Bordeaux

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Bordeaux

7 Sehenswürdigkeiten in Bordeaux

Das südfranzösische Bordeaux ist natürlich vor allem für seine guten Weine bekannt, aber in dieser Stadt gibt es weit mehr zu entdecken! Wir haben die besten Sehenswürdigkeiten für Sie zusammengestellt.

  • Pont de Pierre

    1. Pont de Pierre

    Die "Steinbrücke" mit ihren hängenden Laternen und der darüber ratternden Straßenbahn wurde zum Symbol des romantischen Bordeaux!

  • Botanischer Garten

    2. Botanischer Garten

    Der Botanische Garten in Bordeaux wurde im 17. Jahrhundert für medizinische Zwecke angelegt und ist auch heute noch immer einen Besuch wert.

  • 3. Musée du Vin et du Négoce

    Lernen Sie die Geschichte von Bordeauxs Weinindustrie genau dort kennen, wo alles begann. Als König Henry II von England die französische Herzogin Eleonore von Aquitanien heiratete, wurde der Wein der Region zur internationalen Angelegenheit!

  • Düne von Pilat

    4. Düne von Pilat

    Die Düne von Pilat mit Blick über die Bucht von Arcachon ist eine Perle an Europas Atlantikküste. Jedes Jahr nehmen Besucher weißen Sand mit nach Hause, gehen hier Windsurfen oder beobachten die Vögel im nahegelegenen Naturschutzgebiet Banc d'Arguin.

  • Grand Théâtre

    5. Grand Théâtre

    Das neoklassizistische Theater ist heute Spielstätte der Opéra National de Bordeaux und des Nationalballetts. 1871 tagte hier auch einmal die französische Nationalversammlung!

  • Basilique St. Michael

    6. Basilique St. Michael

    Der französischen Überlieferung nach erschlug St. Michael einst einen Drachen und wurde zum Lokalheld. Seine Geschichte ist heute auf der Kanzel der Basilika dargestellt. Mit 114 Metern ist der Glockenturm der zweithöchste Frankreichs.

  • Weinprobe

    7. Weinprobe

    Was wäre ein Bordeaux-Besuch ohne einen Blick hinter die Kulissen der Weinindustrie? Im nahegelegenen mittelalterlichen Dorf St. Emilion können Sie die interessante Geschichte und den Geschmack regionaler Weine entdecken.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Ausweispflicht

    Nach französischem Gesetz müssen Sie immer eine offiziell anerkannte Form von Ausweis bei sich tragen, am besten Ihren Reisepass.

  • Gesetzliche Altersgrenzen

    In Frankreich ist 16 das gesetzliche Mindestalter, um Wein zu trinken. Eine Ausnahme sind Weinproben: Dort dürfen Kindern unter 16 tatsächlich einen Schluck probieren. Allerdings können die Eltern das nach eigenem Ermessen entscheiden.

  • Öffentlicher Nahverkehr

    Bordeaux hat ein gutes Netz von Bussen und Straßenbahnen. Fahrkarten erhalten Sie an Verkaufsschaltern oder den Fahrkartenautomaten der Haltestellen. Sie müssen beim Einsteigen entwertet werden.

  • Sonnenschutz

    Schützen Sie sich vor der Sonne, während Sie die schönen Seiten Bordeauxs genießen. Nehmen Sie also viel Sonnencreme mit und halten Sie sich mittags im Schatten auf!

Gut zu wissen

  • Sprache
    Französisch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+02:00)
  • Landesvorwahl
    +33
  • Beste Reisezeit
    Am Atlantik ist das Wetter wenig vorhersehbar und man muss immer mit plötzlichen Umschwüngen rechnen. Frühling und Herbst sind die besten Zeiten für mildes Wetter. Im Sommer wimmelt es hier vor in- und ausländischen Urlaubern. Wenn Sie Weingüter besuchen wollen, meiden Sie die Zeit um Mitte September, wo wegen der Erntezeit keine Weinproben stattfinden.

Bordeaux : autres lieux à visiter

Vous souhaitez découvrir tout ce que Bordeaux a à offrir ? Pour voir la liste complète, cliquez ici.

Bordeaux: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 3.308 Bewertungen

Wir sind mit Maria 2 Stunden durch Bordeaux. Sehr viel interessante Geschichte, die Maria sehr souverän und mit viel Humor erzählt hat. Unbedingt zu empfehlen! Lieben Dank nochmals, Maria. Die 6 aus Jever in der Nähe von Hamburg

Margot did a wonderful tour with lot of interesting information and details of daily life in Bordeaux drinking and eating culture. Absolute recommendation & absolute thanks for our amazing guide

Unser Guide Karen hat uns einen guten Überblick gegeben. Wir sind an allen wichtigen Punkten vorbei gekommen und haben auch historische Fakten bekommen.

Wir hatten den 48 Stunden Pass. Damit waren wir auch im Cité du Vin. Hat sich allemal gelohnt, bei vielen Hin-und Herfahrerein mit Bus und Tram.

Tolle Tour für einen ersten Überblick über Bordeaux. Viele Infos über Geschichte und Gegewart und gute Tipps. Guide war top!