Weltkulturerbe-Fahrt: Berlin-Wannsee nach Potsdam

Weltkulturerbe-Fahrt: Berlin-Wannsee nach Potsdam

Ab 16 € pro Person

Entdecken Sie die UNESCO-Weltkulturerbe-Region zwischen Potsdam und Berlin bei einer wunderschönen Schifffahrt. Hören Sie interessante Geschichten zu den Bauwerken entlang der Seenkette und bewundern Sie die malerische Landschaft.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutze dein Telefon oder drucke deinen Voucher aus
Dauer 3 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Kein Anstehen an der Kasse
Sofortige Buchungsbestätigung
Audioguide inklusive
Englisch, Deutsch

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Erleben Sie eine Fahrt auf der Havel nach Potsdam
  • Fahren Sie quer durch die einzigartige UNESCO-Weltkulturerbe-Region
  • Tauchen Sie ein in die preußische Geschichte
  • Erkunden Sie die faszinierende Geschichte der Region im Südwesten und Norden Berlins
Beschreibung
Bauwerke erzählen Geschichte. Die Schifffahrt führt vom Wannsee auf der Havel nach Potsdam und zurück. Fahren Sie quer durch die UNESCO-Weltkulturerberegion der Schlösser und Gärten von Potsdam und Berlin. Sie haben hier eine gute Gelegenheit, Zeugen preußischer Geschichte zu erleben. Die zahlreichen Seen in und um Berlin zieht Besucher aus aller Welt an. Mit Kind und Kegel erholt man sich im Strandbad oder genießt bei einem Spaziergang die bildschöne Naturlandschaft, die sich entlang des Wannsees und der Oberhavelseen erstreckt. Erkunden Sie vom Wasser aus die weitreichende Geschichte der Region im Südwesten und im Norden Berlins. Persönlichkeiten wie der Maler Max Liebermann oder der Dramatiker Heinrich von Kleist lebten und wirkten am Wannsee und prägten somit den See als Ort von historischer Bedeutung. Historische Begegnungsstätten geben Ihnen die Möglichkeit, die Zeit zurückzudrehen und Geschichte neu zu erleben. Die Tour führt von Wannsee nach Kladow, vorbei an der Pfaueninsel, Nikolskoe und der Kirche Peter und Paul weiter nach Moorlake über Sakrower Heilandsirche, Schloss Cecilienhof mit der alten Meierei durch die Glienicker Brücke. Weiter geht es nach Schloss Babelsberg, vorbei am Flatow-Turm, dem Hans-Otto-Theater (Schiffbauergasse) und der Freundschaftsinsel bis Potsdam/Lange Brücke und wieder zurück.
Inbegriffen
  • Bootsfahrt
  • Speisen und Getränke (an Bord zu erwerben)

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Treffpunkt

Kronprinzessinenweg 3 (5 Gehminuten entfernt vom Bahnhof Wannsee)

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Wichtige Informationen

  • Fensterplätze können nicht garantiert werden. Bitte kommen Sie frühzeitig, falls Sie einen bestimmten Sitzplatz haben möchten.
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,4 /5

basierend auf 549 Bewertungen

Übersicht

  • Transport
    4,5/5
  • Preis-Leistung
    4,5/5
  • Sicherheit
    4,6/5
  • Service
    4,2/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Sehr schöne und interessante Tour. Spannendes über die Geschichte von Berlin Ost und West, toll erzählt. Einen Stern Abzug, weil auf dem ordentlich gefüllten Schiff bei 31 Grad Celsius leider nur ein Kellner zuständig war. Trotz der für ihn stressigen Situation war er aber freundlich... Diese Tour kann man durchaus ein zweites Mal genießen.

Weiterlesen

16. August 2020

Die Bootsfahrt als solche war bei schönstem Wetter herrlich, allerdings ließ der gastronomische Service zu wünschen übrig. Die Herren waren unkoordiniert und nicht sehr freundlich. Und der Text vom Band war ziemlich veraltet, da wurde z.B. gesagt, dass Axel Springer auf der Insel Schwanenwerder leben würde. Der ist aber schon 1985 gestorben. Außerdem waren Kopfhörer zugesagt, stattdessen kam der Text über Lautsprecher, so dass man ständig beschallt wurde.

Weiterlesen

9. September 2019

Buchung super, Schifffahrt super und gut erklärt, gerne wieder

Buchung super einfach, Schifffahrt gut organisiert und interessant. Leider wurde der Treffpunkt falsch angegeben. Der Kronprinzessinenweg 3 liegt an der Landstraße. Das Schiff fährt aber am See an seiner Anlegestelle ab. Bitte im Angebot korrigieren, damit Personen nicht an der falschen Stelle warten und das Schiff ohne sie abfährt. Es wäre schade um die schöne Tour.

Weiterlesen

4. August 2019

Angeboten von

Produkt-ID: 28802