1. Deutschland
  2. Bremen

Bremen: Rundgang durch das historische Schnoorviertel

Produkt-ID: 49883
Galerie anzeigen
Aufgrund des COVID-19-Ausbruchs sind Führungen, Attraktionen und Veranstaltungsorte an diesem Reiseziel möglicherweise vorübergehend geschlossen. Aktuelle Informationen findest du in unseren Reise-Updates. Mehr erfahren.
Entdecken Sie das mittelalterliche Schnoorviertel in der Altstadt Bremens mit kleinen Häusern und engen Gassen. Bestaunen Sie die zahlreichen Häuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert bei einer Privat- oder Gruppentour.
Über diese Aktivität
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Dauer 1 Stunde
Überprüfen Sie die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Sofortige Bestätigung
Guide
Deutsch, Englisch

Teilnehmende, Datum und Sprache wählen:

Laden ...

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Schlendern Sie durch die engen Gassen des Bremer Schnoorviertels, dessen kleine Häuser wie Perlen einer Schnur aneinandergereiht sind
  • Bewundern Sie die unterschiedlichen Baustile und schönen alten Häuser, welche teilweise aus dem 14. Jahrhundert stammen
  • Spazieren Sie entlang der schmalen Fachwerkhäuser nahe der Weser und flanieren Sie vorbei an Goldschmieden- und Kunsthandwerksläden
Beschreibung
Erleben Sie einen entspannenden Gruppen- oder Privat-Rundgang durch das historische Schnoorviertel in Bremen. Die erste bekannte schriftliche Erwähnung des Schnoors geht auf das 13. Jahrhundert zurück. Zu dieser Zeit wurde am Rande des heutigen Schnoorviertels ein Franziskanerkloster gebaut. Heute ist davon nur noch die Klosterkirche erhalten.

Die heutige St. Johann Kirche wurde im 14. Jahrhundert errichtet, in gotischem Stil aus Backsteinen. Zahlreiche Häuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert sind weitgehend in ihrem ursprünglichen Bauzustand erhalten und vermitteln einen romantischen Eindruck vom Leben in früheren Zeiten.

Sehen Sie auf dem Rundgang einige der ältesten, noch erhaltenen profanen Häuser, wie das „Haus Schnoor 15“, auch bekannt als „Brasilhaus“, und „Packhaus Schnoor 2“ aus dem 15. Jahrhundert. Werfen Sie einen Blick auf jene Häuser, die gemäß historischer Vorlagen nachgebaut wurden. Bewundern Sie das Fachwerkhaus mit der Teestube oder Bauten, die nur noch aus Fassaden bestehen und ursprünglich an anderer Stelle standen.

Tauchen Sie ein in die Architektur des Klassizismus, Historismus, Barocks, sowie Renaissance, und erfahren Sie alles über den Schnoor und seine Bewohner.
Inbegriffen
  • Geführter Rundgang
  • Privater Tourguide (falls diese Option gewählt wurde)
Nicht inbegriffen
  • Speisen und Getränke
Nicht geeignet für
  • Personen im Rollstuhl

Vorbereitung für diese Aktivität

Treffpunkt

Vor der Konzerthalle "Die Glocke", Domsheide 6, 28195 Bremen. Dort erwartet Sie ihr Guide mit einem Schild mit der Aufschrift "Bremen Tour Guide".

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen
Bitte mitbringen
  • Bequeme Schuhe
Wichtige Informationen
• Bitte beachten Sie, dass bei dieser Tour die Gebäude nur von außen besichtigt werden

Ab 12 € pro Person

Kundenbewertungen
Gesamtbewertung
5,0 / 5
basierend auf 171 Bewertungen
Übersicht
Service
4,8/5
Organisation
4,8/5
Preis-Leistung
4,6/5
Sicherheit
4,9/5

Angeboten von

Bremen Tour Guide

Produkt-ID: 49883