtungen. Danach geht es weiter zur Dominsel, dem ältesten Teil der Stadt. Erkunde den Indoor-Markt Hala Targowa und sieh die St. Vincent-Kirche, das Ossolinski-Institut und die Universität von Breslau. Kehr dann mit tollen Erinnerungen und fantastischen Fotos im Gepäck zurück zum Startpunkt Ihrer Tour.

Breslau: Private Tour mit der kleinen Historischen Straßenbahn (1,5h, 11 Plätze)

7. Breslau: Private Tour mit der kleinen Historischen Straßenbahn (1,5h, 11 Plätze)

Zeitreise in das alte Wrocław der 1950er Jahre! Fahre mit einer wunderschönen historischen Straßenbahn durch Wrocław. Die Straßenbahn hat 11 Sitz- und Stehplätze. Die Straßenbahn wartet vor dem Breslauer Opernhaus, wo deine Tour beginnt. Steig mit deinem Guide ein und begib dich auf eine Zeitreise in das Wrocław der 1950er Jahre. Entdecke die schöne Świdnicka Straße und komm am alten Kaufhaus "Wertheim" vorbei, bevor du ins jüdische Viertel, um den Marktplatz herum und nach Ostrów Tumski fährst. Dann gehen wir in Richtung ZOO. Halte hier für 15 Minuten an der Centennial Hall (UNESCO) an, um die Halle selbst mit einer beeindruckenden Wassershow jede Stunde zu sehen. (Frühling und Sommer) Über die Kaiserbrücke kehrst du in die Altstadt zurück und beendest die Tour dort, wo du sie begonnen hast: am Opernhaus von Wrocław. Wenn du möchtest, bringt dich der Reiseleiter zum Marktplatz.

Breslau Kleingruppentour mit Mittagessen ab Warschau

8. Breslau Kleingruppentour mit Mittagessen ab Warschau

Zuerst besuchst du die Altstadt von Breslau, die nach dem Zweiten Weltkrieg prächtig wiederaufgebaut wurde. Dort kannst du ein schönes Beispiel der gotischen Architektur bewundern - das Breslauer Rathaus. Schlendere herum, bis du das beeindruckende Museum der Universität Breslau erreichst. Geh hinein und entdecke die wunderschön dekorierten Innenräume. Anschließend besuchst du die wichtigste Sehenswürdigkeit dieser ehemaligen Insel, die Kathedrale St. Johannes der Täufer. Lass dich von der gotischen Architektur und der größten Pfeifenorgel Polens beeindrucken. Sieh dir die Brücke an, die von Verliebten geschätzt wird, die sie mit Schlössern zum Gedenken an ihre Liebe verschönern. Zu guter Letzt führt dich die Tour zur Hundertjährigen Halle, einem riesigen Gebäude, das auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes steht. Sie wurde im frühen 20. Jahrhundert erbaut und ist ein Ort für wichtige Veranstaltungen, Ausstellungen und Kongresse. Direkt vor dem Gebäude befindet sich ein beleuchteter Brunnen, einer der größten in Europa. Er hat 300 Wasserdüsen, die Geysire, Wassernebel, Spritzer und viele andere Formen erzeugen.

Breslau: 2-stündige Tour mit dem Elektroauto und einem Fahrer-Guide

9. Breslau: 2-stündige Tour mit dem Elektroauto und einem Fahrer-Guide

Fahre in einem Elektrobus durch Wrocław und lerne die Geschichte und Sehenswürdigkeiten der Stadt auf bequeme und umweltfreundliche Weise kennen. Beginne deine Tour auf dem Marktplatz und fahre dann zum Solny-Platz - einem der größten Blumenmärkte in Wrocław. Erkunde zunächst den Marktplatz, beginnend mit dem jüdischen Viertel mit der Weißstorch-Synagoge, und fahre dann in die Nähe der Kirche St. Elisabeth, der Heimat der berühmten Breslauer Zwerge und der großen Fleischstände mit einem kupfernen Tierdenkmal. Sieh dir das alte Stadtgefängnis und die Universität von Wrocław mit dem Fechterbrunnen an. Bevor du zum Kloster des Deutschen Ordens mit dem Roten Stern gehst, erfährst du mehr über die Breslauer Studenten. Bewundere die Promenade an der Oder, dieser Ort ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Boots- oder Gondelfahrt auf der Oder. Entdecke die Dominsel und besuche die Kathedrale von St. Peter. Johannes der Täufer. Überquere die Friedensbrücke und sieh dir die Kaiserbrücke und den Wasserturm an. Dann sieh dir den Spire an, der zusammen mit der Centennial Hall das Wahrzeichen der Stadt ist. Auf der Pergola findest du einen Multimedia-Brunnen mit Wassershows bis spät in die Nacht. Dann gehst du die Oderpromenade entlang zurück, vorbei an der Gondelbucht und dem Nationalmuseum. Gehe die Szewska-Straße entlang zur Kirche St. Maria Magdalena und lausche der Legende von der Glocke der armen Sünderin und der Hexenbrücke. Folge der Świdnicka Straße, vorbei am Opernhaus von Wrocław, um zum Marktplatz zurückzukehren.

Breslau: Tour durch die Stadt der 100 Brücken

10. Breslau: Tour durch die Stadt der 100 Brücken

Triff deinen Guide im Hotel und beginne deine ganz private Besichtigungstour. Entdecke die alte Stadt Breslau. Im Laufe der Jahrhunderte war die Stadt Teil des Königreichs Polen, Böhmens, des Österreichischen Kaiserreichs, Preußens und Deutschlands und gehört seit 1945 aufgrund von Grenzänderungen nach dem Zweiten Weltkrieg zu Polen. Mit diesen sichtbaren Erinnerungen an die tschechische, deutsche und polnische Herrschaft ist Breslau zu einer wirklich modernen europäischen Stadt geworden, die du einfach selbst erleben musst. Beginne deine Tour mit einem Besuch der Kathedrale St. Johannes der Täufer aus dem 13. Jahrhundert mit ihren schwindelerregenden Zwillingstürmen, die sich auf der Insel Ostrow Tumski, dem ältesten Teil der Stadt, befindet. Überquere eine Brücke über die Oder und mache einen Spaziergang entlang des Flussufers. Mehr als 100 Straßen- und Fußgängerbrücken verbinden die Flussufer in Breslau - mehr gibt es nur in Venedig, Amsterdam, St. Petersburg und Hamburg. Genieße spektakuläre Aussichten. Im Racławice Panorama Museum findest du ein monumentales Panorama der Schlacht von Racławice, das eine der größten 360˚-Panoramaschlachtszenen der Welt zeigt - die Schlacht von Racławice im April 1794, in der die Polen über die Russen siegten und die heute eines der Symbole der Nation ist. Betritt die Altstadt. Bewundere die Breslauer Universität mit ihrem repräsentativsten Teil, der Aula Leopoldinum, einem wunderschönen Barocksaal, der von dem berühmten italienischen Architekten Christophorus Tausch entworfen wurde. Weiter geht es durch mittelalterliche Kopfsteinpflasterstraßen, die zum Marktplatz führen, einem der größten in Europa, der von alten Mietshäusern umgeben ist. Er ist das städtische und kulturelle Zentrum der Stadt, ein Ort des Geschehens, der Konzerte und der Performancekunst, gesäumt von Terrassencafés und Restaurants. Beeindruckend sind das riesige spätgotische Rathaus und sein Turm, in dem die älteste Turmuhrglocke aus dem Jahr 1368 hängt! In den Kellern des Rathauses befindet sich die Piwnica Świdnicka, eines der ältesten Restaurants Europas aus dem Jahr 1273. Weiter geht es zur Centennial Hall, der größten architektonischen Errungenschaft des 20. Jahrhunderts, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Sie ist derzeit einer der gefragtesten Orte für Ausstellungen, Konferenzen, Kongresse, Kultur- und Sportveranstaltungen aus Polen und dem Ausland. Am Ende deines Rundgangs gehst du auf Zwergenjagd, eine der beliebtesten Aktivitäten für Besucher von Breslau. Diese lustigen Zwerge sind im Stadtzentrum einfach allgegenwärtig, in Türrahmen, Gassen und Straßenecken, ständig unter den Füßen, aber nur von den Aufmerksamen gesehen. Genieße die wichtigsten Orte und erfahre von deinem Guide, was du nach dieser Tour noch auf eigene Faust entdecken kannst.

24 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Breslauer Jahrhunderthalle: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Breslauer Jahrhunderthalle

Möchten Sie alle Aktivitäten in Breslauer Jahrhunderthalle entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Breslauer Jahrhunderthalle: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7
(652 Bewertungen)

Fantastische Reise! Der Führer – Herr Marcin – mit großem Wissen, Humor und positiver Energie. Perfekt vorbereitet auf die Arbeit – er zeigte viele Ordner und Fotos und erzählte Geschichten über Breslau. Die perfekte Person für diese Position. 2 Stunden Sightseeing bis zur letzten Minute genutzt. Vielen Dank für eine wundervolle Zeit in Breslau!

Sehr schöne Tour mit einem sehr netten Guide, der sich sehr viel Mühe gegeben hat. Gerne wieder :)

Sie waren super nett und haben uns immer Zeit gegeben sich alles genau anzuschauen war echt super

Ich bin begeistert, toller Führer, interessante Informationen. Ich würde es wärmstens empfehlen!

Sehr netter Guide... hat sich sehr viel Mühe gegeben.