Datum wählen

Bremen Touren durchs Viertel

Unsere beliebtesten Bremen Touren durchs Viertel

Bremen: Inszenierte Altstadtführung

1. Bremen: Inszenierte Altstadtführung

Tauche ein in Geschichte und Gegenwart der zweitältesten Stadtrepublik der Welt und triff auf sonderliche Originale und komische Käuze. Lerne Bremen und seine Einwohner bei dieser inszenierten Altstadtführung hautnah kennen. Bremen verblüfft nicht nur mit einem verschwundenen Fluss und einer geheimen Hauptstraße, sondern präsentiert sich auch als weltoffene Stadt am Puls der Zeit. Erfahre, was Rockefeller mit dem Bremer Dom zu tun hat, ob der Roland schielt und warum Bremen arm und reich zugleich ist. Erkunde das Rathaus, die Böttcherstraße, die Schlachte und den Schnoor. Erlebe eine ganz besondere Führung mit deinem Guide, der als Darsteller imaginäre und reale Personen und Gegebenheiten in Szene setzt. Erfahre alles über die Geschichten der Stadt mit einem direkten Bezug zu den Themen. Entdecke Bremen vom Marktplatz bis zur Dokumentationsstätte Ostertorwache, dem ehemals modernsten Gefängnis Deutschlands.

Willkommen in Bremen: Privattour mit einem lokalen Guide

2. Willkommen in Bremen: Privattour mit einem lokalen Guide

Erleben Sie eine andere Art des Reisens und lernen Sie nicht nur neue Orte kennen, sondern auch neue Freunde. Lassen Sie sich in Bremen von einem lokalen Guide begrüßen. Erfahren Sie nützliche Tipps und Tricks, mit denen Sie das Meiste aus Ihrem Urlaub holen. Treffen Sie sich in Ihrem Hotel oder bei Ihrer Unterkunft und erkunden Sie gemeinsam die Umgebung. Sie erhalten zahlreiche Insider-Tipps und erfahren, wo man am besten essen und einkaufen kann oder wie man am leichtesten herumkommt. Oder aber Sie treffen sich an einem zentralen Orientierungspunkt oder an einer Kreuzung, von wo aus Sie zu Ihrem Rundgang starten. Erfahren Sie aus erster Hand, welche Sehenswürdigkeiten immer einen Besuch wert sind. Am Ende der Tour sind sie bestens gewappnet, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Bremen: Geführter Rundgang durch die Böttcherstraße

3. Bremen: Geführter Rundgang durch die Böttcherstraße

Erleben Sie einen informativen Rundgang durch die Böttcherstraße in Bremen. Die Böttcherstraße und ihre Gebäude sind ein seltenes Beispiel für die Architektur des Expressionismus. Heute zählt die Straße zu den größten Sehenswürdigkeiten Bremens und steht als Gesamtanlage seit 1973 unter Denkmalschutz. 1902 kaufte Ludwig Roselius auf Drängen der Besitzer das Haus Nr. 6 in der Böttcherstraße (heute das Ludwig-Roselius-Museum) und errichtete dort den Verwaltungssitz seiner Firma, aus der später die Kaffee HAG hervorging. Roselius erwarb nach und nach weitere Grundstücke an der Böttcherstraße. Sehen Sie zudem das zwischen 1930 und 1931 von Bernhard Hoetger erbaute "Haus Atlantis", das die utopische Geschichte des sagenhaften Atlantis darstellen soll. Der Bau ist geometrisch gestaltet, wurde mit den Materialien Glas, Holz und Stahlbeton gebaut und im Art-Déco-Stil eingerichtet. Das Treppenhaus sowie der Himmelssaal sind bis heute originalgetreu erhalten und somit wichtige Zeugnisse der deutschen Architektur aus der Zeit zwischen den Weltkriegen.

Bremen: Privater Rundgang mit einem professionellen Guide

4. Bremen: Privater Rundgang mit einem professionellen Guide

Erlebe die Schönheit Bremens auf einem privaten Rundgang mit einem Guide. Lerne die Gegend kennen, während du berühmte Orte wie das Rathaus, die Rolandstatue, die Altstadt und viele mehr besuchst. Die Tour beginnt in der Nähe des Rathauses, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Sieh dir die Statue des Rolands an, die ebenfalls zum UNESCO-Welterbe gehört und direkt vor dem Rathaus steht. Dein Guide wird dir die Geschichte des ersten heiligen römischen Kaisers Karl des Großen erzählen. Weiter geht es zum 1200 Jahre alten evangelischen Dom St. Peter. Wenn du die Kathedrale betrittst, wirst du von den fein gemalten Details an der Decke fasziniert sein. Erkunde die engen Gassen und bewundere die Statue der Bremer Stadtmusikanten. Du wirst von deinem Reiseleiter die Geschichte der Brüder Grimm hören. Als nächstes tauchst du in die Stimmung der Böttcherstraße ein, der unglaublichen Jugendstilstraße aus den 1920er Jahren. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Schnoorviertel, eine der schönsten kleinen Ecken Bremens. Schlendere durch die verwinkelten Gassen und schlendere durch die Boutiquen, Restaurants und Galerien. Dieser Teil der Stadt war früher ein Fischerviertel, das später zu einem Rotlichtviertel wurde. Entdecke alle Highlights dieses märchenhaften Ortes bei einem aufregenden halbtägigen Spaziergang, der dich in deine Kindheit zurückversetzen wird.

  • Führungen
  • Private Touren
4 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Häufig gestellte Fragen über Bremen

Was muss man in Bremen unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Bremen: Was sind die besten Indoor-Aktivitäten für verregnete Tage?

Bremen: Was sind die beliebtesten Museen und Ausstellungen?

Sightseeing in Bremen

Möchten Sie alle Aktivitäten in Bremen entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Bremen: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.0 / 5

basierend auf 9 Bewertungen

Sehr interessante und angenehme Tour! Unser Guide (w) war sehr sympathisch und hat mit mitreißender Art erzählt, so dass die zwei Stunden im Flug vergingen! Die Akteurin war klasse und hat sich für die unterschiedlichen Rollen ins Zeug gelegt!

Total empfehlenswert, man erfährt viel über die Geschichte, große und kleine Geheimnisse. Top ! Absolut unterhaltsam

Unser Guide hat uns die Bremer Geschichte sehr gut rüber gebracht.

Sehr gute und interessante Stadtführung, herzlichen Dank!

Es war eine sehr schöne und kurzweilige Stadtführung.