Datum hinzufügen

Bourbon Street

Bourbon Street

Bourbon Street: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

New Orleans: Sightseeing-Kutschfahrt im French Quarter

1. New Orleans: Sightseeing-Kutschfahrt im French Quarter

Entdecke das Französische Viertel von New Orleans auf einer traditionellen, von Maultieren gezogenen Kutschfahrt. Bewundere Sehenswürdigkeiten wie das Napoleon House, den French Market und die Bourbon Street. Dein Reiseleiter erzählt dir von der lokalen Kultur und interessanten historischen Anekdoten. Lerne die Grundlagen der Geschichte von New Orleans kennen, während du stilvoll durch die lebhaften Straßen fährst. Entdecke faszinierende Anekdoten über die Menschen und Orte, die dazu beigetragen haben, New Orleans einzigartig und unvergesslich zu machen, von deinem lizenzierten örtlichen Reiseführer. Besuche die Sehenswürdigkeiten des French Quarter wie die Saint Louis Cathedral, den Jackson Square, das Napoleon House, den French Market und die Bourbon Street. Fahre durch das Faubourg Marigny mit seiner einzigartigen Architektur und seinen Live-Musik-Locations. Genieße die Gewissheit, dass die Kutschfahrten in der Gruppe in einem gemächlichen Tempo verlaufen. Je nachdem, welche Option du buchst, kannst du zwischen einer privaten und einer gemeinsamen Kutschfahrt wählen und einen unvergesslichen Tag in einer Pferdekutsche erleben.>

New Orleans: Frenchmen Street VIP Live Musik Pub Crawl

2. New Orleans: Frenchmen Street VIP Live Musik Pub Crawl

Erlebe auf dieser VIP-Pub-Crawl-Tour einige der besten Live-Musik in den angesagtesten Clubs der Frenchmen Street. Tanze zu Live-Bands und genieße die besten Drinks in jedem Lokal. Mache Fotos von eklektischer und einzigartiger Kunst bei einem Besuch des Frenchmen Art Market. Sammle dich mit deiner Gruppe und deinem Guide und gehe dann zur ersten Bar, wo dir ein Barkeeper zeigt, wie man einen erstklassigen Louisiana-Cocktail wie einen Sazerac oder Pimm's Cup zubereitet. Probiere den berühmten Booty Shaker Shot und einen anderen Spezialitätencocktail. Erlebe weiter die Szene in der Frenchmen Street und lerne neue Freunde kennen, während du in weitere Bars gehst und den Kunstmarkt der Frenchmen Street besuchst. Dein Guide erzählt dir Geistergeschichten aus dem French Quarter und Geschichten über das musikalische New Orleans von 1718 bis heute. Dein Tourguide hilft dir, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, um Jazz, Brass Bands, Latin, Funk, Electronic, Rock, Blues, Americana, Zydeco, EDM, Hip Hop und lokale DJs zu sehen. In den über 20 Bars und Clubs auf der Straße kannst du so ziemlich jeden Musikstil finden.>

New Orleans: Geistertour nur für Erwachsene mit Zugang zum Haunted Bldg

3. New Orleans: Geistertour nur für Erwachsene mit Zugang zum Haunted Bldg

Versenken Sie Ihre Seele auf diesem einzigartigen Rundgang durch New Orleans in die verführerischen Geister von Mord, Selbstmord und dem Paranormalen. Entdecken Sie die dunkle Geschichte der Stadt durch die alptraumhaften Geschichten Ihres Reiseführers. Beginnen Sie in der Nähe des Congo Square, dem Geburtsort des Jazz und des New Orleans Voodoo, und erfahren Sie mehr über die dunkle Seite des Platzes. Nehmen Sie an Elixieren teil, hinterlassen Sie Kugeln und Perlen als Opfergaben und beten Sie, dass es genug ist, um die Dämonen von New Orleans davon abzuhalten, Sie in einem spiralförmigen Sumpf des Wahnsinns zurückzulassen. Raven's Omen wird durch die heißeste Hölle brennen, während es deine Seele mit Todeskälte erfüllt. Graben Sie das Imperium des Teufels aus und spüren Sie seinen leblosen Griff, während der Puls von New Orleans Sie weiter in die Schatten schickt. Ist es Voodoo-Besitz, Wahnsinn oder PTSD? Hören Sie die Geschichte von Zack und Addie, um es herauszufinden.

New Orleans: Cocktail- und Food-History-Kombitour

4. New Orleans: Cocktail- und Food-History-Kombitour

Erlebe die Esskultur der Locals bei einem kulinarischen Rundgang durch die kultigen Lokale von New Orleans. Freu dich auf authentische Geschmäcker und Düfte und genieße 8 Kostproben und 4 Cocktails. Besuche beliebte Orte wie den Red Fish Grill im French Quarter und Dickie Brennan's preisgekröntes Tableau. Deine Erkundungstour beginnt im Red Fish Grill im French Quarter von New Orleans. Läute dein kulinarisches Abenteuer ein mit Alligatorwurst und Meeresfrüchte-Gumbo, während du etwas über die Kolonialzeit der Geschichte Louisianas erfährst. Folge deinem Guide 4 Blocks weiter und betritt den Pepper Palace, um mehr über den Cajun-Einfluss zu erfahren. An diesem Ort kannst du eine unbegrenzte Auswahl an scharfen Saucen, BBQ-Saucen, Buffalo-Wing-Saucen, Salsas, Dry Rubs und mehr probieren. Du erhältst eine kostenlose Flasche Louisiana-Hot-Sauce, wenn du in diesem Geschäft etwas leckeres für deine Lieben zu Hause einkaufst.  Deine nächste Station ist Leah's Pralines, einen Süßwarenladen, der sich in der 3. Generation in Familienbesitz befindet. Probieren Sie die traditionellen Pralinen und den einzigartigen Pecan Brittle.Besuche als nächstes das kultige Restaurant Napoleon House und genieße einige seiner Spezialitäten - Muffuletta-Sandwiches, einen Pimm's Cup Cocktail und ein kreolisches Jambalaya. Weiter geht eszu Dickie Brennan's Tableau, um deinen nächsten Cocktail zu schlürfen: den French 75, eine Kombination aus frischer Zitrone, Brandy oder Gin und Blasen. Von dort aus geht es über den berühmten Jackson Square zum Café du Monde. Schlendere über den French Market und lande schließlich im für den James Beard Award nominierten Cane and Table. Probiere zum Abschluss deiner Tour die einzigartigen Schweinehäute mit Curry, frittierte Kochbananen und einen klassischen Daiquiri.

New Orleans: Tagestour mit dem Hubschrauber

5. New Orleans: Tagestour mit dem Hubschrauber

Steige am New Orleans Lakefront Airport, nur 15 Minuten vom French Quarter entfernt, in den Hubschrauber und mach dich bereit, New Orleans aus einer neuen Perspektive zu erleben. Wähle zwischen zwei verschiedenen Flugoptionen. Entscheide dich für die 15-Meilen-City-Tour und fliege etwa 7 bis 9 Minuten über die Stadt. Erlebe Sehenswürdigkeiten wie den Jackson Square, die St. Louis Cathedral, den French Market und die Bourbon Street von oben. Du bekommst nicht nur das French Quarter aus der Nähe zu sehen, sondern fliegst auch am Central Business District, der Canal Street und dem Caesar's Superdome vorbei und überfliegst den City Park. Dieser Park beherbergt das New Orleans Museum of Art, das Louisiana's Children's Museum und den Bayou Oaks Golfplatz. Nebenan liegt das Messegelände, auf dem das Louisiana Derby und das New Orleans Jazz and Heritage Festival stattfinden. Wenn du dich für die 30-Meilen-Option "Stadt und Sumpf" entscheidest, hast du die Möglichkeit, sowohl die Stadt als auch die Sümpfe zu überfliegen - bei einer Gesamtflugzeit von etwa 18 bis 22 Minuten. Fliege über einen verlassenen Vergnügungspark, besuche eine NASA-Raketenfabrik und überfliege die Sümpfe am Lake Borgne. Beim Rückflug in die Stadt kommst du am Chalmette Battlefield vorbei und folgst dem mächtigen Mississippi zurück zum French Quarter und dem Central Business District, wo du ebenfalls alle Sehenswürdigkeiten der 15-Meilen-Tour sehen kannst. Am Ende der Tour landet der Hubschrauber wieder am New Orleans Lakefront Airport.

New Orleans: French Quarter Saint & Sinner History Tour

6. New Orleans: French Quarter Saint & Sinner History Tour

Von Anfang an hat der Glaube diese große Stadt beherrscht. Für einige hat er Gerüchte über Verschwörungen, Hexerei und Vampire hervorgerufen. Für andere hat er zu Großartigkeit inspiriert. Leben wurden verloren und Schlachtfelder gezeichnet, aber die eklektischen Glaubenssysteme von New Orleans haben ein Gefühl der Akzeptanz geschaffen, das nirgendwo sonst zu finden ist. Wusstest du, dass die berühmte Voodoo-Priesterin, Marie Laveau, auch eine gläubige Katholikin war? Auf dieser inspirierenden Reise gibt es viele Überraschungen. Nimm an der einzigartigsten und interessantesten Walking Tour in New Orleans teil. New Orleans ist ein heißer, feuchter und manchmal unbarmherziger Ort, an dem die Luft im Hochsommer wie ein Krabbenkessel riecht. Es ist ein langwieriges Fieber, das in den Blutkreislauf sickert und selbst die nettesten Amerikaner aus der Kleinstadt dazu bringt, obszöne Dinge zu tun. Das ist das wahre New Orleans, das nicht in die Kategorie "amerikanische" Stadt passt. Es ist ein Schwarzmeerhafen, karibisch und gesetzlos; besiedelt von Dieben, Prostituierten und anderen Kriminellen. Sie ist auch katholisch und fromm, mit römischen Altären, die mit Gold verziert sind. Es ist aber auch schwarze Magie, Voodoo und das stetige Klopfen afrikanischer Trommeln. New Orleans ist Sex und Beichte. Es ist Sünde und Vergebung. Dies ist der Ort, an dem sich Gott und der Teufel die Hände reichten, damit die Party weitergehen konnte. New Orleans ist eine Stadt für Sünder und Heilige. Dies ist eine Tour, die dich durch den schweißgetränkten Wahnsinn unserer Besten und Schlechtesten führt. Verliere dich in dieser seltsamen Stadt und erkunde ihre dunkle Vergangenheit, denn dies ist nicht die Tour deiner Großmutter.

Abend in New Orleans: Live Jazz Musik Entdeckungstour

7. Abend in New Orleans: Live Jazz Musik Entdeckungstour

Erlebe die reiche Jazzgeschichte von New Orleans auf einem geführten Rundgang durch das French Quarter und entdecke die Ursprünge einer einzigartigen amerikanischen Kunstform. Besuche beliebte und historische Jazzclubs und genieße einige Live-Jazzauftritte von lokalen Spitzenmusikern. Du triffst deinen Guide gleich außerhalb des French Quarter unter dem berühmten beleuchteten Bogeneingang zum Louis Armstrong Park im Tremé-Viertel. Erkunde das Gebiet, das ursprünglich Congo Square hieß und einer der ersten Orte in der Stadt war, an dem sich versklavte und freie Farbige treffen durften. Im Park erfährst du zunächst etwas über die historischen Ursprünge des Jazz und plauderst über einen der Jazz-Größen, Louis Armstrong selbst. Du erfährst, wie der Jazz aus einer reichen Mischung verschiedener Kulturen in einer einzigen Stadt entstanden ist, die westafrikanische und karibische Klänge mit europäischen Musikeinflüssen kombinierte. Mach dich auf den Weg ins Vieux Carre, das Französische Viertel, und folge der Route, die dein Guide ausgewählt hat, um sicherzustellen, dass du die beste Musik hörst. Entlang einer möglichen Route erfährst du mehr über die Geschichte der Bourbon Street und die Wohnviertel, in denen Blues- und Jazzmusiker zusammenkamen, um unglaubliche Musik zu machen. Du kommst an der Preservation Hall vorbei, einem Veranstaltungsort, der selbst in Zeiten der Rassentrennung Menschen aller Schichten zusammenbrachte. Vielleicht siehst du sogar einen Straßenmusiker auf dem historischen French Market auftreten. Oder dein Guide führt dich in die Frenchmen Street, in der sich die größte Konzentration von Live-Musik-Locations in der Stadt befindet. In Begleitung eines Einheimischen erfährst du von einem Experten, wie du das Beste aus deiner Zeit in der Stadt machen kannst und wie die Clubs und Veranstaltungsorte funktionieren. Und als Krönung bekommst du an einem der Stopps einen Cocktail und kannst nach Belieben weitere Getränke kaufen. Welchen Weg du auch immer einschlägst, am Ende wirst du in einem Top-Jazzclub landen, wo du dich entspannt hinsetzen und einen Live-Auftritt verfolgen kannst. Nippe an deinem Cocktail und genieße die Live-Klänge der lokalen Künstler. In New Orleans gibt es immer ein Überraschungsmoment. Halte während deines Abenteuers Ausschau nach improvisierten Straßenauftritten, die den Abend zu etwas ganz Besonderem machen.

New Orleans: French Quarter Foto-Shooting und Spaziergang

8. New Orleans: French Quarter Foto-Shooting und Spaziergang

Erkunde das French Quarter von New Orleans mit einem lokalen Fotografen, der eine Leidenschaft für lebendige, farbenfrohe Fotos hat. Posiere für unglaubliche Bilder vor denkwürdigen Wahrzeichen. Triff deinen lokalen Fotografen-Guide im French Quarter, um deine Tour zu beginnen. Mach einen entspannten Spaziergang durch das Viertel, um tolle Fotostellen zu finden. Folge deinem Guide durch diesen atemberaubenden Teil von New Orleans und erfahre mehr über seine Geschichte. Besuche die St. Louis Cathedral, die Bourbon Street und die Royal Street. Halte für deinen Fotografen an, damit er tolle Fotos von dir mit den bekannten Wahrzeichen von New Orleans als Hintergrund schießen kann. Entscheide dich, ob du dich auf das French Quarter konzentrieren oder alle Highlights von New Orleans sehen willst. Dein Fotograf hilft dir dabei, die richtigen Posen zu finden, um dich von deiner besten Seite zu zeigen, damit du tolle Fotos mit nach Hause nehmen kannst.

New Orleans: Cocktail-Rundgang mit Getränken am Nachmittag

9. New Orleans: Cocktail-Rundgang mit Getränken am Nachmittag

Willkommen bei Unterhaltung vom Feinsten. Deine Tour beginnt in der Toulouse Street am Mississippi, wo dich ein erfahrener Fremdenführer mit klassischen Geschichten über die einzigartigen Gebräue, die hier berühmt wurden, und die Figuren, die sie zum Leben erweckten, unterhält. Betritt die Court of Two Sisters' Carriage Bar durch die charmanten Tore, die in Spanien geschmiedet und von Königin Isabella gesegnet wurden. Heute ist das Restaurant weltberühmt für seinen Jazz-Brunch und den von einer 130 Jahre alten Glyzinienrebe überdachten Innenhof, der seit 1726 eine lebendige Geschichte hat. Entspanne dich in der ehemaligen Residenz von Antoine Peychaud, dem kreolischen Apotheker, der seinen patentierten Kräuterbitter Peychaud's Bitters verschrieb und vertrieb, der später die Hauptzutat für den Sazerac wurde, den ersten Cocktail Amerikas und den offiziellen Cocktail von New Orleans. An der Kreuzung zweier kopfsteingepflasterter Gassen im Schatten der St. Louis Kathedrale befindet sich ein legendärer Piratentreffpunkt. Dort triffst du die "grüne Fee", die als Absinth bekannt ist, das mystische Kräuterelixier, das bei vielen Autoren, Künstlern, Dichtern und Musikern eine berauschende Kreativität auslöste. Es gibt nichts Besseres als mitreißenden Jazz, um deine Stimmung zu heben. Deine Tour endet mit einem Höhepunkt im Fritzel's, keiner typischen Taucherbar. In dieser Jazzkneipe trifft sich das Who is Who des New Orleans Jazz und zieht Jazzfans aus der ganzen Welt an. Du kannst gerne für die Show bleiben und dann zu Fuß zum Abendessen in eines der vielen guten Restaurants im French Quarter gehen.

Stadt New Orleans und Katrina Recovery Tour

10. Stadt New Orleans und Katrina Recovery Tour

Erlebe die Highlights von New Orleans auf einer 3-stündigen Stadtrundfahrt. Besuche das historische French Quarter, den Jackson Square, die St. Louis Cathedral, die Bourbon Street, die Royal Street und vieles mehr. Weiter geht es zu den Gebieten, die vom Hurrikan Katrina am stärksten betroffen waren, darunter der 9. Besuche Harry Connick Jr.'s Musicians' Village und die Arbeit von Habitat for Humanity. Besuche einen der historischen Friedhöfe von New Orleans, wo du die einzigartigen oberirdischen Gräber sehen kannst. Mach dich auf den Weg zum New Orleans City Park und komm am Lake Pontchartrain vorbei - dem größten See in Louisiana. Im Garden District kannst du die kultigen Straßenbahnen und historischen Villen besichtigen. Die Tour endet mit einem Besuch des zentralen Geschäftsviertels.

26 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Bourbon Street: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Bourbon Street

Möchten Sie alle Aktivitäten in Bourbon Street entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Bourbon Street: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 935 Bewertungen

Unsere Tour war unglaublich! Wir hatten so eine tolle Zeit. Unser Fahrer, KJ, war wunderbar. Er war so freundlich und kannte sich sehr gut mit dem French Quarter aus. Er wusste auch ziemlich viel über die Orte, aus denen jeder von uns in der Gruppe kam. Er beantwortete alle unsere Fragen und war sehr unterhaltsam. Unser Maultierhaus, Lou, war das süßeste Mädchen. Sie war so klug und hübsch. Die Fahrt selbst war großartig. Das Viertel ist so schön und es war ein tolles Erlebnis, es aus dieser Perspektive zu betrachten. Ich würde jedem empfehlen, der New Orleans besucht, an dieser Tour teilzunehmen. Sie werden so viel lernen und es ist unschlagbar, die Schönheit des French Quarter von einer Kutsche aus zu sehen.

Tolle Tour! Es ist auf jeden Fall etwas teurer, wenn man bedenkt, wie günstig die Wandertouren sind, aber es hat uns viel Spaß gemacht, das französische Viertel in einer Privatkutsche zu besichtigen. Wir waren sehr spät dran und sie haben auf uns gewartet, obwohl sie beim Kauf der Tickets ausdrücklich darauf hingewiesen haben, dass eine Rückerstattung nicht möglich ist, wenn Sie Ihren Termin verpassen. Wir waren Emily so dankbar, sie war lustig und kenntnisreich und eine großartige Reiseleiterin.

Meine Familie und ich wollten das French Quarter besichtigen und waren mit unserer Kutschfahrt sehr zufrieden! Was für eine unterhaltsame Art, die Schönheit von New Orleans zu erkunden und etwas über die Geschichte dahinter zu erfahren. Unser Führer, Mike R, war sehr kompetent und freundlich und unser Maultier „The Professor“ war ziemlich charmant! Ich würde diese Tour auf jeden Fall empfehlen.

So viel Spaß!!! Von der Sicherheit des Bootes aus kam ich Alligatoren viel näher, als ich es mir jemals vorgestellt hätte. Unser Führer war phänomenal. Er erzählte viele lustige und informative Geschichten. Die Kosten waren angemessen. Das war die beste Tour, die ich je gemacht habe.

Die Tour hat uns extrem gut gefallen. Wir können sie zu 100 % weiter empfehlen