Berlin: Private Führung zur Mauer mit Zeitzeuge

Ab 100 € Pro Gruppe bis 4

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
2 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Fremdenführer
Englisch, Deutsch
Für Rollstuhlfahrer geeignet

Abholung

Bitte geben Sie den Namen Ihres Hotels in Berlin an.

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Sehen Sie die Reste der Berliner Mauer und erfahren Sie mehr über das Leben in der damaligen Zeit in Ost- und West-Berlin
  • Werfen Sie einen Blick auf einen Teil des damaligen Todesstreifens und erfahren Sie aus erster Hand, wie die Menschen damals die Flucht wagten
  • Erkunden Sie die Geschichte und Hintergründe der Teilung Berlins und schauen Sie sich die absurde Teilung der Bernauer Straße an
  • Erfahren Sie vom Fluchtversuch Ihres Guides, wie und warum er scheiterte und wie er 1985 doch noch in den Westen kam
Überblick
Erkunden Sie mit einem Zeitzeugen die Reste der Berliner Mauer und erfahren Sie aus erster Hand, wie die Menschen damals versuchten zu fliehen und welche verheerenden Folgen dies mit sich brachte.
Was Sie erwartet
Die Führung beginnt entweder mit der Abholung an Ihrem Hotel oder in der Nähe des S-Bahnhofs Nordbahnhof. Der Nordbahnhof war ein so genannter Geisterbahnhof. Er lag auf ehemaligem Ost-Berliner Gebiet und wurde von der S-Bahn aus West-Berlin ohne Halt durchfahren. Ganz in der Nähe befinden sich originale Mauerreste mit einer entsprechenden Informationsstelle. Gegenüber liegt die Gedenkstätte Berliner Mauer.

Vom Turm des Dokumentationszentrums Berliner Mauer ist es möglich, einen Blick auf einen Teil des geschichtsträchtigen Todesstreifens zu werfen, der teilweise im Original erhalten ist. Neben dem Dokumentationszentrum liegt die Kapelle der Versöhnung auf den Fundamenten der im Jahr 1985 gesprengten Versöhnungskirche.

Anschließend geht es weiter zur Bernauer Straße: Hier war die Teilung besonders absurd, da die Häuser auf Ost-Berliner Gebiet lagen und der Gehweg in West-Berlin lag. Die Bewohner dieser Häuser sprangen aus Fenstern, um zu fliehen oder wurden zwangsumgesiedelt, während die Häuser abgerissen wurden. Markierungen zeigen noch heute die Umrisse der Häuser oder auch die Lage von Fluchttunneln, die an dieser Stelle gegraben wurden.
Inbegriffen
  • 2-stündige Stadtführung
  • Guide
  • Hotelabholung
Treffpunkt

S-Bahnhof Nordbahnhof, Berlin (In Google Maps öffnen)

Ab 100 € Pro Gruppe bis 4

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (2 Bewertungen)

Angeboten von

Cliewe Stadtführungen

Produkt-ID: 41721