Datum hinzufügen

Berliner Fernsehturm
Zum ersten Mal da?

Zum ersten Mal da?
1 Aktivitäten gefunden

Top-Aktivitäten in Berlin

803 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Unsere beliebtesten Zum ersten Mal da? in Berliner Fernsehturm

Berlin: Ticket mit Einlass ohne Anstehen für den Fernsehturm

1. Berlin: Ticket mit Einlass ohne Anstehen für den Fernsehturm

Mit jährlich mehr als 1,2 Millionen Besuchern ist der Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Berlin. Angesichts der hohen Anzahl von Besuchern empfiehlt es sich dringend, die Eintrittskarten bereits im Voraus zu bestellen. Mit diesem Ticket genießt du Einlass ohne Anstehen. Vermeide langes Anstehen an den schier endlosen Schlangen und fahr ohne Wartezeit direkt auf die Aussichtsplattform des Turms. Genieße einen unglaublichen Ausblick von Deutschlands höchstem Turm. Berlin präsentiert sich unter dir in all seiner Pracht. Freu dich auf eine tolle Aussicht auf die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie den Reichstag, das Brandenburger Tor und den Berliner Hauptbahnhof. Bestaune auch das Olympiastadion, die berühmte Museumsinsel beim Berliner Dom und den modernen Potsdamer Platz.

Berlin: Hop-on Hop-off Bustour mit Live-Kommentar

2. Berlin: Hop-on Hop-off Bustour mit Live-Kommentar

Entdecke Berlins Top-Sehenswürdigkeiten mit einem praktischen Hop-on-Hop-off-Busticket. Lausche den spannenden Geschichten über die Stadt mit Live-Kommentar. Du kannst während der gesamten Gültigkeitsdauer deines Tickets beliebig ein- und aussteigen. Besuche die besten Gegenden wie Tiergarten, Gendarmenmarkt und Potsdamer Platz. Wenn du deine Tour z.B. am Kurfürstendamm beginnst, kommst du an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche vorbei und erreichst über die Tauentzienstraße das KaDeWe, eines der größten Einkaufszentren Europas. Weiter geht es zum Lützowplatz und zum Botschaftsviertel am Tiergarten und hinüber zur Philharmonie und zum West-Berliner Kulturforum. Der nächste Halt ist der geschichtsträchtige Potsdamer Platz. In den 1930er Jahren war er einer der öffentlichsten Plätze in Berlin. Nach dem Zweiten Weltkrieg war dies Niemandsland, wo die Berliner Mauer die Stadt teilte. Wenn du heute das pulsierende Leben und die neu errichteten Türme siehst, die an New Yorks Häuserschluchten erinnern, wirst du kaum glauben, dass es hier jahrelang nichts anderes gab als die Berliner Mauer, Federwaffen und DDR-Soldaten. Außerdem befindet sich das Legoland Discovery Center am Potsdamer Platz. Von dort aus geht es weiter zu den anderen wichtigen historischen Stätten Berlins. In der Niederkirchner Straße findest du das Stadtparlament, den Martin-Gropius-Bau, ein Museum mit wechselnden Ausstellungen, die Topographie des Terrors, die die Geschichte der Nazis und des Leidens der Juden unter den Nazis zeigt, sowie das Finanzministerium, das früher das Luftfahrtministerium der Nazis war. Von dort aus fährst du weiter zum Checkpoint Charlie, einem der ehemaligen Grenzübergänge zwischen Ost- und West-Berlin. Eine Dauerausstellung blickt auf die Zeit des Kalten Krieges zurück. In der Friedrichstraße triffst du auf einen der schönsten Plätze Berlins, den Gendarmenmarkt, mit zwei ähnlichen Gebäuden, dem Deutschen und dem Französischen Dom. Das Konzerthaus Berlin befindet sich in der Mitte des Platzes. Nach dem Gendarmenmarkt geht es weiter zum Alexanderplatz und dem Fernsehturm. Die Haltestelle für diese Sehenswürdigkeiten ist der Neptunbrunnen. Dies war früher das Berliner Stadtschloss. Hier hast du auch die Gelegenheit zum Shoppen. Die nächste Haltestelle ist die Karl-Liebknecht-Straße, vor dem Radisson Hotel. Von hier aus kannst du auf ein Boot umsteigen, wenn du Berlin nicht nur mit dem Bus, sondern auch mit dem Boot erleben möchtest. Auch der Aquadom, das Sealife Berlin und das Berlin Dungeon befinden sich an dieser Haltestelle, ebenso wie der Berliner Dom, in dem die Sarkophage der Hohenzollernfamilie aufbewahrt werden. Von hier aus kannst du auch die goldene Kuppel der Neuen Synagoge in der Oranienburger Straße bewundern. Die "Hackeschen Höfe" sind nur wenige Minuten entfernt. Weiter geht es über die glamouröse Straße Unter den Linden zur Museumsinsel, zum Bebelplatz, zur Humboldt-Universität und zu den Haltestellen Unter den Linden 36 (Friedrichstraße) bei den ZDF-Hauptstadtstudios und Unter den Linden 74, wo sich eine der wichtigsten Attraktionen Berlins befindet: Madame Tussauds Berlin. Von hier aus geht die Fahrt weiter zum Brandenburger Tor. Auf dem Weg dorthin siehst du die Botschaften von Großbritannien, Russland, Frankreich und den USA, gefolgt vom Holocaust-Mahnmal. Der Halt dort ist am Platz des 18. März. Die Straße führt weiter vorbei am Reichstag und dem Regierungsviertel. Bald erreichst du den neuen Hauptbahnhof. Von hier aus hast du den weltberühmten Blick auf das Bundeskanzleramt, den Reichstag und - als besondere Überraschung - auf Berlins "Fujiyama". Schließlich durchquerst du Berlins "grüne Lunge", den Tiergarten. Dieser Park ist größer als der Central Park in New York. Die Tour führt dich dann an der Kongresshalle vorbei zum Schloss Bellevue, der offiziellen Residenz des Bundespräsidenten. Von hier aus kannst du auch die Siegessäule mit der goldenen Viktoriastatue an der Spitze sehen. Auf dem Rückweg zum Kurfürstendamm siehst du zum Beispiel den alten Hauptbahnhof des ehemaligen West-Berlins, die Technische Universität und vieles mehr. Die Haltestellen: 01 - Kurfürstendamm 231 (vor Karstadt) 02 - KaDeWe (Haupteingang) 03 - Lützowplatz (gegenüber dem Hotel Berlin) 04 - Philharmonie / Kulturforum 05 - Potsdamer Platz (am Kolhoff-Turm) 06 - Potsdamer Platz / Linkstraße 07 - Topographie des Terrors 08 - Checkpoint Charlie (am Checkpoint Charlie Museum) 09 - Gendarmenmarkt, Markgrafen- / Taubenstraße 10 - Alexanderplatz, Rotes Rathaus, Neptunbrunnen (nicht in Betrieb während des Weihnachtsmarktes von Nov.- Jan.) 11 - Karl-Liebknecht Str. 5, (zum Boot) 12 - Museumsinsel 13 - Humboldt-Universität 14 - Unter den Linden 36 / Friedrichstraße 15 - Unter den Linden 74, Madame Tussauds Berlin 16 - Brandenburger Tor, Ebertstraße 17 - Reichstag, Scheidemannstr. 18 - Hauptbahnhof, Ausgang Rahel-Hirsch-Straße 19 - Haus der Kulturen der Welt 20 - Schloss Bellevue 21 - Bikini Haus, Budapester Straße 22 - U-/S-Bahnhof Zoologischer Garten

Berlin WelcomeCard: Rabatte und ÖPNV Berlin (Zonen ABC)

3. Berlin WelcomeCard: Rabatte und ÖPNV Berlin (Zonen ABC)

Entdecke die Hauptstadt individuell und günstig mit der Berlin WelcomeCard für 2, 3, 4, 5 oder 6 Tage. Nutze die öffentlichen Verkehrsmittel der Zonen ABC und erhalte exklusive Rabatte von bis zu 50 % bei vielen Partnern. Ob Museum, Bühne, Club oder Stadtrundfahrt – mit der Berlin WelcomeCard wird dein Aufenthalt in Berlin nicht nur abwechslungsreich, sondern auch traumhaft günstig. Dazu erhältst du einen Reiseführer im Pocketformat mit vielen Tourvorschlägen und Insidertipps. Bei allen Ticketvarianten der Berlin WelcomeCard können bis zu 3 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren kostenfrei mitfahren. Kinder unter 6 Jahren fahren generell kostenlos mit. Erhalte Ermäßigungen bei: • Stadtrundfahrten • Stadtführungen • Fahrradtouren • Bootsfahrten • Verschiedenen Attraktionen • Museen • Bühnen/Theatern • Schlössern • Restaurants und Bars  • Shopping und Souvenirs • Sport- und Erholungsaktivitäten Besuche Sehenswürdigkeiten wie: • Berlin Dungeon • Olympiastadion Berlin • Berliner Dom  • Deutsches Spionagemuseum • Madame Tussauds Berlin • Legoland Discovery Centre Berlin • Tierpark Berlin • Anne-Frank-Zentrum • Schloss Charlottenburg • ComedyTour Berlin • Deutsche Oper Berlin • Friedrichstadt-Palast • TimeRide Berlin • Berliner Fernsehturm • Botanischer Garten • Deutsches Historisches Museum, Deutsches Technikmuseum • Asisi Panorama „Die Mauer“ • Panoramapunkt • DDR Museum • Fork & Walk Tours Berlin • und viele mehr. Und natürlich solltest du auch die folgenden kostenlosen Sehenswürdigkeiten nicht verpassen: • Brandenburger Tor und Unter den Linden • Reichstagsgebäude und Deutscher Bundestag (Buchung im Voraus nötig) • Checkpoint Charlie • East Side Gallery • Gendarmenmarkt • Kurfürstendamm • Potsdamer Platz und Alexanderplatz • Gedenkstätte Berliner Mauer

Berlin: Sightseeing-Bootsfahrt ab Berliner Hauptbahnhof

4. Berlin: Sightseeing-Bootsfahrt ab Berliner Hauptbahnhof

Erkunde Berlin vom Wasser aus bei dieser fantastischen Sightseeing-Bootsfahrt. Beginne deine Bootsfahrt an der Moltke-Brücke/am Hauptbahnhof und entdecke einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins aus einer neuen Perspektive. Bewundere, wie große Teile der alten und neuen Architektur der Stadt mit Blick auf das Wasser erbaut wurden, während du am Ufer der Spree entlangschipperst. Fühl dich wie ein waschechter Berliner, während du die Hauptstadt vom Oberdeck des Panorama-Schiffs aus kennenlernst. Während der Tour kommst du an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbei, darunter das Nikolaiviertel, der Fernsehturm, der Berliner Dom, die Alte Nationalgalerie, das Neue und Alte Museum, das Pergamonmuseum, das Bodemuseum, der Tränenpalast, der Bahnhof Friedrichstraße, die Presse- und Informationsstelle der Bundesregierung, das ARD-Hauptstadtfernsehstudio, das Reichstagsgebäude, das Paul-Löbe-Haus, das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, die Moltke-Brücke, die Schweizer Botschaft, das Bundeskanzleramt und das Haus der Kulturen der Welt.

Berlin: Fernsehturm Fast-Track Ticket & Restaurant-Reservierung

5. Berlin: Fernsehturm Fast-Track Ticket & Restaurant-Reservierung

Reise hoch über Berlin und genieße ein Essen in einem Drehrestaurant im 200 Meter hohen Fernsehturm am Berliner Alexanderplatz. Genieße bevorzugten Eintritt und erlebe einen fantastischen Blick auf die Stadt von deinen Plätzen im Restaurant "Sphere" (Essen nicht inbegriffen). Du bekommst einen Tisch im Restaurant zugewiesen. Alle Tische im Restaurant haben einen fantastischen Blick auf Berlin. Genieße den Zugang zum Fernsehturm ohne Anstehen und gehe direkt zum Restaurant "Sphere", wo ein Tisch auf dich wartet. Setz dich zu einer köstlichen Mahlzeit, während sich Berlin unter dir dreht. Nach dem Essen kannst du auf die Aussichtsplattform gehen und das Brandenburger Tor, den Reichstag und den Hauptbahnhof von oben betrachten. Genieße den Blick auf das Spreeufer, bewundere das Olympiastadion und die berühmte Museumsinsel, auf der der Berliner Dom steht.

Berlin: Bootsrundfahrt mit Audioguide

6. Berlin: Bootsrundfahrt mit Audioguide

Entdecke die Schönheit der Berliner Innenstadt vom Wasser aus bei einer Panoramafahrt auf der Spree. Erkunde die tolle Sehenswürdigkeiten entlang der Spree. Kaufe kühle Drinks an Bord und erfrische dich, während du über das Wasser gleitest. Geh an Bord am Startpunkt des Touranbieters im Stadtzentrum Mach es dir auf einem bequemen Sitz deiner Wahl bequem. Das Glasdach des Bootes kann bei schönem Wetter eingefahren werden. An kühlen Tagen kommt die Heizung zum Einsatz, damit du es kuschlig warm hast. Auch Annehmlichkeiten wie Toiletten stehen an Bord zur Verfügung. Schieße vom Wasser aus tolle Fotos von beiden Seiten der Museumsinsel und bahne dir deinen Weg durch das wiederaufgebaute historische Herz der Stadt, das Nikolaiviertel. Genieße die hippe Atmosphäre der Friedrichstraße und die elegante Architektur des Regierungsviertels. Von einem Audioguide oder einem Liveguide auf Deutsch und Englisch erfährst du allerlei Wissenswertes über die Sehenswürdigkeiten entlang des Weges. Am Ende der Tour kehrst du mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück zum Startpunkt. 

Berlin WelcomeCard: Rabatte & ÖPNV Berlin (Zonen AB)

7. Berlin WelcomeCard: Rabatte & ÖPNV Berlin (Zonen AB)

Sichere dir deine Berlin WelcomeCard (AB), entdecke die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und nutze die besten Verkehrsanbindungen Berlins. Das ist die perfekte Art zu reisen, vor allem, wenn du in der Innenstadt von Berlin wohnst. Reise kostengünstig und stressfrei in den Verkehrszonen A bis B durch die Stadt. Entscheide dich für eine Berlin WelcomeCard für einen Zeitraum von 48 Stunden bis zu 6 Tagen und profitiere von einer der flexibelsten All-in-One-Zugangskarten auf dem Markt. Dazu erhältst du einen Guide im Taschenformat mit vielen Tourvorschlägen und Insidertipps.  Wähle aus vielen teilnehmenden Partnerattraktionen, darunter Madame Tussauds und der Fernsehturm, und erhalte exklusive Rabatte von bis zu 50 %. Von Theatern und Museen über Stadtrundfahrten bis hin zu Restaurants kannst du mit der Karte Berlins kulturelle Highlights zu erstaunlichen Preisen erleben. Jede WelcomeCard beinhaltet die kostenlose Beförderung von bis zu 3 Kindern zwischen 6 und 14 Jahren und Kinder unter 6 Jahren fahren generell kostenlos. Außerdem kannst du bei den folgenden Aktivitäten und Attraktionen Ermäßigungen erhalten:   • Stadtrundfahrten • Stadtführungen • Fahrradtouren • Bootsfahrten • Verschiedenen Attraktionen • Museen • Bühnen/Theater • Schlössern • Restaurants und Bars  • Shopping und Souvenirs • Sport- und Erholungsaktivitäten Besuche Sehenswürdigkeiten wie: • AquaDom & Sealife Berlin • Berlin Dungeon • Olympiastadion Berlin • Berliner Dom  • Deutsches Spionagemuseum • Madame Tussauds Berlin • Legoland Discovery Centre Berlin • Tierpark Berlin • Anne-Frank-Zentrum • Charlottenburger Schloss • ComedyTour Berlin • Deutsche Oper Berlin • Friedrichstadt-Palast •TimeRide Berlin • Berliner Fernsehturm • Botanischer Garten • Deutsches Historisches Museum, Deutsches Technikmuseum • Asisi Panorama „Die Mauer“ • Panoramapunkt • DDR Museum • Fork & Walk Tours Berlin • und viele mehr. Und natürlich solltest du auch die folgenden kostenlosen Sehenswürdigkeiten nicht verpassen: • Brandenburger Tor und Unter den Linden • Reichstag/Deutscher Bundestag (Buchung im Voraus nötig) • Checkpoint Charlie • East Side Gallery • Gendarmenmarkt • Kurfürstendamm • Potsdamer Platz & Alexanderplatz • Gedenkstätte Berliner Mauer

Berlin: Sightseeing im Hop-On/Hop-Off-Bus

8. Berlin: Sightseeing im Hop-On/Hop-Off-Bus

Verschaffe dir einen perfekten Überblick über Berlin – bei einer Big Bus Hop-On/Hop-Off-Tour. Steige in einen offenen Doppeldeckerbus, lehne dich entspannt zurück und lausche dem aufschlussreichen Audiokommentar über die deutsche Hauptstadt – die beste Art, alle berühmten Gedenkstätten, Denkmäler und Museen Berlins zu sehen. Es erwartet dich eine fesselnde Reise durch die reiche Geschichte der Stadt, bei der du auch in das pulsierende Leben der modernen Gegenwart eintauchen kannst. Steige ganz nach Belieben ein und aus und erkunde die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt, etwa das Brandenburger Tor, den Checkpoint Charlie, den Reichstag, die Museumsinsel, den Berliner Dom und die East Side Gallery, wo die Berliner Mauer noch immer an die Teilung Berlins in Ost und West während des Kalten Krieges erinnert. Die komplette Sightseeing-Tour durch Berlin dauert 2 Stunden. Viele Gäste entscheiden sich für eine vollständige Runde, um die Stadt zu sehen. Bei der zweiten Runde überlegen sie dann, wo sie aussteigen. Aber es liegt ganz bei dir, wie du deinen Tag und deinen Besuch planst. Die Busse kommen den ganzen Tag über alle 20 bis 30 Minuten. Du kannst also an der Museumsinsel aussteigen, um das Pergamonmuseum oder die vier anderen unglaublichen Museen und Galerien zu besuchen. Und ein paar Stunden später steigst du wieder in den Bus, um deine Reise fortzusetzen. Besuche eines der interaktivsten Museen der Welt, das DDR-Museum, und erhalte spannende Einblicke in den Alltag in der ehemaligen DDR. Tauche bei einem 90-minütigen Rundgang ein in die bewegende und faszinierende Vergangenheit der Stadt (falls Option gewählt) – vom Dritten Reich und dem Zweiten Weltkrieg über den Kalten Krieg bis hin zum Fall der Berliner Mauer. Außerdem kannst du das berühmteste Streetfood-Gericht Berlins probieren: die Currywurst. Fast 1 Milliarde dieser mit Curry-Ketchup gewürzten Würste aus Schweinefleisch werden jährlich verkauft – ein absolutes Muss bei jedem Berlin-Besuch. Runde dein Berlin-Erlebnis ab mit einer optionalen 75-minütigen Bustour am Abend – inklusive englisch- und deutschsprachigem Live-Guide. Dabei kannst du die East Side Gallery, die Berliner Szeneviertel Kreuzberg, Mitte und Prenzlauer Berg sowie die Gedenkstätte Berliner Mauer bestaunen.

Berlin: BVG-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr (Zone ABC)

9. Berlin: BVG-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr (Zone ABC)

Entdecke Berlin wie ein Einheimischer mit einer unbegrenzten Fahrkarte für alle öffentlichen Verkehrsmittel der BVG in den ABC-Zonen der Stadt. Steig in alle verfügbaren Busse, Straßenbahnen und Züge ein, die regelmäßig verkehren, und erlebe die Stadt an einem Tag, der am besten zu deinem Reiseplan passt. Bewege dich mit einem erstklassigen öffentlichen Verkehrsnetz durch die Stadt und genieße bei jedem Umsteigen von einem Ort zum anderen die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Verkehrsmittel bieten kostenloses WiFi an Bord und sind leicht zugänglich für Menschen mit Rollstühlen, faltbaren Fahrrädern und sperrigem Gepäck. Dein Ticket ist ab 4:00 Uhr des Aktivierungstages 24 Stunden lang gültig und kann bis 4:00 Uhr des nächsten Tages für unbegrenzte Fahrten genutzt werden. Du brauchst nur ein Ticket zu kaufen und einen erfolgreichen Besuchstag in Berlin zu genießen. Egal, ob du einen festen Reiseplan hast oder zufällig alleine unterwegs bist, mit dem 24-Stunden-Ticket der BVG wird deine Reise so bequem wie möglich.

Berlin: Abendliche Stadtrundfahrt im Bus mit Live-Kommentar

10. Berlin: Abendliche Stadtrundfahrt im Bus mit Live-Kommentar

Erkunde Berlins ikonische Sehenswürdigkeiten bei Nacht mit dieser bezaubernden Abendtour und erlebe die majestätischen Wahrzeichen Berlins. Setz dich hin, entspann dich und lass dich von uns auf unserer geführten Abendtour zum Brandenburger Tor, zur Museumsinsel und zur Gedenkstätte Berliner Mauer führen. Erlebe die pulsierende Energie der Stadt, während du durch die trendigen Bezirke Prenzlauer Berg und Kreuzberg navigierst. Diese Tour bietet eine dynamische Mischung aus Geschichte und kulturellem Flair, die die unterschiedlichsten Interessen anspricht. Ein sachkundiger Guide erklärt dir auf Deutsch und Englisch die historische Bedeutung der Sehenswürdigkeiten und gibt dir Tipps, wo du nach der Tour noch etwas unternehmen kannst. Tauche mit uns in das Herz der deutschen Hauptstadt ein! Sehenswürdigkeiten, die du auf der Route sehen wirst: - Alexanderplatz - East Side Gallery - Oberbaumbrücke - Kreuzberg - Museumsinsel - Berliner Schloss - Unter den Linden - Brandenburger Tor - Tränenpalast (Palast der Tränen) - Friedrichstadtpalast - Neue Synagoge - Berlin Nordbahnhof - Gedenkstätte Berliner Mauer - Mauer Park - Kulturbrauerei - Prenzlauer Berg - Volksbühne

Berlin

Berlin

Berliner Fernsehturm: Häufig gestellte Fragen zu Zum ersten Mal da?

Was ist neben Berliner Fernsehturm Zum ersten Mal da? in Berlin sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Berlin, die du nicht verpassen solltest:

Weitere Sightseeing-Optionen in Berliner Fernsehturm

Möchten Sie alle Aktivitäten in Berliner Fernsehturm entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Berliner Fernsehturm: Was andere Reisende berichten

Gut organisiert, man bekommt einen guten Überblick über die Stadt und die verschiedenen Sehenswürdigkeiten. Sehr gut zum Start, wenn man noch nicht in Berlin war!

Es hat alles problemlos mit den Tickets geklappt . Wir waren um 9 Uhr dort und es war perfekt, nicht überlaufen voll. Toller Überblick über Berlin

Sehr gut, man hat ein guten Überblick von Berlin bekommen. Nur der Preis ist ganz schön teuer.

Unser Guite war super sie war sehr gut informiert und hat das sehr lebendig rübergebracht.

Ganz gut, die Erklärungen hätten etwas lauter sein können.