Erlebnisse
Borgarfjordur

12 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Borgarfjordur

Ab Reykjavík: Lavahöhle, Thermalquellen & Wasserfälle

Ab Reykjavík: Lavahöhle, Thermalquellen & Wasserfälle

Nachdem du von deiner Unterkunft abgeholt wurdest, reist du nach Westen in das historische Gebiet Borgarfjörður, eine Region, die als Schauplatz der meisten isländischen Sagen angesehen werden kann. Besuche zuerst den bezaubernden Glanni-Wasserfall und das Geothermalgebiet Deildartunguhver. Entdecke danach den großen Hraunfossar, eine Reihe von Wasserfällen, die sich über eine beeindruckende Distanz von 900 Metern erstrecken. Das Wasser fließt aus dem Hallmundarhraun, einem Lavafeld, das vor etwa 1.000 Jahren während eines massiven Ausbruchs eines unter einem Langjökull-Gletscher liegenden Vulkans entstand. Aus dem Lavafeld fließende Bäche sorgen für eine der atemberaubendsten Kulissen Islands. Nur wenige Meter entfernt findest du einen weiteren interessanten Wasserfall.  Mach dich dann bereit auf das Highlight deiner Tour: einen Besuch in der Lavahöhle Vidgelmir. Die Höhle ist knapp 1.600 Meter lang und bietet erstaunliche Farben und Lavaformationen, die in den Tiefen der Erde lauern. Die Umgebung des Höhleneingangs lässt erkennen, wie gewaltig Vulkanausbrüche sein können. Besuche schließlich die historische Stätte Reykholt, wo du mehr über die Geschichte Islands erfährst und Snorralaug sehen kannst, eine kleine heiße Quelle, die seit dem 12. Jahrhundert von Einheimischen genutzt wird. Dieser Ort wurde erstmals in mittelalterlichen Schriften von Snorri Sturluson, dem berühmten isländischen Dichter und Politiker, der dort badete, erwähnt.

Von Reykjavík aus: 4, 5, 6 oder 7-tägige Ringstraßen-Tour in kleinen Gruppen

Von Reykjavík aus: 4, 5, 6 oder 7-tägige Ringstraßen-Tour in kleinen Gruppen

Verbringe 4, 5, 6 oder 7 Tage auf einem Roadtrip durch das Land aus Eis und Feuer. Erkunde die besten Attraktionen Islands und erlebe ein Abenteuer, ohne dich um die Fortbewegung kümmern zu müssen. Die maximale Anzahl der Passagiere auf dieser Tour beträgt 19, was ein persönliches und angenehmes Erlebnis ermöglicht. Tag 1 - Südküste von Island Von Reykjavík aus besuchst du die Wasserfälle Skogafoss, Seljalandsfoss und Glubrabui und bewunderst die schwarzen Sandstrände von Reynisfjara Beach. Genieße die Aussicht bei einer optionalen Gletscherwanderung (gegen Aufpreis). Tag 2 - Abenteuer im Osten Beginne den Tag stilvoll mit einem Besuch der Gletscherlagune Jokulsarlon, wo du eine optionale (extra kostenpflichtige) Tour mit dem Amphibienboot unternehmen kannst, und dem nahegelegenen Diamond Beach. Fahre zu den Schluchten von Vestrahorn und Studlagil, bevor du die dramatische Ostküste mit ihren langen, schmalen Fjorden, steilen Hängen und schroffen Gipfeln entlangfährst. Am Ende des Tages kannst du optional (gegen Aufpreis) ein Bad in den Vök Geothermal Floating Pools nehmen. Tag 3 - Mývatn-See und Wasserfälle Heute entdeckst du die einzigartige vulkanische Umgebung des Mývatn-Sees. Entdecke geothermale heiße Quellen, Höhlen mit dampfendem blauem Wasser, imposante Felsformationen, eine einzigartige Vogel- und Tierwelt. Entdecke Highlights wie den beeindruckenden Dettifoss, den mächtigsten Wasserfall Europas, und den Góðafoss - den Wasserfall der Götter. Entspanne dich am Ende des Tages bei einem optionalen (extra kostenpflichtigen) Besuch im Forest Lagoon Geothermal Spa und tauche in das seidige, blaue Wasser ein, das reich an hautheilenden Mineralien ist. Tag 4 - Nordisland Beginne deinen Tag in Akureyri, der Hauptstadt des Nordens. Hier genießt du die Atmosphäre dieser charmanten Stadt und nimmst an einer optionalen (extra kostenpflichtigen) Whale-Watching-Bootsfahrt teil. Auf der Fahrt durch die Nordküste in Richtung Reykjavik hast du einen Moment Zeit, um die Hvítserkur- und Kolugjufur-Schlucht zu genießen. Tag 5 (optional) - Borgarfjörður und Lavahöhlen Bewundere den großartigen Hraunfossar, eine Reihe von Wasserfällen, die von Rinnsalen gebildet werden, die über eine Strecke von fast 300 Fuß fließen. Anschließend besuchst du den majestätischen Wasserfall Barnafoss und die historische Stätte Reykholt. Später kannst du die größte Lavahöhle Islands, Viðgelmir, besichtigen, bevor du den Tag in Deildartunguhver, der höchstgelegenen fließenden heißen Quelle Europas, beendest. Tag 6 (optional) - Snæfellsnes-Nationalpark Verbringe den Tag damit, den Snæfellsnes-Nationalpark zu erkunden. Dieser Park wird wegen seiner vielfältigen Geologie oft als "Island im Kleinen" bezeichnet. Wenn du den wahren Geist und die Schönheit der Insel einfangen willst, solltest du dir einen Besuch nicht entgehen lassen. Tag 7 (optional) - Golden Circle Beende deine Zeit in Island mit einer Reise entlang der beliebtesten Route des Landes. Die Geysire, der Goldene Wasserfall, der Thingvellir-Nationalpark und der Vulkan Kerið sind ein Muss für jeden Besucher. Du kannst auch einen Besuch der Blauen Lagune zu deiner heutigen Tour hinzufügen.>

Reykjavík: 2-tägige Westtour mit Snæfellsnes & Silver Circle

Reykjavík: 2-tägige Westtour mit Snæfellsnes & Silver Circle

Tag 1: Lass dich bequem in Reykjavík abholen und fahr über die malerische Route 1 zur Stadt Borgarnes. Von dort aus geht es weiter in die Region Borgarfjodur, wo du die einzigartigen Lava-Wasserfälle Hraunfossar und die nahe gelegenen Barnafossar-Wasserfälle besuchst. Sieh den Glanni-Wasserfall, Deildartunguhver - die stärkste heiße Quelle Europas - und die historische Stätte Reykholt. Die letzte Station ist Husafell – eine Waldoase. Von hier aus kannst du dir dein nächstes Abenteuer aussuchen. Du kannst entweder die größte Lavahöhle Islands, Vidgelmir, besichtigen oder mit dem Geländewagen zu den entspannenden Schluchtbädern fahren und unterwegs den Blick auf den zweistufigen Wasserfall Langifoss genießen. Die Nacht verbringst du dann in Borgarnes, der Hauptstadt von Westisland, die direkt am Fjord liegt. Dort findest du zahlreiche charmante Kaffeehäuser und Restaurants, sowie Torfhäuser. Bei günstigen Bedingungen kannst du hier am Abend sogar die berühmten Nordlichter sehen, die am Himmel tanzen. Tag 2: Am zweiten Tag geht es zunächst zur Snæfellsnes-Halbinsel, wo du Robben beobachten kannst, die am Strand spielen. Genieß die magische Kulisse und die atemberaubende natürliche Schönheit der Umgebung. Auf der Weiterfahrt um die Halbinsel siehst du den Gletscher Snæfellsnesjökull aufragen. Bewundere den wunderschönen und absolut fotogenen Berg Kirkjufell. Snæfellsnes ist auch die Heimat einer großen Robbenkolonie, die du am Ytri-Tunga-Strand sehen kannst, bevor du nach Reykjavík zurückkehrst.

Journey Around Iceland - 7-tägige Rundreise um Island

Journey Around Iceland - 7-tägige Rundreise um Island

Nimm an unserer klassischen Tour teil, die dir die bekanntesten Attraktionen Islands zeigt und dir gleichzeitig ein umfassendes Verständnis für die reiche Geschichte und Geografie des Landes vermittelt. Lass dich von unseren erfahrenen Reiseleitern zu den atemberaubenden Naturwundern Islands begleiten. Auf dieser Reise entdeckst du faszinierende Wasserfälle, charmante Fischerdörfer und das Vogelparadies Mývatn. Tauche ein in die Erhabenheit des größten Gletschers Europas, erkunde die faszinierende Gletscherlagune, besuche Museen und bestaune Kultstätten wie Gullfoss und Geysir. Erlebe die beeindruckende Kraft des Geysirs, der alle 5 Minuten in die Luft schießt, und bestaune die unglaublichen goldenen Kaskaden des Gullfoss. Erweitere dein Wissen über die Wunder Islands durch unsere informative und fesselnde Tourerfahrung.

Von Reykjavik aus: Borgarfjordur Privater Tagesausflug

Von Reykjavik aus: Borgarfjordur Privater Tagesausflug

Starte mit der Abholung in Reykjavik und entdecke die Region Borgarfjordur. Du reist mit deiner privaten Gruppe und siehst die natürlichen und historischen Wahrzeichen der Region. Halte zuerst an den heißen Quellen von Deildartunguhver. Diese Quellen haben die höchste Fließgeschwindigkeit in Europa und das Wasser hat eine Temperatur von 97 Grad Celsius. Erfahre, wie das Wasser genutzt wird, um die nahe gelegenen Städte Borgarnes und Akranes zu beheizen. Als nächstes besuchst du die Kirche von Reykholt, deren Geschichte bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht. Weiter geht es zu den wunderschönen Wasserfällen Barnafoss und Hraunfossar, wo das Wasser in Kaskaden einen ehemaligen Lavastrom hinunterstürzt. Anschließend kannst du einen atemberaubenden Panoramablick auf den Langjökull, den zweitgrößten Gletscher Europas, genießen. Entdecke während der Tour eine Vielzahl von Felsformationen, die durch die jüngsten Vulkanausbrüche entstanden sind.

Selbstfahrer: Komplette Island-Rundreise (8 Tage)

Selbstfahrer: Komplette Island-Rundreise (8 Tage)

Erlebe das ultimative isländische Abenteuer mit unserer achttägigen Selbstfahrertour, die dir das Beste der isländischen Landschaften und des kulturellen Erbes zeigt. Entlang der atemberaubenden Südküste entdeckst du ikonische Wasserfälle, schwarze Sandstrände, die größten Gletscher Europas und die spektakuläre Gletscherlagune Jökulsárlón. Fahre durch die ruhigen Ostfjorde und entdecke die einzigartigen geologischen Formationen und die Kulturgeschichte der Region. Erforsche die vulkanischen Wunder rund um den Mývatn-See und den mächtigen Wasserfall Dettifoss. Erlebe die isländische Saga-Geschichte in Borgarfjörður und tauche ein in die epischen Landschaften des Goldenen Kreises, darunter der Nationalpark Þingvellir, das eruptive Geysir-Gebiet und der majestätische Wasserfall Gullfoss. Diese Selbstfahrertour bietet Freiheit, Abenteuer und ein tiefes Eintauchen in die natürliche Schönheit und Geschichte Islands. Tag 1: Ankunft Nach der Landung in Island holst du deinen Mietwagen am Flughafen ab. Deine erste Nacht verbringst du in Reykjavík. Tag 2: Südküste Die Fahrt entlang der isländischen Südküste ist eine Entdeckungsreise durch einige der atemberaubendsten Landschaften, die die Insel zu bieten hat. Höhepunkte sind der Seljalandsfoss-Wasserfall, der Skógafoss-Wasserfall, die Landzunge Dyrhólaey, der schwarze Sandstrand Reynisfjara und das charmante Dorf Vík. Tag 3: Vatnajökull-Nationalpark Fahre weiter entlang der Südküste und besichtige die Eiskappe des Vatnajökull, Europas größtem Gletscher, das Skaftafell-Gebiet im Vatnajökull-Nationalpark, den Wasserfall Svartifoss, die Gletscherlagune Jökulsárlón und den nahe gelegenen Diamantstrand. Übernachtung in Höfn. Tag 4: Ostfjorde Reise durch die Ostfjorde, eine Region, die berühmt ist für ihre Landschaften, malerischen Fischerdörfer und Weiler und die Straßen, die sich entlang der Küstenlinie schlängeln. Übernachtung in Egilsstaðir. Tag 5: Mývatn-See Nachdem du durch die weite schwarze Wüste im Nordosten Islands gefahren bist, näherst du dich dem Gebiet des Mývatn-Sees. Besuche den Dettifoss, den mächtigsten Wasserfall Europas, das Geothermalgebiet Námaskarð, die Naturbäder von Mývatn, den Vulkankrater Hverfjall, die Lavaformationen von Dimmuborgir und den Goðafoss, einen der spektakulärsten Wasserfälle Islands. Übernachtung in Akureyri. Tag 6: Borgarfjörður Fahre in Richtung Westen zum Tal von Skagafjörður, das für seine Pferdezucht und seine bedeutende Rolle in den isländischen Sagas bekannt ist. Besuche die Torfhäuser in Glaumbær und Reykholt, die Heimat von Snorri Sturluson, einem mittelalterlichen Historiker, Dichter und Politiker. Weiter geht es zu Deildartunguhver, der stärksten heißen Quelle Europas, und den Wasserfällen Hraunfossar und Barnafoss. Tag 7: Goldener Kreis Fahre in Richtung Süden zum Þingvellir-Nationalpark, einer UNESCO-Welterbestätte und dem Geysir-Geothermiegebiet. Eine kurze Fahrt von Geysir bringt dich zum Gullfoss, einem der beeindruckendsten Wasserfälle Islands. Tag 8: Abreise Du verlässt deine Unterkunft in Reykjavík und machst dich auf den Weg zum Flughafen. Unterkunftskategorien: Economy: Gästehäuser und gleichwertige 3-Sterne-Hotels. Komfort: 4-Sterne-Hotels in Reykjavík, beste Hotels auf dem Land. Alle Zimmer sind Standard.

Häufig gestellte Fragen über Borgarfjordur

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Borgarfjordur

Weitere Sightseeing-Optionen in Borgarfjordur

Möchten Sie alle Aktivitäten in Borgarfjordur entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.