Datum wählen

Boboli-Gärten

Boboli-Gärten: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Florenz: Ticket für den Palazzo Pitti

1. Florenz: Ticket für den Palazzo Pitti

Betrete den Palazzo Pitti in Florenz und erkunde die Palatina-Galerie und die Galerie für Moderne Kunst mit deinem Priority-Ticket. Bestaune historische Sammlungen wie die Schatzkammer der Großherzöge und die Medici-Sammlung. Der Palazzo Pitti wurde ursprünglich im Jahr 1457 für die Familie Pitti gebaut und von Filippo Brunelleschi entworfen. Heute beherbergt der prächtige Renaissancepalast eine außergewöhnliche Sammlung von Kunst.  Bewundere einige der unglaublichen Werke, die die Medicis während ihrer Herrschaft angehäuft haben. Betrachte Kunstwerke von Raffael, Caravaggio, Tizian, Pietro da Cortona und Rubens. Von den Fenstern aus erwartet dich ein Blick auf Brunelleschis Kirche Santo Spirito und den Boboli-Garten.  Erkunde bei deinem Besuch im Palazzo Pitti einige der wichtigsten Museen von Florenz. Besuche die Palatina-Galerie im 1. Stock und entdecke eine umfangreiche Gemäldesammlung aus dem 16. und 17. Jahrhundert sowie die königlichen Gemächer mit Mobiliar aus einem Umbau, der im 19. Jahrhundert stattfand. Im 2. Stock befindet sich die Galerie für moderne Kunst mit einer großartigen Sammlung von Gemälden und Skulpturen, hauptsächlich aus Italien, die vom späten 18. Jahrhundert bis zur Zeit des Ersten Weltkriegs reichen. Die eleganten Räume, die von den lothringischen Großherzögen bewohnt wurden, sind ausgestattet mit Werken des Neoklassizismus und der Romantik.

Florenz: Reserviertes Ticket für Boboli-Garten

2. Florenz: Reserviertes Ticket für Boboli-Garten

Die Gärten erstrecken sich über ein weitläufiges Gelände und bilden eine Art Freilichtmuseum mit antiken und Renaissance-Statuen, Grotten und großen Brunnen. Erkunde die zahlreichen unterschiedlichen Wege, begib dich auf eine Zeitreise und tauche ein in das Leben am Hof. Die Grotta del Buontalenti ist eine künstliche Höhle, in der es unechte Stalaktiten und Stalagmiten zu entdecken gibt. Bewundere die Statuen, die Schafe, Schäfer und römische Göttinnen darstellen. Die Höhle befindet sich in der Nähe des Eingangs zum Boboli-Garten und am Ende des Vasarikorridors. 

Florenz: Palazzo Pitti, Boboli-Gärten & Galleria Palatina

3. Florenz: Palazzo Pitti, Boboli-Gärten & Galleria Palatina

Beginne deine Tour in den frühen Morgenstunden und besuche den grandiosen Hof des Palazzo Pitti mit einem erfahrenen, englischsprachigen Guide. Erreiche die "Beletage" (erste Etage) und erlebe die Magie der Galleria Palatina. Bestaune die beeindruckende Sammlung von Gemälden und Möbelstücken aus der Renaissance und der Neoklassik mit hervorragenden Spitzen aus Halbedelsteinen, die der Familie Medici Ansehen in ganz Europa verschafften. Die Stuckarbeiten und Fresken an den Decken, die prächtigen Gemälde von Andrea del Sarto, Raffaello, Tiziano, Rubens, Van Dyck und Caravaggio in unvorstellbar schönen, vergoldeten Rahmen werden Ihnen sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben. Nur selten von Touristen überlaufen und auch in der Hitze des Sommers angenehm laden auch die wunderschönen Boboli-Gärten zu einer Erkundungstour ein.Freue dich auf eine einzigartige Tour auf den Spuren der Großherzöge der Medici-Familie. Erkunde den ältesten Teil der Boboli-Gärten und entdecke das zauberhafte Amphitheater sowie seine Grünflächen, die große Landschaftsarchitekten der Welt inspiriert haben.

Florenz: Führung durch die Boboli-Gärten

4. Florenz: Führung durch die Boboli-Gärten

Besuchen Sie die grüne Oase im Zentrum von Florenz, ein wunderbares Design von Niccolò Tribolo, das später im 16. Jahrhundert von Giorgio Vasari, Bartolomeo Ammannati und Bernardo Buontalenti erweitert wurde. Treffen Sie Ihren fachkundigen Guide auf der Piazza Pitti direkt vor dem Haupttor und tauchen Sie dann ein in die spannende Geschichte der Boboli-Gärten und deren Entstehung. Ihre Tour beginnt am zentralen Tor des Palazzo Pitti und Ihr Guide versorgt Sie mit einigen interessanten Fakten rund um den Palazzo Pitti, während Sie in Richtung der Gärten spazieren. Hintergrundinformationen dieser Art erhalten Sie nur von einem professionellen und ortskundigen Guide, der alle kleinen Details genau kennt. Freuen Sie sich auf einen entspannten Spaziergang durch dieses erstaunliche Freilichtmuseum und entdecken Sie Springbrunnen, Tempel, schönen Höhlen und Skulpturen (von Michelangelo und Giambologna) und vieles mehr. Folgen Sie Ihrem Guide und bewundern Sie Meisterwerke wie die Grotta Grande, das Amphitheater, die Viottolone und das Isolotto, den Rittergarten und das Kaffehaus und genießen Sie einen spektakulären Blick auf Florenz. Vergessen Sie nicht, Ihren Guide vor dem Ende der Tour nach weiteren Tipps zu fragen. Am Ende der Tour können Sie sich nach Belieben im Garten aufhalten, um weitere unvergessliche Momente zu erleben.

Florenz: Medici's Mile Tour und Eintritt in die Boboli Gärten

5. Florenz: Medici's Mile Tour und Eintritt in die Boboli Gärten

Genieße eine aufregende Führung durch die Medici-Meile, ein UNESCO-Weltkulturerbe mit der höchsten Konzentration von Denkmälern und Kunstwerken unter freiem Himmel auf der Welt. Unter der Führung eines professionellen lokalen Guides entdeckst du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und erfährst die faszinierende Geschichte der Medici-Dynastie. Lausche den Geschichten und Anekdoten über Intrigen, Machtkämpfe, Geheimnisse und Verrat. Bewundere die Paläste, Straßen und Plätze, in denen die Mitglieder der Familie Medici lebten und verkehrten. Gehe durch dieselben engen Gassen, durch die sie gingen, berühre die Steine, die zum Bau ihrer Residenzen verwendet wurden, und sieh dir die Denkmäler aus ihrem Alltag an: Palazzo Medici Riccardi, ihre erste Residenz im Stadtteil San Lorenzo, wo sich auch ihre Kirche und ihr Mausoleum befinden: die Medici-Kapellen. Nur wenige Schritte entfernt findest du die prächtige Kathedrale mit der imposanten Kuppel von Brunelleschi und den atemberaubenden Palazzo Vecchio, der sich über der Piazza della Signoria erhebt. Später folgst du dem Vasari-Korridor, einem spektakulären Geheimgang, der von den Medici-Großherzögen der Toskana genutzt wurde, um zwischen dem Palazzo Pitti und ihren Büros im Palazzo Vecchio zu pendeln. Nach der Führung kannst du deine Eintrittskarte für die Boboli-Gärten nutzen, um das Porzellanmuseum und die Bardini-Gärten in deinem eigenen Tempo zu erkunden.

Boboli Garten und geführter Spaziergang in Florenz

6. Boboli Garten und geführter Spaziergang in Florenz

Zu Beginn deiner Tour, nachdem du den Hof des Pitti-Palastes durchquert hast, führt dich dein Guide zum "Artischocken"-Brunnen, einem großen achteckigen Becken, das mit zahlreichen Statuen geschmückt ist und von einer Bronzelilie gekrönt wird. Vor dir liegt das "Amphitheater" auf dem Hügel hinter dem Palast, die erste Phase der Anlage dieses wunderschönen Gartens, dessen Gestaltung dir dein Guide erklären wird. Wenn du den Hügel hinaufsteigst, findest du den "Neptunbrunnen" und ganz oben auf dem Hügel die große Statue des "Überflusses" von Giambologna. Später führt dich der Fremdenführer durch eine steil abfallende Allee zurück auf den Hügel und zu einer großen Allee, die als "Viottolone" bekannt ist, mit Zypressen und Statuetten, die dann den ganzen Weg hinunter zum "Isolotto" führen, einem großen Teich mit einem bewundernswerten Brunnen, der als "Der Ozean" bekannt ist und von Giambologna geschaffen wurde. Nachdem der Fremdenführer die Brunnen und Skulpturen erklärt hat, geht es weiter zum "Giardino del Cavaliere", der von Michelangelo erbaut wurde, zum "Kaffeehaus" und zur "Buontalenti-Grotte", die von Buontalenti aus Kalkbetonstalaktiten, Muscheln und Terrakotta-Reliefs geschaffen wurde. Der Rundgang dauert etwa eine Stunde, die perfekte Zeit, um die Highlights des Gartens zu sehen. Du kannst auch nach der Führung zu allem zurückkehren, was du noch sehen möchtest. Später am Nachmittag triffst du den Guide vor dem Hard Rock Cafe, um die kostenlose Tour zu Fuß zu beginnen. Du erhältst einen Einblick in die Geschichte der Renaissancestadt und erfährst, wie diese unglaubliche kulturelle Bewegung der Renaissance nicht nur Florenz, sondern schließlich auch den Rest Europas verändert hat. Beginne mit der Piazza Della Republica, dem Hauptplatz von Florenz, bevor du direkt zur Piazza Della Duomo gehst. Auf dem Domplatz führt dich der Fremdenführer durch die alten Gebäude und einige der historischen Wahrzeichen von Florenz zum Palazzo Vecchio, wo du die Davidskulptur von Michelangelo sehen kannst. Anschließend führt dich dein Guide am Palazzo Vecchio vorbei durch die Uffizien, eines der größten Museen der Welt, bevor du die berühmteste alte Brücke von Florenz erreichst, die Ponte Vecchio. Dein nächster Halt ist am Palazzo Pitti, dem riesigen Palast von Filippo Brunelleschi, dem größten architektonischen Bauwerk von Florenz. Während du durch die engen Gassen dieser antiken Stadt mit ihren vielen verborgenen Schätzen läufst, wird dir dein Guide alle kuriosen Geheimnisse der Stadt verraten. Zum Schluss erzählt er dir von den Künstlern, Architekten, Denkern und politischen Persönlichkeiten, die die Renaissance geprägt haben, bevor du im La Strega Nocciola ein leckeres Gelato isst.

Florenz: Stadtrundgang auf den Spuren der Medici

7. Florenz: Stadtrundgang auf den Spuren der Medici

Verfolgen Sie die faszinierende Geschichte der Medici-Dynastie auf einem 2-stündigen Rundgang durch Florenz und erfahren Sie, wie die Familie ihren Reichtum und ihre Macht nutzte, um die Künste zu fördern und die Grundlagen der italienischen Renaissance zu legen. Hören Sie Anekdoten über ihre Intrigen, Machtkämpfe, Verrätereien und unglaubliche Weitsicht. Bewundern Sie ihre ehemaligen Paläste und besuchen Sie Straßen und Plätze, wo die Mitglieder der Familie lebten. Wandeln Sie auf den gleichen schmalen Straßen, die auch die Medici nutzten, zu Wahrzeichen wie dem Palazzo Medici Riccardi im Viertel San Lorenzo. Werfen Sie einen Blick auf die Kirche, wo sie beteten, und ihr Mausoleum in der Medici-Kapelle in der Basilika di San Lorenzo. Bewundern Sie die beeindruckende Kuppel von Brunelleschi. Gehen Sie weiter zum Palazzo Vecchio auf der Piazza della Signoria, wo Cosimo I. de‘Medici seit Mai 1540 seinen offiziellen Sitz hatte und so die Sicherheit der Macht der Medici demonstrierte. Folgen Sie dem Vasari-Korridor von außen und erfahren Sie mehr über den erhöhten Durchgang, der es den Großherzögen erlaubt sich zwischen dem Palazzo Vecchio und Palazzo Pitti zu bewegen, ohne von den Bürgern gesehen zu werden. Erreichen Sie den Palazzo Pitti und seine herrlichen Boboli-Gärten für einen Blick auf die letzte Residenz der Familie Medici am Ende der Tour.

Florenz: Pitti Palast und Boboli Gärten Private Tour

8. Florenz: Pitti Palast und Boboli Gärten Private Tour

Triff deinen Guide im Palazzo Pitti und begib dich dann zu deiner privaten Tour ins Innere. Beginne mit einer Einführung in die berühmte Familie Medici und die Familie Pitti. Erfahre mehr über ihren historischen Einfluss auf Florenz und wie ihr Leben hier ausgesehen hat. Folge deinem Guide durch den Palast, der einem offenen Museum gleicht. Tritt in die Fußstapfen der Großherzöge und bewundere die reich verzierte Innenausstattung. Zu den Höhepunkten der Tour gehören die Palatina-Galerie, die königlichen Gemächer, die Galerie für moderne Kunst und das Museum für Mode und Kostüme. Am Ende der Tour erhältst du deine Eintrittskarte für die Boboli-Gärten. Erkunde die Gärten auf eigene Faust und bewundere die Statuen aus der Renaissance und die geschnitzten Springbrunnen.

Florenz: Pitti Palast & Boboli Gärten Kleingruppentour

9. Florenz: Pitti Palast & Boboli Gärten Kleingruppentour

Erlebe die Majestät des Palazzo Pitti, dem Symbol des Renaissancepalastes: Das 1458 erbaute Gebäude wurde berühmt, weil es vom 16. Jahrhundert bis zu ihrem Sturz im 18. Erfahre die Geschichte und entdecke die Details hinter der Kunstsammlung der Palatina-Galerie, darunter Gemälde von Raffael, Tizian, Rubens und anderen. Setze deine Reise zu den zauberhaften Boboli-Gärten fort. Gehe mit deinem Guide durch die alchemistischen Pfade aus Labyrinthen, die zu versteckten, mit Kalkstein bedeckten Höhlen führen. Jahrhundert wie Buontalenti, dem Erfinder des ersten Gelato, verblüfft. Spaziere um die Brunnen, Obelisken und sogar Pyramiden aus Eis. Genieße schließlich den atemberaubenden 360°-Blick auf Florenz vom Palazzo del Cavaliere.

Florenz: Fashion Private Tour mit Museumsbesuchen

10. Florenz: Fashion Private Tour mit Museumsbesuchen

Die erste Modenschau in Italien fand am 12. Februar 1951 in Florenz in der Villa Torrigiani und die zweite in der Sala Bianca im Palazzo Pitti statt. Die Tour startet am Ferragamo Museum. Sie dokumentierten die gesamten Aktivitäten von Salvatore Ferragamo seit seiner Rückkehr aus den USA nach Italien 1927 bis zu seinem Tod und hörten viele interessante Geschichten über dieses Modehaus. Sehr wichtig für einen Besuch ist der Palazzo Pitti mit seiner prächtigen Kostümgalerie. Dort befinden sich ungefähr sechstausend Stücke, antike und moderne Kleidung, Accessoires und Theaterkostüme. Gilt als einziges Museum für Modegeschichte in Italien und als eines der wichtigsten. Besuchen Sie auch das Museo degli Argenti - Silbermuseum mit den Schmuckkollektionen von Medici und Lothringen. Am wichtigsten ist die "Scaramazza Perle" von Anna Maria Luisa, der letzten Medici-Dynastie. Der Besuch endet mit einer Einführung in die Boboli-Gärten, den berühmten italienischen Garten.

Verfügbare Aktivitäten

  • Eintrittskarten
  • Führungen
  • Private Touren
  • Abenteuer
  • Sonstige Erlebnisse
20 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 2

Sightseeing in Boboli-Gärten

Möchten Sie alle Aktivitäten in Boboli-Gärten entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Boboli-Gärten: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 2.256 Bewertungen

Beeindruckender Garten, tolle Aussicht. Allerdings ist der Eintrittspreus über getyourguide viel zu hoch. Ich verstehe, dass eine Vermittlungsprovision berechnet wird, aber wenn der Preis an der Kasse bei 6€ liegt und getyourguide ca. 20 verlangt ist das Abzocke

Bei schönem Wetter sehr hübsch. Weitläufig. Ein schöner Garten, wo man viel Zeit verbringen kann. Genügend Plätze zum verschnaufen.

Wunderschöner Garten im Herbst - empfehlenswerter Besuch - schöne Aussicht auf Florenz

Alles glatt gelaufen. Die Gärten lohnen sich als Ziel auf jeden Fall.

Guter Kartenservice und schneller Einlass. Überwältigender Rundgang