Reste der Mauer in der Bernauer Strasse

Die Berliner Mauer: Rundgang

Ab 14 € pro Person

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
4 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Englisch

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Besuchen Sie die Gedenkstätte Berliner Mauer und erfahren Sie Interessantes über das Leben in einer geteilten Stadt
  • Erfahren Sie mehr über die Leute, die in der Bernauer Strasse waghalsige Fluchtversuche über die Mauer unternahmen
  • Gehen Sie entlang der Bornholmer Straße, der ersten Grenzkontrolle, die 1989 geöffnet wurde
Überblick
Auf dieser halbtägigen Tour durch Berlin lernen Sie die geheime Welt der Spione und Agenten kennen: Erfahren Sie spannende Details über Vorhaben, die - wären sie geglückt - die Geschichte der Neuzeit nachhaltig geprägt und verändert hätten.
Was Sie erwartet
Es gibt wohl keine andere Stadt, deren unmittelbare Vergangenheit so reich an geheimen Machenschaften und Doppelleben ist wie Berlin. Erkunden Sie die Geheimwelt von Deutschlands Hauptstadt und lassen Sie sich von Ihrem persönlichen "Geheimagenten" zu den verschiedenen Schauplätzen führen.

Die Tour beginnt im Tiergarten, wo der britische MI5-Agent Frank Foley in geheimer Mission über 10 000 Juden zur Flucht vor dem Naziregime verhalf.

Anschliessend steht ein Besuch des Wehrmacht-Hauptquartiers auf dem Programm, wo Staatsstreiche und Hinrichtungsverschwörungen gegen Hitler katastrophal fehlschlugen. Sehen Sie auch, wo die SS ihr erstes Massenermordungsprogramm, das sogenannte Euthanasie-Programm, ausheckten.

Erkunden Sie ausserdem die einmalige Stalinallee, ein repräsentatives Beispiel für die Stadtplanung und Architektur der Kommunisten in der Nachkriegszeit Ostdeutschlands. Diese Strasse war auch Schauplatz eines bedeutenden Aufstandes von 1953.

Während dieser abwechslungsreichen Tour erfahren Sie zudem spannende Details über die "Operation Gold", einen geheimen Spionentunnel der CIA/MI6, und wie ein britischer Doppelagent das Geheimnis aufdeckte.

In der Bernauer Strasse schliesslich werden Sie den Ort sehen, an dem zahlreiche Berliner kühne Fluchtversuche unternahmen, um vor der verhassten ostdeutschen Geheimpolizei, der Stasi, zu fliehen.

Die Tour endet beim berüchtigten Hauptquartier der Stasi, wo Sie auch die Gelegenheit haben, ein Museum zu besuchen. Die nachhaltigen Eindrücke dieses einmaligen Stadtrundgangs werden Sie bestimmt noch lange in Erinnerung behalten!
Inbegriffen
  • Englischsprachiger Reiseleiter
Nicht inbegriffen
  • Ticket für den öffentlichen Verkehr
  • Mittagessen
Treffpunkt

Treffpunkt West (Taxistand beim Bahnhof "Zoologischer Garten") >> April bis Oktober: samstags um 10:00 Uhr. Spät dran? Kein Problem – Sie können auch um 10:30 Uhr vor der Gedenkstätte Deutscher Widerstand an der Stauffenberg Strasse 13/14 zur Tour hinzustossen. (In Google Maps öffnen)

Was Sie wissen müssen
Bei dieser Tour werden die öffentlichen Verkehrsmittel genutzt, deren Kosten nicht im Tourpreis inbegriffen sind. Bringen Sie deshalb bitte ein Ticket für die Zone AB mit (Tagesticket: 7 EUR pro Person - Stand: Januar 2016; Änderungen vorbehalten).

Ab 14 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Angeboten von

Berlin Walks

Produkt-ID: 9925