Datum wählen
Erlebnisse in

Bozen

Unsere Empfehlungen für Bozen

Bozen: Private Tagestour zu den Dolomiten

1. Bozen: Private Tagestour zu den Dolomiten

Lassen Sie sich bequem abholen von Ihrem Hotel und fahren Sie zuerst nach Bozen, das Tor zu den Dolomiten und Hauptstadt von Südtirol. Überqueren Sie das Eggental, das ostwärts verläuft zwischen dem Rosengarten-Massiv und dem Latemar-Gebirge. Diese Straße wurde 1894 gebaut, als das Gebiet Teil noch des Österreich-Ungarischen Reiches war. Halten Sie am Karersee, dem schönsten See der westlichen Dolomiten und machen Sie bei einer 30-minütigen Pause einen Spaziergang um den See. Als nächstes erreichen Sie den Karerpass, wo Sie das Grand Hotel Carezza sehen. Es wurde im Jahr 1893 gebaut und war das erste Luxushotel in den Dolomiten. Es hatte bereits sehr prominente Gäste, darunter die Kaiserin Sissi, Winston Churchill und Agatha Christie.  Fahren Sie weiter zum Fassatal in Trient, vorbei an den Städten Vigo di Fassa und Canazei, um die imposanten Gipfeln der Sella-Gruppe zu erreichen. Von hier aus fahren Sie über schlängelnde Serpentinen mit 27 Haarnadelkurven bis zum berühmten Pordoijoch auf einer Höhe von 2.239 m über dem Meeresspiegel. Genießen Sie eine einstündige Pause oder fahren Sie mit der Gondelbahn zum Sass Pordoi auf einer Höhe von 2.950 m. Gehen Sie vom Pordoijoch hinab ins Dorf Arabba und fahren Sie weiter nach Osten zum Falzarego-Pass, das Tor zu den östlichen Dolomiten. Sie erreichen Cortina d'Ampezzo, Italiens wichtigstes Bergressort, welches bekannt ist als die Perle der Dolomiten und wo die Olympischen Winterspiele im Jahr 1956 stattfanden. In Cortina und Mailand werden im Jahr 2026 wieder die Olympischen Winterspiele stattfinden. Von Cortina aus machen Sie sich auf den Weg zur nächsten Station, den Misurinasee mit seinem unglaublichen Panoramablick auf die Drei Zinnen. Der See, mit Blick auf den Gipfel im Norden und Sorapis im Süden, ist das bekannteste Bild der Welt von den Dolomiten. Nur 20 Minuten vom Misurinasee entfernt haben Sie die Gelegenheit, an einem anderen wichtigen See in den östlichen Dolomiten zu halten: den Toblachsee. Von Toblach erreichen Sie den äußersten Nordosten Italiens, nur wenige Kilometer von der Grenze zu Österreich, und kommen zum großen Finale des Tages: den Prager Wildsee. Von hier aus kehren Sie über das Pustertal und die Eisacktäler zurück nach Bozen.

Bozen: Private Street Food-Rundgang

2. Bozen: Private Street Food-Rundgang

Erleben Sie ein gastronomisches Abenteuer in Bozen auf die schönste Art bei einer privaten Tour. Schlendern Sie durch die malerischen Gassen und erkunden Sie die authentische und lebendige Streetfood-Kultur der Stadt. Besuchen Sie die bezaubernde Altstadt und lernen Sie die Kultur der Stadt kennen. Machen Sie Halt auf dem ältesten Markt der Stadt und lernen Sie die kulinarische Kultur Südtirols kennen. Probieren Sie einige Speisen und Getränke, die noch immer die traditionellen Aromen der Vergangenheit atmen. Erkunden Sie die wichtigsten Gebäude der Stadt, die sowohl für die Vergangenheit als auch für die Gegenwart von Bozen von großer Bedeutung sind. Probieren Sie drei kleine Verkostungen typisch italienischer Produkte. Tauchen Sie ein in die Geschichte dieser magischen Stadt und lassen Sie sich von den Aromen der authentischen italienischen Küche verzaubern. Ihr kulinarisches Abenteuer im Herzen von Bozen endet mit einem Glas Wein oder Bier, bei dem Sie sich inmitten der faszinierenden Landschaft um Sie herum entspannen können.

Bozen: Private Ganztageswanderung durch die Dolomiten

3. Bozen: Private Ganztageswanderung durch die Dolomiten

Genießen Sie eine private Wandertour durch die Dolomiten mit einem sachkundigen und professionellen Bergführer. Während Ihrer Wanderung sorgt Ihr Guide dafür, dass Sie Zeit haben, um Fotos zu machen und die atemberaubende Aussicht auf die Dolomiten zu genießen - alles, was Sie brauchen, ist ein Rucksack, ein Paar Wanderschuhe und die Lust, einige der schönsten Berge der Welt zu entdecken. Im Großraum Bozen stehen Ihnen viele verschiedene Wandermöglichkeiten zur Verfügung. Entscheiden Sie mit Ihrer Gruppe, wohin Sie gehen und was Sie je nach Fitnessniveau, Ausrüstung und Wetterbedingungen sehen möchten. Einige Beispiele für Gebiete, die Sie besuchen können, sind die Seceda im Grödnertal, das Villnösser Tal, die Rosengarten-Rosengarten-Gruppe, der Latemar und der Langkofel. Gehen Sie unter der Aufsicht Ihres fachkundigen Führers mit einer Geschwindigkeit, die sowohl für Sie als auch für Ihre Freunde geeignet ist. Diese Mentalität ermöglicht es Ihnen, die Schönheit und die ruhige Atmosphäre, die diese besonderen Orte umgibt, zu genießen.

Cortina: Doppeltour "Tre Cime + Lagazuoi"

4. Cortina: Doppeltour "Tre Cime + Lagazuoi"

Wenn du diese Doppeltour buchst, kannst du ganz einfach zu den "Tre Cime" wandern und die Terrasse des "Lagazuoi" genießen, von der aus du das gesamte Dolomitengebiet (oder fast... etwa 80 Prozent) fotografieren kannst. Es ist möglich, mit Seilbahnen und privaten Transfers schnell von der West- zur Ostseite von Cortina zu gelangen. Auf diese Weise kannst du das Beste genießen, was Cortina zu bieten hat. Diese Tour ist kein echtes Wandererlebnis; die Wanderung ist kurz, aber die Aussichten sind spektakulär. Diese Tour ist ideal für alle, die wenig Zeit haben und das Beste der Dolomiten an einem einzigen Tag sehen wollen. Dauer: Diese Tour dauert den ganzen Tag. Du wirst am Morgen abgeholt und am späten Nachmittag wieder zurückgebracht. Die Wanderung dauert etwa 2 Stunden.

Bozen: Geführte traditionelle kulinarische Tour

5. Bozen: Geführte traditionelle kulinarische Tour

Erkunden Sie Bozen bei einem geführten Rundgang, der von einem lokalen Lebensmittelexperten geleitet wird. Lernen Sie die kulinarische Kultur Südtirols kennen und probieren Sie eine Auswahl an traditionellen Speisen und Getränken. Treffen Sie Ihren Guide im Stadtzentrum von Bozen und begeben Sie sich auf Ihr Feinschmecker-Abenteuer. Genießen Sie ein geselliges kulinarisches Erlebnis und probieren Sie lokale Köstlichkeiten wie Speck, Canederli, Brezen, Strudel und mehr. Und natürlich wäre kein italienisches Feinschmeckererlebnis ohne einen Caffe Espresso komplett.

Bozen: Private Führung

6. Bozen: Private Führung

Erleben Sie eine 2-stündige private Führung durch Bozen und lassen Sie sich von Ihrem Guide alle großen Schätze der Stadt zeigen. Sehen Sie das mittelalterliche Stadtzentrum, die gotischen und romanischen Kirchen. Entdecken Sie die zweisprachigen Straßenschilder, die den besonderen Flair von Bozen an der Grenze zwischen Italien und Österreich ausmachen. Folgen Sie Ihrem erfahrenen Guide zu den wichtigsten Plätzen, wie der Piazza Walther mit einer Statue des deutschen Lyrikers Walther von der Vogelweide. Bewundern Sie den Bozner Dom, die Piazza delle Erbe, die Via dei Francescani, die Piazza Municipio, die Piazza del Grano und die Via Museo. Machen Sie bezaubernde Fotos von der Stadt und der Landschaft.

Dolomiten Schneeschuhtour: Private Exkursion bei Bozen

7. Dolomiten Schneeschuhtour: Private Exkursion bei Bozen

Genieße eine schöne private Schneeschuhtour in den Dolomiten. Lerne, wie man die Schneeschuhe benutzt, wie man auf einfachen und sicheren Wegen läuft und wie man den Winter in den Dolomiten genießen kann. Du brauchst nur einen Rucksack, ein Paar Wanderschuhe und die Lust, die Dolomiten im Winter zu entdecken. Gemeinsam mit deinem Guide betrittst du die verschneiten Wälder, wanderst auf einfachen, weißen Pfaden und erreichst schließlich einen warmen Ort, an dem du etwas trinken oder essen kannst. Mach dich bereit, den wahren Zauber des Winters in den Dolomiten zu genießen. Alle Schneeschuhtouren sind privat und individuell für dich und deine Freunde. Sobald du gebucht hast, können keine anderen Personen mehr teilnehmen.

Bozen: Private Tagestour Große Dolomitenstraße

8. Bozen: Private Tagestour Große Dolomitenstraße

Verlassen Sie Bozen am Ausgangspunkt zu den Dolomiten und überqueren Sie das Eggental auf einer Straße, die im Jahre 1895 zwischen der Rosengartengruppe und dem Latemar erbaut wurde, als das Gebiet noch zu Österreich-Ungarn gehörte. Halten Sie am Karersee, um den schönsten See in den Dolomiten zu bewundern, und nutzen Sie, wenn Sie möchten, die zur Verfügung stehende freie Zeit (30 Minuten), um einen Spaziergang rund um den See zu unternehmen. Anschließend fahren Sie zum Karerpass und betrachten das historische Grand Hotel Carezza, zu dessen ehemaligen Gästen die Kaiserin Sissi, Winston Churchill und Agatha Christie gehörten. Fahren Sie weiter zum Fassatal in Trentino, vorbei an den Städten  Vigo di Fassa und Canazei, um unter den imposanten Gipfeln der Sellagruppe anzukommen. Als nächstes fahren Sie durch eine lange Reihe von 27 Serpentinen auf dem Weg zum Gebirgspass Pordoijoch, der sich 2.239 Meter über dem Meeresspiegel befindet. Bleiben Sie dort für 1 Stunde und nehmen Sie dann die Seilbahn zum Sass Pordoi (Gipfel), 2.950 Meter über dem Meeresspiegel (optional), wenn dieser geöffnet ist (Ende Mai bis Mitte Oktober sowie Weihnachten bis Ostern). Kehren Sie selbstständig zurück und gehen Sie dann zum Sellajoch, um die beeindruckenden Steilwände des Massivs direkt vor Ihren Augen zu sehen. Bewundern Sie die Gletscher der Marmolata (3.343 m) und den majestätischen Langkofel (3.181 m), den bekanntesten Berg im Grödnertal. Fahren Sie nach einer 10-minütigen Foto-Pause das Sellajoch hinunter und begeben Sie sich in das Grödnertal, dessen größte Stadt Sie bei einem 1-stündigen Stopp in St. Ulrich in Gröden erkunden können. Finden Sie einen schönen Ort zum Mittagessen, bevor Sie zurückkehren nach Bozen. 

Bozen: Schneemobil, Schlitten und Große Dolomitenstraße

9. Bozen: Schneemobil, Schlitten und Große Dolomitenstraße

Freuen Sie sich auf eine Tagestour, bei der Sie insgesamt 280 Kilometer durch die atemberaubenden Dolomiten fahren. Entdecken Sie eine der schönsten Bergregionen der Welt und genießen Sie die Zeit in dieser wundervollen Natur, die seit 2009 zum UNESCO-Welterbe gehört. Ihr Abenteuer beginnt in Bozen, dem Tor zu den Dolomiten und der Hauptstadt der Provinz Südtirol. Fahren Sie in Richtung Norden durch das Eisacktal und anschließend in Richtung Osten entlang des Pustertals zum berühmten  Misurinasee, wo Sie einen unglaublichen Panoramablick auf die Drei Zinnen haben. In der Nähe des Misurinasees unternehmen Sie mit einem fachkundigen Fahrer eine Tour per Schneemobil auf einer 5 Kilometer langen verschneiten Straße zur Auronzo Hütte, die direkt unterhalb der Drei Zinnen liegt.  Dort machen Sie einen Stopp, um die Umgebung zu fotografieren und die wundervolle Landschaft der Dolomiten zu bewundern. Den Rückweg legen Sie mit einem Schlitten oder erneut per Schneemobil zurück. Von Misurina brauchen Sie weniger als eine halbe Stunde, bis Sie Cortina d’Ampezzo erreichen, die "Königin der Dolomiten". Dort fanden im Jahr 1956 die Olympischen Winterspiele statt. Fahren Sie entlang der Großen Dolomitenstraße zurück nach Bozen und machen Sie unterwegs einen Stopp am Passo di Falzarego. Nachdem Sie das Grödner Joch überquert haben, fahren Sie durch das Gadertal. In diesem berühmtesten Tal der Dolomiten befinden sich die Städte Wolkenstein in Gröden, Sankt Christina in Gröden und Sankt Ulrich.

Bozen: Führung im historischen Stadtzentrum

10. Bozen: Führung im historischen Stadtzentrum

Beginnen Sie Ihren Ausflug am Walther-Platz, der 1808 auf Befehl des Königs Maximilian von Bayern fertig gebaut wurde und ursprünglich nach ihm benannt wurde. Am gleichen Platz können Sie auch die Kathedrale von Bozen und die romanische Basilika (1180) bewundern, die 1420 im gotischen Stil fertiggestellt wurde. Der Glockenturm ist 65 Meter hoch und wurde vom schwäbischen Architekten Hans Lutz von Schussried zwischen 1501 und 1519 erbaut. Danach besuchen Sie die Dominikaner-Kirche, einen Komplex aus Kloster, großem Kirchenschiff mit verschiedenen Kapellen und Kreuzgang. Das Juwel des Komplexes ist die Cappella di San Giovanni, eine langgezogene Kapelle mit wunderbaren Fresken im Stil der Giotto-Schule in der Provinz. Setzen Sie Ihren Rundgang fort zur Goethe-Straße und der Piazza delle Erbe, einen bunten und belebten Platz im Herzen des Stadtzentrums. Danach gehen Sie durch die Museum-Straße, bevor Sie die Talvera-Brücke überqueren. Dort können Sie das Monumento alla Vittoria (1926-1928) bewundern. Am Ende Ihrer Tour besuchen Sie die Piazza del Municipio (Rathausplatz), bevor Sie zur Piazza del Grano (Kornplatz) gehen. Dort sehen Sie den Vicolo della Pesa, einen der ältesten Orte in Bozen. La Casa Della Pesa, eines der schönsten Gebäude der Stadt, liegt auf der Nordseite des Platzes.

Sightseeing in Bozen

Möchten Sie alle Aktivitäten in Bozen entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Bozen: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.9 / 5

basierend auf 38 Bewertungen

Geliebter td, Alessandro ist fantastisch, es war ein Ort, den wir uns gewünscht hatten, und Alessandro hat dazu beigetragen, dass es möglich war. Wir werden auf jeden Fall im Sommer wiederkommen, um diese Erfahrung zu wiederholen. Danke Alessandro und Silvania.

Eine ausgezeichnete Tour mit Alessandro, er kennt alle Dolomiten sehr gut, ich denke, es könnte keinen besseren Führer als ihn geben. Sehr aufmerksam und freundlich, ich kann die Tour nur empfehlen.

Kann diese Aktivität zu 100% empfehlen, Alessandro war ein großartiger Führer mit großem Wissen über die Gegend und großer Energie. Die 10 Stunden vergingen wie im Flug.

Alessandro war in jeder Hinsicht fantastisch. er ist ein Freund! die Tour lassen Sie uns nicht darüber reden TOP Es lebe die Dolomiten! Sehr empfehlenswert !!

Der Guide Alessandro ist einfach spektakulär. Herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für die Dienste dieses großartigen Profis entschieden haben!