Stahnsdorf – Der vergessene Prominentenfriedhof Berlins

Ab 150 € Pro Gruppe bis 20

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
2 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Englisch, Deutsch

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Entdecken Sie den vergessenen Friedhof Stahnsdorf und besichtigen Sie die Gräber berühmter Persönlichkeiten
  • Hören Sie mehr über sein Schicksal nach der Spaltung Berlins und lauschen Sie den Geschichten der dort begrabenen Personen
  • Bewundern Sie die herrliche natürliche Umgebung des parkähnlichen Friedhofs und beeindruckende und ausgefallene Grabmale
Überblick
Erleben Sie eine Führung über den vergessenen Prominentenfriedhof Berlins in Stahnsdorf. Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Friedhofbaus und sehen Sie interessante Grabmale berühmter Persönlichkeiten in wundervoll natürlicher Umgebung.
Was Sie erwartet
Erleben Sie eine Führung über den Südwestfriedhof Stahnsdorf, der 1909 als wichtigster Friedhof des Berliner Südwestens errichtet wurde, nach dem Mauerbau 1961 jedoch das Hinterland verlor und so zu einem versteckten Juwel von Geschichte und Natur wurde.

Südwestlich von Berlin sollte einst der zentrale Friedhof für die Städte Charlottenburg und Schöneberg entstehen, die später Bezirke Westberlins wurden. Die Pläne waren ehrgeizig, denn die Stadt Berlin befand sich Anfang des 20. Jahrhunderts in stetigem Wachstum.

Nachdem in Stahnsdorf einer der schönsten Parkfriedhöfe angelegt wurde, schlug die Geschichte zu: Mit der Spaltung Berlins wurde der Besuch des Friedhofs durch West-Berliner immer schwieriger und ab 1961 faktisch unmöglich. Die Natur nahm sich ihr Recht und "deckte" die Gräber zu.

Nach 1990 begann die "Wiederentdeckung" des Friedhofs und der darauf begrabenen Persönlichkeiten.

Sehen Sie bedeutende Gräber vom St.Matthäus-Kichhof in Berlin, die im Rahmen der Planung der Welthauptstadt Germania nach Stahnsdorf umgebettet wurden. Besichtigen Sie das Grab des Schauspielers Joachim Gottschalk, der sich 1941 als Reaktion auf die Rassenpolitik der Nazis umbrachte oder auch das Grab des Wahrsagers Hanussen, der von den Nazis ermordet wurde.

Werfen Sie einen Blick auf interessante Grabmale: Kadelburg, theatralisch als Burgverlies und Wissinger, eines der ungewöhnlichsten Grabmale im expressionistischen Stil.

Außerdem können Sie nach Absprache weitere Gräber wie zum Beispiel von Heinrich Zille, Rudolf Breitscheid, Engelbert Humperdinck oder Adolf Rohrbach entdecken.
Inbegriffen
  • Private Führung über den Friedhof
Nicht inbegriffen
  • An- und Abfahrt nach/von Stahnsdorf
Treffpunkt

Friedhof Eingang, Bahnhofstraße 2, 14532 Stahnsdorf (In Google Maps öffnen)

Was Sie wissen müssen
Der Friedhof ist sehr groß (206 Hektar). Auf der Tour sind daher längere Strecken (etwa 3-4 km) zurückzulegen. Bitte beachten Sie auch, dass Sie auf dem Friedhof dem Wetter direkt ausgesetzt sind.

Ab 150 € Pro Gruppe bis 20

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Angeboten von

Berlin kompakt

Produkt-ID: 47245