Diese Seite wurde automatisch übersetzt. Klicken Sie hier, um die Originalversion auf Englisch zu lesen.

Bologna: Geführter Archiginnasio-Besuch mit Verkostung

Bologna: Geführter Archiginnasio-Besuch mit Verkostung

Ab 45 € pro Person

Eine von Kardinal Borromeo zwischen 1562 und 1563 in Auftrag gegebene und vom Architekten Antonio Morandi entworfene Führung durch das Archiginnasio. Sie werden auf alle markanten Räume und Gänge stoßen, bevor Sie ein traditionelles Essen in einer lokalen "Osteria" genießen.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
COVID-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 1.5 Stunden
Startzeiten 10:30, 16:00
Sofortige Bestätigung
Guide
Italienisch, Französisch, Englisch
Rollstuhlgerecht
Private Gruppe

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Spazieren Sie durch das Archiginnasio
  • Begegnen Sie dem Mercato di Mezzo
  • Genießen Sie köstliche regionale Speisen und Weine
Beschreibung
Der Archiginnasio-Palast wurde zwischen 1562 und 1563 auf Wunsch des päpstlichen Legaten von Bologna, des Kardinals Carlo Borromeo und des stellvertretenden Legaten Pier Donato Cesi errichtet. Es war ein Projekt von Bolognas Architekten Antonio Morandi mit dem Titel Terribilia. Der Zweck dieser Operation während des kulturellen Klimas des Konzils von Trient bestand darin, der Universitätslehre einen Sitzplatz zuzuweisen, bevor sie auf verschiedene andere Sitze verteilt wurde. Der äußere Teil des Palastes wird von einem langen Portikus mit 30 Bögen präsentiert und ist in zwei inneren Etagen um einen zentralen Innenhof mit einer doppelten Anordnung von Loggien ausgeprägt. Zwei große Treppen führen in das Obergeschoss mit 10 Hörsälen (die leider nicht besucht werden können, da sie die Hauptbucheinlagen der Bibliothek enthalten) und zwei Hörsälen, die sich an den beiden Enden des Gebäudes befinden. Es gibt einen Saal für die Künstler (der heute ein Lesesaal der Bibliothek ist) und einen für die Legisti (Studenten der alten Rechtswissenschaften) mit dem Titel Sala dello Stabat Mater. Die Seiten der Räume, die Gewölbe der großen Treppen und die offenen Galerien sind mit Inschriften und Denkmälern verziert, die an die Meister der antiken Universität erinnern, sowie mit Tausenden von Wappen und Namen der Studenten. Am Ende Ihres Besuchs werden Sie in eine typische Osteria eingeladen, um ein leckeres Bolognese "Ranocchi" zu probieren, das von Mortadella und Tigelle begleitet wird. Dazu wird der Emilia-Romagna-Wein gereicht.
Inbegriffen
  • Eintrittskarten für das anatomische Theater
  • Reiseführer
  • Essen und Wein in der Osteria Ranocchi
  • Abholung und Rückgabe vom Hotel
COVID-19-Schutzmaßnahmen
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle erforderliche Schutzausrüstung wird bereitgestellt

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Wichtige Informationen

Nicht erlaubt

  • Haustiere

Wichtige Informationen

  • Diese Tour wird nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität empfohlen
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

5 / 5

basierend auf 1 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    5.0/5
  • Preis-Leistung
    4/5
Sortieren nach

22. Dezember 2019

Übersetzen
Angeboten von

Produkt-ID: 252607