Berlin: Die Stadt im 3. Reich und 2. Weltkrieg

Berlin: Die Stadt im 3. Reich und 2. Weltkrieg

Ab 20 € pro Person

Unternehmen Sie eine Tour zum dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte. Erfahren Sie mehr über Aufstieg und Fall der NSDAP und die Schlacht um Berlin. Gedenken Sie der Opfer des Dritten Reiches und besichtigen Sie die Schaltzentralen des Nazi-Regimes.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutze dein Telefon oder drucke deinen Voucher aus
Dauer 4 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch, Deutsch
Private oder Kleingruppe möglich

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Besuchen Sie Hitlers berüchtigten Bunker
  • Entdecken Sie die einst furchterregende Neue Reichskanzlei
  • Erforschen Sie Goebbels Reichspropagandaministerium
  • Sehen Sie Görings Reichsluftfahrtministerium, das Hauptquartier der Luftwaffe
  • Besichtigen Sie die Überreste von Himmlers SS- und Gestapo-Hauptquartier und die Ausstellung "Topographie des Terrors"
Beschreibung
Treffen Sie Ihren sachkundigen Guide im Zentrum von Berlin, ganz nach Ihren Wünschen zu einer Gruppen- oder einer Privattour. In der Nähe des einstigen jüdischen Viertels beginnt Ihre Tour mit einem Überblick über seine Dezimierung durch die Nazis. Nehmen Sie anschließend die U-Bahn für eine kurze Fahrt zum riesigen Anhalter Bahnhof, der im 2. Weltkrieg zerstört wurde. Durchqueren das ehemalige NS-Regierungsviertel zum kolossalen ehemaligen Hauptquartier der Luftwaffe, das von Hermann Göring geleitet wurde. Dieses Gebäude ist eines der besterhaltenen Beispiele für Nazi-Architektur. Im Anschluss besuchen Sie die Hauptquartiere der Gestapo (Geheime Staatspolizei) und die SS-Zentrale, die heute das Museum "Topographie des Terrors" beherbergt. Besichtigen Sie das Museum und erhalten Sie weitere Einblicke in die Verbrechen der Nazis von Ihrem Guide. Erfahren Sie Details über Joseph Goebbels Propaganda, das Euthanasieprogramm "T4" und den Holocaust. Setzen Sie Ihren Weg fort in Richtung Tiergarten zum Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma. Sehen Sie auch die Gedenkstätte für die 96 Reichstagsabgeordneten, die bei der Machtergreifung 1933 von den Nazis verhaftet wurden. Ihre Tour endet vor dem deutschen Parlamentsgebäude, dem Reichstag. Hören Sie von Hitlers und Speers Plan, Berlin zu "Germania" umzubauen – der Hauptstadt eines Weltreichs. Erfahren Sie mehr über das Ende der Schlacht um Berlin, als sowjetische Soldaten unter Beschuss den Reichstag stürmten, während der Adolf Hitler ganz in der Nähe Selbstmord beging.
Inbegriffen
  • 4-stündige Führung auf Englisch
  • Kostenloser Stadtplan von Berlin mit Informationen über den öffentlichen Nahverkehr
  • Eintrittsgebühren
  • Fahrkarten für den öffentlichen Nahverkehr – ein Ticket für die Zone AB (2,90 EUR einfache Fahrt; 7 EUR Tagesticket) wird empfohlen. Kaufen Sie dieses vor der Tour am Automaten oder von Ihrem Guide
Covid-19-Schutzmaßnahmen

Diese Aktivität kann nur online gebucht werden, da die Kasse geschlossen ist.

Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt
Anforderungen an Reisende
  • Du bist verpflichtet, eine Maske mitzubringen und zu tragen
  • Sie müssen entweder den Nachweis einer vollständigen Impfung, einen Nachweis einer Covid-19-Infektion in den letzten 6 Monaten oder einen negativen Test vorlegen, der nicht mehr als 24 Stunden vor Beginn der Aktivität durchgeführt wurde.

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Die folgenden Angaben können sich ändern, sobald die aktuelle Auswahl angepasst wird:

    Treffpunkt

    Der Treffpunkt variiert je nach gebuchter Option.

    Wichtige Informationen

    Wichtige Informationen

    • Die Tour findet bei jedem Wetter und auch an Feiertagen statt.
    • Für diese Tour benötigen Sie eine Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr.
    Kundenbewertungen

    Gesamtbewertung

    4,7 / 5

    basierend auf 153 Bewertungen

    Übersicht

    • Guide
      4,4/5
    • Preis-Leistung
      4,6/5
    • Service
      4,7/5
    • Organisation
      4,7/5
    Sortieren nach

    Sortieren nach

    Unser niederländischer Führer war sehr informativ und enthusiastisch. Mein Sohn und ich lernten viel über den Aufstieg und Fall des Dritten Reiches und sahen einige sehr interessante Gebäude. Unsere einzige Kritik ist, dass er uns nicht immer genug Zeit für Fotomöglichkeiten eingeräumt hat. Empfehlen Sie diesen Spaziergang auf jeden Fall anderen Besuchern Berlins.

    Weiterlesen

    30. Oktober 2019

    Gerne wieder, sehr informativ und abwechslungsreich

    Im Großen und Ganzen sind die vier Stunden wie im Flug vergangen. Man muss sich aber schon darüber im Klaren sein das man wirklich vier Stunden zu Fuß unterwegs ist, mit einer kurzen Pause in einer Bäckerei, mit Gelegenheit zu sitzen und auch zur Toilette zu gehen. Unser Guide Nathan hatte viele Informationen für uns und auch auf Fragen wusste er meistens Antworten, ansonsten haben wir eben einfach Onkel Google gefragt! Wer sich für das Thema interessiert, sollte die Tour auf jeden Fall machen. Das Thema es ist berührend, was geschehen ist mehr als bedenklich und ganz, ganz sicher nicht lustig, dennoch haben wir auch einfach Spaß gehabt ... die Gruppe war toll und auch Nathan hat das schwierige Thema gut rüber gebracht, mit dem ein oder anderen Einblick in seine Vergangenheit, bzw. die seiner Eltern/Großeltern, so wurde das Ganze menschlich, nah! Vielen lieben Dank dafür Nathan

    Weiterlesen

    10. Mai 2018

    We took this walking tour on 17 Feb 2020 and it was absolutely excellent. Our guide Kai was really fantastic. Very knowledgeable and engaging and with perfect spoken English. It is not the most obvious meeting point (most other tours start at the Brandenburg gate) so make sure you plan your way there in advance. We definitely saw key sights that we would have missed if we had attempted a tour unguided, inc the memorial to the night of the broken glass which is hidden away near a children's playground. The stop at the museum was very brief (30 mins) and not enough time to see all we wanted re the exhibits so we went back there (entry free) the next day. Recommend taking a snack with you as it is a long tour. Highly recommend and think this is a must do excursion for anyone visiting Berlin.

    Weiterlesen

    22. Februar 2020

    Übersetzen
    Angeboten von

    Produkt-ID: 2239