Datum wählen

Bogotá Kultur und Geschichte

Unsere beliebtesten Bogotá Kultur und Geschichte

Ab Bogotá: Die Legende von El Dorado & Salzkathedrale

1. Ab Bogotá: Die Legende von El Dorado & Salzkathedrale

Nachdem Sie sich an einem der Treffpunkte eingefunden haben oder von Ihrer Unterkunft abgeholt wurden, beginnt Ihre Tour-Kombi in Bogota. Besuchen Sie zunächst die Laguna de Guatavita, die Quelle der Inspiration für Legenden wie die von El Dorado und den gleichnamigen Film. Lassen Sie sich von der Schönheit dieses Ortes überwältigen und überqueren Sie nach einiger Zeit dort die Sabana de Bogotá. Am Nachmittag erreichen Sie die Salzkathedrale von Zipaquirá, die das Erste Wunder von Kolumbien wurde aufgrund seiner imposanten Architektur. An einem einzigen Tag genießen Sie die einheimische spirituelle Kosmogonie, christliche Spiritualität, die Schönheit der Natur und die Pracht der Architektur in Kolumbien. Kehren Sie nach einem unvergesslichen Ausflug zurück zum Startpunkt Ihrer Tour.

Bogotá: Private Salzkathedralenführung mit Eintrittskarten

2. Bogotá: Private Salzkathedralenführung mit Eintrittskarten

Beginnen Sie Ihren Tag mit einer bequemen Abholung vom Hotel, um bequem Ihre Reise in Richtung Zipaquirá zu beginnen. Dies ist eine etwas lange Fahrt von ungefähr 2 Stunden. Machen Sie also ein Nickerchen, beobachten Sie die Savanne von Bogotá durch das Fenster oder sprechen Sie mit Ihrem Fahrer über alles in Kolumbien. Bei Ihrer Ankunft ist die Salzkathedrale von Zipaquirá die erste Station. Überspringen Sie die Ticketzeilen und gehen Sie direkt zum Eingang, um einen Audioguide zu erhalten. Dann entdecken Sie ein unglaubliches Glaubensdenkmal, das ein einzigartiges architektonisches Wunderwerk darstellt. Wenn Sie möchten, können Sie bei der Buchung einen persönlichen Live-Guide anstelle eines Audio-Guides auswählen. Sobald Sie drinnen sind, werden Sie durch die Stationen geführt, die die Via Crucis (Kreuzwegstationen) darstellen. Verstehen Sie die Details in jeder Ecke der Kunstwerke und besuchen Sie berühmte Sehenswürdigkeiten in den Hallen wie die Wasserspiegel, das Virtual-Reality-Theater mit seinem 3D-Film, die Kuppel und einen Balkon, auf dem Sie das größte unterirdische Kreuz der Welt beobachten können. Sie haben auch die Möglichkeit, die Miner's Route zu besuchen und an einem Salzworkshop teilzunehmen, wenn Sie die Option auswählen. Die Route ist eine 45-minütige Tour, bei der Sie einen Tag lang Salzbergmann werden, während der Workshop eine Erklärung zum Salzabbau und zum Schnitzen enthält. Um Ihre Erfahrung abzurunden, schnitzen Sie Ihr eigenes Stück Salz, um es als Souvenir mit nach Hause zu nehmen. Nach Ihrem Besuch wartet Ihr Fahrer draußen, um Sie zurück ins Dorf Zipaquirá zu bringen. Genießen Sie hier etwas Zeit, um sich umzuschauen und in einem der lokalen Restaurants zu Mittag zu essen. Von dort werden Sie zurück nach Bogotá gebracht und zu Ihrem Hotel gebracht.

Bogotá: Kolumbianische Kaffee-Tour mit Farm-Besuch und Verkostung

3. Bogotá: Kolumbianische Kaffee-Tour mit Farm-Besuch und Verkostung

Nachdem du von deinem Hotel abgeholt wurdest, durchquerst du die Außenbezirke von Bogotá und fährst 90 Minuten nach Fusagasugá. Halte an, um dir die Beine zu vertreten und den Tequendama-Wasserfall zu fotografieren, bevor du zu einer üppigen Coloma-Kaffeefarm kommst. Nach deiner Ankunft erfährst du etwas über die Geschichte der Farm und des Dorfes. Verkleide dich mit einem traditionellen Hut und einem Korb, um die Kaffeebohnen zu ernten, bevor du den gesamten Produktionsprozess vom Samen bis zur Tasse kennenlernst. Beginne die Tour im Kaffee-Saatbeet, wo die Bohnen ausgesät und angebaut werden. Bei einem Spaziergang durch eine Arabica-Kaffeeplantage lernst du viele der lokalen Kaffeesorten kennen. Wenn gerade Erntezeit ist, kannst du bei der Ernte der besten Bohnen helfen. Sieh dir an, wo jede Kaffeebohne gewaschen, gepresst, getrocknet und von Hand gepflückt wird. Mach dich auf den Weg zur Dreschmaschine, bevor du zum entscheidenden letzten Schritt, dem Rösten des Kaffees, kommst. Entdecke diesen handwerklichen Prozess, der dem Kaffee seine Farbe, sein Aroma und seinen Geschmack verleiht. Schließe die Tour mit einer Kaffeeverkostung ab. Du bekommst eine Packung Kaffee geschenkt und probierst einen leckeren Likör, der aus den Bohnen hergestellt wird, bevor du die Möglichkeit hast, einige Produkte im Laden zu kaufen. Bevor du nach Bogotá zurückkehrst, bleibt noch Zeit für einen weiteren Stopp auf einem lokalen Markt, wo du exotische Früchte aus Kolumbien probieren kannst.

Bogotá: Zipaquirá & Catedral de Sal - Privattour

4. Bogotá: Zipaquirá & Catedral de Sal - Privattour

Private Zipaquirá- und Salzkathedralen-Tour Lassen Sie sich um 09:00 Uhr von Ihrem Hotel in Bogotá abholen oder wählen Sie eine Zeit, die Ihnen besser passt. Fahren Sie zur Kolonialstadt Zipaquirá, die weltberühmt ist für Ihre Catedral de Sal. Entspannen Sie bei der 60- bis 90-minütigen Fahrt zur Kirche und nehmen Sie teil an einer 2-stündigen Führung auf Englisch oder Spanisch.  Die Catedral de Sal liegt in den Tiefen des größten Salzbergwerks der Welt und wurde als Gotteshaus ins Bergwerk gebaut. Bewundern Sie die Ikonen, Ornamente und architektonischen Details, die von Hand ins Steinsalz geschlagen wurden. Verlassen Sie die Mine und genießen Sie ein typisch kolumbianisches Mittagessen in einem der besten Restaurants von Zipaquirá. Wählen Sie zwischen einem Fisch- und einem vegetarischen Menü oder kosten Sie unterschiedliche Fleischgerichte, die auf traditionelle Weise über dem Feuer zubereitet wurden. Danach erkunden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie den Unabhängigkeitsplatz und das koloniale Zentrum. Bewundern Sie eine der ältesten Kirchen in Kolumbien. Fahren Sie zurück nach Bogotá zu Ihrer Unterkunft, oder buchen Sie eine der folgenden Optionen, um die Erkundungstour fortzusetzen. Besichtigung der Salzkathedrale und des Guatavitá-Sees mit Mittagessen Nachdem Sie die Salzkathedrale besichtigt und ein typisch kolumbianisches Essen genossen haben, fahren Sie in die Kolonialstadt Guatavitá. Nehmen Sie teil an einer kurzen geführten Wanderung, bewundern Sie die malerische Landschaft und entdecken Sie den Geburtsort der Legende von El Dorado. Fahren Sie zurück nach Bogotá und machen Sie einen Zwischenstopp am Aussichtspunkt La Calera, wo Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt haben. Besichtigung der Salzkathedrale und des Nemocón-Bergwerks mit Mittagessen Nachdem Sie die Salzkathedrale besucht und ein traditionelles kolumbianisches Mittagessen genossen haben, entdecken Sie die Salzbergwerkstunnel von Nemocón. Erleben Sie, wie es sich anfühlt, 60 Meter unter der Erde zu arbeiten. Lassen Sie sich am Ende der Tour wieder in Bogotá absetzen. Salzkathedrale & Villa de Levya Tour ohne Mittagessen Gehen Sie von der Salzkathedrale zur Villa de Leyva, die für ihren kopfsteingepflasterten Platz Plaza Mayor berühmt ist, der mit 150.695 Quadratfuß der größte in Kolumbien ist. Erfahren Sie mehr über die Geschichte dieser charmanten Stadt, bevor Sie zu Ihrer Unterkunft in Bogotázurückkehren.

Bogotá: Stadtrundfahrt mit Monserrate Hügel

5. Bogotá: Stadtrundfahrt mit Monserrate Hügel

Ein Mitarbeiter des Unternehmens holt dich im Hotel ab und nimmt dich mit auf eine Tour durch das historische Zentrum der Stadt. Von hier aus geht es zunächst zur Plaza de Bolivar, wo du durch die Straßen spazierst und dir die wichtigsten Gebäude der Stadt ansiehst. Du wirst Gebäude wie das Nationale Kapitol, das Zentrum der Legislative des Landes, das Casa de los Comuneros, das Casa de Nariño, das Haus des Präsidenten, und das Museum der Santa Clara Kirche besichtigen. Die Tour beinhaltet auch einen Besuch des Goldmuseums, in dem rund 34.000 Metallarbeiten aus verschiedenen hispanischen Kulturen ausgestellt sind. Anschließend geht es weiter zum Wahrzeichen Bogotas, dem Monserrate-Hügel, der sich bis zu 3.152 Meter über dem Meeresspiegel erhebt. Oben angekommen, besuchst du das Heiligtum, in dem du die Statue des Herrn der Wunder findest. Dieser Gipfel bietet dir die beste Plattform, um die Aussicht auf Bogota zu genießen.

Villa de Leyva Reise mit privaten Verkehrsmitteln

6. Villa de Leyva Reise mit privaten Verkehrsmitteln

Reisen Sie mit einem freundlichen und wissensbasierten Fahrer zu einem Ausflug von Bogotá in das Kolonialdorf Villa de Leyva. Bevor Sie im Dorf ankommen, haben Sie die Möglichkeit, zwei nahegelegene Sehenswürdigkeiten zu besuchen - wählen Sie zwischen Lagunas Azules, Casa de Barro, El Fossil und El Infiernito. Anschließend werden Sie zum Plaza Mayor in Villa de Leyva gefahren. Der Fahrer wird warten, während Sie zu Mittag essen und einige Zeit damit verbringen, das Dorf auf eigene Faust zu erkunden. Dann können Sie frei entscheiden, welche weiteren Sehenswürdigkeiten Sie besuchen möchten. Am späten Nachmittag fahren Sie zurück nach Bogotá, wo Sie abgesetzt werden.

Bogotá: Salzkathedrale von Zipaquirá

7. Bogotá: Salzkathedrale von Zipaquirá

Lass dich bequem am Morgen oder Nachmittag (je nach Wunsch) von einem Mitarbeiter unseres lokalen Partners an deinem Hotel abholen. Anschließend unternimmst du eine Tour durch La Sabana de Bogotá zur Stadt Zipaquirá, deren Name "Stadt unseres Vaters" in der Sprache der Chibcha bedeutet. Tauche ein in die präkolumbianischen Zeiten, in denen Salz der wichtigste Rohstoff der Region war und "Salzkuchen" die einzige Währung im Handel darstellten. Im Laufe der Zeit verbesserte sich die Technologie und die Muisca begannen damit, größere Mengen Salz zu fördern. Dadurch entstand ein unterirdisches Salzdepot, welches heute der Standort der Salzkathedrale ist, die 180 Meter unter der Erdoberfläche ruht. Entdecke im Inneren der Kathedrale eine malerische Kapelle mit dem Namen "Capilla de los Mineros", die zu Ehren "Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz von Guasá" gebaut wurde. Kehre schließlich nach einem unvergesslichen Ausflug mit tollen Erinnerungen im Gepäck sich zurück nach Bogotá.

Bogotá: Stadtrundfahrt mit Monserrate Skip-The-Line Ticket

8. Bogotá: Stadtrundfahrt mit Monserrate Skip-The-Line Ticket

Verbringe einen denkwürdigen Tag auf einer Bogotá privaten Stadttour. Besuche Monserrate, das Goldmuseum, die Plaza de Bolivar, das Botero-Museum und La Candelaria, während du mehr über Bogotas Vergangenheit und Gegenwart erfährst. Nachdem du von deinem Hotel abgeholt wurdest, besuchst du Monserrate, von wo aus du die ganze Stadt überblicken kannst. Eingebettet in das Andengebirge kannst du die Schönheit der Natur, den weiten Blick auf die Stadt und die ruhige Atmosphäre der Kirche genießen. Nach dem Besuch des Hügels spazierst du durch die gepflasterten Straßen von La Candelaria, um das koloniale Erbe der Stadt zu entdecken und dich von der Schönheit der Architektur Bogotas blenden zu lassen. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt kannst du im Botero-Museum, das nach dem weltberühmten kolumbianischen Maler Fernando Botero benannt ist, die beste Kunstsammlung Kolumbiens besichtigen. Als Nächstes erfährst du mehr über die Geschichte Kolumbiens bei einem Besuch der Bolivar Plaza. Vorbei am Präsidentenpalast, dem Kongressgebäude, dem Bürgermeistergebäude und dem Justizpalast erfährst du mehr über die oft turbulente Geschichte Kolumbiens. Abschließend besuchst du das Goldmuseum, in dem die beeindruckendsten präkolumbianischen Goldschmiedekunstwerke ausgestellt sind. Am Ende des Erlebnisses wirst du wieder an deinem Hotel abgesetzt.>

Ab Bogotá: Tour Salzkathedrale Zipaquirá & Villa de Leyva

9. Ab Bogotá: Tour Salzkathedrale Zipaquirá & Villa de Leyva

Lassen Sie sich morgens abholen von Ihrem Hotel und beginnen Sie eine Fahrt durch die beeindruckende Landschaft auf dem Weg nach Villa de Leyva. Genießen Sie unterwegs köstliche Arepas. Diese Maisfladen dienen als Grundnahrungsmittel und werden oft gegrillt oder gebraten serviert. Schon erreichen Sie Villa de Leyva. Steigen Sie aus und schlendern Sie durch die alten Straßen, gesäumt von Häusern im Kolonialstil. Die Häuser sind seit ihrer Erbauung größtenteils unverändert erhalten geblieben. Villa de Leyva wurde 1572 gegründet und ist bekannt für seine Plaza Mayor. Mit 14.000 Quadratmetern ist dieser kopfsteingepflasterte Platz der größte Kolumbiens. Erfahren Sie mehr über die Geschichte des charmanten Orts – Ihr Guide kennt sich bestens aus. Weiter geht's nach Zipaquira. Tauchen Sie ab unter die Erdoberfläche und erkunden Sie eine riesige Salzmine. Ihr Guide führt Sie ein in die Geschichte der Salzproduktion und des Salzbergbaus, während Sie die herrlich beleuchtete Höhle entdecken. Nach einer Weile erreichen Sie die Salzkathedrale, erbaut im Jahr 1932 als Gebetsstätte für die Bergleute. Eingeweiht wurde die Kirche 1954. Mittlerweile handelt es sich um eine vollständig ausgestattete Kirche, in der jeden Sonntag Gottesdienste abgehalten werden. Verbringen Sie etwas Zeit in dem einzigartigen Bauwerk, bevor Sie aus der Unterwelt auftauchen und zurückfahren nach Bogota.

Bogotá: Privater Candelaria-Rundgang und Goldmuseum

10. Bogotá: Privater Candelaria-Rundgang und Goldmuseum

Diese Kombination ist ideal für diejenigen, die die wichtigsten touristischen und historischen Sehenswürdigkeiten von Bogotá nicht verpassen möchten und gleichzeitig Zeit für andere Aktivitäten bei Sonnenuntergang haben möchten. Beginnen Sie den Tag mit einem Besuch des Goldmuseums, in dem sich eine schillernde archäologische Sammlung befindet. Das Museum ist zu einer Attraktion geworden, die man gesehen haben muss und die man nicht missen möchte. Es ist ein Relikt und Nationalstolz für die ganze Geschichte dahinter geworden. Sie werden sehen, wie die Metalle lebendig werden und Geschichten über Fantasie, Leben und Tod erzählen. Es gibt auch kein besseres Kompliment als die Route zum ältesten und farbenfrohsten Viertel namens „La Candelaria“. Dieser Ort verbirgt die unglaublichsten Geschichten, Anekdoten und Geheimnisse unserer Vorfahren und sogar unserer ehemaligen Herrscher. Sie besuchen die wichtigsten Regierungsgebäude des Landes und den Ort, an dem die Stadt gegründet wurde.

  • Führungen
  • Tagesausflüge
  • Private Touren
  • Mehrtagesausflüge
23 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 2

Häufig gestellte Fragen über Bogotá

Was muss man in Bogotá unbedingt gesehen haben?

Sightseeing in Bogotá

Möchten Sie alle Aktivitäten in Bogotá entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Bogotá: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 124 Bewertungen

We were late with everything, as the traffic in Bogota was massive. Nevertheless the nice tour guides made sure that we still had enough time for everything, even though it meant we returned quite late in the evening. The Salt Cathedral is spectacular indeed. Even if you are not religious you get a good sense of craftmansship and dedication. The guides there spoke spanish only, but you get an audio guide. The audio guide seemed to focus more on the religious experience, whereas the guide focussed more on the mining and building work. During dinner we happened to experienced a local street parade, very good, funny, entertaining, I loved this little extra. The laguna is high up, you need some stamina for climbing, dont underestimate that. The additional information by a different guide around the laguna were all in spanish and - for my taste - too long. Our guide tried to translate, but I guess a lot got lost in translation. A colombian woman shusshed our guide during the translation too

Die Laguna de Guatavita ist ein einzigartiges Erlebnis, sie ist sehr lohnenswert, sie ist sehr kulturell, der Hagel hat uns erwischt, aber das hat uns nicht aufgehalten. Der wunderbare Salzdom, beeindruckend mit einer Lichtshow, die alles wert ist. Es sollte Frühstück enthalten sein, aber es gab keins.

Die Tour war ausgezeichnet. Einer der coolsten Orte in Bogotá. Super höflicher Fahrer und Führer und ein großartiges typisches Restaurant zum Mittagessen.

Carlos Garcia war ein ausgezeichneter Reiseleiter, der alle im Zeitplan hielt und für unsere beste Erfahrung sorgte. Vielen Dank!

Sehr gute Tour, kann ich nur empfehlen, lohnt sich wirklich, Don Carlos (Fahrer) sehr freundlich und pünktlich