Boboli-Gärten

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Boboli-Gärten: Tickets & Besichtigungen

Boboli-Gärten: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Florenz: Reserviertes Ticket für den Boboli-Garten

1. Florenz: Reserviertes Ticket für den Boboli-Garten

Die Gärten bilden auf einem großen Gelände ein Freilichtmuseum mit Statuen, Grotten und großen Brunnen aus Antike und Renaissance. Erkunden Sie die zahlreichen unterschiedlichen Rundwege und tauchen Sie in das Leben am Hof ein. Die Grotte Buontalentis ist eine künstliche Höhle, voller falscher Stalagmiten und Stalagtiten, mit Statuen von Schafen, Schäfern und römischen Göttinnen. Die Höhle befindet sich nahe des Eingangs zum Boboli-Garten und am Ende des Vasarikorridors.  Auf dem oberen Hang des Boboli-Gartens befindet sich das Porzellanmuseum, das Sie mit diesem Ticket für den Boboli-Garten ebenfalls besichtigen können.

Florenz: Ticket für den Palazzo Pitti

2. Florenz: Ticket für den Palazzo Pitti

Der Palazzo Pitti wurde ursprünglich  1457 für die Familie Pitti gebaut und von  Filippo Brunelleschi entworfen. Der Palazzo Pitti ist das ehemalige Zuhause der mächtigen Familie Medici und beherbergt heute eine außergewöhnliche Kunstsammlung. Bewundern Sie einige der unglaublichen Werke, die die Medicis während ihrer Herrschaft angehäuft haben. Sehen Sie Kunst von Raffael, Caravaggio, Tizian, Pietro da Cortona und Rubens. Von den Fenstern aus sehen Sie Brunelleschis Kirche Santo Spirito und den Boboli-Garten. Heute befinden sich im Palazzo Pitti einige der wichtigsten Museen von Florenz: im ersten Stock finden Sie die Galleria Palatina  mit einer großen Sammlung von Gemälden aus dem 16. und  17. Jahrhundert  und die  königlichen Gemächer, die Möbel von einem Umbau im 19.  Jahrhundert enthalten. Die  Galleria d'arte moderna im zweiten Stock des Palazzo Pitti zeigte eine ausgewählte Sammlung von hauptsächlich italienischen Gemälden und Skulpturen vom späten 18.  Jahrhundert bis zum Ersten Weltkrieg. Die eleganten Räume, die von den Großherzögen von Lothringen bewohnt wurden, sind mit neoklassischen und romantischen Kunstwerken dekoriert.

Florenz: Palazzo Pitti, Boboli-Gärten & Galleria Palatina

3. Florenz: Palazzo Pitti, Boboli-Gärten & Galleria Palatina

Beginnen Sie Ihre Tour in den frühen Morgenstunden und besuchen Sie den grandiosen Hof des Palazzo Pitti mit einem erfahrenen, englischsprachigen Guide. Erreichen Sie die "Beletage" (erste Etage) und erleben Sie die Magie der Galleria Palatina. Bestaunen Sie die beeindruckende Sammlung von Gemälden und Möbelstücken aus der Renaissance und der Neoklassik mit hervorragenden Spitzen aus Halbedelsteinen, die der Familie Medici Ansehen in ganz Europa verschafften. Die Stuckarbeiten und Fresken an den Decken, die prächtigen Gemälde von Andrea del Sarto, Raffaello, Tiziano, Rubens, Van Dyck und Caravaggio in unvorstellbar schönen, vergoldeten Rahmen werden Ihnen sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben. Nur selten von Touristen überlaufen und auch in der Hitze des Sommers angenehm laden auch die wunderschönen Boboli-Gärten zu einer Erkundungstour ein. Freuen Sie sich auf eine einzigartige Tour auf den Spuren der Großherzöge der Medici-Familie. Erkunden Sie den ältesten Teil der Boboli-Gärten und entdecken Sie das zauberhafte Amphitheater sowie seine Grünflächen, die große Landschaftsarchitekten der Welt inspiriert haben.

Florenz: Führung durch die Boboli-Gärten

4. Florenz: Führung durch die Boboli-Gärten

Besuchen Sie die grüne Oase im Zentrum von Florenz, ein wunderbares Design von Niccolò Tribolo, das später im 16. Jahrhundert von Giorgio Vasari, Bartolomeo Ammannati und Bernardo Buontalenti erweitert wurde. Treffen Sie Ihren fachkundigen Guide auf der Piazza Pitti direkt vor dem Haupttor und tauchen Sie dann ein in die spannende Geschichte der Boboli-Gärten und deren Entstehung. Ihre Tour beginnt am zentralen Tor des Palazzo Pitti und Ihr Guide versorgt Sie mit einigen interessanten Fakten rund um den Palazzo Pitti, während Sie in Richtung der Gärten spazieren. Hintergrundinformationen dieser Art erhalten Sie nur von einem professionellen und ortskundigen Guide, der alle kleinen Details genau kennt. Freuen Sie sich auf einen entspannten Spaziergang durch dieses erstaunliche Freilichtmuseum und entdecken Sie Springbrunnen, Tempel, schönen Höhlen und Skulpturen (von Michelangelo und Giambologna) und vieles mehr. Folgen Sie Ihrem Guide und bewundern Sie Meisterwerke wie die Grotta Grande, das Amphitheater, die Viottolone und das Isolotto, den Rittergarten und das Kaffehaus und genießen Sie einen spektakulären Blick auf Florenz. Vergessen Sie nicht, Ihren Guide vor dem Ende der Tour nach weiteren Tipps zu fragen. Am Ende der Tour können Sie sich nach Belieben im Garten aufhalten, um weitere unvergessliche Momente zu erleben.

Florenz: Pitti Palast und Boboli Gärten Private Tour

5. Florenz: Pitti Palast und Boboli Gärten Private Tour

Triff deinen Guide im Palazzo Pitti und begib dich dann zu deiner privaten Tour ins Innere. Beginne mit einer Einführung in die berühmte Familie Medici und die Familie Pitti. Erfahre mehr über ihren historischen Einfluss auf Florenz und wie ihr Leben hier ausgesehen hat. Folge deinem Guide durch den Palast, der einem offenen Museum gleicht. Tritt in die Fußstapfen der Großherzöge und bewundere die reich verzierte Innenausstattung. Zu den Höhepunkten der Tour gehören die Palatina-Galerie, die königlichen Gemächer, die Galerie für moderne Kunst und das Museum für Mode und Kostüme. Am Ende der Tour erhältst du deine Eintrittskarte für die Boboli-Gärten. Erkunde die Gärten auf eigene Faust und bewundere die Statuen aus der Renaissance und die geschnitzten Springbrunnen.

Florenz: Medici's Mile Tour und Eintritt in die Boboli Gärten

6. Florenz: Medici's Mile Tour und Eintritt in die Boboli Gärten

Genieße eine aufregende Führung durch die Medici-Meile, ein UNESCO-Weltkulturerbe mit der höchsten Konzentration von Denkmälern und Kunstwerken unter freiem Himmel auf der Welt. Unter der Führung eines professionellen lokalen Guides entdeckst du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und erfährst die faszinierende Geschichte der Medici-Dynastie. Lausche den Geschichten und Anekdoten über Intrigen, Machtkämpfe, Geheimnisse und Verrat. Bewundere die Paläste, Straßen und Plätze, in denen die Mitglieder der Familie Medici lebten und verkehrten. Gehe durch dieselben engen Gassen, durch die sie gingen, berühre die Steine, die zum Bau ihrer Residenzen verwendet wurden, und sieh dir die Denkmäler aus ihrem Alltag an: Palazzo Medici Riccardi, ihre erste Residenz im Stadtteil San Lorenzo, wo sich auch ihre Kirche und ihr Mausoleum befinden: die Medici-Kapellen. Nur wenige Schritte entfernt findest du die prächtige Kathedrale mit der imposanten Kuppel von Brunelleschi und den atemberaubenden Palazzo Vecchio, der sich über der Piazza della Signoria erhebt. Später folgst du dem Vasari-Korridor, einem spektakulären Geheimgang, der von den Medici-Großherzögen der Toskana genutzt wurde, um zwischen dem Palazzo Pitti und ihren Büros im Palazzo Vecchio zu pendeln. Nach der Führung kannst du deine Eintrittskarte für die Boboli-Gärten nutzen, um das Porzellanmuseum und die Bardini-Gärten in deinem eigenen Tempo zu erkunden.

Palazzo Pitti und Boboli-Gärten: Privat-Tour

7. Palazzo Pitti und Boboli-Gärten: Privat-Tour

Erkunden Sie die ehemalige Residenz der toskanischen Herrscherfamilie auf einer Privat-Tour durch den herrlichen Palazzo Pitti, der heute viele wunderbare Museen beherbergt, im Viertel Oltrarno in Florenz. Sehen Sie Artefakte, die der mächtigen Familie Medici und anderen Herrschern des Großherzogtums Toskana gehörten. Darunter befinden sich auch Meisterwerke von Raphael und Tizian in der Hauptgalerie. Werfen Sie einen Blick in die opulenten königlichen Gemächer und erkunden Sie das Winterquartier und das selten besuchte Neapel-Quartier. Entdecken Sie das größte Museum Italiens, das nur der Mode gewidmet ist, und besuchen Sie die kürzlich wieder eröffneten Bardini-Gärten mit ihrer Panorama-Aussicht auf die Stadt. Schlendern Sie durch die Boboli-Gärten im Renaissance-Stil hinter dem Palazzo Pitti und entdecken Sie eine Statuensammlung aus dem 16. bis 18. Jahrhundert. Bewundern Sie den Neptunbrunnen im Amphitheater nach römischem Vorbild und vieles mehr.

Florenz: Selbstgeführte Sightseeing-Tour & Rundgänge

8. Florenz: Selbstgeführte Sightseeing-Tour & Rundgänge

Entdecken Sie die Pracht und die Kultur von Florenz, die eleganten Einkaufsstraßen und die skurrilen, atemberaubenden und versteckten Highlights mit einem praktischen und informativen digitalen Guide. Die hochmoderne, selbständige Sightseeing-App kombiniert in einzigartiger Weise öffentlichen Transport und Rundgänge mit qualitativ hochwertigen Audiokommentaren, umfangreichen Grafiken, hilfreichen Texten  und einem offline verwendbaren Stadtplan. Verwandeln Sie Ihr Smartphone in einen intelligenten Assistenten und zuverlässigen Reisebegleiter. Erleben Sie die Stadt in Ihrem eigenen Tempo. Entdecken Sie mehr, als jeder andere Guide Ihnen zeigen könnte. Dank der einheimischen Geschichtenerzähler können Sie über 80 interessante Orte der Stadt genießen. Finden Sie außerdem die besten Fotomöglichkeiten und Bereiche mit kostenlosem WLAN. Die orange Route fährt unter anderem die folgenden Sehenswürdigkeiten an: - Kathedrale von Florenz - Uffizien - Galleria dell'Accademia - Basilika Santa Croce - Platz Santa Croce - Ponte Vecchio - Haus von Galileo Galilei - Santa Maria Maggiore - Turm von San Niccolò - Cappella Pazzi - Loggia del Pesce - Große Synagoge - Piazzale Michelangelo - Medici-Kapelle - Boboli-Gärten

Florenz: Privater Rundgang durch das Inferno

9. Florenz: Privater Rundgang durch das Inferno

Entdecken Sie Florenz in einer mysteriösen und ungewöhnlichen Atmosphäre, während Sie die Orte von Dan Browns Roman Inferno nachverfolgen. Erfahren Sie alles über Dantes Inferno, da der Film von den Ereignissen der Göttlichen Komödie, dem historischen Gedicht von Dante Alighieri, inspiriert wurde. Beginnen Sie die Reise mit einem Besuch der wunderschönen Boboli-Gärten. Folgen Sie den Schritten von Robert Langdon und Sienna Brooks und stellen Sie sich die verschiedenen Filmszenen vor. Besuchen Sie auch Torre di Badia und die Dante-Gesellschaft. Erkunden Sie wie im Thriller den Palazzo della Signoria und das Baptisterium von Florenz, um die Geheimnisse hinter der florentinischen Kunst zu entdecken.

Führung im Palazzo Pitti: Pracht der Medici-Dynastie

10. Führung im Palazzo Pitti: Pracht der Medici-Dynastie

Der beeindruckende Palazzo Pitti wurde in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts erbaut. Es wird vermutet, dass es sich um ein Projekt von Filippo Brunelleschi für Luca  Pitti  handelt, das jedoch nach seinem Tod im Jahr 1472 noch nicht abgeschlossen war. 1550 wurde es von Eleonora da Toledo, der Frau des Großherzogs Cosimo I de'Medici, als Amtssitz für die mächtige Medici-Familie erworben. Im Jahr 1560 wurde der Palast von Bartolomeo Ammannati ausgezeichnet und zu Beginn des 17. Jahrhunderts nochmals von Giulio und Alfonso Parigi. Im Laufe der Jahrhunderte wurden verschiedene Veränderungen an diesem einzigartigen Bauwerk vorgenommen. Heute beinhaltet der Palast zahlreiche Museen und ist bekannt für die wunderschönen Boboli-Gärten, die ihn umgeben. Folgen Sie Ihrem Guide durch die Galleria Palatina und bestaunen Sie Meisterwerke berühmter Maler wie Caravaggio, Botticelli, Rubens und Titians. Dann besuchen Sie die königlichen Gemächer, in denen die Medici-Familie, die Großherzöge von Toskana und die italienische Königsfamilie lebten. Im Anschluss an Ihre Führung können Sie die Boboli-Gärten auf eigene Faust erkunden. 

Sightseeing in Boboli-Gärten

Möchten Sie alle Aktivitäten in Boboli-Gärten entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Boboli-Gärten: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 724 Bewertungen

Hier war alles prima ! Wir waren erst im Palazzo dann im Boboli Garten und durften nach dem Besuch des Gartens noch einmal in den Palazzo, da wir mit einer geplanten Stunde nicht beide Stockwerke besichtigen konnten.

Auf jeden Fall einen Besuch wert! Stellen Sie sicher, dass Sie auch den Bardini-Garten in Ihren Spaziergang einbeziehen.

in der erbarmungslosen mittahsonne anstehen blieb uns durch das reservierte ticket erspart!!

Von außen unscheinbar und schlicht, jedoch innen das ganze Gegenteil, sehr beeindruckend.

War einfach zu bezahlen, den Gutschein konnte man gut beim Tickets halter eintauschen